Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Meeresfee

Salzbuckel

  • »Meeresfee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 349

Schiffsname: Gute Fee

Bootstyp: Winner 9.50

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: Tel.nummer

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 30. November 2014, 19:38

Vorstellung unserer Winner 9.50

Die Winner ist uns gereift. Über Jahre. Meine Frau und ich segelten erst mit den Kindern, dann zu Zweit zwei Xen. Bis 2005 die 312, ab 2006 die 332. Die 312 war mir unter Deck einfach etwas eng geworden, ich bin nicht gerade klein und auch recht breitschultrig, und ausserdem war der Trend im Hafen zu Grösser. Trends färben nun mal ab. So, die 332 war da, und sie war schön und sehr schnell, jedoch zu Zweit auch ein Boot, das fordert. Grosse Segel, nicht mal schnell ziehen, es braucht schon immer die Winsch, dazu eher rank, weil 6 Löwen auf der Kante zum Ballast eingerechnet sind. So ab 2010 dachten wir daher immer wieder an ein Zurück zu etwas Kleinerem. Aber was? Comfortina? Na, sooo schön sind sie nicht. 302 von X? Evtl. Da trafen wir mal ein älteres Paar mit ner Winner, die von dem Boot schwärmten und es als guten, und dennoch friedlichen Segler schilderten, der sie auch bei Starkwand nicht überfordert, ohne bei Nivealüftchen untertakelt zu sein. Es reifte. Warum nicht?
Das könnte es ja sein. Aber noch war es nicht soweit. Bei mir noch nicht. Noch wollte ich einige Rennen segeln und gewinnen, noch die 10 kn unter Spi geniessen, noch...bis zu diesem Sommer, wo eine Schauerbö vor Aerös Nordspitze uns so vor Probleme stellte mit der X, dass wir nun beide sagten. Aus X wird jetzt Winner.
Die X war in 3 Wochen verkauft, zu gutem Geld. Nun ging das Suchen los. Es gab eine 9.50 in Flensburg, eine in Eckernförde, einige in Nl. Oft aber alte oder Flachkiel oder sie waren schon verkauft. Nur die Anzeige nicht gelöscht.
Die in Flensburg aber passte. 2003, erste Saison 2004, tiefer Kiel, Bombe, ordentliche Austattung. Nur der Voreigner war kein Freund von Politur und Putzmittel. Und das Cockpitteak hatte er auch schon ziemlich hingerichtet . Jedoch Holz innen sehr gut, Polster von 09, saubere Maschine, an der Beschlagsaustattung merkte man einige Eigenwilligkeiten des Fahrtenseglers, Dirk und Rodkick, kein Cunningham etc. aber Peanuts. Die Segel waren auch noch das erste Stell....Der Preis, den wir fanden, war dann ok.
Wir haben sie dann im Herbst noch etwas gesegelt. Ja, sie fährt. Hoch, recht steif, definiert, aber nicht zappelig auf dem Ruder, die Lasten deutlich kleiner als auf der X. Das reine Tempo liegt im Schnitt einen Knoten unter ihrem Vorgänger, aber da geht noch was. Neue Segel liegen schon im Keller, das uW Schiff ist auch noch nicht aalglatt, und in sie eingefühlt hab ich mich auch noch nicht.
Nun ist sie an Land. Der blaue Rumpf mit Refinish auf High Gloss gebracht. Z.T. TBS erneuert. Bei den Teakfugen bin ich gerade dabei. Cockpitt, das ist überschaubar. Neues Klo und neue Schläuche kriegt sie noch, dazu ein paar Gelcoatmacken an Deck verschlichten, UW Schiff schleifen und Kielfuge hübscher machen, so ist sie mir zu knubbelig. Und wenn sie dann im Frühling zu Bach geht, wird sie ein Schmuckstück sein, sozusagen Showroomcondition.
Und sie wird uns, dessen bin ich mir sicher bequem, flott und mit Segelspass durch unsere Ferien bringen. Sie wird immer eine Box finden, da eher schmal, sie wird uns nicht vertreiben beim Anlegen, da eher flach, sie wird uns zu zweit auch genug Platz bieten. Ein feines Boot. Carsten
»Meeresfee« hat folgende Dateien angehängt:
  • image.jpg (495,33 kB - 329 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 17:36)
  • image.jpg (1,54 MB - 237 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 17:36)

w-sailingteam

Proviantmeister

Beiträge: 356

Wohnort: 48°12'52N 016°22'22E

Bootstyp: Charteryachten

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 30. November 2014, 19:46

Na, dann viel Vergnügen mit dem neuen Schiff. :)

freundliche Seglergrüße
Hermann


live the dream between sky and sea

w-sailingteam.com Seewetter-Links

micha571

Kapitän

Beiträge: 708

Wohnort: Greifswald

Bootstyp: X-99

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 30. November 2014, 19:47

Carsten, sie sieht wirklich schick aus.

