Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

1

Donnerstag, 21. September 2017, 20:45

Noch ein Neuer aus dem Binnenland

Moin,

habe hier schon eine ganze Weile mitgelesen und mich nun mal angemeldet.

Ich komme aus dem einzigen Bundesland was nicht mal eine Bundeswasserstraße hat, sprich Thüringen. Wie man da zum Wasser kommt? Nun, irgendwann, nach vielen Jahren Urlaub am Meer wuchs der Wunsch nicht nur durch die Häfen zu schlendern und Boote zu gucken, sondern selbst mitzufahren. Das habe ich dann auch getan und mich vor vier Jahren bei einer Woche Kojencharter auf der Ostsee mit dem Segelvirus infiziert. :D Seitdem wurde die Liste der Törns sowie irgendwann auch die der Scheine länger. Letztes Jahr habe ich dann erstmals selbst gechartert um mit Freunden über die Ostsee zu fahren. Dänische Südsee ist traumhaft :)

Dummerweise ist das große Wasser hier so weit weg das ein Wochenende mal schnell segeln gehen halt nicht drin ist. Bin ich gerade dabei wie sich das nächstes Jahr trotzdem ändern lässt. Da tut sich nun auch die ein oder andere Frage bei mir auf - und die werde ich dann mal in Ruhe in einen neuen Thread setzen. Denn schließlich ist fragen einfacher als alle Fehler selbst zu machen :)

JürgenG

Admiral

Beiträge: 916

Wohnort: Kiel

Schiffsname: Skrållan

Bootstyp: Lady Helmsman II

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. September 2017, 13:52

:willkommen:

Grüße Jürgen

Sehbeer

Leuchtturmwärter

Beiträge: 47 216

Wohnort: Emden

Heimathafen: 26723 Emden

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. September 2017, 12:14

Moin Moin

:willkommen: :Laie_22:
liebe Grüße

Mattze :Kaleun_Sleep:

Beiträge: 790

Wohnort: Flensburg

Schiffsname: Maxi

Bootstyp: Phantom 30

Heimathafen: Flensburg

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. September 2017, 13:12

:willkommen:
"Du wirst die Welt niemals richtig genießen, bis nicht das Meer durch deine Adern fließt, dich der Himmel zudeckt und die Sterne Dich krönen. (Thomas Traherne)


grummel

Leuchtturmwärter

Beiträge: 80 656

Schiffsname: Estel

Bootstyp: Albin Vega

Heimathafen: Monnickendam

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 12:57

Hallo und herzlich Willkommen. :welcome:
von nix Ahnung, aber glücklich.
Mein Marktplatzeintrag

7

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 13:18

Dummerweise ist das große Wasser hier so weit weg das ein Wochenende mal schnell segeln gehen halt nicht drin ist. Bin ich gerade dabei wie sich das nächstes Jahr trotzdem ändern lässt

Moin, Thüringen hat doch segelbare Gewässer. Und wenn die Talsperren nicht passen, sind Geiseltalsee, Cospuden, Zwenkau und Co nicht weit. Oder das Berlin-Brandenburger Umland.

lear_jet

Matrose

Beiträge: 58

Wohnort: Schleswig-Holstein

Schiffsname: patchwork'X

Bootstyp: X-95

Heimathafen: Damp

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 14:43

:willkommen: und

beste grüße

olaf
Ruhe ist da, wo unser :segeln: ist

patchwork'X

Olaf_P32

Kapitän

Beiträge: 596

Wohnort: Steinhagen

Schiffsname: Irrwisch

Bootstyp: 15m² Jollenkreuzer

Heimathafen: Mardorf

Rufzeichen: Hallo

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 14:54

Na hallo erst mal.
Die Saale ist doch eine Bundeswasserstraße. Oder wird die erst eine nachdem sie aus Thüringen raus ist ? Na egal, bevor ich michh (fast) jedes Wochenende auf mehrere hundert Kilometer Autofahrt machen würde, da würde ich mir auch eher ein Boot auf eine Talsperre legen.
Ein Leben ohne Boot ist möglich, aber ist es auch lebenswert ?
:wickie:

