Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

461

Dienstag, 24. September 2019, 10:29

Wir hatten dieses Jahr im Kielkanal viel Glück und konnten z.B. in Kiel direkt mit einem Frachter in die Schleuse einfahren . Leider sieht man immer wieder, dass das Mitschleusen von Sportbooten für die Schleusenmeister ein zeitliches Risiko sein kann. Statt zügig in die Schleuse und am Querstrom des Frachterpropellers vorbei zu fahren, wird das in Minimalfahrt erledigt und dann gleich an den Anfang der Schleuse festgemacht. Ich musste überholen um noch Ruder im Schiff zu haben. Da wird dann lautstark geschimpft :klopp:
Gruß Jens

462

Dienstag, 24. September 2019, 10:32

Daraufhin legten wir uns an den Sportbootsteg hinter dem Tiessenkai.

Hattet Ihr 'zufällig' an einer 34er Rassy festgemacht?

ugies

Salzbuckel

Beiträge: 8 367

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Wülfel

Im Marktplatz: 12

  • Nachricht senden

463

Dienstag, 24. September 2019, 10:46

Daraufhin legten wir uns an den Sportbootsteg hinter dem Tiessenkai.

Hattet Ihr 'zufällig' an einer 34er Rassy festgemacht?

Ihr alle braucht dringend wichtig einen SF-Stander. :D

Uwe
SF-Stander 5,00 € inkl. Versand
PN oder E-Mail an ugies.
Adresse angeben.
Stander kommt per Post mit offener Rechnung.
Überweisung und gut ;).

HRler

Bootsmann

Beiträge: 131

Wohnort: Nähe Bremen

Bootstyp: HR39 / Zugvogel

  • Nachricht senden

464

Dienstag, 24. September 2019, 13:11

Na dann bin ich mal gespann. Ich wollte eigentlich am kommenden Wochenende von Kiel kommend
in Richtung Cuxhaven und hatte auch geplant am Samstag möglichst früh in den Kanal zu kommen.
Offenbar gleicht der Erfolg aber derzeit wirklich einem Lotteriespiel. :S

Beiträge: 91

Schiffsname: SINE CURA

Bootstyp: Erria 25

Heimathafen: Grünendeich

Rufzeichen: derzeit ohne

  • Nachricht senden

465

Dienstag, 24. September 2019, 22:27

Wir sind vergangenen Sonntag in Brunsbüttel durch die kleine Süd geschleust worden. Trotz Schaden an der großen Nord sind nur Sportboote geschleust worden.

@ugies: Ich brauche auch einen solchen Stander. Kommst Du zum Weihnachtstreffen?
Ups, hab keine...

bratwurst

Proviantmeister

Beiträge: 293

Wohnort: Hamburch

Schiffsname: Schlafmütze

Bootstyp: Beneteau First 30

Heimathafen: Finkenwerder

  • Nachricht senden

466

Montag, 30. September 2019, 22:42

Moin,
trotzdem wir dieses Jahr immer zur Zeit von nur einer Schleusenkammer in Kiel durch die Schleuse sind, kann ich dem Schleusenteam nur Danke sagen. Alle Infos kamen passen, auch während der Schleusenden. Wir sind immer mit den großen mitgefahren und Wartezeiten waren ok.
Wird vermutlich besser, wenn wieder alle Schleusen online sind.
VG

467

Montag, 30. September 2019, 23:14

Wird vermutlich besser, wenn wieder alle Schleusen online sind.
Schleusen 2.0 :D

Hanseat70

Offizier

Beiträge: 463

Wohnort: Friedrichstadt

Schiffsname: Condor

Bootstyp: Hanseat 70

Heimathafen: Friedrichstadt, Marina Minde

  • Nachricht senden

468

Dienstag, 1. Oktober 2019, 08:27

In Holtenau sind wieder beide Schleusen „0nline“!

