Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

1

Donnerstag, 14. März 2019, 22:53

Amethyst 27 Kielbefestigung ist nicht gebolzt

Moin moin ich bin der neue hier !
ich habe mir gerade fur günstiges Geld einen Amethyst 27 zugelegt, und hätte da gleich mal eine frage an leute die das Boot vielleicht kennen.
ich habe das Boot natürlich bei der ersten Besichtigung auf Herz und Nieren überprüft . wo ich dann beim Kiel angekommen wahr und die Kielbolzen überprüfen wollte viel mir auf das es gar keine gibt. der Kiel ist tatsächlich mit 1,1t blei einfach nur einlaminiert und das macht mich ein bisschen skäptisch . hat vielleicht sonst jemand aus dem Forum erfahrung mit solch einer Kielbefestigung ?

grummel

Leuchtturmwärter

Beiträge: 103 968

Schiffsname: Estel

Bootstyp: Albin Vega

Heimathafen: Monnickendam

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. März 2019, 23:00

Hallo und herzlich Willkommen. :welcome:

Ist bei der Albin Vega auch so.
von nix Ahnung, aber glücklich.
Mein Marktplatzeintrag

cmingus

Bootsmann

Beiträge: 109

Bootstyp: Nadine 24

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. März 2019, 23:13

Bei der Nadine 24 auch. Gibt einige Boote die so gebaut sind.

Texx

Moses

Beiträge: 5

Schiffsname: Orca

Bootstyp: LM24

Heimathafen: Hohen Wieschendorf

Rufzeichen: DB9213

MMSI: 211754030

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 14. März 2019, 23:26

Und die LM 30 hat's auch (s. Bild)!
Gruß aus dem Wendland!
»Texx« hat folgende Datei angehängt:
  • LM30_hull.png (712,83 kB - 33 mal heruntergeladen - zuletzt: 18. März 2019, 12:23)

NC35

Proviantmeister

Beiträge: 248

Wohnort: Jütland

Schiffsname: Aeolus

Bootstyp: Nauticat 35

Heimathafen: Lübeck

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. März 2019, 23:31

Ich habe vor ca. 35 Jahren mal Eine selbst laminiert. Das ist die übliche Befestigung. Gibt es auch heute noch und ist kein Nachteil. Auch die größere Schwester Beryll wurde so gebaut. Die Amethyst ist, für die damaligie Zeit, ein prima Boot gewesen. Mich hat sie viele Jahre sicher über die Meere getragen, so war ich in England und Schottland, in Holland und Dänemark und das bei teils ruppigen Bedingungen.

Glückwunsch zum neuen Boot!

6

Donnerstag, 14. März 2019, 23:34

Ja, das ist bei der Amethyst Standard, und ein großer Vorteil des Bootes.
Der Kiel ist ein GfK Formteil, welches an dem Rumpf laminiert, und anschließend meist mit Blei gefüllt wurde. Das Verfahren ist aufwendig, aber wenn es ordentlich gemacht wurde, die Rümpfe wurden oft von den Besitzern selbst (unter Anleitung der Werft) gebaut, eine bombenfeste und komplett wartungsfreie Konstruktion. Kein Rost, keine Bolzen, keine Kielnaht, alles gut.
Ein Freund ist, wer Dich für gutes Schwimmen lobt, nachdem Du beim segeln gekentert bist.

Sehbeer

Leuchtturmwärter

Beiträge: 66 993

Wohnort: Emden

Heimathafen: Emden

  • Nachricht senden

7

Freitag, 15. März 2019, 07:42

Moin

:willkommen: :Laie_22:
liebe Grüße

Mattze :Kaleun_Sleep:

8

Freitag, 15. März 2019, 07:49

Ja, das ist bei der Amethyst Standard, und ein großer Vorteil des Bootes.
Der Kiel ist ein GfK Formteil, welches an dem Rumpf laminiert, und anschließend meist mit Blei gefüllt wurde. Das Verfahren ist aufwendig, aber wenn es ordentlich gemacht wurde, die Rümpfe wurden oft von den Besitzern selbst (unter Anleitung der Werft) gebaut, eine bombenfeste und komplett wartungsfreie Konstruktion. Kein Rost, keine Bolzen, keine Kielnaht, alles gut.

Ich möchte noch hinzufügen, daß bei einem Auflaufen die Kräfte wesentlich gleichmäßiger in den Rumpf eingeleitet werden, anstatt nur auf ein paar Kielbolzen zu wirken.
Insofern - gute Wahl!
Ist übrigens bei unserem Einzelbau auch so.

9

Freitag, 15. März 2019, 14:54

super danke läute da fällt mir ja ein stein vom herzen habe sonst auch echt nur gutes von diesem schiff gehört

10

Freitag, 15. März 2019, 17:22

Amethyst 27 Antifouling

Ich hätte gleich noch die nächste Frage an die Amethysten Besitzer hier .
hatt vielleicht noch jemand im Kopf wie viel Liter Antifouling man pro anstrich ca. braucht

11

Freitag, 15. März 2019, 17:28

Für so etwas sollte man eigentlich besser eine neue Frage mit eindeutigen Titel erstellen. Hier findet man das schwerer.
Ich weiß es nicht. Ich habe noch nie in meinem Leben ein komplettes Unterwasserschiff mit AF gestrichen. :D
Ein Freund ist, wer Dich für gutes Schwimmen lobt, nachdem Du beim segeln gekentert bist.

12

Freitag, 15. März 2019, 17:49

würde mich auch tierisch über bilder von euren Amethysten freuen

mona

Seebär

Beiträge: 1 168

Wohnort: Boffzen

Schiffsname: mona

Bootstyp: Segler Sigma 362

Heimathafen: Spanien 17487 Empuriabrava Girona

  • Nachricht senden

13

Freitag, 15. März 2019, 18:02

würde mich auch tierisch über bilder von euren Amethysten freuen
Wenn du das tust, mach doch bitte auch ein Bild davon.HI. :P :P :P
Gruß SY mona Willi

14

Freitag, 15. März 2019, 19:19

mach ich sehr gerne sie liegt bloß momentahn ca. 400km von hier in einer Werft ich hoffe das ich es nächste woche schaffe hin zu fahren dann lade ich ein par bilder hoch

15

Freitag, 15. März 2019, 20:54

Ich hätte gleich noch die nächste Frage an die Amethysten Besitzer hier .
hatt vielleicht noch jemand im Kopf wie viel Liter Antifouling man pro anstrich ca. braucht

Da wirst du wohl 2l Farbe brauchen.
Schiffe ohne Kielbolzen gibt es viele aus den 70er und 80er Jahren. ZB. HR , Malö, Vindö, Najad uvam.
Da fällt nix ab und wird nix undicht.

Senf

Leichtmatrose

Beiträge: 42

Wohnort: Kiel

Schiffsname: Pura Vida

Bootstyp: Deerberg Amethyst 27

Heimathafen: Kiel Wik

  • Nachricht senden

16

Montag, 18. März 2019, 09:59

Es kommt natürlich immer auf die Art des Antifoulings an.

Ich habe das Seajet 33 und brauche ca. einen 2,5l-Eimier pro Anstrich.
Da man von bei diesem Antifouling jedoch zwei Anstriche draufpacken sollte, geht das natürlich ins Geld.

Im Ergebnis hatte ich aber in letztem Jahr keine einzige Pocke.
Viele Grüße,

Martin

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 896   Hits gestern: 2 945   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 530 925   Hits pro Tag: 2 343,89 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 6 225   Klicks gestern: 21 497   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 36 215 183   Klicks pro Tag: 18 734,45 

Kontrollzentrum