Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Schoot

Lotse

  • »Schoot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 654

Wohnort: Jever

Schiffsname: Schoot

Bootstyp: Dehler 37cruising

Heimathafen: Hooksiel, Liegeplatz: Makkum

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. März 2010, 11:25

Dehler 37 cruising "Schoot"

Hier nun meine - lang versprochene Vorstellung:

Dehler 37 cruising „Schoot“

Zunächst mal technische Dinge:

LüA: 11,00 m (einige Propekte lauten auch auf 11,20m – die sind aber falsch)
BüA: 3,50m
Tiefgang: 1,50m (Flügelkiel)
Segelfläche am Wind: 66m²
Gewicht lt. Dehler: 5600kg (wird aber mehr sein: Flügelkiel und Bier...)
Baujahr 1996

Nun zum Schiff:

Wir segelten die Dehler 34 schon ein paar Jahre, als uns nach etwas mehr Komfort gelüstete. Also wurden die Messen besucht und „Boote geglotzt“ heraus kam dann die 37cr. Cruising heißt die Schoot deshalb, weil Dehler von dem typischen flachen Aufbau abging und einen Längeren und Höheren baute. Das kam uns (ich bin 1,92m groß und mein Vater 1,90m) sehr zu gute! Die Stehhöhe im Salon passt somit zu uns!
»Schoot« hat folgende Dateien angehängt:
  • Schoot.jpg (124,82 kB - 621 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. Februar 2018, 02:25)
  • Schoot.jpg (124,82 kB - 574 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. März 2018, 22:45)
..Realität ist die Illusion, die durch Mangel an Alkohol entsteht....

?( ... :prost: ... :)

Schoot

Lotse

  • »Schoot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 654

Wohnort: Jever

Schiffsname: Schoot

Bootstyp: Dehler 37cruising

Heimathafen: Hooksiel, Liegeplatz: Makkum

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. März 2010, 11:27

Innen:

Im Vorschiff baut Dehler eine Doppelkoje ein, die entgegen dem Trend bei anderen Werften die Eignerkabine darstellt und wirklich Platz bietet. Volle Stehhöhe in der Kabine Und genug Platz vor der Koje da das Hauptschott erst hinter dem Mast ist!
Dadurch bekommt der Salon auch etwas mehr Breite und kann mit einer Küchenzeile in Längsrichtung aufwarten. Eine U-förmige Sitzgruppe auf Steuerbord mit einem wirklich großen Tisch (Bild) lädt nicht nur die Crew zum Essen ein, sondern bot schon 14!!! Personen Platz bei Bier und Chips!
Wichtiger Punkt unserer Schoot ist der von Dehler verbaute Kühlschrank – damit hat das Suchen in einer Kühlbox endlich ein Ende und wir können fast blind nach der letzten Dose Bier greifen! Zwei Spülbecken sowie ein drei Flammen Gasherd mit Backofen runden das Ganze noch ab.
Schön ist auch die separate Navi-Ecke mit Klappstuhl und vollwertigem Kartentisch. Dieser wird zwar häufig genug zweckentfremdet als Ablage für alle möglichen Dinge, ist aber trotzdem für die Planung und den Blick auf die Karte einfach Gold wert. Wird haben hier :

- UKW Funke
- Wetterstation mit Barograph
- Fest eingebautes D-Netz Telefon mit hoher Sendeleistung und Antenne im Masttop
- Wetterempänger 147kHz
- Yeoman Kartenplotter

Dahinter befindet sich unser „Bad“ welches aus der fast überall verbauten Jabsco Toilette (mit Fäkalientank) und einem Waschbecken besteht. Der Bodenbereich ist gleichzeitig als Duschwanne (mit Abwasserpumpe) ausgebildet und gestattet es somit auch eine kleine Brause zu nehmen. Dieses wurde aber in all den Jahren nur zwei/dreimal genutzt.
Gegenüber ist die zweiten Kabine mit einem kleinen Vorraum und der typischen Koje, die halb unter die Plicht reicht. Ausreichend groß für zwei Erwachsene.
»Schoot« hat folgende Dateien angehängt:
  • Deher 37 cr.gif (26,75 kB - 600 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. Februar 2018, 02:25)
  • Salontisch.jpg (204,08 kB - 590 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. Februar 2018, 02:25)
  • Deher 37 cr.gif (26,75 kB - 569 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. Februar 2018, 02:25)
  • Salontisch.jpg (204,08 kB - 545 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. Februar 2018, 02:25)
..Realität ist die Illusion, die durch Mangel an Alkohol entsteht....

