Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

1

Sonntag, 4. Februar 2018, 13:14

Welcher Ausgangshafen für Bayernsegler an der Ostsee run Fünen

Fahre Ende August,(erste Fahrt mit eigenem Schiff), mit meinem Tri an die Ostsee.werde 2 Wochen rund Fünen segeln.
Welchen Ausgangshafen zwecks Anfahrt, Kran oder Slippanlage könnt Ihr als Einheimische empfehlen,Auto und Hänger sollen auch unterkommen.
Vielen Dank im Voraus.
Euer Bayernsegler

Wellenreiter 1

Proviantmeister

Beiträge: 471

Schiffsname: Petermann

Bootstyp: Contest 30 MK II

Heimathafen: Elmshorn

Rufzeichen: DA 6684

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. Februar 2018, 13:38

Moin,
ich denke du kommst per Autobahn, dann wäre gut Heiligehafen oder Kiel/Wendtorf oder Schlei/Maasholm. Gelting F- Förde geht auch gut.
Dann einen guten Törn
Gruss Peter

Knubbel2

Seebär

Beiträge: 1 439

Schiffsname: Seewievke

Bootstyp: LM27

Heimathafen: WSG Arnis

Rufzeichen: DB8319

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. Februar 2018, 13:47

Frag doch mal bei Hennigsen und Steckmest in Kappeln an.
Da bin ich auch mal mit Trailerbot gestartet.
Die Hatten ein günstiges Komplettangebot.
Rin und Rauskranen + Liegegebühren + Stellplatz für Auto und Trailer auf den Gelände.

Von da gehts dann ab nach Sonderburg oder Marstal, Svendborg,...
LM27 - nicht schnell aber komfortabel

Marinero

Seebär

Beiträge: 1 303

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. Februar 2018, 14:10

Kerteminde? :D

Ist auf jeden Fall näher dran als Heiligenhafen oder Kiel.

Im Ernst; da geht so ziemlich jeder Hafen, wo ein Haufen Boote liegt.

Auch in den dänischen; Sønderborg, Aabenraa, Kolding, Middelfart, Juelsminde, Bogense.......


PS: Du hast einen DF? Wie wär's bei Quorning in Skærbæk?

5

Sonntag, 4. Februar 2018, 15:24

Wo das bestimmt gut geht wäre in der Schrader Marina in der Schlei.

Da kannst du prima Dein Auto und Hänger verschlossen stehen lassen. Ein Kran ist vorhanden und du könntest auf der der Schlei erstmal alles durchchecken bis du auf die Ostsee kommst.

https://www.schrader-marina.de/
Ein Mensch ohne Träume ist wie ein Schiff ohne Segel..

Bruk

Kapitän

Beiträge: 719

Wohnort: Flensburg

Bootstyp: Marieholm 32E

Heimathafen: Augustenborg

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 4. Februar 2018, 15:41

Wenn Du schon auf der Autobahn bist, fahre weiter bis zum Abzweig der Autobahn nach Sönderborg. Weiter bis Augustenborg zur Marina. Einen besseren Service wirst Du schwerlich finden. Anders Dahl wohnt auf dem Gelände und ist die Hilfsbereitschaft in Person. Bezahlbar ist auch alles. Dein Gespann kannst Du während der Reise in einer der Hallen abstellen. Sämtliche Service- und Ausrüstungsmöglichkeiten im Hafen. Einkaufsladen und Bank im Ort, Netto-Supermarkt in 1km Entfernung. Und: Du startest mitten im Wunschrevier! Wir haben dort unseren Sommerliegeplatz (wenn wir mal wieder in der Gegend sind).

Gruß

Klaus

Tamako

Leuchtturmwärter

Beiträge: 50 554

Wohnort: Tief im Südwesten der Republik

Schiffsname: TAMAKO

Bootstyp: Hanse 411

Heimathafen: Heiligenhafen - Ortmühle

Rufzeichen: DNQN

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 4. Februar 2018, 17:35

.... oder Travemünde, (i) dort gibt es eine kleine Tri-Szene und (ii) Du startest vom südlichsten Punkt der Ostsee :)
Mens sana in Campari Soda

Bavaria 56 V

Labsklaus

Beiträge: 3 248

Wohnort: Bremen

Schiffsname: Vela

Bootstyp: Bavaria 40 Vision

Heimathafen: Kiel-Stickenhörn

Rufzeichen: DH 3577

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 4. Februar 2018, 17:43

Du startest vom südlichsten Punkt der Ostsee :)
Wirklich?

