Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Olly

Cometensegler

  • »Olly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27 517

Wohnort: Heiligenhafen

Schiffsname: Lady G.

Bootstyp: COMET 1050

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. April 2018, 11:22

Was lest ihr so...??

Frank Schätzing.

Es ist zwar keine echte Trilogie, aber wohl das dritte Buch in dieser Reihe.

1. Der Schwarm. - vielen nicht unbekannt, allemal lesenswert.
2. Nachrichten aus einem unbekannten Universum - Baut auf dem Schwarm auf, neueste wissenschaftliche Erkenntnisse gut erklärt.
3. Die Tyrannei des Schmetterlings - Roman über künstliche Intelligenz. Jetzt auf E-Book erhältlich. Werde es noch lesen.

spliss

Proviantmeister

Beiträge: 279

Wohnort: Berlin

Rufzeichen: DD3489

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. April 2018, 11:45

Lesestoff

Jack London: Die Reise mit der Snark 978-3-86648-244-9
Allan C. Weisbecker: in search of captain zero 978-1-58542-177-0
Sebastian Junger: Der Sturm. 3-8284-5008-3
Kai Schächtele: Kombüsengold 978-3-940138-45-3 und weitere Bücher von www.ankerherz.de
Georg Gellert: Heldenfahrten der "Emden" und der "Ayesha" (Propaganda-Jugendliteratur :professor: , lang vor Erfindung der ISBN ;o)
Holt groß das Dicht !

Windvorhersage: 3 in Böen 2

Rüm Hart

Motorsegler-Versäger

Beiträge: 6 626

Wohnort: Emsland

Schiffsname: Rüm Hart

Bootstyp: Sirius 310 DS

Heimathafen: Warns, Stormvogel

Rufzeichen: DG3578

MMSI: 211545290

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. April 2018, 11:51

Aktuell: "Höllenritt durch Raum und Zeit" von Ulrich Walter, deutscher Physiker und Astronaut. Er erklärt die Raumfahrt und beschreibt sehr lesbar, was da oben so los ist und wie das alles funktioniert.

Gruß, Manfred
Rüm Hart Blog: KLICK
Kolumne für segeln: KLACK
Sirius Forum: KLONG

pingu536

Bootsmann

Beiträge: 133

Wohnort: Magdeburg

Schiffsname: Siebenschläfer

Bootstyp: Kimmkiel

Heimathafen: Magdeburg

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. April 2018, 12:10

Gute Ergänzung zum Segeln

sind R. Meßner und A.Fuchs .

gruß hartmut // Montag ruht die Arbeit !
...und nicht vergessen, die Zirbeldrüse zu aktivieren ! 10 sec. lang in die glutrote untergehende Sonne schauen, danach die Augen verdecken.

columbus488

Schief-made

Beiträge: 13 353

Schiffsname: Azurit

Bootstyp: Spirit 28 ( van Heygen )

Heimathafen: Kühlungsborn

Rufzeichen: DD7917

MMSI: 211 625 930

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. April 2018, 12:18

+
Entspanne dich. Lass das Steuer los. Trudle durch die Welt. Sie ist so schön.
Kurt Tucholsky

Beiträge: 259

Wohnort: Odense

Bootstyp: Jeanneau Fantasia 27

Heimathafen: Bogense Marina

Rufzeichen: Serenity

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. April 2018, 12:38

"Heute hat die Welt Geburtstag" - Von Christian "Flake" Lorenz, dem Keyboarder von Rammstein.

Allerdings als Hörbuch. Das zweite von Flake nach "Der Tastenficker"

Man Verfolgt Flake bei einem Auslandskonzert von Anreise bis Abfahrt, aber nicht ohne immer wieder abzudriften und Lebensgeschichten abseits von Rammstein zu erzählen.
Flake ist ein talentierter Autor und extrem amüsant zuzuhören. Ist was für die leichten und fröhlichen Segelmomente oder einfach zum entspannen und grinsen :-)

Ansonsten habe ich mal wieder mit Peter Berlings Gral-Saga angefangen, Das Blut der Könige, Die Kinder des Gral usw.