?( ... :prost: ... :)

Schoot

Lotse

  • »Schoot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 654

Wohnort: Jever

Schiffsname: Schoot

Bootstyp: Dehler 37cruising

Heimathafen: Hooksiel, Liegeplatz: Makkum

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. März 2010, 11:27

An Deck:

Da wir ja innen begonnen haben fangen wir mit dem Niedergang an. Dehler hat bei unserer Schoot ein dreiteiliges Steckschott verbaut was einfach nach unten geschoben wird und dann das innere des Bootes freigibt. Damit hat man keinerlei Einzelteile, die gestaut werden müssen bzw. irgendwo rumliegen können. Im Cockpit gibt es Zwei Längsbänke die vom breiten Traveller nach hintenhin abgeschlossen werden und eine Querbank hinter dem Rad. Und das Rad ist das besonderere an der Dehler: Es ist stark gekröpft und der Instrumententräger ist im Rad! Damit sind alle Instrumente und die Motorsteuerung sehr gut zu bedienen und das Rad weißt einen großen Durchmesser (1,35m) auf. Damit lässt sich die Schoot wunderbar auf der hohen Kante sitzend steuern. (siehe Bild) In der Konsole ist – neben den üblichen Instrumenten (Lot, Logge, Windmesser und Autopilot) – ein Kartenplotter installiert. Abgerundet wird der Steuerstand von zwei Winschen (Harken 44.2) auf den Sülls die – elektrisch betrieben – die wichtigen Funktionen des Groß- und Vorsegels bedienen: Großfall, beide Reffs, Fockschoten, Cunningham und Reffleine der Rollfock. Somit lässt sich unsere Schoot fast komplett hinter dem Ruder bedienen. Neben dem Niedergang sind noch zwei manuelle Winschen, an denen dann übrige Leinen wie Spi- und Fockfall, Spi-niederholer und Toppnant, Unterliekstrecker und Baumniederholer getrimmt werden.
Der Spibaum ist bei unserer Dehler gleichzeitig als Gennakerbaum nutzbar und wird durch einen Ring am Bug sowie einen Decksbeschlag befestigt und bringt den Gennakerhals damit ca. 75cm vor den Bugbeschlag. Trotzdem waren wir mit der Leistung des Gennaker nicht zufrieden und sattelten später auf Spinnaker um! Dieses scheint uns für unseren Einsatz sowie zum Boot besser zu passen. Wir können den Spinnaker über Top fahren und ziehen bei entsprechenden Kursen dann bis zu 115m² Stoff der uns dann übers Wasser zieht. Bisheriger Topspeed waren 17 Knoten!!! Allerdings wird man da dann schon etwas nervös...
»Schoot« hat folgende Dateien angehängt:
  • Steuerrad.jpg (194,63 kB - 579 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. Februar 2018, 02:27)
  • Steuerrad.jpg (194,63 kB - 539 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. Februar 2018, 02:27)
..Realität ist die Illusion, die durch Mangel an Alkohol entsteht....

?( ... :prost: ... :)

Schoot

Lotse

  • »Schoot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 654

Wohnort: Jever

Schiffsname: Schoot

Bootstyp: Dehler 37cruising

Heimathafen: Hooksiel, Liegeplatz: Makkum

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. März 2010, 11:28

Was wir verändert haben

An Deck:

- Großschot: Lief vorher – quasi als halbes „german Cupper“ System – auf die Steuerbord Winsch nach hinten. Wir haben auf eine herkömmliche Großschot um gerüstet, da diese so besser zu handeln ist. Insbesondere wenn der Spi gesegelt wird war diese Winsch mit ein paar Funktionen zuviel belastet.
- Traveller: Dehler hat Stopper verbaut. Wir haben später auf Leinenverstellung umgebaut.
- Spi-baum: Wir haben vorn am Mast eine Schiene nachgerüstet, um den Baum flach an Deck legen zu können und die Höhe variabel zu haben.
- Cunningham: Haben wir eingeschoren und auf die freie Klemme der Großschot gelegt.
- Segel haben wir mal neue bekommen (ElvströmSobstad Genesis) Bringen richtig viel mehr Vortieb, sind aber deutlich schlechter zu handeln. Bei „Männertörns“ und Regatten nutzen wir diese, sonst sind wir mit weißen Elvström Segeln und Maindrop unterwegs.
- Kuchenbude: Die Dehler Kuchenbude geht nur bis zum Traveller. Wir haben den gesamten Cockpitbereich überdecken lassen.


