Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Grünling

Seebär

  • »Grünling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 014

Wohnort: Cuxhaven

Schiffsname: Bea, BEA ORCA

Bootstyp: Giopti II, Leisure 22

Heimathafen: Cuxhaven

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 23. August 2017, 17:33

Der Mittwoch entwickelt sich zu einem meiner Lieblingswochentage!
:D

Dann ist ja gut das wieder Mittwoch ist :D
Zum ersten Mal segle ich zwischen den Inseln durchs Seegatt ins Watt. Die starke Strömung, der Wind...
Im Watt (das ganz anders ist als ich es bisher vom Weser-Elbe-Wattfahrwasser kenne) wird mir endlich klar, woher dieser seltsame Gefühl, das mich den ganzen Törn schon begleitet kommt. Denn das Wattenmeer ist wunderschön. Aber...
Eine überraschende Wendung
Nun ja. Eine für mich unerwartete Wendung stellt so manches in Frage, das ich über mich im Bezug aufs Segeln zu wissen glaubte.
Wie immer: Zum lesen, Bilder ansehen und anhören. :)
Viele Grüße,
Sebastian

Henning

Salzbuckel

Beiträge: 3 553

Wohnort: Hattstedt

Schiffsname: Fjordsang

Bootstyp: kurzes Patscheboot mit Kinderrigg

Heimathafen: Bordelumsiel

  • Nachricht senden

22

Samstag, 26. August 2017, 21:33

Der Mittwoch entwickelt sich zu einem meiner Lieblingswochentage!
:D

Dann ist ja gut das wieder Mittwoch ist :D
Zum ersten Mal segle ich zwischen den Inseln durchs Seegatt ins Watt. Die starke Strömung, der Wind...
Im Watt (das ganz anders ist als ich es bisher vom Weser-Elbe-Wattfahrwasser kenne) wird mir endlich klar, woher dieser seltsame Gefühl, das mich den ganzen Törn schon begleitet kommt. Denn das Wattenmeer ist wunderschön. Aber...
Eine überraschende Wendung
Nun ja. Eine für mich unerwartete Wendung stellt so manches in Frage, das ich über mich im Bezug aufs Segeln zu wissen glaubte.
Wie immer: Zum lesen, Bilder ansehen und anhören. :)
Viele Grüße,
Sebastian

Danke für den neuen Beitrag!
Versteckt den Rum! :sparrow:


"Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind."
(Leonardo da Vinci)

da darf man auch schon mal ein bisschen ein mulmiges Gefühl haben während der Nordfriese noch draußen Uno spielt :-)

Grünling

Seebär

  • »Grünling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 014

Wohnort: Cuxhaven

Schiffsname: Bea, BEA ORCA

Bootstyp: Giopti II, Leisure 22

Heimathafen: Cuxhaven

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 30. August 2017, 17:34

Es ist wieder Mitwoch. Zeit für den nächsten Beitrag.
Ich habe Spiekeroog erreicht und ankere in der blauen Lagune, einer wundervollen Ankerbucht. Als ich meinen ersten Spaziergang über die Insel mache ahne ich noch nicht das ich mich schon bald in einen Kampf gegen mich selbst befinden werde.
Im Kampf gegen mich selbst

Viel Spaß beim Lesen :)

Henning

Salzbuckel

Beiträge: 3 553

Wohnort: Hattstedt

Schiffsname: Fjordsang

Bootstyp: kurzes Patscheboot mit Kinderrigg

Heimathafen: Bordelumsiel

  • Nachricht senden

24

Freitag, 1. September 2017, 09:43

Deine Beiträge machen Lust auf Ostfriesland!
Versteckt den Rum! :sparrow:


"Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind."
(Leonardo da Vinci)

da darf man auch schon mal ein bisschen ein mulmiges Gefühl haben während der Nordfriese noch draußen Uno spielt :-)

Grünling

Seebär

  • »Grünling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 014

Wohnort: Cuxhaven

Schiffsname: Bea, BEA ORCA

Bootstyp: Giopti II, Leisure 22

Heimathafen: Cuxhaven

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 6. September 2017, 17:23

Na dann mach ich doch nach dem Zwischenspiel am Wochenende gleich mal weiter :)
Mein erstes Mal Ankerleben. Mit dem Beiboot an Land, mit dem Beiboot zurück. Eine Insel erkunden während mein Boot, mehr noch, mein Zuhause nur an einem Stück Metall und einer Leine hängt. Eine großartige Erfahrung. Jedenfalls solange der Anker hält...
Ankerleben auf Spiekeroog

fiete-34

Seebär

Beiträge: 1 152

Wohnort: Nähe Frankfurt

Bootstyp: klassische 34´- SY

Heimathafen: Kieler Förde

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 6. September 2017, 18:49

Moin Grünling,
schöne Berichte...finde mich irgendwie wieder. Aber "Kampf gegen mich selbst"? Einfach Natur mit Demut genießen....
Handbreit...! F.