unregistriert

4

Sonntag, 30. November 2014, 19:50

Herzlichen Glückwunsch! Ein schöner, fixer Vandestadt-Riss in NL-Premium-Qualität! Eine meiner Top - 3 (als 1120), oft auf der Messe gesehen, und sehr viele zufriedene Eigner in NL getroffen.

Ein, wie ich finde, sehr gelungener Kompromiss im Bereich zwischen Xen und Rollgroß-Wohncontainern mit erstklassigen Referenzen unt Tests in der Fachjournaille! Viel Spass damit :)

Kokopelli

Salzbuckel

Beiträge: 8 982

Schiffsname: LIMANDE

Bootstyp: Ohlson 8:8

Heimathafen: Wassersportgemeinschaft Arnis

Rufzeichen: DK9289

MMSI: 211751940

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 30. November 2014, 19:55

Glückwunsch zu dem tollen Boot, Carsten. Wenn flott, aber nicht anstrengend, dann Winner! Ich wünsche euch viel Freude mit dem Boot.
Ich wünsche euch allen ein glückliches neues Jahr und eine tolle Saison mit immer dem richtigen Wind! :segeln:






Joop

Kapitän

Beiträge: 605

Bootstyp: Albin Stratus

Heimathafen: Heiligenhafen

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 30. November 2014, 20:06

Moin Carsten,

eine tolle Bootsvorstellung, die zum Mitfreuen einlädt. Vielen Dank! Sehr interessant war für mich auch die Erklärung für das Umsteigen von der X. Also: Alles Gute mit der Neuen!

Wo liegst Du denn in Hhfn ? Würde gerne nächste Saison mal einen Blick riskieren.

Cheerio

Joop

P.S. Schön, dass Du jetzt (auch) in diesem Forum aktiv bist. Ich habe Deine Beiträge "drüben" im YF immer sehr gerne gelesen. Bin da aber nie aktiv geworden - ist mir insgesamt ein wenig zu angespannt, das Klima dort.
Jallajalla!

~__/)__

Meeresfee

Salzbuckel

  • »Meeresfee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 349

Schiffsname: Gute Fee

Bootstyp: Winner 9.50

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: Tel.nummer

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 30. November 2014, 20:26

Bei der SVH im Clubhafen. Bin schon in der Jugend der SVH gewesen. Mein Verein. Carsten

Tamako

Klabauter

Beiträge: 43 611

Wohnort: Tief im Südwesten der Republik

Schiffsname: TAMAKO

Bootstyp: Hanse 411

Heimathafen: Heiligenhafen - Ortmühle

Rufzeichen: DNQN

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 30. November 2014, 20:30

Ein Boot kann jede Farbe haben - solange es blau ist :)

Schönes Boot und viel Spaß damit !

9

Sonntag, 30. November 2014, 21:22

Herzlichen Glückwunsch zu dem Schmuckstück.
Die Winner sind tolle Boote.
Hoffe Dich einmal in Eckernförde zu sehen.
Jan

beautje

Seebär

Beiträge: 1 244

Schiffsname: Beautje

Bootstyp: Unna 20

Heimathafen: Workum NL

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 30. November 2014, 21:32

Schööönes Boot. Neid. Bin bisher die 9.50 und die 10.10 gefahren. Allesamt Zielboote für eines Tages mal.

Klaus13

Coque au vin Meister

Beiträge: 10 942

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Maris

Bootstyp: WINNER 9.00

Heimathafen: Schokkerhaven

Rufzeichen: DJKI2

MMSI: 211674410

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 30. November 2014, 21:36

Glückwunsch,

eine Winner wäre auch mein Boot. sollte ich mich jemals von meiner Shipman trennen.