Unter Deck:

Vorschiff: Die „Sitzecken“ neben der Koje haben wir überbaut um eine größere Liegefläche zu bekommen. Gesessen hat da sowieso nie jemand.
..Realität ist die Illusion, die durch Mangel an Alkohol entsteht....

?( ... :prost: ... :)

Schoot

Lotse

  • »Schoot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 654

Wohnort: Jever

Schiffsname: Schoot

Bootstyp: Dehler 37cruising

Heimathafen: Hooksiel, Liegeplatz: Makkum

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 9. März 2010, 11:29

Reserviert

Falls mir noch was einfällt...

... z.B. noch ein paar Links zu Bildern der Schoot (aus rechtlichen Gründen nur als Link):

Luftbild unter Spi

Wir sind schon rum...

Nordseewoche 07

Nordseewoche ...
..Realität ist die Illusion, die durch Mangel an Alkohol entsteht....

?( ... :prost: ... :)

6

Dienstag, 9. März 2010, 14:04

Glückwünsch zu dem tollen Schiff!

Vielen Dank für die prima Vorstellung - man bekommt schon einen viel besseren Eindruck!

Gruß

Chris

7

Dienstag, 9. März 2010, 19:51

Ich hab die 37er in Haihafen liegen und dann rausfahren gesehen letzten Herbst. Das Schiff sah genau so aus mit den Fenstern. Es war ein Hinkucker. Wenn du noch ein paar Details hast wie Masthöhe... bei 66 m² so um die 14 m?

Beiträge: 847

Wohnort: Lingen

Schiffsname: Ocean Spirit

Bootstyp: Bavaria 31 Cruiser

Heimathafen: Galamadammen

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 9. März 2010, 19:59

Super Vorstellung, super Schiff:bravo:
Sag mal, warum seid Ihr von Hooksiel nach Makkum gewechselt? Is ja doch ganz schön weit zu fahren, wenn Ihr aus Jever kommt.
Gruß
Hendrik

Schoot

Lotse

  • »Schoot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 654

Wohnort: Jever

Schiffsname: Schoot

Bootstyp: Dehler 37cruising

Heimathafen: Hooksiel, Liegeplatz: Makkum

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 9. März 2010, 20:09

Zitat

Original von Olly
Ich hab die 37er in Haihafen liegen und dann rausfahren gesehen letzten Herbst. Das Schiff sah genau so aus mit den Fenstern. Es war ein Hinkucker. Wenn du noch ein paar Details hast wie Masthöhe... bei 66 m² so um die 14 m?


Das reicht nicht ganz: Durchfahrthöhe inkl Antenne 17,50m. Das Groß ist 40m² und die Fock 26m².
..Realität ist die Illusion, die durch Mangel an Alkohol entsteht....

?( ... :prost: ... :)

Schoot

Lotse

  • »Schoot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 654

Wohnort: Jever

Schiffsname: Schoot

Bootstyp: Dehler 37cruising

Heimathafen: Hooksiel, Liegeplatz: Makkum

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 9. März 2010, 20:14

Zitat

Original von westerly Vulcan
Super Vorstellung, super Schiff:bravo:
Sag mal, warum seid Ihr von Hooksiel nach Makkum gewechselt? Is ja doch ganz schön weit zu fahren, wenn Ihr aus Jever kommt.
Gruß
Hendrik


Ich bin vor drei Jahren Vater geworden (übermorgen ist der 3. Geb!!!) und da wollten wir ein kinderfreundlichers Revier. Sicherlich ist die Fahrt mit 2 - 2,5 Std. deutlich weiter (vorher warens 15 Minuten) aber dafür ist man bei Ankunft auch wirklich im Urlaub!
Von Hooksiel gehts es mit Kleinkindern nur nach Wangerooge und das war uns für eine ganze Saison zu wenig. Die Ziele wie Helgoland oder Nordeney sind mit Kind einfach zu weit. (unsere Meinung).

