Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

1

Samstag, 14. Mai 2011, 15:55

Bremerhaven Cuxhaven

Hallo,

habe gerade meine Naviausrüstung nicht parat. Kann mir jemand auf die Schnelle sagen, wieviel Meilen es von Bremerhaven nach Cuxhaven sind?

:danke:

strathsail

Salzbuckel

Beiträge: 3 379

Schiffsname: Kyle of Lochalsh

Bootstyp: Stahlketsch

Heimathafen: Ladbergen

  • Nachricht senden

2

Samstag, 14. Mai 2011, 16:00

macht man in der Regel ohne Karten dann mit google-earth !

Yellow Boat

Salzbuckel

Beiträge: 8 256

Schiffsname: YELLOW DREAM

Bootstyp: Leisure 27

Heimathafen: Schildmeer Holland

Rufzeichen: PG8944

  • Nachricht senden

3

Samstag, 14. Mai 2011, 16:16

RE: Bremerhaven Cuxhaven

Zitat

Original von Segler67
Hallo,

habe gerade meine Naviausrüstung nicht parat. Kann mir jemand auf die Schnelle sagen, wieviel Meilen es von Bremerhaven nach Cuxhaven sind?

:danke:


Das hängt davon ab welchen Weg du nimmst.
Über die Nordsee. 62 SM
Übers Watt an Neuwek vorbei 44 SM
Binnendurch über Elbe-Weser Schiffartsweg 40 SM
Alles "ohne Gewähr".
Ad
ps.
Führ €35 kannst du dich Navionics Planner downloaden mit der Navionics karte XL9-28.
http://store.navionics.com/faqs/installation_help
Dan geht das ganz genau!

4

Samstag, 14. Mai 2011, 16:17

Jo, so weit war ich auch schon. Ich meine mich aber zu erinnern, dass man wegen des Tiefgangs relativ weit außen rum muss, deswegen die Frage an irgend jemanden der die Strecke schon mal gesegelt ist. Nur so ca.

5

Samstag, 14. Mai 2011, 16:18

:danke:

Yellow Boat

Salzbuckel

Beiträge: 8 256

Schiffsname: YELLOW DREAM

Bootstyp: Leisure 27

Heimathafen: Schildmeer Holland

Rufzeichen: PG8944

  • Nachricht senden

6

Samstag, 14. Mai 2011, 16:20

Zitat

Original von Segler67
Jo, so weit war ich auch schon. Ich meine mich aber zu erinnern, dass man wegen des Tiefgangs relativ weit außen rum muss, deswegen die Frage an irgend jemanden der die Strecke schon mal gesegelt ist. Nur so ca.


Mit den Navionics Planner/karte hast du die aktuelle Karte und Tidenangaben führ dein PC oder laptop usw..
Hier:
https://docs.google.com/viewer?a=v&pid=e…5NjRkZTNk&hl=en
Hast du die übersichtskarte. Dunkelblau ist 2metergrenze NW.
Ad

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yellow Boat« (14. Mai 2011, 16:31)


7

Samstag, 14. Mai 2011, 16:42

Hiermit kann man das mal eben auszirkeln :D

ca.55 nm
»Olly« hat folgende Dateien angehängt:
  • Br-Cux.jpg (53,14 kB - 303 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. September 2019, 16:17)
  • Br-Cux.jpg (53,14 kB - 258 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. Juli 2019, 20:30)

8

Sonntag, 29. Mai 2011, 20:21

Wattfahrwasser

Moin,
dann ergänze ich die Frage um das Elbe-Weser Wattfahrwasser. Kommt man mit 1,2 Meter in diesem Jahr in einer Tide von Brhvn nach Cux?

Wieviel Wasser gibts bei Hochwasser zur Zeit auf den 3 Wattenhochs?
Meyers Legte
Spikaer Barre
Neuwerk

Und: wo gibts dieses Jahr mehr Wasser: östlich oder westlich von Neuwerk?