Gruß Klaus

12

Sonntag, 30. November 2014, 21:45

der Voreigner war kein Freund von Politur und Putzmittel

Der Rumpf sieht aber gut aus..... und den einen Knoten zur X holst du auch noch.
Unseres ist ja auch von "van de Stad" und das heißt: s c h n e l l :D

Viel Freude damit .. und.. denke wir sehen uns.

Meeresfee

Salzbuckel

  • »Meeresfee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 349

Schiffsname: Gute Fee

Bootstyp: Winner 9.50

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: Tel.nummer

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 30. November 2014, 22:28

Olly, ich hatte sie ja vier Wochen bei Holger in der Halle, da haben wir die erste grobe Attacke gefahren. Das hat schon was gebracht. Blauer Rumpf ist natürlich nicht einfach, in Glanz zu halten. Aber tres chique. Carsten

ams-christian

Salzbuckel

Beiträge: 5 644

Wohnort: Amsterdam

Schiffsname: Cordelia Bijou

Bootstyp: Maxi Fenix

Heimathafen: Buyshaven Enkhuizen

Rufzeichen: PC4670

MMSI: 244020655

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 30. November 2014, 22:35

Herzlichen Glueckwunsch...
Fuer mich ist die 9.50 auch das Boot wo ich gerne mal hin will oder die 10.10 / 10.20. Ich habe zwei davon bei mir am Steiger und bin oefter mit gesegelt...einfach tolle Schiffe
Viel Spass damit

Jannina

Salzbuckel

Beiträge: 2 891

Schiffsname: Spontan

Bootstyp: Comfortina 32

Heimathafen: Brouwershaven, Nieuwe Jachthaven

Rufzeichen: DH7088

MMSI: 211561390

  • Nachricht senden

15

Montag, 1. Dezember 2014, 07:27

Tolles Boot - fast ein bisschen wie Comfortina ;)

Viel Spass damit, könnte mir auch gefallen!

Gruß, Andreas
Wer nicht weiß, dass ein Segelschiff ein lebendiges Wesen ist, wird niemals etwas von Schiffen oder von der See verstehen.

Bernard Moitessier

gelan

Seebär

Beiträge: 1 130

Schiffsname: Neferou

Bootstyp: Contest 31HT

  • Nachricht senden

16

Montag, 1. Dezember 2014, 07:40

Glückwunsch zum neuem Boot und immer ne Handbreit. Schöne Vorstellung und Darlegung der Beweggründe, Danke.
Über den Wind können wir nicht bestimmen,
aber wir können die Segel richten.
(Weisheit der Wikinger)

Handbreit Georg

Petsch

Bootsmann

Beiträge: 142

Bootstyp: Compromis 999

Heimathafen: Wismar

  • Nachricht senden

17

Montag, 1. Dezember 2014, 07:54

Schönes Boot!

Ich bin mit meiner Winner sehr zufrieden.
Und was die Geschwindigkeit angeht.....obwohl ich noch nicht allzuviel Segelerfahrungen habe und meine Segel im Zustand deiner Alten seien müssten, bin ich noch nicht so oft überholt worden;-)
Ich wünsche Dir eine gute Zeit mit deinem neuen Boot und falls Du Interesse hast, können wir auch gerne Erfahrungen austauschen.

Sportlichen Gruß und immer eine Handbreit.
Peter

18

Montag, 1. Dezember 2014, 08:31

Glückwunsch Carsten. Für Euer Anforderungsprofil ein perfektes Boot. Viel Spaß damit.
Gruß
Jürgen

19

Montag, 1. Dezember 2014, 08:59

Auf die "Begründung für: von der X zur Winner" hatte ich schon gewartet, zumal die Leidenschaft für die 332 ja mehrfach an anderer Stelle zum Ausdruck kam.

Klingt alles prima und nachvollziehbar und ich oute mich an der Stelle auch mal als Winner-Fan.

Viel Spaß und immer eine Handbreit mit der Fee! :)
Watt mutt, dat mutt.

Domi74

Offizier

Beiträge: 193

Wohnort: Köln

Schiffsname: Lucky II

Bootstyp: Aloa 25

Heimathafen: Steelhaven, Roermond

  • Nachricht senden

20

Montag, 1. Dezember 2014, 09:25

Glückwunsch! Mir gefällt das Boot auch!

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 2 212   Hits gestern: 2 436   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 383 036   Hits pro Tag: 2 345,13 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 17 734   Klicks gestern: 19 367   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 28 249 476   Klicks pro Tag: 19 582,6 

Charterboote

Kontrollzentrum