Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Pando

Moses

  • »Pando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Wohnort: Nürnberg

Schiffsname: Pando

Bootstyp: Schwertzugvogel Holz

  • Nachricht senden

1

Freitag, 11. Januar 2019, 11:24

Pando ist die Welt

Servus zusammen,

das sind wir:


Pando mein Holz-Schwertzugvogel von Schmilgeit Bj. 1968 + Dirk, Segelneuling

Wir stecken gerade in herrlichen Winterarbeiten wie
- Rigg verstehen und überholen
- Rumpf auf Herz und Nieren prüfen, Lackschäden ausbessern
- Segelsuche (Großsegel) bzw. überarbeiten lassen.....

Unser erstes gemeinsames Abenteuer:
Renovierung unseres Holzruders samt neuer Holzpinne (das alte Alu-Rechteckprofil war jenseits von gut und Böse).

grummel

Leuchtturmwärter

Beiträge: 98 881

Schiffsname: Estel

Bootstyp: Albin Vega

Heimathafen: Monnickendam

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. Januar 2019, 11:49

Hallo und herzlich Willkommen. :welcome:
von nix Ahnung, aber glücklich.
Mein Marktplatzeintrag

Lille Oe

Admiral

Beiträge: 948

Wohnort: an Land

Schiffsname: Caritas

Bootstyp: HR 36 MK2

Heimathafen: Heiligenhafen

  • Nachricht senden

3

Freitag, 11. Januar 2019, 12:34

moin und welcome

auch wir sind mit dem Zugvogel ins Segelleben gestartet und haben die ganze dänische Südsee , den Limfjord und die Unterelbe abgesegelt. Bei unserem Boot war der Traveler auf dem Boden und so fanden 2 Luftmatrazen gut Platz. Eine leichte Persenning tat das Übrige, wenn es kalt wurde.
Ein Zelt war natürlich auch dabei. Das haben wir aber sehr selten aufgebaut.

schöne Zeit mit dem Boot

handbreit - ist ja nicht nötig

Frank

Pando

Moses

  • »Pando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Wohnort: Nürnberg

Schiffsname: Pando

Bootstyp: Schwertzugvogel Holz

  • Nachricht senden

4

Freitag, 11. Januar 2019, 14:00

Herzlichen Dank für den Empfang!

kassebat

Kap Hornier

Beiträge: 18 719

Wohnort: Mölln

Schiffsname: ERIS

Bootstyp: Gib'Sea 31

Heimathafen: Am Priwallhafen, Travemünde

Rufzeichen: DF7820

MMSI: 211629420

  • Nachricht senden

5

Freitag, 11. Januar 2019, 16:25

Moin Pando,

Herzlich Willkommen im Forum und viel Spaß hier :welcome:
Handbreit
Torsten
__________________________________________________________________________________________
Winston Churchill wurde zu seiner Goldenen Hochzeit gefragt, ob er je an Scheidung gedacht hätte.
Antwort: An Scheidung nicht, aber öfter an Mord !

JürgenG

Salzbuckel

Beiträge: 5 067

Wohnort: Kiel

Schiffsname: Skrållan

Bootstyp: Lady Helmsman II

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

6

Freitag, 11. Januar 2019, 17:57

Moin und herzlich Willkommen!

Irgendwie verstehe ich die Überschrift nicht. Ist Pando als Boot Deine Welt? Oder beziehst Du ich auf die Pappeln im Fishlake Park in Utah? Wie auch immer ...

Grüße Jürgen

confi-kiel

Seebär

Beiträge: 1 187

Wohnort: Kiel-Schilksee

Schiffsname: Confidence

Bootstyp: Bavaria 37 cruiser

Heimathafen: Kiel

Rufzeichen: DB 2818

MMSI: 211390060

  • Nachricht senden

7

Freitag, 11. Januar 2019, 19:18

Hallo Du,

herzlich willkommen im Forum. Mit einem Zugvogel wie deinem Pando habe ich auch angefangen, die Fahrtensegelei zu lieben. Vorher 470er war dafür zu sportlich.

Dein Schiff heißt Pando und wie heißt denn du?