Ahoi.
Stefan

querbeetrutscher

Nordsee-Veteran

Beiträge: 10 225

Wohnort: HB

Bootstyp: '81>'08 Pionier 830; '08>'15 D32 i

Heimathafen: Bremen

Rufzeichen: keines mehr

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 29. Mai 2011, 22:14

Moin Stefan,
habe auch noch nichts Neues von den Hoogen gehört.
Mit einem Doppeltidetag ist das zu schaffen!
Allerbest

Rolf


As he geiht! . :segeln: . Soltwaters .......... https://sites.google.com/site/moiwicht/

Gerd

Lotse

Beiträge: 1 613

Wohnort: Bremen

Schiffsname: Billdy

Bootstyp: Jeanneau Sun Odyssey 31

Heimathafen: WBS BREMEN

Rufzeichen: DG 7195

  • Nachricht senden

10

Montag, 30. Mai 2011, 07:24

Zitat

Original von Olly
Hiermit kann man das mal eben auszirkeln :D

ca.55 nm


Mensch Olly, woher habt Ihr nur immer so schnell solche Karten?
Grüße von der Weser,
Gerd

"Ein überragender Segler benutzt sein überragendes Urteilsvermögen, um jene Situationen zu vermeiden, in denen er seine überragenden Fähigkeiten braucht"
Segler-Weisheit

strathsail

Salzbuckel

Beiträge: 3 379

Schiffsname: Kyle of Lochalsh

Bootstyp: Stahlketsch

Heimathafen: Ladbergen

  • Nachricht senden

11

Montag, 30. Mai 2011, 08:46

RE: Wattfahrwasser

Zitat

Original von thetis15
Moin,
dann ergänze ich die Frage um das Elbe-Weser Wattfahrwasser. Kommt man mit 1,2 Meter in diesem Jahr in einer Tide von Brhvn nach Cux?


Wie willste das von Brmhv aus schaffen ?
Du mußt doch mit frühestem HW über "Meyers Legde"
Dazu müßtest Du bei NW in Bremhv los, d.h., bei 2-3 kn Gegenstrom weserauswärts..... :evil:

Selbst wenn man es schaffen sollte, alle 3 Wattenhochs in einer Tide zu überqueren, bist Du bei
ablaufendem Wasser in der Elbe....also nochmals bei bis zu 3-5 kn Gegenstrom die nach CUX fahren.... :no2:



Zitat

Original von thetis15
Wieviel Wasser gibts bei Hochwasser zur Zeit auf den 3 Wattenhochs?
Meyers Legte
Spikaer Barre
Neuwerk


Meine Lotwerte aus dem letzten Jahr findest Du hier
Bitte beachte die dazugehörigen Wasserstandsmeldungen !



Hat jemand neuere Werte ?

Gerd-H.

12

Montag, 30. Mai 2011, 22:45

Törnplanung

Hallo,

es geht um Pfingstssamstag: HW in Bremerhaven um 9:43.

Also dann doch um 7:00 los und zumindest über Meyers Legte.
Vor der SpikaerBarre Ankern /Trockenfallen.
Mit der 2.Flut über die Spikaer Barre und an Neuwerk vorbei.
Das letzte auflaufende Wasser nutzen (nachlaufend) um bis Cux zu kommen (22:10 HW)

Was meint Ihr? gehts so?
Stefan

strathsail

Salzbuckel

Beiträge: 3 379

Schiffsname: Kyle of Lochalsh

Bootstyp: Stahlketsch

Heimathafen: Ladbergen

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 31. Mai 2011, 08:09

RE: Törnplanung

Zitat

Original von thetis15
Hallo,

es geht um Pfingstssamstag: HW in Bremerhaven um 9:43.