Gruß Klaus
Konzept für ein gutes Leben : Ein schlechtes Gedächtnis und eine gute Gesundheit.

Tamako

Leuchtturmwärter

Beiträge: 50 554

Wohnort: Tief im Südwesten der Republik

Schiffsname: TAMAKO

Bootstyp: Hanse 411

Heimathafen: Heiligenhafen - Ortmühle

Rufzeichen: DNQN

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 4. Februar 2018, 17:46

...Wirklich?


Jau :flagged: :jump:
Mens sana in Campari Soda

Bavaria 56 V

Labsklaus

Beiträge: 3 248

Wohnort: Bremen

Schiffsname: Vela

Bootstyp: Bavaria 40 Vision

Heimathafen: Kiel-Stickenhörn

Rufzeichen: DH 3577

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 4. Februar 2018, 17:51

..........und wo liegt Wismar?



https://www.midsummersail.com/

Gruß Klaus

Aber darum geht es hier nicht.
Konzept für ein gutes Leben : Ein schlechtes Gedächtnis und eine gute Gesundheit.

Bruk

Kapitän

Beiträge: 719

Wohnort: Flensburg

Bootstyp: Marieholm 32E

Heimathafen: Augustenborg

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 4. Februar 2018, 17:54

...Wirklich?


Jau :flagged: :jump:


Na, Bav,

ist es jetzt mit der Sachlichkeit wieder vorbei?? Hier will jemand gute Tipps bekommen. Aus der Summe wählt er den aus seiner Sicht besten aus. Bitte also keine Jau Jaus mehr oder besserwisserische Diskussionsversuche bezüglich des südlichsten Punktes der Ostsee. :klopp:

Tamako

Leuchtturmwärter

Beiträge: 50 554

Wohnort: Tief im Südwesten der Republik

Schiffsname: TAMAKO

Bootstyp: Hanse 411

Heimathafen: Heiligenhafen - Ortmühle

Rufzeichen: DNQN

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 4. Februar 2018, 17:55

Zitat

..........und wo liegt Wismar?
.


in der DDR :)
Mens sana in Campari Soda

Bavaria 56 V

Labsklaus

Beiträge: 3 248

Wohnort: Bremen

Schiffsname: Vela

Bootstyp: Bavaria 40 Vision

Heimathafen: Kiel-Stickenhörn

Rufzeichen: DH 3577

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 4. Februar 2018, 18:02

in der DDR :)
Lassen wie das..........
. :klopp:
sonst mehr von aushilfs Mod.

Gruß Klaus
Konzept für ein gutes Leben : Ein schlechtes Gedächtnis und eine gute Gesundheit.

la paloma

Salzbuckel

Beiträge: 7 845

Schiffsname: Jenny

Bootstyp: Elan 31s

Heimathafen: Sonderborg

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 4. Februar 2018, 18:14

Gelting dürfte sehr gut gehen, denn dort ist auch Platz für PKW und Trailer.
Gruß
Arne

15

Sonntag, 4. Februar 2018, 20:13

Vielen Dank für die Antworten und die vielen Vorschläge.
Werde mir die Vorschläge im Rechner ansehen.
Zur Frage von Marinero,ein Ziel mit meinem DF28 sind die Dragonfly-Day´s von Quorning Boats.
Eine handbreit Wasser unterm Kiel und Allzeit gute Fahrt
Euer Bayernsegler

16

Sonntag, 4. Februar 2018, 20:31

Rund Fünen schaffste locker in einer Woche...also plan ne Anreise an :D ;)
es grüßt
der rollef


wer später bremst, iss länger schnell

just sail

ex-beneteau

Beiträge: 680

Schiffsname: Sunny

Bootstyp: Sunbeam 22.1

Heimathafen: YCvH / FCSP

Rufzeichen: DB 2921

MMSI: 211757030

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 4. Februar 2018, 21:28

Mittelmanns in Kappeln ist Dragonfly Händler. Guter Laden, aber Trailer und Wagen abstellen ist da nicht so einfach. Hennigsen und Steckmest wurde schon genannt. Ansonsten WSG Arnis. Von der Schlei aus hast Du einen guten Startpunkt.
First 21.7, Etap 21i, aktuell Sunbeam 22.1

