Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

21

Montag, 5. Februar 2018, 07:13

Kranen in Arnis oder Kappeln.
Am ersten Tag aus der Schlei und eine kleine Runde Ostssee.
Starthafen ist entweder Schleimünde oder Olpenitz.
Je nach Wind kannst du rund Fünen starten......

Bavaria 56 V

Labsklaus

Beiträge: 3 193

Wohnort: Bremen

Schiffsname: Vela

Bootstyp: Bavaria 40 Vision

Heimathafen: Kiel-Stickenhörn

Rufzeichen: DH 3577

  • Nachricht senden

22

Montag, 5. Februar 2018, 08:30

Vielen Dank für die Antworten und die vielen Vorschläge.
Werde mir die Vorschläge im Rechner ansehen.
Zur Frage von Marinero,ein Ziel mit meinem DF28 sind die Dragonfly-Day´s von Quorning Boats.
Eine handbreit Wasser unterm Kiel und Allzeit gute Fahrt
Euer Bayernsegler
Dann guck dir auch mal Kiel-Schilksee an. Dicht beim Hafen großer Parkplatz da sollte man immer einen (zwei Plätze mit Anhänger finden).

Gruß Klaus
Konzept für ein gutes Leben : Ein schlechtes Gedächtnis und eine gute Gesundheit.

kielius

Super Moderator

Beiträge: 11 292

Wohnort: Kiel

Schiffsname: Smilla

Bootstyp: Colin Archer

Heimathafen: Kiel Stickenhörn

Rufzeichen: DD4759

MMSI: 211277680

  • Nachricht senden

23

Montag, 5. Februar 2018, 10:10

Dann guck dir auch mal Kiel-Schilksee an. Dicht beim Hafen großer Parkplatz da sollte man immer einen (zwei Plätze mit Anhänger finden).
Hat eine schön breite Sliprampe.
Aus dem Zusammentreffen von Vorbereitung und Gelegenheit entsteht das, was wir Glück nennen.
Anthony Robbins

24

Montag, 5. Februar 2018, 10:12

Für Rund-Fünen würde ich immer einen Ausgangspunkt in Schleswig-Holstein auswählen, einen Hafen tief in der Schlei (5 Motorstunden rauf und 5 Motorstunden runter) würde ich nicht nehmen.

Es kommen fast alle Häfen zwischen Flensburger und Kieler Förde in Frage, dann je nach Wetterlage links oder rechts herum. Abstecher in die Dyvig oder durch den Svendborgsund, Ankern in Korshavn, rüber nach Ballen, in 14 Tagen alles zu machen.
Von Heiligenhafen oder noch weiter östlich aus, würde mir die Flexibilität für das Wuschrevier fehlen.

Nicht alle Häfen haben einen Kran oder eine gesicherte Abstellmöglichkeit für den PKW mit Trailer:
- Wir liegen seit Jahren in Damp, Kran vorhanden, aber nur Großparkplätze (oder man fragt im Yachtzentrum Damp, ob man auf deren Gelände das Gespann abstellen kann).
- Ggfls. Eckernförder Segelclub.
- Schilksee ist relativ öffentlich.
- Olpenitz hat nur einen Travellift, wäre sonst ideal.

25

Montag, 5. Februar 2018, 10:41

Von Heiligenhafen oder noch weiter östlich aus, würde mir die Flexibilität für das Wuschrevier fehlen.

Fehmarn geht schon.
Der TE hat eine DF28. Bei passendem Wind ist der gut doppelt so schnell unterwegs wie unsereins. Von Fehmarn aus also in 3h in Marstall, in 6 (mit Kreuzen) in Svendborg.
Bei anfangs „falscher“ Windrichtung also NW, könnte er sogar locker erst mal Richtung Guldborgsund fahren, und dann durchs Smalandfahrwasser in den großen Belt. Bei 15-20 kn Topspeed geht manches.
Nur bei Totenflaute ist er genau so schnell wie wir.
Ein Freund ist, wer Dich für gutes Schwimmen lobt, nachdem Du beim segeln gekentert bist.

