Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

121

Samstag, 16. Februar 2019, 16:25

Ich finde, man sollte wirklich die Kirche im Dorf lassen. Ja, die Jungs haben mit Ihrer Reise begonnen, ohne viel Ahnung zu haben, inzwischen sollten wir zur Kenntnis nehmen, wie viele sm die jetzt schon im Kielwasser haben, da kann mancher Binnensegler beileibe nicht mehr mithalten.
Also: Alles richtig gemacht und wirklich Respekt verdient.
Gruß Thomas


z. Zt. bootloser Künstler

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zooom« (16. Februar 2019, 18:38)


Kokopelli

Kap Hornier

Beiträge: 9 992

Schiffsname: Ich bin Mitsegler

Bootstyp: Keins

  • Nachricht senden

122

Samstag, 16. Februar 2019, 18:13

Und bereits vor der Atlantikquerung sind sie in Figueira da Foz heil rein, als auch wieder raus gekommen. Da waren sie besser als mancher Profiskipper.

Segeljungs, ihr macht es richtig!
Denken ist wie googeln - nur krasser!

wurner

Offizier

Beiträge: 166

Wohnort: Lübeck

Schiffsname: Bagalut

Bootstyp: L23

Heimathafen: Marina Grossenbrode

  • Nachricht senden

123

Samstag, 16. Februar 2019, 18:30

inzwischen sind sie ja in der Karibik angekommen. Aber nun scheint ihre Eira einen Motorschaden zu haben. Bitter...

Beiträge: 835

Wohnort: OWL

Schiffsname: Calypso

Bootstyp: Ecume de Mer

Heimathafen: Stavoren

Rufzeichen: DB4849

MMSI: 211433390

  • Nachricht senden

124

Samstag, 16. Februar 2019, 18:33

Läuft wieder.
:fb:

wurner

Offizier

Beiträge: 166

Wohnort: Lübeck

Schiffsname: Bagalut

Bootstyp: L23

Heimathafen: Marina Grossenbrode

  • Nachricht senden

125

Samstag, 16. Februar 2019, 18:37

das freut mich!

adtrave

Bootsmann

Beiträge: 116

Wohnort: ad Trave

Bootstyp: Albin Alpha 29

  • Nachricht senden

126

Samstag, 16. Februar 2019, 19:14

Aktuell verfolge ich gerne die Berichte von Ran Sailing und den Segeljungs. Ganz ohne Bewertung, aber für mich einfach ein erfrischender Mix nach 7seas u.a.
Ich sende hiermit auch gerne meine Glückwünsche per Forum- Flaschenpost!
:good2:



Viel Glück weiterhin!
:connie_he-moose:

127

Samstag, 16. Februar 2019, 21:30

kann man den Jungs eigentlich irgendwie eine Nachricht schicken? Ich hab mal auf der Seite bisschen gesucht aber nichts entsprechendes gefunden.

Beiträge: 835

Wohnort: OWL

Schiffsname: Calypso

Bootstyp: Ecume de Mer

Heimathafen: Stavoren

Rufzeichen: DB4849

MMSI: 211433390

  • Nachricht senden

128

Sonntag, 17. Februar 2019, 11:19

kann man den Jungs eigentlich irgendwie eine Nachricht schicken? Ich hab mal auf der Seite bisschen gesucht aber nichts entsprechendes gefunden.

Hallo,

versuch mal flaschenpost@segeljungs.de.

Gruß, Dirk
:fb:

Mussi1975

Salzbuckel

Beiträge: 6 830

Wohnort: Frankfurt

Schiffsname: Cristina

Bootstyp: Bavaria 40 New Cruiser

Heimathafen: Valencia

Rufzeichen: DD5282

MMSI: 211512990

  • Nachricht senden

129

Sonntag, 17. Februar 2019, 17:22

Yo. Glückwunsch Segeljungs.

Vor dem nächsten längeren Schlag solltet Ihr das laufende Gut mal checken bzw. def. ausreichend Ersatz mitführen.
LG und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel!

