Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

CarstenWL

Admiral

  • »CarstenWL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 760

Wohnort: Laboe

Bootstyp: Nissen 41

Heimathafen: Laboe

  • Nachricht senden

1

Freitag, 1. September 2017, 15:36

Hansenautik wird von Nautische Veröffentlichung Verlagsgesellschaft mbH Eckernförde weitergeführt

Zitat

Zitat

Sehr geehrter Herr .....,

wir freuen uns sehr, dass Sie sich in der Vergangenheit für Hansenautic entschieden haben und danken Ihnen für die getätigten Geschäfte. Wir schreiben Ihnen, um Sie darüber zu informieren, dass unser Geschäft ab vermutlich dem 30 September 2017 von der Nautische Veröffentlichung Verlagsgesellschaft mbH, Carlshöhe 75, 24340 Eckernförde, weitergeführt wird.

2

Freitag, 1. September 2017, 22:01

Danke, für die Info


Krusefix

3

Freitag, 1. September 2017, 22:24

Danke für die Information.

Das wäre ja schade, wenn HanseNautic verschwindet.

Gruß Ralf

Spi40

Salzbuckel

Beiträge: 3 030

Wohnort: Wildau

Schiffsname: Antares

Bootstyp: Kielschwertkreuzer Mahagoni auf Eiche

Heimathafen: Bootswerft Freest

Rufzeichen: DG4103

MMSI: 211591600

  • Nachricht senden

4

Freitag, 1. September 2017, 22:41

Schade wäre es wenn es dann nur noch NV Podukte geben wird?!
Gruß Torsten

kis
keep it simple

Beiträge: 97

Bootstyp: HR 36

Heimathafen: Amsterdam

  • Nachricht senden

5

Samstag, 2. September 2017, 12:50

Dann besteht ja Hoffnung. Hoffentlich bleiben die wirklich kompetenten Mitarbeiter dabei, die sind auch am Telefon eine echte Hilfe - egal welches Seegebiet - und haben super Tipps.

jensstark

Salzbuckel

Beiträge: 8 130

Wohnort: Halstenbek

Schiffsname: Moi

Bootstyp: Dehler Optima 98GS

Heimathafen: Nestleweg 8, Kappeln

Rufzeichen: DB8094 / (DB9MOI)

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 3. September 2017, 20:17

Schade! Da kriegte man ziemlich alles gedruckte - die Geschichte von Hansenautic und ihrer Vorgängerfirmen ist legendär.

Bruk

Kapitän

Beiträge: 719

Wohnort: Flensburg

Bootstyp: Marieholm 32E

Heimathafen: Augustenborg

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 3. September 2017, 21:45

Schade um diese traditionelle Firma. Hoffentlich bleibt Stegmann noch lange am Markt. Aufgrund der Nähe zu Flensburg, mein Seekartenlieferant seit 40 Jahren.

Gruß

Klaus

8

Sonntag, 3. September 2017, 22:06

Wer sagt, dass die Firma verschwindet?
wir freuen uns sehr, dass Sie sich in der Vergangenheit für Hansenautic entschieden haben und danken Ihnen für die getätigten Geschäfte. Wir schreiben Ihnen, um Sie darüber zu informieren, dass unser Geschäft ab vermutlich dem 30 September 2017 von der Nautische Veröffentlichung Verlagsgesellschaft mbH, Carlshöhe 75, 24340 Eckernförde, weitergeführt wird.
die letzten Eigentümerwechsel sind ja eher "lautlos" über die Bühne gegangen. Ok da fand kein Ortswechsel statt, wobei sich ja uach die Frage stellt wie groß ist der Umsatz im Laden und wie groß im Onlinebereich

9

Sonntag, 3. September 2017, 22:24

Da steht drin, dass das "Geschäft weitergeführt" wird.
Da steht aber nicht klar und deutlich, dass der Laden auch bestehen bleibt.
--------------------------
Ehrensenator im Bundesverband "Klare Worte statt gesülztes Gelaber" (BV KlaWo)

Klaus13

Coque au vin Meister

Beiträge: 11 207

Wohnort: Seestermühe

Schiffsname: Maris

Bootstyp: WINNER 9.00

Heimathafen: Schokkerhaven

Rufzeichen: DJKI2

MMSI: 211674410

  • Nachricht senden

10

Montag, 4. September 2017, 10:34

Moin,

ich habe den Eindruck, dass dem einen oder anderen der sperrige Name "Nautische Veröffentlichung Verlagsgesellschaft mbH" nicht bekannt ist. Es handelt sich dabei um den von uns immer kurz "NV-Verlag" geannten Laden. D.h. Hansenautic wird von denen übernommen, das Portfolio wird in den NV-Verlag eingebettet. Aus zwei mach eins.