Grünling

Seebär

  • »Grünling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 014

Wohnort: Cuxhaven

Schiffsname: Bea, BEA ORCA

Bootstyp: Giopti II, Leisure 22

Heimathafen: Cuxhaven

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 13. September 2017, 17:29

Hm. So ganz verstehe ich deinen Beitrag nicht @fiete-34: - oder beziehst du dich auf den Titel? Denn der bezog sich natürlich nicht auf die Natur...

Während Tief Sebastian (hehe) mit Böen über uns hinweg zieht sitze ich (natürlich) an Bord und habe soeben den nächsten Blogbeitrag veröffentlicht. Passend zum aktuellen Wetter geht es um ein Wetterphänomen das Segler nicht mögen. Zwar weder Sturm noch Orkan - dafür Nebel. Denn der sollte meine Planung etwas durcheinander bringen...
Seenebel im Wattenmeer

Grünling

Seebär

  • »Grünling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 014

Wohnort: Cuxhaven

Schiffsname: Bea, BEA ORCA

Bootstyp: Giopti II, Leisure 22

Heimathafen: Cuxhaven

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 20. September 2017, 17:25

Ein neuer Blogbeitrag ist online. Eigentlich hatte ich nicht geplant nach Langeoog zu kommen. Doch nachdem mich das Wetter hier her getrieben hatte musste ich ja doch mal einen Blick auf die Insel werfen. Und erlebte ein Naturschauspiel das ich mit vollen Zügen genoss...
Spaziergang auf Langeoog
Viel Spaß und viele Grüße,
Sebastian

Mac

Offizier

Beiträge: 511

Wohnort: Köln

Schiffsname: Da lang

Bootstyp: Moody 336

Heimathafen: Wolphaartsdijk

Rufzeichen: DF-3155

MMSI: 211590830

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 20. September 2017, 17:59

weiter so !
Moin aus Köln

facebook | xing | skype

Grünling

Seebär

  • »Grünling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 014

Wohnort: Cuxhaven

Schiffsname: Bea, BEA ORCA

Bootstyp: Giopti II, Leisure 22

Heimathafen: Cuxhaven

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 28. September 2017, 18:47

Danke Mac :)
Während ich gestern meinen bisher längsten Schlag auf See gemacht habe (war 22,5 h unterwegs, 19 Stunden davon an der Pinne und mal eben 80 Seemeilen... :) ) ist ein neuer Blogbeitrag online gegangen.
Langeoog anzulaufen war so garnicht geplant. Doch nachdem ich schonmal hier war wollte ich auch die Insel erkunden. Zufuß? Das hatte ich schon am Vorabend versucht. Und festgestellt: Dafür ist die Insel eigentlich zu groß. Doch ich hatte Glück, man lieh mir ein Fahrrad. Und so konnte ich eine kleine Fahrradtour auf Langeoog unternehmen. :)
Viele Grüße,
Sebastian

Grünling

Seebär

  • »Grünling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 014

Wohnort: Cuxhaven

Schiffsname: Bea, BEA ORCA

Bootstyp: Giopti II, Leisure 22

Heimathafen: Cuxhaven

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 17:10

Kein Törn ohne eine Dummheit. (Oder zwei.... oder drei...).
Ein starker Westwind, teils kräftige Tiden und dann direkt gegenan. Auch im Wattenmeer war das, gerade mit einem kleinen Boot, einfach nur unvernünftig und obendrein unnötig. Doch dieses Mal gewann die Unvernunft. Immerhin: Eine lehrreiche Erfahrung.
Den neuen Beitrag findet ihr hier:
Gegen jede Vernunft
Viele Grüße,
Sebastian

Grünling

Seebär

  • »Grünling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 014

Wohnort: Cuxhaven

Schiffsname: Bea, BEA ORCA

Bootstyp: Giopti II, Leisure 22

Heimathafen: Cuxhaven

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 18:02

Urlaub. Zuhause bleiben oder verreisen? Für die meisten Segler wohl ganz klar: Reisen! Für mich hingegen, so wurde mir auf Baltrum klar, ist dies noch einfach...
Auf Reisen und doch Zuhause
Viel Spaß mit dem neuen Beitrag :)

Grünling

Seebär

  • »Grünling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 014

Wohnort: Cuxhaven

Schiffsname: Bea, BEA ORCA

Bootstyp: Giopti II, Leisure 22

Heimathafen: Cuxhaven

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 17:56

Weiter, weiter, immer weiter. Die See flüstert, ruft, lockt. Wie schon Spiekeroog und Langeoog so gefällt mir auch Baltrum wirklich gut. Und doch: Ich kann nicht bleiben, muss immer weiter und weiter...
Weiter, Weiter... Süchtig nach Meer?
Schon seltsam. Egal wie gut mir ein Ort gefällt, wie wohl ich mich fühle. Immer wieder kribbelt es, kaum angekommen erwacht der Wunsch weiter zu segeln, notfalls gar zu dieseln. Und manchmal sogar bevor der Anker gefallen ist...
Geht es euch auch so?

