Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

superlolle

Bootsmann

  • »superlolle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Wohnort: Ostsee SH

Schiffsname: Smilla

Bootstyp: Shipman 28

Heimathafen: Lübeck

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 26. März 2019, 09:53

Alt, aber bezahlt - Shipman 28

Moinsen!

So, nun ging alles ganz schnell. Vor gut einer Woche haben meine Frau und ich das Thema Bootskauf erstmals ganz ernsthaft besprochen. Tja, und nun sind wir (am kommenden Sonntag hochoffiziell) Eigner einer Shipman 28. Sie ist von 1975, technisch würde ich sagen gut bis sehr gut, optisch völlig okay. Ein Neuboot ist sie natürlich nicht, das wollen/können wir auch nicht. Ganz wichtig, neu ist:

- Sole Mini aus 2017 mit sagenhaften 42 Stunden
- Gori Faltpropeller und Welle auch aus 2017
- Seeventile 2015
- Großsegel aus 2017 (2018 stand die Shipman an Land)
- 140% Genua aus 2016
- Lazy-Bags aus 2017
- Genua-Persenning aus 2016
- Bilgepumpe aus 2015
- Elektrik (alles Alte raus) komplett neu in 14/15 (alles LED, binnen und buten) inkl. Landanschluss etc.
- Ruderlager neu in 2014
- Origo-Kocher 2flammig aus 2015
- Fallen ins Cockpit 2014
- Edelstahltank gereinigt

Dass ist das, was mir auf die Schnelle einfällt. Preislich habe ich den Eigner gebeten mir seinen (nicht letzten) Preis zu nennen, den würde ich dann unverhandelt akzeptieren. Leben und leben lassen ... was soll ich da die letzten 500 € rausquetschen? Wir zahlen für dieses wirklich saubere Boot nicht mal fünfstellig ... 8o Dafür machen wir gemeinsam noch einen Ölwechsel, das neue Antifouling und das Setzen des Mastes. Wird also sozusagen segelklar übergeben.
Liegen werden wir in der ersten Saison in Bad Schwartau an der Teerhofinsel, wohnen nur 5 Autominuten von dort entfernt, eine Anreise findet also praktisch nicht statt. Winterliegeplatz in der Halle ist auch so gut wie fix, für erstaunlich günstige Konditionen


Tja, nun wird mein Traum vom eigenen Dickschiff also urplötzlich wahr ... :zus(5):


Liebe Grüße in die Runde


Jan


P.S. Sollte der Noch-Eigner hier mitlesen: Vielen Dank für die wirklich super-faire, freundliche, fröhliche und absolut perfekte Abwicklung. So macht es Spaß, Danke dafür :yes: :thumb:
»superlolle« hat folgende Dateien angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »superlolle« (26. März 2019, 10:48)


Spi40

Salzbuckel

Beiträge: 3 372

Wohnort: Wildau

Schiffsname: Antares

Bootstyp: Kielschwertkreuzer Mahagoni auf Eiche

Heimathafen: Bootswerft Freest

Rufzeichen: DG4103

MMSI: 211591600

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. März 2019, 10:16

Glückwunsch zum neuen Spielzeug. Immer ein Gläschen Schnaps unterm Kiel und Allzeit Gute Fahrt!
Gruß Torsten

kis
keep it simple

Lille Oe

Seebär

Beiträge: 1 285

Wohnort: Hannover Land

Schiffsname: Caritas

Bootstyp: HR 36

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: DH 2503

MMSI: 211785650

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 26. März 2019, 10:26

moin Jan

alles richtig gemacht !!
Bei dem Boot hast Du keinen Fehler gemacht und die Ausrüstung ist ja auch wirklich anständig.

Wir wünschen eine schöne erste Saison und immer Handbreit

Gruß

Frank

Klaus13

Coque au vin Meister

Beiträge: 11 458

Wohnort: Seestermühe

Schiffsname: Maris

Bootstyp: WINNER 9.00

Heimathafen: 8308 PX Schokkerhaven, Niederlande

Rufzeichen: DD3305

MMSI: 211674410

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 26. März 2019, 10:53

Glückwunsch,

die Shipman28 war auch mein erstens Boot, sooo lange ist das noch gar nicht her. Man kann viel Spaß mit ihr haben. Wenn Du spezielle Fragen zu dem Boot hast, nur zu.

Gruß Klaus
who fails to plan plans to fail

Maris-Blog

Beiträge: 1 813

Wohnort: Pinneberg

Schiffsname: Lekker

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Fahrensodde

Rufzeichen: DA2049

MMSI: 211683610

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 26. März 2019, 11:00

Preislich habe ich den Eigner gebeten mir seinen (nicht letzten) Preis zu nennen, den würde ich dann unverhandelt akzeptieren. Leben und leben lassen ... was soll ich da die letzten 500 € rausquetschen?

:thumb:

superlolle

Bootsmann

  • »superlolle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Wohnort: Ostsee SH

Schiffsname: Smilla

Bootstyp: Shipman 28

Heimathafen: Lübeck

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 26. März 2019, 11:02

Glückwunsch,

die Shipman28 war auch mein erstens Boot, sooo lange ist das noch gar nicht her. Man kann viel Spaß mit ihr haben. Wenn Du spezielle Fragen zu dem Boot hast, nur zu.

Gruß Klaus
Danke! Habe alle Deine Threads schon durchgelesen, auch die Deines Voreigners ... :)

Grüße

Jan

7

Dienstag, 26. März 2019, 11:06

Gratuliere und viel Spaß.

