Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

161

Dienstag, 9. April 2019, 16:49

immerhin buddeln mit Aussicht!

hab letzte woche boot klar gemacht und will eigentlich morgen segeln. nur die temperaturvorhersage gefällt mir noch net. :(

foxausrhens

Offizier

Beiträge: 369

Wohnort: Koblenz

Schiffsname: Fuchur

Bootstyp: Dehler 34

  • Nachricht senden

162

Dienstag, 9. April 2019, 16:52

Hast du Erfahrung mit den Diamantpads, würde mich sehr interessieren ?

Wenn du selbst schon welche verwendet hast schreib mal, welche Körnung mit welchem Ergebnis.

163

Dienstag, 9. April 2019, 21:11

Stimmt. Zurück zum Thema: schönes Boot die Omega.

Stimmt!
Gruß an die große Schwester.

Schön kalt schon wieder, hält einige nicht ab hier mit dem Boot zu fahren.
1°C Brrr

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dingsbums« (10. April 2019, 07:43)


ex-express

Seebär

Beiträge: 966

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Flensburg

Im Marktplatz: 2

  • Nachricht senden

164

Montag, 15. April 2019, 21:09

Bist du eigentlich mit der Achterkammer fertig?
Bilder!

Marinero

Salzbuckel

  • »Marinero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 455

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

165

Dienstag, 16. April 2019, 12:20

Bilder? (|

Bin kein Stück weiter als im Herbst. :schuettel: Wie auch? Winterlager im Freien und 450 km vom Boot entfernt wohnen macht das etwas umständlich.

Der Plan ist; wenn es entsprechend warm geworden ist (Juni - August), wird wohl irgend eine Urlaubswoche dafür geopfert. Hoffe das reicht. Oder statt am Stück gondeln wir locker durch die Gegend und machen hier und da einen Hafentag.

Die Bordwände müssen nur gestrichen werden. Decke etc. gespachtelt, geschliffen, gespachtelt, geschliffen, gespachtelt, geschliffen, gespachtelt, geschliffen...… und irgendwann auch gestrichen. Die Lösung ist zwar nicht der Brüller, aber es sieht erstmal ordentlich(er) aus. Dass ich da ohne Halle und entsprechende Maschinen ne anständige Verkleidung reingezimmert bekomme habe ich mir abgeschminkt.

Auf jeden Fall muss es richtig warm sein, damit der Mist schnell trocknet und man rund um die Uhr lüften kann. Sonst wird man bekloppt in der Bude.

166

Dienstag, 16. April 2019, 12:48

Ich habe in der Achterhütte, dünnes (4mm) Sperrholz mit Schienengeführter Handkreissäge zugeschnitten. Mit nach Hause genommen. Weiß gebeizt und lackiert, Unterbau angeklebt und angebaut.
Das abgesetzt mit dunklen Holzumleimern. Vorher war dieser angeklebte Tex irgendwas drauf, alles schön runtergekratzt. Darauf lackieren war nicht möglich! Irgendwo in der Bootsvorstellung ist ein Bild davon.
Ist auf jeden Fall nicht so aufwendig wie spachteln, schleifen, lackieren, spachteln , schleifen, lackieren...................................................................................................................................................... :O


Gruß Andreas

Marinero

Salzbuckel

  • »Marinero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 455

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

167

Dienstag, 16. April 2019, 15:02

Irgendwo in der Bootsvorstellung ist ein Bild davon.

Du meinst wahrscheinlich das (s.u.).

