Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

segler66

Admiral

  • »segler66« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 897

Wohnort: Leverkusen

Schiffsname: Andromeda

Bootstyp: Contest 28

Heimathafen: Stavoren De Roggebroek

  • Nachricht senden

1

Freitag, 11. August 2017, 08:34

Erfahrungen mit Embark Navi App ?

Mein Navionics läuft diese Woche aus. Ich bin durch Zufall auf die oben genannte App gestoßen. Hat jemand Erfahrung damit ?
Heute werden die Boote von Designern am PC gestylt, früher von Seglern/Bootsbauern konstruiert !!
https://www.youtube.com/watch?v=qtsr6_GYV1w

DieterRS

Salzbuckel

Beiträge: 3 146

Schiffsname: Poison Princes II

Bootstyp: Oceanis 320

Heimathafen: Lemmer

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. August 2017, 10:03

Schrott..
Dieter

----------
Ich hab' gehört, Du triffst nicht mal das Wasser, wenn Du aus 'nem verdammten Boot fällst.

segler66

Admiral

  • »segler66« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 897

Wohnort: Leverkusen

Schiffsname: Andromeda

Bootstyp: Contest 28

Heimathafen: Stavoren De Roggebroek

  • Nachricht senden

3

Freitag, 11. August 2017, 20:13

Könntest Du das bitte näher Erklären ? Soweit ich ohne was zu bezahlen sehe sind alle Tonnen drauf.
Heute werden die Boote von Designern am PC gestylt, früher von Seglern/Bootsbauern konstruiert !!
https://www.youtube.com/watch?v=qtsr6_GYV1w

IngoNRW

Admiral

Beiträge: 951

Wohnort: Dortmund

Schiffsname: Level Four

Bootstyp: Verl900

Heimathafen: Nauerna

  • Nachricht senden

4

Freitag, 11. August 2017, 20:58

Hatte die kurz installiert. Machen ja Werbung mit Kostenlos. Aber wenn man offline Karten speichern will, kostet das plötzlich. Soweit ich weiss, verwenden die OpenSeaMap Karten. Dann kann ich auch direkt die kostenlose App OpenCPN installieren, oder eine Alternative ist noch NaviShip. Auch offline kostenfrei. Die wurde von einem User aus dem Boote Forum entwickelt, der ständig Anregungen einfließen lässt.
:Kaleun_Binocular:
Es ist nicht immer der Wind, wenn die Boote wackeln

naviculum

Seebär

Beiträge: 1 055

Wohnort: Lohmar bei Kölle

Schiffsname: Naviculum

Bootstyp: Sirius 310 DS

Heimathafen: Warns, Stormvogel

Rufzeichen: DJ8291

MMSI: 211395800

  • Nachricht senden

5

Samstag, 12. August 2017, 04:59

Der Datenbestand ist nicht aktuell!
Siehe Bereich vor Stavoren.

NV-Charts bildet hier die Realität korrekt ab.

Gibt es irgendein weiteres Programm mit aktuellem Datenstand?
Grüße vom Schiffchen
Paul :wickie:

Sirius-Forum:
http://sirius-forum.de/

segler66

Admiral

  • »segler66« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 897

Wohnort: Leverkusen

Schiffsname: Andromeda

Bootstyp: Contest 28

Heimathafen: Stavoren De Roggebroek

  • Nachricht senden

6

Samstag, 12. August 2017, 08:16

Navionics hatte die Costa Concordia keine 24 Stunden später als Wrack eingezeichnet
Heute werden die Boote von Designern am PC gestylt, früher von Seglern/Bootsbauern konstruiert !!
https://www.youtube.com/watch?v=qtsr6_GYV1w

Yellow Boat

Salzbuckel

Beiträge: 7 295

Schiffsname: YELLOW DREAM

Bootstyp: Leisure 27

Heimathafen: Schildmeer Holland

Rufzeichen: PG8944

  • Nachricht senden

7

Samstag, 12. August 2017, 10:22

Navionics hatte die Costa Concordia keine 24 Stunden später als Wrack eingezeichnet
Bist du dir sicher das das keine Community Eingabe war?
Denn sooo schnell ist Navionics normalerweise nicht.
Ad

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 61   Hits gestern: 2 244   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 604 578   Hits pro Tag: 2 347,15 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 354   Klicks gestern: 17 104   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 29 825 165   Klicks pro Tag: 19 420,86 

Kontrollzentrum

Helvetia