26

Montag, 5. Februar 2018, 10:53

Schilksee würde ich auch einwerfen.
Gute Infrastruktur Slip/Kran/Abstellmöglichkeiten, jeglicher Service.
Guter Absprung nach DK.
Und gut über die A7 anfahrbar; ab Dreieck Bordesholm auf die A 215 nach Kiel, an deren Nordende weiter kreuzungsfrei über Stadtautobahn B76/B503 bis Abfahrt Strande und von dort direkt nach Schilksee. Aus Bayern ohne eine einzige Verkehrsampel in den Hafen!
Aus HH über die A7 anreisend ist Schilksee üblicherweise der schnellsterreichbare Ostseehafen überhaupt. Er schlägt wg. der kreuzungsfreien Anfahrt alle anderen Kieler Häfen, Eckernförde und Schlei sowieso.

Ähnliche Anfahrtzeiten könnten sonst nur Häfen über die A1 im Lübecker Raum haben, da fehlt mir aber der Vergleich. Diese Häfen liegen dann jedoch zum Segeln nach DK ungünstiger.


Gruß
Andreas

27

Montag, 5. Februar 2018, 11:45

Mal so am Rande, würde mich mal so interessieren, hat jemand zufällig ein Polardiagramm vom DragonFly 28?

Marinero

Seebär

Beiträge: 1 134

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

  • Nachricht senden

28

Montag, 5. Februar 2018, 12:14

Als guter Startpunkt wäre auch Hohen Wieschendorf zu erwähnen

Ich würd dann noch Greifswald vorschlagen. Da der Tri ja abgeht wie die Hölle hat er wenigstens ein bisschen Anlauf bis Skærbæk. Sonst lohnt ja kaum die Persenning runter zu machen. :D

Die Strecke von Travemünde bis Kappeln kann man an einem Tag bei guten Wind bestens abreiten.
Der TE hat eine DF28. Bei passendem Wind ist der gut doppelt so schnell unterwegs wie unsereins. Bei 15-20 kn Topspeed geht manches.

Gut. Ich erhöhe von Greifswald auf Danzig. Ist ja entspannt an einem Vormittag zu erledigen. :whistle2:



Im Ernst: Wie weit ist das von Travemünde nach Kappeln? 80 Meilen? Man kann viel an einem Tag schaffen. Und ja, vor allem, wenn das Wetter auch noch mitspielt.
Wir haben letztes Jahr Anfang Mai fast eine Woche für die 35 Meilen von Travemünde nach Heiligenhafen gebraucht. Da hat das Wetter leider nicht so richtig mitgespielt.

Bruk

Kapitän

Beiträge: 688

Wohnort: Flensburg

Bootstyp: Marieholm 32E

Heimathafen: Augustenborg

  • Nachricht senden

29

Montag, 5. Februar 2018, 13:22







Im Ernst: Wie weit ist das von Travemünde nach Kappeln? 80 Meilen? Man kann viel an einem Tag schaffen. Und ja, vor allem, wenn das Wetter auch noch mitspielt.
Wir haben letztes Jahr Anfang Mai fast eine Woche für die 35 Meilen von Travemünde nach Heiligenhafen gebraucht. Da hat das Wetter leider nicht so richtig mitgespielt.

Dem kann ich nur zustimmen. Wenn ich mit dem Trailerboot zu den Ålands will und 2 Wochen Zeit habe, krane ich sicher nicht in Karlskrona. Auch wenn das Boot schnell ist.

Hier kommt jemand aus Bayern mit dem Trailer und will rund Fünen. Alle Tipps südöstlich von Kiel kann ich in diesem Zusammenhang nicht verstehen. Zumal es direkt im Revier (Flensburger Förde, Als Sund und Augustenborg Fjord) mehr als genügend Startmöglichkeiten gibt mit allem Service, den man wünscht. Lieber 100 km mehr auf der Autobahn als 80 sm Anmarsch ins Wunschrevier.

Gruß

Klaus

pks

Lotse

Beiträge: 1 580

Wohnort: Mittelfranken

Bootstyp: ehemals: Conger - Friendship 25 HK - Compromis C999

  • Nachricht senden

30

Montag, 5. Februar 2018, 13:43

Hier kommt jemand aus Bayern mit dem Trailer und will rund Fünen. Alle Tipps südöstlich von Kiel kann ich in diesem Zusammenhang nicht verstehen.