Handbreit Blackman

stoecki

Bootsmann

Beiträge: 113

Wohnort: CLP

Schiffsname: Quo Vadis

Bootstyp: Phantom 31

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 26. März 2019, 11:09

Glückwunsch zum neuen Boot. Die alten Klassiker sind ja sowieso die schöneren Schiffe. :yes:

Viel Spass damit

Thomas

superlolle

Bootsmann

  • »superlolle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Wohnort: Ostsee SH

Schiffsname: Smilla

Bootstyp: Shipman 28

Heimathafen: Lübeck

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 26. März 2019, 11:17

Vielen Dank @all für die guten Wünsche! :rose:

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 11 560

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: 52.851021, 5.68602

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 26. März 2019, 11:18

Herzlichen Glückwunsch! Mit dem Boot wirst du sicherlich viel Spaß haben.
Gruß


Volker


11

Dienstag, 26. März 2019, 11:19

Hallo Jan,
herzlichen Glückwunsch zur Shipman, immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel.
Ein sehr gut segelnder Klassiker!

Andreas

Marinero

Salzbuckel

Beiträge: 2 791

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 26. März 2019, 12:50

Ganz wichtig, neu ist:

- Sole Mini aus 2017 mit sagenhaften 42 Stunden
- Gori Faltpropeller und Welle auch aus 2017
- Seeventile 2015
- Großsegel aus 2017 (2018 stand die Shipman an Land)
- 140% Genua aus 2016
- Genua-Persenning aus 2016
- Elektrik (alles Alte raus) komplett neu in 14/15 (alles LED, binnen und buten) inkl. Landanschluss etc.

jou :thumb: das sind Kostentreiber

la paloma

Salzbuckel

Beiträge: 8 136

Schiffsname: Jenny

Bootstyp: Elan 31s

Heimathafen: Sonderborg

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 26. März 2019, 12:58

Glückwunsch und viel Spaß mit dem Klasiker.
Kenne ich gut, ein ehrliches, sicheres Boot und ich finde auch sehr hübsch und elegant.

Bei Fragen gerne ansprechen, habe über 10 Jahre die shipman 28 gesegelt.
Gruß
Arne

superlolle

Bootsmann

  • »superlolle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Wohnort: Ostsee SH

Schiffsname: Smilla

Bootstyp: Shipman 28

Heimathafen: Lübeck

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 26. März 2019, 13:22

@lapaloma
@klaus

Habt Ihr den rostigen Kiel rosten lassen? Oder ernsthaft versucht dagegen vorzugehen. Kielbolzen etc. sind top, aber der Eisenballast rostet natürlich gehörig vor sich hin. Ich halte es eigentlich eher für einen optischen Mangel ... Was sagt Ihr?

Beiträge: 884

Wohnort: Zeuthen

Schiffsname: Celia

Bootstyp: Hunter 23

Heimathafen: Zeuthen

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 26. März 2019, 14:12

@lapaloma
@klaus

Ich halte es eigentlich eher für einen optischen Mangel ... Was sagt Ihr?


Das ist doch wohl schlimm genug. Was sollen denn die ganzen Flundern denken, wenn da so ein rostiger Kiel vorbei kommt? :rolleyes: Außerdem...Rost bremst! :D
So hab ich es vor drei Jahren gemacht und immer noch kein Anzeichen von Korrosion zu sehen:

Nun ging es ans Unterwasserschiff..... Da war noch der komplette Kiel unbehandelt, rostig und bemuschelt.
Den Kiel nahm ich mir am nächsten Tag vor. Mein kompletter Vorrat an 40er und 60er Fächerscheiben ging drauf, aber der Kiel war anschließend fertig zum beschichten.
Ein dicker Anstrich Zinga bedeckte am Abend anschließend den Gußkiel....
Der Kiel bekam 1x Zinga, Epoxysperrprimer, Vinylprimer, Antifouling.
Gruß, Jörg!

superlolle

Bootsmann

  • »superlolle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Wohnort: Ostsee SH

Schiffsname: Smilla

Bootstyp: Shipman 28

Heimathafen: Lübeck

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 26. März 2019, 14:29

8o Hier wird man ja mental gleich voll unter Druck gesetzt ... ;( :D

Danke, Kartoffelbrei/Jörg :)

vlinder

Seebär

Beiträge: 1 212

Wohnort: unterer Niederrhein

Schiffsname: Annaborg

Bootstyp: Victoire 933

Heimathafen: Enkhuizen

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 26. März 2019, 15:29

Glückwunsch!
Wie sagte noch Ole Enderlein ? :

" Schöne Boote segeln gut " :P

Gruß
jürgen

superlolle

Bootsmann

  • »superlolle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Wohnort: Ostsee SH

Schiffsname: Smilla

Bootstyp: Shipman 28

Heimathafen: Lübeck

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 26. März 2019, 15:54

Recht hatter ... :tanzen:

Watthüpfer

Leichtmatrose

Beiträge: 40

Wohnort: Emden

Schiffsname: Charming Molly

Bootstyp: Bavaria 960

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 26. März 2019, 16:27

Ein schöner Klassiker. Die hatte ich auch mal im Auge. Herzlichen Glückwunsch. 8o

20

Dienstag, 26. März 2019, 16:40

Herzlichen Glückwunsch zum Schiff! Macht doch einen guten Endruck. Viel Spaß damit! :thumb:
Osttief

--------------------------------------------------------------------------------------------

Das schönste am Segeln sind die Abende im Hafen...

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 92   Hits gestern: 6 218   Hits Tagesrekord: 6 218   Hits gesamt: 4 674 285   Hits pro Tag: 2 343,2 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 606   Klicks gestern: 38 926   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 37 133 072   Klicks pro Tag: 18 614,69 

Kontrollzentrum

Sailsquare

Mitsegler finden bei Sailssquare