Ja, sieht ordentlich aus. Aber ich habe unter der Decke (der (für Hobbits ausreichende) Stehbereich unterm Brückendeck und den Fallwinschen) keine einzige gerade Linie. Nur Absätze, Kurven und Schrägen. Ich weiss, dass ich da den totalen Anfall kriegen würde.... :O Insofern liegt das mit dem Spachteln unter den gegebenen Bedingungen innerhalb meiner Möglichkeiten/Fähigkeiten.



aus Omega 34 :
»Marinero« hat folgende Datei angehängt:
  • 10.jpg (307,76 kB - 33 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 13:20)

ex-express

Seebär

Beiträge: 966

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Flensburg

Im Marktplatz: 2

  • Nachricht senden

168

Dienstag, 16. April 2019, 15:54

Mach‘s einfach genau so... ;-))))

169

Dienstag, 16. April 2019, 16:38

Naja, War auch nicht alles eben ist auch sehr verwinkelt. Ich mache gleich noch ein paar Bilder.
Unter den Winschen einfach gerade Platte eingezogen. Die Platten sind mit Clou Beize 4 mal gebeizt und dann mit dem Clou Lack 2x behandelt. Das Zeug ist ziemlich widerstansfähig.
Jetzt würde ich gleich weißen Lack auf Wasserbasis verwenden, also kein Kunstharz.
Vor und nach dem ersten Beizen mit 240 er Sandpapier geschliffen.

Gruß Andreas
»dingsbums« hat folgende Dateien angehängt:
  • 102.jpg (304,55 kB - 26 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 13:20)
  • 103.jpg (287 kB - 26 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 13:20)
  • 104.jpg (301,94 kB - 26 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 13:20)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »dingsbums« (17. April 2019, 08:00)


Marinero

Salzbuckel

  • »Marinero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 455

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

170

Dienstag, 23. April 2019, 12:20

Das war Ostern......

Endlich wieder alles am seinem angestammten Platz. :)
»Marinero« hat folgende Dateien angehängt:
  • Polieren.jpg (920,6 kB - 35 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 14:11)
  • Streichen.jpg (1,07 MB - 30 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 14:11)
  • Kranen.jpg (999,2 kB - 37 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 19:33)
  • Spargel stellen.jpg (630,49 kB - 36 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 14:11)

Henning

Salzbuckel

Beiträge: 3 903

Wohnort: Hattstedt

Schiffsname: Fjordsang

Bootstyp: kurzes Patscheboot mit Kinderrigg

Heimathafen: Bordelumsiel

  • Nachricht senden

171

Dienstag, 23. April 2019, 15:37

Ein Traumschiff, da wiederhole ich mich gern!
Versteckt den Rum! :sparrow:


"Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind."
(Leonardo da Vinci)

da darf man auch schon mal ein bisschen ein mulmiges Gefühl haben während der Nordfriese noch draußen Uno spielt :-)

Marinero

Salzbuckel

  • »Marinero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 455

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

172

Dienstag, 23. April 2019, 15:54

@Henning:

Danke.

Kannst dir ja auch eine kaufen. :D

http://www.batagent.se/3839

Das ist schweinebillig. Ich habe noch nie eine unter 55.000 gesehen. Also entweder ist die ziemlich abgefuckt oder ein Schnapper.

la paloma

Salzbuckel

Beiträge: 8 072

Schiffsname: Jenny

Bootstyp: Elan 31s

Heimathafen: Sonderborg

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

173

Dienstag, 23. April 2019, 16:15

Warum die Decke Spachteln und Schleifen und das während du auf dem Boot wohnst ... ist doch nur ne Sauerrei.
Ist es nicht besser die Decke mit flexiblem ausgleichendem Stoff in 1-2 Lagen und Dispersionskleber auszukleiden?
www. Gisatex.de z.B. liefert atmungsaktiven Stoff.
Gruß
Arne

Marinero

Salzbuckel

  • »Marinero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 455

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

174

Dienstag, 23. April 2019, 16:23

Ist es nicht besser die Decke mit flexiblem ausgleichendem Stoff in 1-2 Lagen und Dispersionskleber auszukleiden?

Wenn es DIY gemacht wurde sehe ich nur abschreckende Beispiele. Ist auch kein Wunder, wenn man versucht, einen Fußball mit einem Stück Stoff zu beziehen. Der besteht ja nicht umsonst aus 32 Fünf- und Sechsecken.

hoerbi

Matrose

Beiträge: 54

Schiffsname: Sun Dancer

Bootstyp: Aphrodite 101

Heimathafen: Wallhausen / Bodensee

  • Nachricht senden

175

Dienstag, 23. April 2019, 16:34

Glückwunsch.

