Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

wellenvogel

Kapitän

  • »wellenvogel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 711

Wohnort: Bernau

Schiffsname: Quetzal

Bootstyp: Contest 28

Heimathafen: Ueckermünde

  • Nachricht senden

1 041

Freitag, 10. Juli 2020, 16:40

ocharts - noch eine Fehlerkorrektur

Nachdem wir nun weiter mühsam auf einem avnav-touch weiter getestet haben - dank an @Ralph-Klabauter: für sein beharrliches Weitermachen - gibt es noch eine korrigierte Version für das AvNav plugin für die ocharts Karten:
https://www.wellenvogel.net/software/avn…s.html#Releases.
Die Version 20200710.

Wenn man dazu noch den Hinweisen unter https://www.wellenvogel.net/software/avn…rts.html#Upload folgt und auch das Verzeichnis, in das die ocharts Karten gepackt werden unter /home/pi/avnav/data/charts unterbringt, sollte es jetzt auch auf den avnav-touch images gehen.

Nochmal ein Hinweis: Aufgrund der Lizenzsituation kann man NICHT einfach das System neu aufsetzen, da man sonst die Lizenzen verliert.

wellenvogel

Kapitän

  • »wellenvogel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 711

Wohnort: Bernau

Schiffsname: Quetzal

Bootstyp: Contest 28

Heimathafen: Ueckermünde

  • Nachricht senden

1 042

Freitag, 10. Juli 2020, 17:34

Fehler bei NMEA2000 (canboat)

Wenn jemand AvNav mit NMEA2000 (canboat) nutzt, kann es dazu kommen, das der n2kd (Bestandteil von canboat) dort nach einiger Zeit (ca. 3h) ohne Datenverkehr auf dem NMEA Bus nicht mehr richtig arbeiten möchte. Man erkennt das daran, das keine NMEA2000 Daten mehr ankommen und dieser Prozess 100% CPU verbraucht.
Ich habe dort schon einen Fehler eingebracht - aber bis zu einer Korrektur kann es natürlich noch dauern.
Als Zwischenlösung können wir die AvNav Konfiguration etwas verändern, so das der Fehler erst nach laaaanger Zeit (Jahre) auftreten wird.
Dazu in der avnav_server.xml (in /home/pi/avnav/data) den entsprechenden Eintrag etwas abändern

<AVNSocketReader port="2599" host="localhost" filter="" name="canboatnmea0183" timeout="31104000"/>

Danach mit

Quellcode

1
2
sudo systemctl restart canboat
sudo systemctl restart avnav
[code]
Canboat und AvNav restarten.

Beiträge: 7

Bootstyp: Hallberg-Rassy Monsun 31

  • Nachricht senden

1 043

Samstag, 11. Juli 2020, 17:10

Hallo zusammen, hallo Andreas,

Nach ewiger Zeit spüre ich endlich wieder die Wellen unter mir :-)
Nun habe ich hier an Bord auf dem Raspi in freudiger Erwartung das neue AvNav-Image aufgespielt (die 202006er Variante als SD-Image).

Mein Problem:
Avnav "friert" so etwa alle 10s ein, nach 5s reagiert es wieder. Das trifft den ganzen Raspi, also auch bei SSH oder z.B. das NMEA-Routing. Es scheint, als wäre er etwa alle 10s mit Etwas sooo beschäftigt, dass er alled andere sdin lässt.

Ich habe es mit einer anderen SD- Karte versucjt und ich habe diese neuen Optionen SignalK und Canboat deaktiviert.

Irgendeine Idee?
Es ist ein völlig unverändertes Image - müsste also eigentlich allen so gehen...??

1 044

Samstag, 11. Juli 2020, 18:25

müsste also eigentlich allen so gehen...??

sowas wurde uns für 20200610 nicht gemeldet.
Was für Raspi hast du denn?

Auf die schnelle vielleicht als Abhilfe, falls du auch ein WLAN USB Stick für Hafen hast.. Versuch mal "internen" hotspot gegen externen zu swapen
/etc/udev/rules.d/010-avnav-net.rules

KERNELS=="1-1.2:1.0",SUBSYSTEM=="net",NAME="wlan-ap"
KERNELS=="1-1.1.2:1.0",SUBSYSTEM=="net",NAME="wlan-ap"

KERNELS=="mmc1:0001:1",NAME="wlan-av1"

Beiträge: 7

Bootstyp: Hallberg-Rassy Monsun 31

  • Nachricht senden

1 045

Samstag, 11. Juli 2020, 18:47

Hallö, WLAN für Hafen habe ich nicht.