:welcome:
Grüße aus Kiel

Günni
--------------------------------------
Segeln ist wie Handauflegen

www.holdicht.de

Pando

Moses

  • »Pando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Wohnort: Nürnberg

Schiffsname: Pando

Bootstyp: Schwertzugvogel Holz

  • Nachricht senden

8

Freitag, 11. Januar 2019, 19:43

Mein Name ist Dirk.

Das Boot heißt Pando.

Mit dem Boot erschließt man sich die Welt.

Der Name Pando kommt vom - wer es nicht kennt - größten Lebewesen der Welt (eine Pappelkolonie die im Sterben begriffen ist).
Pando soll mich immer daran erinnern, dass in unserer Welt Alles miteinander in Verbindung steht und dass wir die Aufgabe haben
sorgsam mit ihr umzugehen.

fiete-34

Seebär

Beiträge: 1 225

Wohnort: Nähe Frankfurt

Bootstyp: klassische 34´- SY

Heimathafen: Kieler Förde

  • Nachricht senden

9

Samstag, 12. Januar 2019, 01:44

Moin Dirk vom Schwertzugvogel "Pando", herzlich willkommen!
Ich wünsche Pando und Dir stets den richtigen Wind und die berühmte Handbreit...! F.

ruben7587

Salzbuckel

Beiträge: 2 099

Bootstyp: Loper Standfast 27

  • Nachricht senden

10

Samstag, 12. Januar 2019, 04:46

Moin Dirk und

:willkommen:

Wenn es Dein Revier zuläßt , dann baue Dir eine "starre" Ruderanlage . Ruderblatt , Ruderkopf und Pinne in einem Stück .
Die letzten Meter bis zur Slipanlage machst Du dann mit dem Paddel .

11

Samstag, 12. Januar 2019, 08:40

baue Dir eine "starre" Ruderanlage


Bei einer Jolle? Ist ein Scherz oder? Wo ist das Problem ein klappbares Ruder zu bauen?

Gruß Odysseus

ruben7587

Salzbuckel

Beiträge: 2 099

Bootstyp: Loper Standfast 27

  • Nachricht senden

12

Samstag, 12. Januar 2019, 09:58

Nöö , kein Scherz .
Warum ein Klappruder ? Viel zu viel Arbeit . Da klappert dann nach einiger Zeit alles .
Starre Ruderanlage wird doch auf Jollen sehr oft gefahren , fahre ich auch .
Außerdem ist es preiswerter und sehr viel leichter .

Nur wenn du so ein Revier hast wie den Dümmer , dann sollte man ein Klappruder haben .
Deshalb der Verweis auf das Revier .

Beim Segeln muss das Ruderblatt eh ganz runter , sonst knackt es ab oder du ruinierst dir den Ruderkopf .

Pando

Moses

  • »Pando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Wohnort: Nürnberg

Schiffsname: Pando

Bootstyp: Schwertzugvogel Holz

  • Nachricht senden

13

Samstag, 12. Januar 2019, 23:26

Ja, das Ruder ist noch ganz gut. Wird nur instand gesetzt.
Hauptsächlich ne neue Pinne dran. Lackarbeiten, Leinen...
Und dann wird erst mal gesegelt.

Starres Ruder merke ich mir aber dann mal vor. Gibt es da schöne Bauvorschläge in Holz?
Oder Besser Holzkopf (vom Ruder natürlich) und dann Edelstahl-Ruderblatt dran?

14

Sonntag, 13. Januar 2019, 09:22

Umgekehrt wäre besser, dann kann das Ruder profiliert sein

Gruß Odysseus

Sehbeer

Leuchtturmwärter

Beiträge: 62 267

Wohnort: Emden

Heimathafen: 26723 Emden

  • Nachricht senden

15

Gestern, 15:34

Moin

:willkommen: :Laie_22:
liebe Grüße

Mattze :Kaleun_Sleep:

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 357   Hits gestern: 2 455   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 228 780   Hits pro Tag: 2 338,92 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 2 703   Klicks gestern: 18 490   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 34 147 793   Klicks pro Tag: 18 887,03 

Kontrollzentrum

Helvetia

Novosail

Professionelle Reinigung von Segeln und Bootsplanen