Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle
  • »norbert-walter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 582

Wohnort: Düsseldorf

Schiffsname: Cumulus

Bootstyp: Dehlya 22

Heimathafen: Lemmer (NL)

  • Nachricht senden

161

Montag, 28. September 2020, 16:24

@chrhartz:

Wenn Du ein dxf oder step File von der Scheibe hast, kann ich Dir gerne mal eine ausfräsen und zuschicken. Da könnte
ich mit ttv telefonieren und mich bezüglich Entspiegelung und LED-Beleuchtung schlau machen.

Da würde ich gerne drauf zurückkommen. Die Scheibe hat das Format 96 x 88 x 3 mm. Das Step-File hänge ich gleich an. Hast Du 3 mm Plexiglas da?

Waren die Klebestreifen von TTV auch wasserdicht? Ich meine ja. Dann würde ich den Dichtheitstest und Beleuchtungstest demnächst machen, wenn ich die Plexiglasscheibe habe.

Norbert
»norbert-walter« hat folgende Datei angehängt:

Beiträge: 10

Wohnort: An Bord von Lady Rover ;-)

Schiffsname: Lady Rover

Bootstyp: Woods Mira 35 Catamaran

Heimathafen: Hamburg

  • Nachricht senden

162

Gestern, 10:15

Moin,
was ihr da macht ist beeindruckend! Ich finde auch die an ST 60 angelehnte Optik gut.
Nur schade das das Display so klein ist.

Daran ändert auch das Folgende leider nichts, aber eventuell ist das
trotzdem interessant? Vor allem wenn Eure Software darauf auch läuft...

Beim #M5Stack "Tough" fällt auf das er seeeehr hoch baut. Aber bei den Preisen im Vergleich zu den kommerziellen Lösungen kann man das wohl verschmerzen.


https://twitter.com/m5stack/status/11173…1115009?lang=de

&

https://www.facebook.com/watch/?v=394272…ClnNsh2eWG8GcxI

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lady Rover« (Gestern, 10:51)


columbus488

Schief-made

Beiträge: 15 017

Schiffsname: Azurit

Bootstyp: Spirit 28 ( van Heygen )

Heimathafen: Kühlungsborn

Rufzeichen: DD7917

MMSI: 211 625 930

  • Nachricht senden

163

Gestern, 10:48


cool, da kann man beim sinken sogar die Tiefe mitchecken und ablesen 8o
Hammersbald......der nordische Gott der Ungeduld

  • »norbert-walter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 582

Wohnort: Düsseldorf

Schiffsname: Cumulus

Bootstyp: Dehlya 22

Heimathafen: Lemmer (NL)

  • Nachricht senden

164

Gestern, 11:30

@Lady Rover:
Nur schade das das Display so klein ist.

Das E-Ink-Display ist sogar etwas größer als das originale Display von Raymarine. Es sollte von der Größe her ungefähr gleichwertig sein. Für gängige Bootsgrößen sollte die Displaygröße ausreichen.

Norbert

Beiträge: 10

Wohnort: An Bord von Lady Rover ;-)

Schiffsname: Lady Rover

Bootstyp: Woods Mira 35 Catamaran

Heimathafen: Hamburg

  • Nachricht senden

165

Gestern, 12:08

Wow. Das wäre wirklich genial!
Hast Du eine Idee was die Bauteile insgesamt ca. kosten würden?

Einen Bekannten mit 3D Drucker habe ich ggf. in der Nähe.

  • »norbert-walter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 582

Wohnort: Düsseldorf

Schiffsname: Cumulus

Bootstyp: Dehlya 22

Heimathafen: Lemmer (NL)

  • Nachricht senden

166

Gestern, 15:21

Hast Du eine Idee was die Bauteile insgesamt ca. kosten würden?

Ich bin noch dran und werde bei gegebener Zeit was dazu sagen. Aktuell bin ich mit mechanischen Dingen beschäftigt. Dann kommt die Elektronik dran. Wenn die dann fertig ist, weiß ich ungefär was es materialmäßig kosten wird. Als goben Richtwert rechne mal mit 100...150 Euro.

Wenn das Display hier größeres Interesse findet, dann biete ich auch Bausätze mit allen nötigen Teilen dazu an. Man kann das aber auch alles selber machen. Die nötigen Infos werde ich bei GitLab einstellen.

Norbert

chrhartz

Kapitän

Beiträge: 630

Wohnort: München

Bootstyp: Neptun 20

Heimathafen: Bernau, Chiemsee

  • Nachricht senden

167

Heute, 11:40

Da würde ich gerne drauf zurückkommen. Die Scheibe hat das Format 96 x 88 x 3 mm. Das Step-File hänge ich gleich an. Hast Du 3 mm Plexiglas da?

Waren die Klebestreifen von TTV auch wasserdicht? Ich meine ja. Dann würde ich den Dichtheitstest und Beleuchtungstest demnächst machen, wenn ich die Plexiglasscheibe habe.