Kokopelli

Salzbuckel

Beiträge: 9 376

Schiffsname: LIMANDE

Bootstyp: Ohlson 8:8

Heimathafen: Wassersportgemeinschaft Arnis

Rufzeichen: DK9289

MMSI: 211751940

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 26. April 2018, 12:40

Ich lese SEGELN-FORUM, was sonst? :)

Lerigau

Seebär

Beiträge: 1 005

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Slocum

Bootstyp: Segelyacht

Heimathafen: Oldenburg

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 26. April 2018, 13:11

Naomi James (übersetzt von Beate Kammler) "ich und der Ozean"

Und danach werde ich David Lewis "Icebird" lesen. Davor las ich "Nichts wie hinterher", die Walross III aus Berlin beim Whitebread-Rennen (heute VOR) 1983(?)
(Und davor "Sturmstärke 10" über das Fastnet Race 1979 mit den vielen Bootsunglücken etc.... was für eine Geschichte)

VG
H
„kommen sie, Rory, das ist keine Raketenwissenschaft! Das ist nur Quantenphysik“ (Dr. Who)

Lütje Hörn

Mann des Lichtes

Beiträge: 3 115

Schiffsname: Wado

Bootstyp: Reinke 10 M Alu

Heimathafen: Bremen (im Sommer: Norddeich)

Rufzeichen: DB 8023

Im Marktplatz: 3

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 26. April 2018, 13:17

Alltied gooden Wind :)


Das Neue ist selten das Gute, weil das Gute nur kurze Zeit das Neue ist. :D :P

tritonator

Proviantmeister

Beiträge: 279

Schiffsname: Heleni

Bootstyp: Raptor26/Twister800

Heimathafen: Berliner Seen

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 26. April 2018, 13:33

Clive Cussler: "Packeis"
Michael Crichton: "Gold"
Ach ja, und ganz neu dabei: "mein ganz unmöglicher Törn" als Vorbereitung auf meine persönliche Eroberung der Ostsee. ;)

Fahrtenskipper

Proviantmeister

Beiträge: 418

Wohnort: Köln

Bootstyp: Charteryacht

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 26. April 2018, 18:04

"Die skandinavische Acht" von Wilfried Erdmann - als kleine Einstimmung auf meinen geplanten Sommertörn:

Kattegat & Skagerrak 2018 - wer ist auch unterwegs?
»Fahrtenskipper« hat folgende Datei angehängt:
  • 10626_600x600.jpg (151,08 kB - 7 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Juli 2018, 21:13)

Hanser

Salzbuckel

Beiträge: 3 641

Wohnort: am Bodensee

Schiffsname: Jacaranda

Bootstyp: Küstenkreuzer

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 26. April 2018, 19:14

FAZ, Spiegel, C't sowie sporadisch Chip, Test, Finanztest - letztere aus der Onleihe (einer Online-Bibliothek).

Da könnte ich den ganzen Tag mit rumkriegen, mach ich aber nicht.
Volker

BOHEME

Takelmeister

Beiträge: 8 889

Wohnort: Mittelangeln

Schiffsname: Boheme

Bootstyp: Dufour35

Heimathafen: Flensborg Yacht Club

  • Nachricht senden

13

Freitag, 27. April 2018, 07:48

Konrad Hansen - Die Männer vom Meer

Eine Nordland Saga um Harald Blauzahn, Sven Gabelbart usw. voller Legenden und Mythen um das Leben der Wikinger.
Das Meer ist angefüllt mit Wasser. Und Unten ist's besonders tief! ( H.Erhardt)
Ach ja: Plastik war ja irgendwann auch mal Holz!

columbus488

Schief-made

Beiträge: 13 353

Schiffsname: Azurit

Bootstyp: Spirit 28 ( van Heygen )

Heimathafen: Kühlungsborn

Rufzeichen: DD7917

MMSI: 211 625 930

  • Nachricht senden

14

Freitag, 27. April 2018, 08:23

hier kam schon ab und an mal Fantasy zur Sprache, da kann ich die Avalon-Saga von Marion Zimmer Bradley empfehlen:



jedes der Bücher kann man auch "solo" lesen. Mein persönlicher Favorit dabei ist, "Die Nebel von Avalon" , wenn man die ersten 50 Seiten überstanden hat, legt man es nicht mehr aus der Hand....
Entspanne dich. Lass das Steuer los. Trudle durch die Welt. Sie ist so schön.
Kurt Tucholsky

Wilhelm2

Offizier

Beiträge: 221

Wohnort: Hamburg

Schiffsname: Wilhelm II

Bootstyp: Oyster 485

Heimathafen: Hamburg

  • Nachricht senden

15

Freitag, 27. April 2018, 08:26

James Joyce - Ulysses

An Land mit all seinen Ablenkungen ist dieses Buch unlesbar. Daher ideal für eine lange Passage.
--------------------------------------------------------------
One collision at sea can ruin your entire day.

dolphin24

Offizier

Beiträge: 331

Wohnort: Hannover

Bootstyp: Jolle (Vaurien); HR 352

Heimathafen: zuhause und Flensburger Förde

  • Nachricht senden

16

Freitag, 27. April 2018, 08:38

Ich bin ja nicht so der Belletristik- bzw. Romanleser.