Also dann doch um 7:00 los und zumindest über Meyers Legte.
Vor der SpikaerBarre Ankern /Trockenfallen.
Mit der 2.Flut über die Spikaer Barre und an Neuwerk vorbei.
Das letzte auflaufende Wasser nutzen (nachlaufend) um bis Cux zu kommen (22:10 HW)

Was meint Ihr? gehts so?
Stefan


Könnte gehen...
Ich bin auch der Meinung, wenn ihr über die "Meyer's Legde" kommt, dann auch
über die "Spiekaer Barre"
Allerdings meine ich, dass 7:00 Uhr nicht reicht (ab Ablegen und schleusen schon gar nicht)
Bei dem Gegenstrom braucht ihr .... wieviel sm sind das ...10sm ?...das sind dann schon > 3 h

Als wir 2009 von Norden kommend bei ablaufendem Wasser nur gerade so die "M L"
geschafft hatten, war vorher bei der "S B" sehr viel Wasser (siehe meine Lottiefen von 2009)
Dann könnt ihr auch sehr früh über das "Neuwerker Watt" und seit zeitig in CUX

meint
Gerd-H.

14

Donnerstag, 2. Juni 2011, 03:13

So, unser Boot liegt jetzt in Cux und wartet auf den NOK.
Von Cux nach Brunsbüttel sind es ca. 15 sm und macht auch nur Sinn bei auflaufendem Wasser oder? Kann man 1 Stunde vor NW Richtung Brunsbüttel starten oder ist der Strom dann noch zu stark?
3 Stunden von Cux nach B´büttel?

Yellow Boat

Salzbuckel

Beiträge: 8 256

Schiffsname: YELLOW DREAM

Bootstyp: Leisure 27

Heimathafen: Schildmeer Holland

Rufzeichen: PG8944

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 2. Juni 2011, 10:14

Zitat

Original von Segler67
So, unser Boot liegt jetzt in Cux und wartet auf den NOK.
Von Cux nach Brunsbüttel sind es ca. 15 sm und macht auch nur Sinn bei auflaufendem Wasser oder? Kann man 1 Stunde vor NW Richtung Brunsbüttel starten oder ist der Strom dann noch zu stark?
3 Stunden von Cux nach B´büttel?


Von Cux nicht vor NW abfahren. 1Std vor NW ist noch fast 2 Knoten gegenstrom!
Der Strom vor Cux kentert schnell und heftig!
Beste Zeit ist 1/2 bis 1 Std nach NW. Dann hat man wider 1,5-2 Knoten Schiebestrom!
Abstand 16,3 SM . Also wenn du 5-5,5 Knoten durchs wasser láufst bist du in gut 2 Std dort.
Aber befor du in die Schleuse darfst kanns schon mal bis mehr als eine Stunde dauern!
Ad

16

Donnerstag, 2. Juni 2011, 12:02

Wenn du´s dir zutraust kannst du von CUX aus aber auch durch die Medem-Rinne schon 1 std. vor Niedrigwasser fahren. Dann kommst du ungefäähr bei Stauwasser wieder ins Hauptfahrwasser (ung- Höhe Neufeld) und brauchst dann noch ca. 1,5 std. nach Bruni...

17

Donnerstag, 2. Juni 2011, 21:26

Und wie siehts dann 2-3 Stunden vor HW aus? Das müsste doch auch funzen. Wir wollen am 13.06. fahren, damit wir am 14.06 durch den NOK können. Ganz notfalls könnten wir auch am 12.06. nach Brunsbüttel, aber das bringt ja auch nicht viel.

18

Donnerstag, 2. Juni 2011, 22:15

Das ist nie ein Problem, da würde ich sogar durchs Hauptfahrwasser fahren um den Schiebestrom mitzunehmen..

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 766   Hits gestern: 2 473   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 027 559   Hits pro Tag: 2 357,58 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 11 393   Klicks gestern: 16 198   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 39 357 661   Klicks pro Tag: 18 456,03 

Kontrollzentrum