Maik

130

Dienstag, 26. Februar 2019, 14:22

Es gab mal Anfang der 90er eine Crew, die hatte sich bewaffnet mit dem Segel-A-Schein und Jollenerfahrung auf dem Edersee mit 10 Leuten eine - damals riesige - Ketch auf dem ijsselmeer gechartert. Das sah damals bei mir genau so aus. Und es gab sogar einen Video-Film -nur zum Glück noch kein Youtube.

Wenn ich mir das gräßliche Gestümpere anschaue fühle ich mich sehr an meine Anfänge erinnert.

Und ich sehe vor allem eines: Die Jungs kriegen die Dinge auf die Reihe. Sie lernen und rufen nicht wie so manch anderer rumpostender Segler gleich Seenot aus. Da wird auf See die Tankleitung gespült und die Steuerung gerichtet. Und sowas ist Klasse.

In Zeiten der Full-Service-Marina, dem First-Class-Charter und dem x-ten Skippertraining sind das meiner Meinung nach die wahren Segler.

Von mir bekommen die Greenhorns volle Anerkennung. Ich hoffe sie erreichen noch ein paar Jüngere mit Ihrem Channel, damit die Häfen nicht aussterben.
Ein Mensch ohne Träume ist wie ein Schiff ohne Segel..

kassebat

Stowaway

Beiträge: 21 580

Wohnort: Mölln

Schiffsname: ERIS

Bootstyp: Gib'Sea 31

Heimathafen: Am Priwallhafen, Travemünde

Rufzeichen: DF7820

MMSI: 211629420

  • Nachricht senden

131

Dienstag, 26. Februar 2019, 14:26

Es gab mal Anfang der 90er eine Crew, die hatte sich bewaffnet mit dem Segel-A-Schein und Jollenerfahrung auf dem Edersee mit 10 Leuten eine - damals riesige - Ketch auf dem ijsselmeer gechartert. Das sah damals bei mir genau so aus. Und es gab sogar einen Video-Film -nur zum Glück noch kein Youtube.

Wenn ich mir das gräßliche Gestümpere anschaue fühle ich mich sehr an meine Anfänge erinnert.

Und ich sehe vor allem eines: Die Jungs kriegen die Dinge auf die Reihe. Sie lernen und rufen nicht wie so manch anderer rumpostender Segler gleich Seenot aus. Da wird auf See die Tankleitung gespült und die Steuerung gerichtet. Und sowas ist Klasse.

In Zeiten der Full-Service-Marina, dem First-Class-Charter und dem x-ten Skippertraining sind das meiner Meinung nach die wahren Segler.

Von mir bekommen die Greenhorns volle Anerkennung. Ich hoffe sie erreichen noch ein paar Jüngere mit Ihrem Channel, damit die Häfen nicht aussterben.


:bravo: :gooost:
Handbreit
Torsten
__________________________________________________________________________________________
Winston Churchill wurde zu seiner Goldenen Hochzeit gefragt, ob er je an Scheidung gedacht hätte.
Antwort: An Scheidung nicht, aber öfter an Mord !

Wilhelm2

Offizier

Beiträge: 269

Wohnort: Hamburg

Schiffsname: Wilhelm II

Bootstyp: Oyster 485

Heimathafen: Hamburg

  • Nachricht senden

132

Freitag, 1. März 2019, 11:23

Die Jungs sind tough drauf.
Und was spricht gegen mangelnde Segelerfahrung? Wilfried ist doch auch ohne jedewede Kenntnis um die Welt gesegelt und heil angekommen....

Wenn wir ehrlich sind, dann ist doch diese ganze Scheinmeierei die uns für teures Geld aufgeschwatzt wird auch nur Augenwischerei. Wenn man nicht gerade gewerblich unterwegs ist, dann ist das rausgeschmissenes Geld.

Die Jungs machen einen geilen Job. Wenn auch nicht schulbuchmäßig so denn aber effektiv. Und das ist doch das Wichtige bei einer solchen Reise.
--------------------------------------------------------------
One collision at sea can ruin your entire day.

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 3 326   Hits gestern: 2 165   Hits Tagesrekord: 5 374   Hits gesamt: 4 671 301   Hits pro Tag: 2 343,37 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 19 752   Klicks gestern: 14 535   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 37 113 292   Klicks pro Tag: 18 617,99 

Kontrollzentrum

Sailsquare

Mitsegler finden bei Sailssquare