Kassebat

Salzbuckel

Beiträge: 8 210

Wohnort: Mölln

Schiffsname: ERIS

Bootstyp: Gib'Sea 31

Heimathafen: Am Priwallhafen, Travemünde

Rufzeichen: DF7820

MMSI: 211629420

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 14:58

Willkommen hier bei den Segelverrückten


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Handbreit
Torsten
__________________________________________________________________________________________
Winston Churchill wurde zu seiner Goldenen Hochzeit gefragt, ob er je an Scheidung gedacht hätte.
Antwort: An Scheidung nicht, aber öfter an Mord !

11

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 20:37

Danke für nette Begrüßung :)


Moin, Thüringen hat doch segelbare Gewässer. Und wenn die Talsperren nicht passen, sind Geiseltalsee, Cospuden, Zwenkau und Co nicht weit. Oder das Berlin-Brandenburger Umland.
Das ist ganz richtig. Es ist eben nicht das große Wasser sondern das 'kleine' Wasser. Cospuden und Markkleeberg sind von der hier sehr gut anzufahren. Daher habe ich auch das Boot auf die Gewässergröße angepasst und mich mal mit Jollen und Strandkatamaranen befasst.
Erste Erkenntnis: Uups, die schaukeln und kentern ja sogar. :tit:
Zweite Erkenntniss: Nur fliegen ist schöner - so ein Cat im Trapez oder eine Jolle in Gleitfahrt haben enormes Suchtpotential. Und nun möchte ich das auch gern können, wobei hier wohl einfach die Devise gilt: Viel Üben hilft viel.
Bin nun am Überlegen wie ich das im nächsten Jahr am Besten anstelle. Brauche dazu meiner Meinung nach a) einen Steuermann/Vorschoter der das mit mir zusammen lernen will oder ohnehin Crew sucht und gewillt ist einen motivierten Anfänger zu teachen und b) ein geeignetes Böötchen. Also wer da gute Tips hat immer her damit...

Na hallo erst mal.
Die Saale ist doch eine Bundeswasserstraße. Oder wird die erst eine nachdem sie aus Thüringen raus ist ? Na egal, bevor ich michh (fast) jedes Wochenende auf mehrere hundert Kilometer Autofahrt machen würde, da würde ich mir auch eher ein Boot auf eine Talsperre legen.
Die Saale ist hier eher ein breiter Bach. Bundeswasserstraße wird die erst in Sachsen-Anhalt. ;)

12

Montag, 9. Oktober 2017, 10:50

Bin nun am Überlegen wie ich das im nächsten Jahr am Besten anstelle. Brauche dazu meiner Meinung nach a) einen Steuermann/Vorschoter der das mit mir zusammen lernen will oder ohnehin Crew sucht und gewillt ist einen motivierten Anfänger zu teachen und b) ein geeignetes Böötchen. Also wer da gute Tips hat immer her damit...

Der Cospudener Yachtclub hat m.E. ein paar vereinseigene Jollen. Mitglied werden, Leute zum gemeinsamen Segeln suchen und segelnsegelnsegeln...

13

Montag, 9. Oktober 2017, 11:17

Willkommen an Bord! :Laie_22:
Ich finde es immer wieder super, mal Nichtküstenbewohner (bin selber einer) im Forum begrüßen zu dürfen.
Das nächste attraktive Segelrevier von Jena aus wäre dann für Dich das Neuseenland.

Denn schließlich ist fragen einfacher als alle Fehler selbst zu machen

Und auf jeden Fall auch billiger! ;) Sind ja alle Fehler schon gemacht worden irgendwann einmal.
Ahoi, Mario Falko.

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 140   Hits gestern: 2 372   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 251 760   Hits pro Tag: 2 351,44 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 628   Klicks gestern: 14 122   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 27 348 199   Klicks pro Tag: 19 776,26 

Charterboote

Kontrollzentrum