Sehe ich auch so, komme aus Franken, naja politisch ist das Bayern :rolleyes:

mein erster und einziger Ostseetrip mit meinem Trailerschiff Friendship 25 ging ab Heiligenhafen für 2 Wochen rund Rügen, Grund war der Kontakt zur Werft über unseren Verein, günstiges Kranen und Abstellmöglichkeit für das Gespann auf dem Werftgelände

würde ich heute nicht mehr machen, hatte Glück mit dem Wetter, bei Flaute motort bis Wentdorf

Augustenborg wurde schon genannt, kann ich nur empfehlen, lag dort 2 Jahre später mit meiner C999 für 2 Saisons, idealer Ausgangsort für ein unbekanntes Revier und kleinere Schiffe
Gruß aus Mittelfranken
Peter

31

Montag, 5. Februar 2018, 13:57

Da der Tri ja abgeht wie die Hölle hat er wenigstens ein bisschen Anlauf bis Skærbæk. Sonst lohnt ja kaum die Persenning runter zu machen. :D







Genau. In 2 Wochen kannst Du doch locker 4 mal rund Fünen mit dem Ding fahren.

Rekordzeit mit DF 28 beim Silverrudder 2015: 16 Stunden und 5 Minuten!

Ich würde übrigens Sonderborg empfehlen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Volker Rachow« (5. Februar 2018, 14:18)


Bruk

Kapitän

Beiträge: 688

Wohnort: Flensburg

Bootstyp: Marieholm 32E

Heimathafen: Augustenborg

  • Nachricht senden

32

Montag, 5. Februar 2018, 15:38

Da der Tri ja abgeht wie die Hölle hat er wenigstens ein bisschen Anlauf bis Skærbæk. Sonst lohnt ja kaum die Persenning runter zu machen. :D







Genau. In 2 Wochen kannst Du doch locker 4 mal rund Fünen mit dem Ding fahren.

Rekordzeit mit DF 28 beim Silverrudder 2015: 16 Stunden und 5 Minuten!

Ich würde übrigens Sonderborg empfehlen.



Von Sönderborg würde ich abraten. Der Parkplatz vor dem Hafen, auf dem das Gespann abgestellt werden kann, ist höchst unsicher. Regelmäßig werden dort Autos, die länger abgestellt werden, entweder aufgebrochen oder beschädigt. Wir waren in 2 aufeinander folgenden Sommertörns an der Reihe. Im einen Jahr war die Fahrerseite komplett aufgebrochen, der Innenraum zerstört, im anderen Jahr waren die Nummernschilder geklaut und der Nachbar war hochgebockt, nachdem man ihm die Räder abmontiert hatte. Besonders dumm ist es für einen Holländer gelaufen, der abends in Sönderborg nach langer Reise einlief und gar kein Auto mehr vorfand! Da die Polizei keine Entwarnung für die Zukunft geben konnte, sind wir schließlich nach Augustenborg umgezogen, was wir schon viel früher hätten tun sollen.

Das Gelände der Marina in Augustenborg ist hermetisch abgeschlossen zwischen 23.00Uhr und 06.00Uhr. Außerdem wird dort grundsätzlich nach Bedarfslage der Kundschaft gekrant. Auch Sonn- und Feiertags. Der Betreiber, Anders Dahl, wohnt auf dem Gelände und ist immer erreichbar!

Gruß

Klaus

33

Montag, 5. Februar 2018, 15:57

Fahr mal nach Schilksee, immerhin wurde der Hafen extra für euch Bayern anno 72 gebaut weil ihr zuwenig Wasser zum Olympiasegeln in München hattet.
Slippen kostet nen Zehner und geht an jedem Tag der Woche. Ebenso Kranen wenn gewünscht und den Mastenkran kannste selbst benutzen...

Platz zum Abstellen gibt es auf "Tempest" ende August reichlich und alles andere ist auch vorhanden.

Der SKY Markt zum günstigen verproviantieren ist nur 2km wech (an Bier denken da ihr ja in Dänien 2 Wochen im Hochpreissprittland überleben wollt).
Und dann in 2 Etappen nach Fünen.

Und dann rund Fühnen wie es gerade paßt recht oder linksrum. Am besten den Dampfer danach in Svendborg lassen und noch das Silverrudder mitnehmen....

Schöne Reise

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 790   Hits gestern: 2 216   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 750 921   Hits pro Tag: 2 343,46 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 11 970   Klicks gestern: 16 586   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 30 856 257   Klicks pro Tag: 19 278 

Kontrollzentrum

Helvetia