Ein wirklich schönes Boot. Tolle Linien.

Auch eins aus den Kategorien "Segeln 1.0" und "Länge läuft..."

la paloma

Salzbuckel

Beiträge: 8 072

Schiffsname: Jenny

Bootstyp: Elan 31s

Heimathafen: Sonderborg

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

176

Dienstag, 23. April 2019, 17:28

Ist es nicht besser die Decke mit flexiblem ausgleichendem Stoff in 1-2 Lagen und Dispersionskleber auszukleiden?

Wenn es DIY gemacht wurde sehe ich nur abschreckende Beispiele. Ist auch kein Wunder, wenn man versucht, einen Fußball mit einem Stück Stoff zu beziehen. Der besteht ja nicht umsonst aus 32 Fünf- und Sechsecken.


Also das ist jetzt aber nicht nett :D

Bei uns hat das sehr gut geklappt und ist im 7 Jahr immer noch ansehnlich.
Gruß
Arne

Marinero

Salzbuckel

  • »Marinero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 455

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

177

Dienstag, 23. April 2019, 18:36

Also das ist jetzt aber nicht nett :D

:whistle2:

Was für ein Stoff?

Wie flexibel ist der?

Was machst du an dreidimensionalen Stellen z.B. Außenecken? Schneiden? Weil so dehnbar wäre nicht einmal Frischhaltefolie.

Wenn ja, wie machst du die Schnitte? Auf Stoß? Überlappend? Oder wie verdeckst du die Schnitte?

Was meinst du mit 1-2 Lagen?

178

Mittwoch, 24. April 2019, 07:30

@Henning:

Danke.

Kannst dir ja auch eine kaufen. :D

http://www.batagent.se/3839

Das ist schweinebillig. Ich habe noch nie eine unter 55.000 gesehen. Also entweder ist die ziemlich abgefuckt oder ein Schnapper.


Die habe ich letztes Jahr zwei mal gesehen, auch bei richtig Hack in der Nähe von Trosa.
Der Bootsmarkt in Schweden ist völlig kaputt...

Bei Dreidimensional wird voher schon die Form abgenommen und vernäht und dann verklebt, wenn es Profis machen!

Gruß Andreas

Henning

Salzbuckel

Beiträge: 3 903

Wohnort: Hattstedt

Schiffsname: Fjordsang

Bootstyp: kurzes Patscheboot mit Kinderrigg

Heimathafen: Bordelumsiel

  • Nachricht senden

179

Mittwoch, 24. April 2019, 17:19

@Henning:

Danke.

Kannst dir ja auch eine kaufen. :D

http://www.batagent.se/3839

Das ist schweinebillig. Ich habe noch nie eine unter 55.000 gesehen. Also entweder ist die ziemlich abgefuckt oder ein Schnapper.

Bitte keine Begehrlichkeiten bei mir wecken!
:D

Zum Glück eh kein Geld, nach 29 Monaten Elternzeit ist die Kasse leer. ;(
Versteckt den Rum! :sparrow:


"Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind."
(Leonardo da Vinci)

da darf man auch schon mal ein bisschen ein mulmiges Gefühl haben während der Nordfriese noch draußen Uno spielt :-)

Beiträge: 1 100

Bootstyp: Albin Express

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

180

Mittwoch, 24. April 2019, 22:28

Zumindest gibt es kaschiertes Material, das man sphärisch verkleben kann.
Weil es recht stark stretcht. Muss man sich evtl. mal beim Händler genauer ansehen?
Ich habe es einfach mit Lösemittelfreiem Teppichkleber montiert.

Holger

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 449   Hits gestern: 2 559   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 464 837   Hits pro Tag: 2 340,95 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 11 875   Klicks gestern: 18 541   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 35 753 586   Klicks pro Tag: 18 745,88 

Kontrollzentrum