Mittlerweile bin ich auch bei der Diagnose, dass es nich an der neuen Version liegt: ich habe ein altes Image (2018) aufgespielt, da isses jetzt genauso.

Allerdings hängt es mit Avnav zusammen: wenn ich den Service stoppe, dann läuft er sauber.

Raspi 3B, V1.2, 2015

wellenvogel

Kapitän

  • »wellenvogel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 711

Wohnort: Bernau

Schiffsname: Quetzal

Bootstyp: Contest 28

Heimathafen: Ueckermünde

  • Nachricht senden

1 046

Samstag, 11. Juli 2020, 19:40

Bist Du sicher, das es enfriert?
Ich würde auch auf das Wlan tippen.

Der interne Adapter mag oft nicht. Der Zusammenhang mit AvNav kann leicht sein, das ein Browser von aussen ausreichend Traffic erzeugt und es immer mal hickups gibt.
Könntest Du mal ein

Quellcode

1
ifconfig

machen und beim WLAN auf die Fehler/drops schauen?

Bei ist es bei einem Pi3 quasi nicht nutzbar - seit ich einen WLAN stick nutze kein Problem mehr.
Bei einem 2. geht es nahezu problemlos. Hatte im Netzt auch schon mehrfach dazu Ähnliches gefunden. Auch mein Pi4 ist recht friedlich.

2. Idee - NMEA Schleife konfiguriert.
Also wäre mal Deine avnav_server.xml spannend.

Beiträge: 7

Bootstyp: Hallberg-Rassy Monsun 31

  • Nachricht senden

1 047

Dienstag, 14. Juli 2020, 17:22

Soooo - hat ein wenig gedauert: Nebenbei musste ich ein wenig Strecke machen und der Strom auf meinem Laptop war auch leer. So isses halt manchmal auf Booten: Herrlich unperfekt :D :D

Ich bin jetzt wieder zuhause und habe versucht die Diagnose einzugrenzen:
(1) An der avnav-server.xml liegt es glaube ich nicht: Ich habe erstmal die xml ohne Änderungen verwendet und nur per USB ein GPS/AIS-Dingsbums angeschlossen. Das Problem tritt auch auf, wenn ich gar nix verbinde.
(2) Ich habe hier zuahuse nun auch noch einen anderen Raspi probiert (Aber gleiche Serie: 3B V1.2 2015). Gleiches Problem. Allerdings sind die Dropouts etwas kürzer - ein gewisse Hardware-Abhängigkeit ist also da.

(3) ifconfig liefert tatsächlich "drops". Tatsächlich ist es wohl so, dass nicht das System hängt, sondern die WLAN-Verbindung.
Nun aber das spannende: Ich habe hier zuhause noch die SD-Karte gefunden, die ich vorher verwendete: Avnav 20170305. Die läuft auf der gleichen Hardware problemlos und ohne Dropouts... Es ist also irgendetwas ab 20170305 geschehen, dass dies verursacht...

wellenvogel

Kapitän

  • »wellenvogel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 711

Wohnort: Bernau

Schiffsname: Quetzal

Bootstyp: Contest 28

Heimathafen: Ueckermünde

  • Nachricht senden

1 048

Dienstag, 14. Juli 2020, 19:09

Das ist natürlich ziemlich unschön.
Aber der ganze Wlan Krempel ist im Betriebssystem, da können wir wenig tun.
Man könnte nochmal checken, ob es irgendwie mit AvNav zusammenhängt - dazu müsste man das mal stoppen und dann aber über ssh z.B. in einer Schleife ein Kommando absetzen und schauen, ob es dann auch drop outs gibt.

Ich fürchte nur, das wir keine Lösung finden werden - wie gesagt, ich kenne das auch gut.
Am Ende habe ich lieber die 10,- für einen Wlan Stick in die Hand genommen ( schlimmstenfalls auch nur 3,50....).
Damit waren die Probleme weg.

Beiträge: 7

Bootstyp: Hallberg-Rassy Monsun 31

  • Nachricht senden

1 049

Dienstag, 14. Juli 2020, 19:38

Ja. Ich habe jetzt hier viel herum gespielt und komme so recht zu keine klaren Diagnose.
Testhalber bin ich jetzt folgenden Weg gegangen, der erstmal erfolgreich war:

- Raspbian Stretch Lite aufgespielt
- Alles updaten:
> sudo apt-get update
> sudo apt-get upgrade
Danach konnte ich Version 20180318 aufspielen und in Betrieb nehmen. Alles normal und läuft.
Jedenfalls komme ich damit erstmal bis zum August - mir war jetzt vor allem daran gelegen mein in 2018 berichtetes Problem mit dem ganzen NMEA-Verkehr lösen zu können. Das scheint jetzt erstmal bereinigt.