Gruß

Michael
..Realität ist die Illusion, die durch Mangel an Alkohol entsteht....

?( ... :prost: ... :)

hanse

Schlei & Ostsee Nap

Beiträge: 45 179

Wohnort: Kappeln

Bootstyp: Eine Französin

Heimathafen: Kappeln

Rufzeichen: DA 8761

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 10. März 2010, 06:22

Ist nixx hinzuzufügen, außer dass wir uns 07 bei der NSW hätten sehn müssen

Super Vorstellung, super Schiff:bravo:

Spoiler Spoiler

ich war mal hanse

12

Mittwoch, 10. März 2010, 06:42

Hallo Michael,

klasse Bootsvorstellung, sieht sehr schnittig aus

am besten hat mir das Bild gefallen



grüße nach Makkum meinem alten Surf hotspot :D

gibt es den kleinen Bauern Käseladen noch ?

grüße Sven

Beiträge: 847

Wohnort: Lingen

Schiffsname: Ocean Spirit

Bootstyp: Bavaria 31 Cruiser

Heimathafen: Galamadammen

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 10. März 2010, 07:48

Zitat

Original von Schoot

Zitat

Original von westerly Vulcan
Super Vorstellung, super Schiff:bravo:
Sag mal, warum seid Ihr von Hooksiel nach Makkum gewechselt? Is ja doch ganz schön weit zu fahren, wenn Ihr aus Jever kommt.
Gruß
Hendrik


Ich bin vor drei Jahren Vater geworden (übermorgen ist der 3. Geb!!!) und da wollten wir ein kinderfreundlichers Revier. Sicherlich ist die Fahrt mit 2 - 2,5 Std. deutlich weiter (vorher warens 15 Minuten) aber dafür ist man bei Ankunft auch wirklich im Urlaub!
Von Hooksiel gehts es mit Kleinkindern nur nach Wangerooge und das war uns für eine ganze Saison zu wenig. Die Ziele wie Helgoland oder Nordeney sind mit Kind einfach zu weit. (unsere Meinung).

Gruß

Michael


Da geb ich Dir völlig Recht. Wir haben voher in Accumersiel gelegen. In Holland hat man echt deutlich mehr Möglichkeiten. Wir haben es letztes JAhr auch immer so gemacht, das wir gesegelt sind, wenn unser Kleiner(gerade 2 geworden) Mittags geschlafen hat. Und in der Zeit sind in Holland immer Häfen in erreichbarer Nähe.
Gruß
Hendrik

Schoot

Lotse

  • »Schoot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 654

Wohnort: Jever

Schiffsname: Schoot

Bootstyp: Dehler 37cruising

Heimathafen: Hooksiel, Liegeplatz: Makkum

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 10. März 2010, 07:58

Zitat

Original von hanse
Ist nixx hinzuzufügen, außer dass wir uns 07 bei der NSW hätten sehn müssen

Super Vorstellung, super Schiff:bravo:


Haben wir!!!

Du warst auf der Bagatell, oder? Wir lagen am Pfingstmontag nach der Acht kurz bei Euch längsseits. Ihr habt noch kurz mit - vielleicht kennst Du ihn - Claus-Christian Schramm gesprochen. Der war nämlich bei mir mit dabei. (oder war das 06 ?( )

[Edit:] Mit CC Schramm war ich 2006 auf Helgoland war ich jetzt mit der Bagatell 06 oder 07 im Päckchen??? - Ich weiß es nicht mehr... X( Kann nämlich auch sein, dass ich Euch in 2007 von ihm grüßen sollte und deswegen zu Euch rankam.

Gruß

Michael
..Realität ist die Illusion, die durch Mangel an Alkohol entsteht....

?( ... :prost: ... :)

Schoot

Lotse

  • »Schoot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 654

Wohnort: Jever

Schiffsname: Schoot

Bootstyp: Dehler 37cruising

Heimathafen: Hooksiel, Liegeplatz: Makkum

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 10. März 2010, 08:00

Zitat

Original von First68
Hallo Michael,

klasse Bootsvorstellung, sieht sehr schnittig aus

am besten hat mir das Bild gefallen



grüße nach Makkum meinem alten Surf hotspot :D

gibt es den kleinen Bauern Käseladen noch ?

grüße Sven


Das Bild hängt bei mir auf Leinwand in 80x60cm im Flur! Hat Hinrich echt gut getroffen.