Gruß Klaus
who fails to plan plans to fail

11

Dienstag, 5. September 2017, 17:37

Genau das ist doch das Problem: Warum sollte NV Konkurrenz-Produkte zu seinen eigenen anbieten???
Vielleicht geht es denen ausschließlich um die Übernahme der Kundendatei?
Jedenfalls wird aus der eMail, die ich auch erhalten habe, nicht deutlich, wie die künftige Angebotsstruktur aussehen wird - geschweige denn, was mit dem sehr kompetenten und engagierten Personal passiert.
So einfach "aus zwei mach eins" ist es nicht immer - weder für Kunden noch fürs Personal.
--------------------------
Ehrensenator im Bundesverband "Klare Worte statt gesülztes Gelaber" (BV KlaWo)

12

Dienstag, 5. September 2017, 17:48

Aus dem Nachbarforum:
"... Ich habe die erwähnte E-Mail nicht erhalten, denn ich bin kein Online-Kunde. Und die Information im Ladengeschäft lautet wie folgt:
* Etwa Ende September wird am Herrengraben der Schlüssel rumgedreht. Ein Ladengeschäft dort gibt es dann nicht mehr. ("macht dicht")
* Ein Ersatz-Ladengeschäft in Eckernförde wird es nicht geben.
* Die Mitarbeiter haben ein formales Übernahmeangebot von NV bekommen, welches aber niemand annimmt. Das alte, sehr gute Personal gibt es dann also auch nicht mehr..."
Mache die Dinge so einfach wie möglich, aber nicht einfacher.

13

Dienstag, 5. September 2017, 18:07

Verdacht leider bestätigt.
Da können so Labervokabeln a la "Portfolio einbetten" auch nix beschönigen.
--------------------------
Ehrensenator im Bundesverband "Klare Worte statt gesülztes Gelaber" (BV KlaWo)

MichaelK

Seebär

Beiträge: 1 118

Wohnort: Hamburg

Schiffsname: Sioned

Bootstyp: Amel Maramu 46

Heimathafen: Hamburg

Rufzeichen: DFRL2

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 5. September 2017, 20:15

Was gibt es denn dann noch als Alternativen? Nicht das ich etwas gegen NV hätte, aber deren Angebot ist nunmal beschränkt.
Michael
SY Sioned

15

Dienstag, 5. September 2017, 20:43

Lass und doch mal 8 Wochen warten. Ich kann mir schwer vorstellen, dass jemand hansenautic übernimmt, um denn nur seine eigenen Produkte zu verkaufen.
NV Verlag = wie der Name schon sagt ein Verlag der Seekarten (und nicht viel andere Druckerwaren) PRODUZIERT und ganz wenig fremde Produkte vertreibt.
Hansenautic = eine Marke der Global Navigation Solutions GmbH, uns eher als Fachbuchhandlung bekannt.
Aus meiner Sicht ergeben sich da sehr gute Synergieeffekte. Zumal wenn man sich anschaut für welche Bereiche der NV Verlag mittlerweile Karten produziert.


Aber die Zeit des stationären Buchhandels neigt sich doch immer mehr dem ende zu. (Gerade wenn es um spezielle Bücher geht, extra nach Hamburg fahren, bzw durch die Stadt fahren, Parkplatz suchen ....Denn bestelle ich lieben online und lasse mir das Buch nach Hause bzw ins Büro liefern )


Die alternative wäre wohl gewesen abschließen und nicht wieder aufmachen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »flensburger100« (5. September 2017, 20:55)