Ich habe auch einen WLAN-Stick besorgt und werde daran mal versuchen, ob ich noch ein nähere Diagnose hinbekomme.
Danke Dir für Deinen endlos geduldigen Support.
Und natürlich für Avnav :)

J23

Leichtmatrose

Beiträge: 48

Wohnort: Düren

Schiffsname: Käpt'n Blaubär

Bootstyp: Jantar 23

Heimathafen: Lelystad

  • Nachricht senden

1 050

Donnerstag, 30. Juli 2020, 12:54

Hallo,
auf unserem Boot läuft OpenPlotter V2 auf einem Raspberry Pi 4, mit 10" Touch-Display und ocharts Karten (USB-Key).
Gerade bastle ich mir einen Rahmen für das Android Radio, welches als Ersatz für einen 20 Jahre alten Plotter dienen soll.
Mit freudiger Erregung habe ich (als rudimentärer Window-User :rolleyes: ) gestern in dem "Open Boat Project: System Setup 33ft Segelboot" Beitrag gelesen, das ich AvNav in OpenPlotter installieren kann.
Dadurch kann ich die ocharts-Karten auf mehreren Geräten nutzen und die Bedienung der Oberfläche von AvNav auf Touch-Geräten ist wesentlich komfortabler. Da ich aber das System auch zum Video schauen und andere Dinge benutze, viel die Entscheidung auf OpenPlotter.

Nun denn, da ich Zuhause noch einen Raspberry hab, OpenPlotter installiert, über den Packetmanager AvNav mit ochats-Plugin installiert und in der Konsole (mit der stehe ich auf Kriegsfuß) "sudo systemctl start avnav" eingegeben.

Wenn ich aber im Browser die Adresse "http://avnav.avnav.de" eingebe, ist diese Seite nicht erreichbar.
Der BonjourBrowser auf einem Tablett findet auch nur den SignalK-Server.

Die Ausgabe von "sudo systemctl status avnav" habe ich angehangen.

Was habe ich noch vergessen?

Gruß
»J23« hat folgende Datei angehängt:
  • AvNav_01.txt (895 Byte - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. August 2020, 07:57)

Beiträge: 1 435

Wohnort: Düsseldorf

Schiffsname: Cumulus

Bootstyp: Dehlya 22

Heimathafen: Lemmer (NL)

  • Nachricht senden

1 051

Donnerstag, 30. Juli 2020, 14:26

auf unserem Boot läuft OpenPlotter V2 auf einem Raspberry Pi 4, mit 10" Touch-Display und ocharts Karten (USB-Key).
Gerade bastle ich mir einen Rahmen für das Android Radio, welches als Ersatz für einen 20 Jahre alten Plotter dienen soll.

Stell mal Bilder ein, wenn Du mit dem Android-Radio fertig bist.

Norbert

J23

Leichtmatrose

Beiträge: 48

Wohnort: Düren

Schiffsname: Käpt'n Blaubär

Bootstyp: Jantar 23

Heimathafen: Lelystad

  • Nachricht senden

1 052

Donnerstag, 30. Juli 2020, 14:46

Werde ich machen.

Da ich erst ein mal den Ausschnitt des alten Plotters nicht vergrößern möchte, wird der Rahmen recht klobige 3 cm.

wellenvogel

Kapitän

  • »wellenvogel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 711

Wohnort: Bernau

Schiffsname: Quetzal

Bootstyp: Contest 28

Heimathafen: Ueckermünde

  • Nachricht senden

1 053

Donnerstag, 30. Juli 2020, 21:09

Wenn ich aber im Browser die Adresse "http://avnav.avnav.de" eingebe, ist diese Seite nicht erreichbar.
Der BonjourBrowser auf einem Tablett findet auch nur den SignalK-Server.


Ok, das sollte ich in der Doku vielleicht mal noch ergänzen. Die Url im Browser geht so unter OP leider nicht. Bonjour sollte eigentlich gehen - da muss ich @Martin68: nochmal fragen - er wollte das mit einbauen.