18

Sonntag, 4. Februar 2018, 22:30

Ich sage mal so. Mit einem DF28 ist man, mit gutem Wind, praktisch von jedem Punkt der Kieler Bucht aus in max. 2 Tagen in Skaerbaeck.
Die Dragonfly-Day´s sind ja nun am Wochenende. Wenn ich davon ausgehe das die Anreise am Wochenende vorher startet, sollte man.
A) einen Hafen wählen der auch Sonabend/Sonntags krant.
B) Einen wählen der eben nicht in der Nähe von Skaerbaeck liegt. Optimal wäre eher Nyborg. Nach dort muss man aber lange fahren, nicht so gut.
Ich werfe mal Sportboothafen Koch in Großenbrode in den Ring. Begründung: Der Hafen direkt an der Brücke ist ein guter Startpunkt nach Marstal, von dort kann man bei guter Wetterlage locker in einer Woche gegen den Uhrzeigersinn um Fünen herum nach Skaerbaeck kommen. Bei anfangs Starkwind und Regen kann man im Uhrzeigersinn den kurzen Weg wählen, und hoffen das man den Rest dann in der zweiten Woche schaft.
Nun zum Hafen selbst. Herr Koch krant bei Anmeldung auch am Wochenende, Hänger und Auto abstellen kein Problem, wenn gewünscht gegen kleines Geld auch in der Halle. Muss man aber nicht machen. Der Hafen ist auf Privatgelände da steht man sicher.
Edit Urzeigersinn war falsch, war ein langer Skitag heute. :O
Ein Freund ist, wer Dich für gutes Schwimmen lobt, nachdem Du beim segeln gekentert bist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »steggano« (5. Februar 2018, 00:02)


19

Sonntag, 4. Februar 2018, 22:43

Mittelmann ist Corsair-Händler. In D gibt es außer für den DF 25 (Sport-Mohr) keinen Vertragshändler. Der Verkauf in D wird von der Q-Werft abgedeckt.
Travemünde wurde schon genannt. Im Passathafen gibt es einen Boots- und einen Mastenkarn. Gut wäre auch die Rosenhof-Marina, da allerdings mit einer brauchbaren Slippanlage. Vom P-Hafen ist es zur R-Marina sind es wenige einhundert Meter. Das Auto und der Trailer kann man nach Absprache mit der Hafenverwaltung auf einen Parkstreifen abstellen. Fürs Auf- und Abröteln gibt es eine gepflegte Rasenfläche. Der Mast könnte auf dem Wasser gestellt werden. Alternativ, den Trailer und das Auto gegen eine Vereinsspende auf dem Gelände meines Segelvereines abstellen. Könnte ich abklären.
Ein Liegeplatz im P-Hafen und in der R-Marina sollten machbar sein.
Die Strecke von Travemünde bis Kappeln kann man an einem Tag bei guten Wind bestens abreiten. Sollte Schießbetrieb in Putlos (Bw-Schießplatz für Luftziele) sein, dann musst Du um das Schießgebiet rum fahren, dh für eine kurze Strecke keine Landsicht. Plotter an Bord?
Ich liege mit meinen Corsair 28 EC in der R-Marina. Falls die Sache für Dich interessant ist melde Dich.
Ab Ostern bis Nov wohne ich in Travemünde und warte täglich auf guten Wind. :D

DerMajo

Matrose

Beiträge: 55

Wohnort: Arneburg

Bootstyp: Segelboot Hunter 23.5

Heimathafen: am Wasser

  • Nachricht senden

20

Montag, 5. Februar 2018, 04:22

Als guter Startpunkt wäre auch Hohen Wieschendorf zu erwähnen. Die A9 dann B189 und A14 hoch und schon biste an der Ostsee. Gekrant wird wann du willst. Parkflächen sind ausreichend vorhanden. Haste ein paar Seetage mehr und startest gleich in die Ostsee.


Grüße
DerMajo
Grüße
DerMajo 8o

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 765   Hits gestern: 2 361   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 870 642   Hits pro Tag: 2 336,53 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 11 206   Klicks gestern: 15 786   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 31 689 471   Klicks pro Tag: 19 129,46 

Kontrollzentrum

Helvetia