Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Grünling

Seebär

  • »Grünling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 008

Wohnort: Cuxhaven

Schiffsname: Bea, BEA ORCA

Bootstyp: Giopti II, Leisure 22

Heimathafen: Cuxhaven

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 7. März 2018, 17:25

Und wieder ist Mittwoch. Letzte Woche endete der Beitrag mit meiner Strandung. Nun muss ich gestehen: Bei den damals herrschenden Bedingungen im Wattenmeer macht mir eine Strandung in eben jenem nicht so große Sorgen. Es ist mehr ein Ärgernis denn etwas anderes. Kennt man, hat man schonmal erlebt, weiß wie man da raus kommt. Doch: Es war schon Abend und Niedrigwasser. Anlaufbare Häfen die noch erreichbar waren gab es nicht. Und aus irgend einem Grund wollte das mit dem Ankern ja nicht klappen. Wie würde ich die Nacht verbringen...?
Die Antwort gibt es im neuen Blogbeitrag.
Viele Grüße,
Sebastian

Grünling

Seebär

  • »Grünling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 008

Wohnort: Cuxhaven

Schiffsname: Bea, BEA ORCA

Bootstyp: Giopti II, Leisure 22

Heimathafen: Cuxhaven

  • Nachricht senden

62

Mittwoch, 14. März 2018, 17:13

Vor mir lagen 50 Seemeilen. Ganze 14 Stunden würde ich unterwegs sein. Einhand. Ohne Selbststeueranlage. Und den aller größten Teil auf der offenen Nordsee. Was ich wohl erleben würde? Und wo würde meine Reise enden?
Davon berichte ich die kommenden Wochen auf dem Blog. Heute der erste Beitrag über diesen langen Schlag... ;)
Ein langer Schlag
Viele Grüße,
Sebastian

Grünling

Seebär

  • »Grünling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 008

Wohnort: Cuxhaven

Schiffsname: Bea, BEA ORCA

Bootstyp: Giopti II, Leisure 22

Heimathafen: Cuxhaven

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 4. April 2018, 16:20

Helgoland. Endlich erreiche ich mein Ziel. Mitten in der Nacht, nach einem langen Schlag an der Pinne. Lange schon habe ich mich darauf gefreut. Doch wie würde es sein mitten in der Nacht einen fremden Hafen, eine fremde Insel anzulaufen?
Hier geht's zu meiner ersten Ankunft auf Helgoland

fiete-34

Seebär

Beiträge: 1 070

Wohnort: Nähe Frankfurt

Bootstyp: klassische 34´- SY

Heimathafen: Kieler Förde

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 4. April 2018, 19:17

Moin Grünling,
schön beschrieben die ersten Eindrücke und Verwirrungen eines Nachttörns im stark befahrenen Revier! Auf Deinen Bildern jedoch kann man Ankerlieger gut schon an ihrer Festbeleuchtung erkennen. Würden sie auch in Fahrt ihre Decks ähnlich anstrahlen, können sie selber von der meist achterlichen Brücke aus andere nicht erkennen, und die Positionslichter würden untergehen...
Freue mich auf weitere Berichte!
Handbreit...! F.

Grünling

Seebär

  • »Grünling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 008

Wohnort: Cuxhaven

Schiffsname: Bea, BEA ORCA

Bootstyp: Giopti II, Leisure 22

Heimathafen: Cuxhaven

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 23. Mai 2018, 17:43

Nach meinem Aufenhalt auf Helgoland ging es weiter nach Neuwerk. Diese süße, kleine Insel gleich vor Cuxhaven. Ich bin da immer wieder gerne. Und doch sollte ich dort das kritischste Erlebnis dieses Törns haben. 6 - 7 Windstärken? Eigentlich nichts schlimmes. Ich hatte schon mehr unterwegs. Doch wenn man an einem Liegeplatz auf Legerwall liegt...
Der Falsche Liegeplatz

Grünling

Seebär

  • »Grünling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 008

Wohnort: Cuxhaven

Schiffsname: Bea, BEA ORCA

Bootstyp: Giopti II, Leisure 22

Heimathafen: Cuxhaven

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 30. Mai 2018, 17:59

Im neusten Blogbeitrag stelle ich fest: Hier bin ich zuhause. Aber wo?
Damit endet auch dieser Törnbericht. Der Sommertörn 2017 war ein für mich toller Törn. Träume wurden gelebt. Und doch, ich muss gestehen: Das was dieses Jahr geplant ist - das zu unternehmen, davon hätte ich vor einem Jahr (also während des letzten Sommertörns) nicht zu träumen gewagt 8o
Doch zunächst zum letzten Blogbeitrag über den letztjährigen Sommertörn: Hier bin ich zuhause
Davon berichte ich dann wohl ab Herbst ;)
Viele Grüße,
Sebastian

Beiträge: 1 154

Schiffsname: Tilda Ann

Bootstyp: Drabant 27

Heimathafen: Berlin Seglervereinigung Havel

Rufzeichen: DJ3269

MMSI: 211552400

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 30. Mai 2018, 19:11

Manno, nun mach es doch nicht so spannend, wir wollen doch nur wissen, wie sie heißt und ein paar Bilder...ist doch nicht so schwierig - oder?

Finde ich toll, deine Berichte!

Frank

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 117   Hits gestern: 2 361   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 868 994   Hits pro Tag: 2 336,52 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 852   Klicks gestern: 15 786   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 31 679 117   Klicks pro Tag: 19 131,33 

Kontrollzentrum

Helvetia