34

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 18:43

Wow, Sebastian...
fast jeder Satz eine Liebeserklärung!!

Mittlerweile bin ich wirklich beeindruckt!

:danke:

Beiträge: 82

Wohnort: Scheeßel

Schiffsname: TBD

Bootstyp: TBD

Heimathafen: TBD

Rufzeichen: TBD

  • Nachricht senden

35

Samstag, 21. Oktober 2017, 23:39

Moin,
nachdem ich jetzt alle Beiträge in Folge gelesen habe kommt mir die Zeit bis Mittwoch echt lang vor;) liest sich sehr schön, schön bebildert und wenn ich das richtig gelesen habe können wir uns ja auf noch weitere Törns und die dazugehörigen Berichte von dir freue
schönen Gruß Hannes
__/)___/)________/)___


take time and make yourself feel good.
Meer-Segler.de

Grünling

Seebär

  • »Grünling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 014

Wohnort: Cuxhaven

Schiffsname: Bea, BEA ORCA

Bootstyp: Giopti II, Leisure 22

Heimathafen: Cuxhaven

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 18:12

Hui, vielen Dank für das Kompliment :O

Bea Orca segelt in die Niederlande
Als wir in aller Früh aufbrachen war das Ziel klar: Die Niederlande. Heute würde ich zum ersten Mal auf eigenen Kielen Deutschland verlassen und in die Hoheitsgewässer eines anderen Landes einlaufen. Vor mir lag ein langer und weiter Schlag über die Nordsee. Und ich konnte es kaum erwarten aufzubrechen...
Viel Spaß mit dem neuen Beitrag :)

Grünling

Seebär

  • »Grünling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 014

Wohnort: Cuxhaven

Schiffsname: Bea, BEA ORCA

Bootstyp: Giopti II, Leisure 22

Heimathafen: Cuxhaven

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 1. November 2017, 17:25

Nach drei Törns mit meinem Schlauchsegelboot BEA war ich nun zum ersten Mal mit einem seegängigen Boot in den Niederlanden. Doch - ohne Gastlandflagge. Das onnte so nicht bleiben. Und man ist ja Segler - da wird sich doch wohl eine Lösung finden?
Die Geschichte einer Gastlandflagge
Viele Grüße,
Sebastian

Henning

Salzbuckel

Beiträge: 3 553

Wohnort: Hattstedt

Schiffsname: Fjordsang

Bootstyp: kurzes Patscheboot mit Kinderrigg

Heimathafen: Bordelumsiel

  • Nachricht senden

38

Samstag, 4. November 2017, 12:08

Genialer Einfall mit der Gastlandflagge!
:ok:
Versteckt den Rum! :sparrow:


"Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind."
(Leonardo da Vinci)

da darf man auch schon mal ein bisschen ein mulmiges Gefühl haben während der Nordfriese noch draußen Uno spielt :-)

Grünling

Seebär

  • »Grünling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 014

Wohnort: Cuxhaven

Schiffsname: Bea, BEA ORCA

Bootstyp: Giopti II, Leisure 22

Heimathafen: Cuxhaven

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 8. November 2017, 18:36

Danke Henning. Aber ist Fahrtensegeln nicht eh die Kunst für jedes Problem eine Improvisation zu finden? :kopfkratz:
Wie auch immer. Im nächsten Beitrag berichte ich euch unter anderem davon wie ich recht ruhig durchs Wattenmeer gesegelt bin - mit 20 Zentimeter Wasser unter den Kielen :P
Willkommen in Westfriesland

Grünling

Seebär

  • »Grünling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 014

Wohnort: Cuxhaven

Schiffsname: Bea, BEA ORCA

Bootstyp: Giopti II, Leisure 22

Heimathafen: Cuxhaven

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 15. November 2017, 18:27

Möglicherweiße erinnert sich der eine oder andere noch an meine Törns mit BEA, meinem 8 Fuß Schlauchsegelboot. Drei Mal segelte ich mit ihr kreuz und quer durch die niederländische Provinz Friesland. Drei Mal besuchte ich mit ihr dabei Harlingen. Den Ort, an dem ich mich während meines ersten Törns mit BEA in die See verliebt hatte. Damals versprach ich mir selbst eines Tages von See kommend mit einem eigenen, seegängigen Boot diese wunderschöne Stadt anzulaufen. Dann, diesen Sommer und recht unerwartet war es soweit. Es ging zurück.
Dahin wo alles begann
Viele Grüße,
Sebastian

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 66   Hits gestern: 2 554   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 079 004   Hits pro Tag: 2 339,12 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 532   Klicks gestern: 19 034   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 33 150 522   Klicks pro Tag: 19 010,32 

Kontrollzentrum

Helvetia