Ist aber alles kein grosses Problem - einfach http://<dein-openplotter>:8080 und das sollte AvNav anzeigen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wellenvogel« (30. Juli 2020, 21:21)


J23

Leichtmatrose

Beiträge: 48

Wohnort: Düren

Schiffsname: Käpt'n Blaubär

Bootstyp: Jantar 23

Heimathafen: Lelystad

  • Nachricht senden

1 054

Freitag, 31. Juli 2020, 15:31

Danke Andreas, http://<dein-openplotter>:8080 hat funktioniert.

Da der USB-Dongle auf dem Boot ist, kann ich die ocharts-Karten erst in zwei Wochen einrichten.

J23

Leichtmatrose

Beiträge: 48

Wohnort: Düren

Schiffsname: Käpt'n Blaubär

Bootstyp: Jantar 23

Heimathafen: Lelystad

  • Nachricht senden

1 055

Freitag, 31. Juli 2020, 16:14

Auf dem Rechner hab ich Grafana ans laufen bekommen (Port 3000). SignalK ist jetzt auf Port 80.
Wie ändere ich das jetzt auch für AvNav, das ja auf Port 3000 Signale erwartet? In der avnav_server.xml kann ich nichts finden.

Gruß

1 056

Freitag, 31. Juli 2020, 20:20

Auf dem Rechner hab ich Grafana ans laufen bekommen (Port 3000). SignalK ist jetzt auf Port 80.

es wäre viel einfacher graphana auf dem port 3001 laufen zu lassen

Zitat


Wie ändere ich das jetzt auch für AvNav, das ja auf Port 3000 Signale erwartet? In der avnav_server.xml kann ich nichts finden.

ändere

Quellcode

1
<builtin-signalk enabled="true"/>

auf

Quellcode

1
<builtin-signalk port="80" enabled="true"/>

J23

Leichtmatrose

Beiträge: 48

Wohnort: Düren

Schiffsname: Käpt'n Blaubär

Bootstyp: Jantar 23

Heimathafen: Lelystad

  • Nachricht senden

1 057

Samstag, 1. August 2020, 14:59

Hat geklappt, danke dir.

Da ich es erst auf dem Boot ausprobieren kann (USB-GPS-Maus, SDR-RTL-Stick, BMP280, MPU9250 sind dort installiert und eine Verbindung zu SignalK hergestellt) noch eine Frage:

Werden die Daten (GPS-Position, Geschwindigkeit, AIS-Signale,...) jetzt über das Plugin in AvNav übertragen und dort auf der Plotteroberfläche angezeigt?
Ich hab das so aus der Erklärung von Andreas auf seiner Seite "Zusammenwirken mit Canboat und SignalK" verstanden.

Gruß

1 058

Samstag, 1. August 2020, 17:39

Werden die Daten (GPS-Position, Geschwindigkeit, AIS-Signale,...) jetzt über das Plugin in AvNav übertragen und dort auf der Plotteroberfläche angezeigt?


z.Zt. läuft das integration mit SignalK auf zwei Wegen. AvNav kann die SignalK Werte direkt lesen oder über NMEA vom Port 10110.
AIS, GPS wird vom NMEA gelesen. Sensorik eher vom SignalK

J23

Leichtmatrose

Beiträge: 48

Wohnort: Düren

Schiffsname: Käpt'n Blaubär

Bootstyp: Jantar 23

Heimathafen: Lelystad

  • Nachricht senden

1 059

Samstag, 1. August 2020, 18:53

Dann müsste der SDR-RTL-Stick auch in AvNav konfiguriert werden? Da bin ich nämlich in AvNav-Touch gescheitert
Sorry für die elenden Nachfragen, aber ich versuche es auch ein bisschen zu verstehen.

Gruß

wellenvogel

Kapitän

  • »wellenvogel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 711

Wohnort: Bernau

Schiffsname: Quetzal

Bootstyp: Contest 28

Heimathafen: Ueckermünde

  • Nachricht senden

1 060

Samstag, 1. August 2020, 19:32

Für den Stick musst Du in AvNav nur eine Socket Verbindung konfigurieren für die NMEA AIS Daten.
Schau mal in die avnav_server.xml, da sind Beispiele.
Oder in der Doku https://www.wellenvogel.net/software/avn…configfile.html.
Im touch image gibt es da ein Problem mit den Ports - da ist 10110 für den Stick konfiguriert, da sitzt aber signalk...
Also den richtigen Port auswählen.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 51   Hits gestern: 2 673   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 731 103   Hits pro Tag: 2 412,39 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 289   Klicks gestern: 16 718   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 44 099 626   Klicks pro Tag: 18 562,87 

Kontrollzentrum