@norbert-walter:

Die Klebestreifen sind 3M 468MP. Es gibt zwei Varianten 467MP mit 0.1 mm Stärke und 468MP mit 0.2 mm Stärke.
https://www.ebay.de/itm/Doppelseitiges-K…NsAAOSwJlRew9w4

Das kauft man am besten als Sheet und schneidet/lasert sich den Kleberahmen am Stück aus. Mittig platziere ich dann noch weitere
Aufkleber oder sammle die Reste, die kann man immer wieder mal brauchen. Ich habe gerade zwei Sheets mit 150 x 150 mm bestellt.

Den Kleberahmen kannst Du gleich in Dein Modell einpflegen und mir ein Step oder dxf schicken, dann lasere ich ihn Dir gleich mit.

3 mm Acryl habe ich zufällig da. Ist zwar nicht entspiegelt aber für die ersten Versuche wird es funktionieren.

Willst Du tatsächlich die Scheibe ohne jegliche Abrundungen haben? Dein Drucker wird vermutlich keine unendlich scharfe
90 ° Ecke drucken können und dann passt die Scheibe schon nicht. Ein kleiner 1 mm Radius auf den Ecken löst das Problem.

Die Strahlbreite vom Laser ist ca. 0.1 mm. Wenn Du die Scheibe also ohne Spiel definierst, wird sie automatisch passen.

Viele Grüße,
Christian
Neptun 20, Segelnummer 950, Honda 5BFU, Liegeplatz Bernau/Chiemsee

  • »norbert-walter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 582

Wohnort: Düsseldorf

Schiffsname: Cumulus

Bootstyp: Dehlya 22

Heimathafen: Lemmer (NL)

  • Nachricht senden

168

Heute, 13:20

@chrhartz:
Ich habe gerade zwei Sheets mit 150 x 150 mm bestellt.

Ich habe gerade gesehen, dass es das auch als Rollenmaterial in 4mm Breite gibt. Ist das nicht einfacher oder hast Du Bedenken mit der Dichtigkeit in den Ecken? Lässt sich die Transferklebefolie gut lasern? Bin gerade dabei meine CNC-Frase in Ganz zu setzen. Hab aber noch null Erfahrung damit.

Den Kleberahmen kannst Du gleich in Dein Modell einpflegen und mir ein Step oder dxf schicken, dann lasere ich ihn Dir gleich mit.

Mach ich und schicks Dir dann.

Willst Du tatsächlich die Scheibe ohne jegliche Abrundungen haben? Dein Drucker wird vermutlich keine unendlich scharfe
90 ° Ecke drucken können und dann passt die Scheibe schon nicht. Ein kleiner 1 mm Radius auf den Ecken löst das Problem.

Ich wollte das über Ebay bestellen. Dort kann man auch Scheiben auf Maß mit polierten Kanten bestellen, leider nur rechteckig mit spitzen Ecken, da das alles gefräst wird. Die Aufnahmevertiefung hab ich minimal größer gemacht, so dass es passen sollte.

Norbert

chrhartz

Kapitän

Beiträge: 630

Wohnort: München

Bootstyp: Neptun 20

Heimathafen: Bernau, Chiemsee

  • Nachricht senden

169

Heute, 13:40

@norbert-walter:

Ja, den Klebefilm gibt es auch auf Rolle. Ob der dann ausreichend dicht wird, kann ich Dir nicht sagen.
Ich habe immer Bögen in A4 Größe bestellt und dann ausgelasert. Das funktioniert übrigens sehr gut.

Wenn Du noch weitere Klebungen hast, beispielsweise für Dichtungen, Aufkleber, Typenschild usw.
kann man die gleich in der Mitte platzieren und mit auslasern. Dann hält sich der Verwurf in Grenzen.

Bei der Scheibe würde ich keine Kompromisse eingehen. Die ist nach dem ePaper Display das wichtigste
Bauteil. Wenn die Scheibe spiegelt und leicht zerkratzt, hat man an dem Gerät keine Freude.

Ich habe noch eine 2 mm Acrylplatte da, die ist einseitig mechanisch entspiegelt, also leicht matt.
Die ist natürlich sehr günstig. Im Bild siehst Du die Platte, die ist ausgefräst und nicht gelasert.

Viele Grüße,
Christian
»chrhartz« hat folgende Dateien angehängt:
  • P6200011.JPG (544,82 kB - 6 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 18:53)
  • P6180021.JPG (435,11 kB - 7 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 18:53)
Neptun 20, Segelnummer 950, Honda 5BFU, Liegeplatz Bernau/Chiemsee

  • »norbert-walter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 582

Wohnort: Düsseldorf

Schiffsname: Cumulus

Bootstyp: Dehlya 22

Heimathafen: Lemmer (NL)

  • Nachricht senden

170

Heute, 16:26

@chrhartz:

Hallo Christian,

hier die STEP-Datei für den Klebefilm der Display-Scheibe. Das spiegelnde Plexiglas ist kein Problem. Beim Original ist das auch so. ;)

Norbert
»norbert-walter« hat folgende Datei angehängt:

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 2 615   Hits gestern: 1   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 875 241   Hits pro Tag: 2 417,3 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 17 753   Klicks gestern: 2   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 45 061 682   Klicks pro Tag: 18 540,09 

Kontrollzentrum