Gruß

Michael
..Realität ist die Illusion, die durch Mangel an Alkohol entsteht....

?( ... :prost: ... :)

hanse

Schlei & Ostsee Nap

Beiträge: 45 179

Wohnort: Kappeln

Bootstyp: Eine Französin

Heimathafen: Kappeln

Rufzeichen: DA 8761

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 10. März 2010, 08:04

Zitat

Original von Schoot

Zitat

Original von hanse
Ist nixx hinzuzufügen, außer dass wir uns 07 bei der NSW hätten sehn müssen

Super Vorstellung, super Schiff:bravo:


Haben wir!!!

Du warst auf der Bagatell, oder?


So issese. Seid Ihr dieses Jahr wieder dabei?

Spoiler Spoiler

ich war mal hanse

Schoot

Lotse

  • »Schoot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 654

Wohnort: Jever

Schiffsname: Schoot

Bootstyp: Dehler 37cruising

Heimathafen: Hooksiel, Liegeplatz: Makkum

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 10. März 2010, 08:10

Zitat

Original von hanse

Zitat

Original von Schoot

Zitat

Original von hanse
Ist nixx hinzuzufügen, außer dass wir uns 07 bei der NSW hätten sehn müssen

Super Vorstellung, super Schiff:bravo:


Haben wir!!!

Du warst auf der Bagatell, oder?


So issese. Seid Ihr dieses Jahr wieder dabei?


Leider nicht.

Erstens ist uns die Anreise von Makkum zu weit, wir würden dort irgendeine Regatta segeln. und zweitens - viel schwerwiegender - hat meine zweite Tochter am 22.5 ihren ersten Geburtstag! :evil: Und ich glaube nicht, dass es dem Famillienfriede zu Gute kommt, wenn ich dann segeln gehe...
..Realität ist die Illusion, die durch Mangel an Alkohol entsteht....

?( ... :prost: ... :)

18

Mittwoch, 10. März 2010, 09:44

Eine Sache interessiert mich aber noch: Ich hatte bislang immer den blauen Kajütaufbau mit der neuen Version ohne gekröpftes Steuerrad gleichgesetzt. Dies scheint dann aber schon vorher geändert worden zu sein und es gibt drei unterschiedliche Versionen der 37 CR?

Beste Grüße

Chris

Schoot

Lotse

  • »Schoot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 654

Wohnort: Jever

Schiffsname: Schoot

Bootstyp: Dehler 37cruising

Heimathafen: Hooksiel, Liegeplatz: Makkum

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 10. März 2010, 10:01

Zitat

Original von chrisonline
Eine Sache interessiert mich aber noch: Ich hatte bislang immer den blauen Kajütaufbau mit der neuen Version ohne gekröpftes Steuerrad gleichgesetzt. Dies scheint dann aber schon vorher geändert worden zu sein und es gibt drei unterschiedliche Versionen der 37 CR?

Beste Grüße

Chris


Unsere ist die erste blaue (1996) bis 1995 war das Dekor grau/rot und ab 1997 wurde dann die "Charterversion" (herkömmliches Ruder, zwei Achterkabinen) angeboten. Ich weiß allerdings nicht, ob es da beide Versionen gab.

Gruß

Michael
..Realität ist die Illusion, die durch Mangel an Alkohol entsteht....

?( ... :prost: ... :)

Paul b

Salzbuckel

Beiträge: 3 560

Wohnort: linker Niederrhein

Schiffsname: Generation X

Bootstyp: Comet 1050

Heimathafen: Stavoren Buiten Marina

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 10. März 2010, 11:17

Gute Vorstellung! Was mich interessiert ist der Sponsor im Großsegel. Ist das in eigener Sache oder hattest Du Support bei der Finanzierung? Antwort auch gerne per PN.
:fb: Mitsegeln?
:fb: Mitfahren?

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 50   Hits gestern: 2 033   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 606 600   Hits pro Tag: 2 346,86 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 410   Klicks gestern: 13 790   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 29 839 011   Klicks pro Tag: 19 416,64 

Kontrollzentrum

Helvetia