16

Mittwoch, 6. September 2017, 00:12

Online und gute pers. Beratung schließen sich dich überhaupt nicht aus!
Natürlich fahre ich nicht nach HH, um mir Karten, Passage Planner und ähnliches zu besorgen. Aber die Beratung war bis dato aus dem Laden immer top - und die Produktauswahl auch. Genau das wird sich jetzt "kanalisieren" auf NV-Produkte. Nicht umsonst kam diese komische E-Mail an bisherige HN-Kunden (fair und redlich wäre übrigens eine Positiv- und keine Negativ-Abfrage des Einverständnisses zur Datenweitergabe gewesen!!!)
--------------------------
Ehrensenator im Bundesverband "Klare Worte statt gesülztes Gelaber" (BV KlaWo)

kielius

Super Moderator

Beiträge: 11 454

Wohnort: Kiel

Schiffsname: Smilla

Bootstyp: Colin Archer

Heimathafen: Kiel Stickenhörn

Rufzeichen: DD4759

MMSI: 211277680

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 6. September 2017, 16:43

Genau das wird sich jetzt "kanalisieren" auf NV-Produkte.
Woher weißt du das? Wenn du das vermutest, dann schreib das auch so.
Aus dem Zusammentreffen von Vorbereitung und Gelegenheit entsteht das, was wir Glück nennen.
Anthony Robbins

Kokopelli

Salzbuckel

Beiträge: 9 481

Schiffsname: Ich bin Mitsegler

Bootstyp: Keins

  • Nachricht senden

18

Freitag, 8. September 2017, 19:45

Genau das wird sich jetzt "kanalisieren" auf NV-Produkte.
Unsinn, die wären doch beknackt, wenn sie das täten. Und warum sollten sie sich dann ein Unternehmen ans Bein binden, wo sie doch Outlets bei JEDEM Laden für Segelzubehör bereits haben sowie den Direktvertrieb.

Dies dürfte eher das Motiv sein:
deren Angebot ist nunmal beschränkt.
Aus dieser Einsicht macht es Sinn, sich einen Vertrieb einzuverleiben, der auch die nicht von NV abgedeckte Palette anbietet.

19

Freitag, 8. September 2017, 21:00


Und warum sollten sie sich dann ein Unternehmen ans Bein binden, wo sie doch Outlets bei JEDEM Laden für Segelzubehör bereits haben sowie den Direktvertrieb.
Haben sie sich ein "Unternehmen" ans Bein gebunden?
Da sowohl der Laden als auch insb. die Mitarbeiter mutmaßlich nicht mehr dabei sind (s.o.), könnte das "Unternehmen" relativ überschaubar sein...
Man wäre halt einen Mitbewerber (der auch Nicht-NV-Produkte mit gutem Service verkauft) auf dem dt. Markt los und hätte sich die Kundendaten eingekauft --- das wäre auch eine mögliche Erklärung (alles Konjunktiv und hypothetisch, um dies nicht zu behaupten... :D )
--------------------------
Ehrensenator im Bundesverband "Klare Worte statt gesülztes Gelaber" (BV KlaWo)

20

Freitag, 8. September 2017, 23:50

Hansenautic = eine Marke der Global Navigation Solutions GmbH, uns eher als Fachbuchhandlung bekannt.
Aus meiner Sicht ergeben sich da sehr gute Synergieeffekte. Zumal wenn man sich anschaut für welche Bereiche der NV Verlag mittlerweile Karten produziert.
GNS betreibt weltweiten Service für die professionelle Schiffahrt. Mit der Fachbuchhandlung und der Wassersportsparte können die nichts anfangen, deshalb haben sie die wieder abgestoßen.
Zuletzt musste Hansenautic seine Öffnungszeiten bereits einschränken, weil fehlendes Ladenpersonal von GNS nicht ersetzt worden ist.

Wenn das Ladenlokal verschwindet und die Mitarbeiter nicht mitgehen bzw. übernommen werden, bleiben Kundenkartei und Markenname übrig.
Bin mal gespannt ob das Sortiment so umfassend erhalten wird und ob Produkte von Wettbewerbern vertrieben werden.

Gruß
Andreas

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 399   Hits gestern: 2 744   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 944 588   Hits pro Tag: 2 337,84 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 9 493   Klicks gestern: 17 666   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 32 195 826   Klicks pro Tag: 19 081,54 

Kontrollzentrum

Helvetia