Yellow Boat

Salzbuckel

Beiträge: 8 242

Schiffsname: YELLOW DREAM

Bootstyp: Leisure 27

Heimathafen: Schildmeer Holland

Rufzeichen: PG8944

  • Nachricht senden

469

Dienstag, 1. Oktober 2019, 08:48

Moin,
trotzdem wir dieses Jahr immer zur Zeit von nur einer Schleusenkammer in Kiel durch die Schleuse sind, kann ich dem Schleusenteam nur Danke sagen. Alle Infos kamen passen, auch während der Schleusenden. Wir sind immer mit den großen mitgefahren und Wartezeiten waren ok.
Wird vermutlich besser, wenn wieder alle Schleusen online sind.
VG

Letzteres wird aber noch sehr viele Jahren dauern.
Die alten sind zugeschüttet und es müssten neue gebaut werden.
Und wie lange sowas dauern kann sieht man ja in Brunsbüttel bei der neuen Schleuse in Anbau die imer mehr Änlichkeit mit Flugjafen Berlin Brandenburg bekommt :rolleyes:
Es würde mich nicht mal wundern wenn überhaupt keine neue kleinen Schleusen mehr gebaut werden in Holtenau.
Weiteres:
https://www.kn-online.de/Kiel/Die-alten-…rden-abgerissen
https://www.wsa-kiel.wsv.de/Webs/WSA/WSA…se_ki_node.html
Ad

470

Mittwoch, 2. Oktober 2019, 09:49

Moin,
zum Saisonende scheint es gut zu "flutschen". Gestern 5 min Wartezeit in Holtenau. Zusammen mit einem Mienensucher geschleust. Fühlte mich also ziemlich sicher.

bratwurst

Proviantmeister

Beiträge: 293

Wohnort: Hamburch

Schiffsname: Schlafmütze

Bootstyp: Beneteau First 30

Heimathafen: Finkenwerder

  • Nachricht senden

471

Donnerstag, 3. Oktober 2019, 18:48

Moin,
trotzdem wir dieses Jahr immer zur Zeit von nur einer Schleusenkammer in Kiel durch die Schleuse sind, kann ich dem Schleusenteam nur Danke sagen. Alle Infos kamen passen, auch während der Schleusenden. Wir sind immer mit den großen mitgefahren und Wartezeiten waren ok.
Wird vermutlich besser, wenn wieder alle Schleusen online sind.
VG

Letzteres wird aber noch sehr viele Jahren dauern.
Die alten sind zugeschüttet und es müssten neue gebaut werden.
Und wie lange sowas dauern kann sieht man ja in Brunsbüttel bei der neuen Schleuse in Anbau die imer mehr Änlichkeit mit Flugjafen Berlin Brandenburg bekommt :rolleyes:
Es würde mich nicht mal wundern wenn überhaupt keine neue kleinen Schleusen mehr gebaut werden in Holtenau.
Weiteres:
https://www.kn-online.de/Kiel/Die-alten-…rden-abgerissen
https://www.wsa-kiel.wsv.de/Webs/WSA/WSA…se_ki_node.html
Ad

Klar: Ich meinte natürlich wenn die beiden großen Schleusen gleichzeitig online sind.
Das es sich hier aufgrund von jahrelanger Vernachlässigung um ein fragiles System handelt wissen wir alle. Aber so lange zumindest zwei Kammern laufen geht es ganz gut.
Tatsächlich kann ich mich manchmal über die Geduld des Schleusenteams wundern. Wenn vor den Schleusen schon offensichtlich 10 Boote kreisen und wieder einer reinruft und fragt, wann es denn losgeht...
Es waren bei uns sogar Leute da, die am Rand der Schleuse Anweisungen gegeben haben, das Schleusenteam hat sich da recht viel mühe gegeben,
Möglicherweise handhaben das aber manche auch unterschiedlich. Die letzten Jahre haben wir da nur gute Erfahrungen gemacht.
VG

472

Donnerstag, 3. Oktober 2019, 20:46

Gibt es eigentlich demnächst mal eine Online Zahlmöglichkeit?

JuBeste

Bootsmann

Beiträge: 141

Wohnort: Niedersachsen

Bootstyp: Najad 390

Heimathafen: Neustadt/Holstein

  • Nachricht senden

473

Freitag, 4. Oktober 2019, 08:56

Es ist angekündigt, es wäre wünschenswert da der Bezahlvorgang doch eher umständlich ist wenn man nicht auf den Hafenmeister in Brunsbüttel vertraut. Aber die Ankündigung ist auch schon 2 Jahre alt. Wäre ja schon fast sowas wie Digital Government- ist nicht so hoch priorisiert

Yellow Boat

Salzbuckel

Beiträge: 8 242

Schiffsname: YELLOW DREAM

Bootstyp: Leisure 27

Heimathafen: Schildmeer Holland

Rufzeichen: PG8944

  • Nachricht senden

474

Freitag, 4. Oktober 2019, 09:43

Moin,
trotzdem wir dieses Jahr immer zur Zeit von nur einer Schleusenkammer in Kiel durch die Schleuse sind, kann ich dem Schleusenteam nur Danke sagen. Alle Infos kamen passen, auch während der Schleusenden. Wir sind immer mit den großen mitgefahren und Wartezeiten waren ok.
Wird vermutlich besser, wenn wieder alle Schleusen online sind.
VG