Jener "Schinken" über 800 Seiten, schon vor 3 Jahren erworben, kommt aber dieses Jahr mit zur Bordbibliothek und ich habe mir fest vorgenommen...............mal sehen ;)


dolphin24

Offizier

Beiträge: 331

Wohnort: Hannover

Bootstyp: Jolle (Vaurien); HR 352

Heimathafen: zuhause und Flensburger Förde

  • Nachricht senden

17

Freitag, 27. April 2018, 09:12

Kennt jemand von euch dieses Buch?
Es ist eine absolute Rarität aus dem Jahre 1914:

Autor: Joachim Delbrück
Titel: Das Buch der Schiffbrüche
Verlag: Georg Müller, München und Leipzig


Inhalt u.a.:

Edgar Allan Poe: Die denkwürdigen Erlebnisse des Artur Gordon Pym
Selma Lagerlöf: Der Untergang der "L´Univers"

Dieses Buch hat mir Ernst Jünger zu meinem 30 Geburtstag geschenkt. Ja, ich habe ihn gekannt. Ich habe seinerzeit ein paar Jahre in der Nähe von Riedlingen an der Donau gelebt und dort auf einem Lagerplatz mein erstes Boot,
eine ziemlich heruntergekommene Hurley Silhouette MK2 wieder hergerichtet. Ein älterer weißhaariger Mann, auf dessen Spazierroute sich der Lagerplatz befand, sah mir öfters eine Weile zu und hat mich dann mal angesprochen.........

mxs33

Leichtmatrose

Beiträge: 48

Wohnort: Essen

Schiffsname: Apnea

Bootstyp: Wauquiez Gladiateur

Heimathafen: Lelystad

MMSI: 211752930

  • Nachricht senden

18

Freitag, 27. April 2018, 10:32

Für SF Freunde

kann ich das empfehlen:

James Corey
Babylons Asche: Roman (The Expanse-Serie, Band 6) und den Rest der Serie natürlich auch


endlich mal 'realistische' Science Fiction

Rüm Hart

Motorsegler-Versäger

Beiträge: 6 626

Wohnort: Emsland

Schiffsname: Rüm Hart

Bootstyp: Sirius 310 DS

Heimathafen: Warns, Stormvogel

Rufzeichen: DG3578

MMSI: 211545290

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

19

Freitag, 27. April 2018, 12:00

Ich bin ja nicht so der Belletristik- bzw. Romanleser.

Jener "Schinken" über 800 Seiten, schon vor 3 Jahren erworben, kommt aber dieses Jahr mit zur Bordbibliothek und ich habe mir fest vorgenommen...............mal sehen ;)


:thumb:

Ich verspreche Dir es lohnt sich

Gruß, Manfred
Rüm Hart Blog: KLICK
Kolumne für segeln: KLACK
Sirius Forum: KLONG

Kuddel_2611

Kapitän

Beiträge: 713

Wohnort: Ratzeburg

Schiffsname: Berzerk

Bootstyp: Spirit 28

Heimathafen: Passathafen

  • Nachricht senden

20

Freitag, 27. April 2018, 12:14

Aktuell mal wieder am Wickel (schon zum 3. Mal).
Es wird erklärt, warum die Englische Flotte der Spanischen Armada die Höhle heiß machen konnte.


LG
Kuddel

p.s. Außerdem jede Menge technisches Zeugs, beruflich bedingt (|
Fragt Fritzchen seinen Vater: „Papa,
ist der Stille Ozean den ganzen Tag still?“
:ueberlegen: darauf der Vater: :kopfkratz: „Kannst du mich nichts besseres fragen?“ Sohn: „Ok, woran ist dann das Tote Meer eigentlich gestorben?“ ?(


Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 22   Hits gestern: 2 079   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 808 572   Hits pro Tag: 2 339,97 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 130   Klicks gestern: 15 200   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 31 250 698   Klicks pro Tag: 19 200,26 

Kontrollzentrum

Helvetia