Letzteres wird aber noch sehr viele Jahren dauern.
Die alten sind zugeschüttet und es müssten neue gebaut werden.
Und wie lange sowas dauern kann sieht man ja in Brunsbüttel bei der neuen Schleuse in Anbau die imer mehr Änlichkeit mit Flugjafen Berlin Brandenburg bekommt :rolleyes:
Es würde mich nicht mal wundern wenn überhaupt keine neue kleinen Schleusen mehr gebaut werden in Holtenau.
Weiteres:
https://www.kn-online.de/Kiel/Die-alten-…rden-abgerissen
https://www.wsa-kiel.wsv.de/Webs/WSA/WSA…se_ki_node.html
Ad

Klar: Ich meinte natürlich wenn die beiden großen Schleusen gleichzeitig online sind.
Das es sich hier aufgrund von jahrelanger Vernachlässigung um ein fragiles System handelt wissen wir alle. Aber so lange zumindest zwei Kammern laufen geht es ganz gut.
Tatsächlich kann ich mich manchmal über die Geduld des Schleusenteams wundern. Wenn vor den Schleusen schon offensichtlich 10 Boote kreisen und wieder einer reinruft und fragt, wann es denn losgeht...
Es waren bei uns sogar Leute da, die am Rand der Schleuse Anweisungen gegeben haben, das Schleusenteam hat sich da recht viel mühe gegeben,
Möglicherweise handhaben das aber manche auch unterschiedlich. Die letzten Jahre haben wir da nur gute Erfahrungen gemacht.
VG


Vielleicht sollte es eifach eine Melde- und Hörpflicht über Seefunk geben damit immer jeder weiss was zu tun ist. ?
Ad

475

Freitag, 4. Oktober 2019, 10:56

Es ist angekündigt, es wäre wünschenswert da der Bezahlvorgang doch eher umständlich ist wenn man nicht auf den Hafenmeister in Brunsbüttel vertraut. Aber die Ankündigung ist auch schon 2 Jahre alt. Wäre ja schon fast sowas wie Digital Government- ist nicht so hoch priorisiert

Mit dem neuen Automaten in Kiel (am Wartesteg für die Sportschiffahrt, von Brunsbüttel kommend vor der Schleuse links) finde ich das eigentlich ziemlich befriedigend und schnell gelöst. Braucht ungefähr so viel Zeit wie beim Chck in in einem Hafen mit Automat. Karten werden akzeptiert.
M.W. wird das auch akzeptiert, wenn man von Brunsbüttel kommend erst dort bezahlt (oder irre ich da? von mir wollte noch nie jemand den Beleg sehen)

Klar, online zu zahlen wäre noch komfortabler. Aber das wäre schon jammern auf hohem Niveau...
Schöne Grüße,
Roman
A ship in a harbour is safe, but that is not what ships are built for !

curt55

Salzbuckel

Beiträge: 1 989

Schiffsname: DoubleFun

Bootstyp: Malö 40

Heimathafen: Hooksiel, WSV

  • Nachricht senden

476

Freitag, 4. Oktober 2019, 14:21

M.W. wird das auch akzeptiert, wenn man von Brunsbüttel kommend erst dort bezahlt (oder irre ich da? von mir wollte noch nie jemand den Beleg sehen)


Ja, das ist korrekt.

LG, Curt W.

477

Sonntag, 6. Oktober 2019, 20:41

Stand am Tag der Deutschen Einheit.....
Kiel feiert mit der Kanzlerin und ich feiere meine zweite Nutzung in 2019 der Schleuse in Holtenau mit 10 Minuten Wartezeit so gegen
15.00 Uhr.

Übrigens war am nächsten Tag in Brunsbüttel das Tor direkt auf.

Aufgehalten wurden wir nur vom Frühnebel am Morgen mit 1 Stunde Fahrverbot......
Aber perfekte Infos von Kiel Kanal 3 dazu. :goodjob:

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 90   Hits gestern: 2 412   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 4 973 285   Hits pro Tag: 2 356,11 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 613   Klicks gestern: 17 341   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 38 992 322   Klicks pro Tag: 18 472,77 

Kontrollzentrum