Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

querbeetrutscher

Nordsee-MOD

  • »querbeetrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 807

Wohnort: HB

Bootstyp: '81>'08 Pionier 830; '08>'15 D32 i

Heimathafen: Bremen

Rufzeichen: keines mehr

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 29. Februar 2012, 14:20

Segeln in den Watten

Moin @ all,
wegen häufiger Nachfragen über Routen, besonderen Gegebenheiten, Tiefenverhältnisse usw. stelle ich hier mal die Links zu befreundeten Foren und Vereinen ein, die sich speziell mit der Wattenschipperei befassen und viele Fragen beantworten können.

Zwei Organisationen befassen sich besonders mit den Vorgaben zur Befahrensregelung und dem Schutz des Wattenmeeres:

Das ist für das deutsche Wattenmeer (Status Weltnaturerbe !)
Soltwaters Wattseglervereinigung e.V. Interessenvertretung aller Wattfahrer - Wattsegler, Motorbootfahrer, Fischer, Seekajak-Fahrer, ...http://www.soltwaters.de
Für das niederländische Wattenmeer engagiert sich die Schwestervereinigung

Wadvaarders voor vrij en verantwoord varen en droogvallen op het Wad http://www.wadvaarders.nl

Die IGRPS - Interessengemeinschaft Runde und Plattboden-Schiffe http://www.wattenschipper.de
hat auf ihrer HP sehr interessante und wichtige Hinweise für die Törns auf den Routen durch das Wattengebiet und durch die ostrfriesischen Seegaten

wattsegler.de
Viele weitere aktuelle Informationen nicht nur zum Wattenrevier sondern auch für die Nordseeküste und Elbe, Weser, Ems gibt unser SF'er Olaf auf
http://www.wattsegler.de

Selbstverständlich werden die "wattbewanderten" und revierkundigen User unseres Segeln-Forum von Euch gestellte detaillierte Fragen beantworten!
Etliche Antworten findet Ihr aber auch schon im Unterforum NORDSEE sowie im RUND UMS SEGELN > Wetter & Tide <.
Kleiner Tipp noch:
Mit den eingerichteten Suchfunktionen an der Unterkante der Themenliste kann man auch schon manche behandelten Fragen finden!

Ein EDIT habe ich noch:
Eine sehr nützliche Zusammenstellung von revierrelevanten Daten gibt es
im bisher jährlich neu erscheinenden REVIERKALENDER
http://www.revierkalender.de/REVIER2011.pdf
Allerbest

Rolf


As he geiht! . :segeln: . Soltwaters .......... https://sites.google.com/site/moiwicht/

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »querbeetrutscher« (26. März 2012, 13:12)


2

Mittwoch, 29. Februar 2012, 21:15

wissenslupf :D
es grüßt
der rollef


wer später bremst, iss länger schnell

segel-hein

Proviantmeister

Beiträge: 306

Schiffsname: Flyt

Bootstyp: Hansajolle

Heimathafen: Aasee, Münster

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. März 2012, 07:38

Hallo Rolf,
nach nettem Gespräch mit Kaffee und Keks auf der Boatfit nun auch noch dieser Infoservice. Klasse! Kannst du nochmal die beiden Autoren nennen, die wir zum Thema angesprochen haben. Ich hätte sie direkt aufschreiben sollen...

Schöne Grüße aus dem Binnenland
Gerd
Meine Hansajolle Flyt im Netz

querbeetrutscher

Nordsee-MOD

  • »querbeetrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 807

Wohnort: HB

Bootstyp: '81>'08 Pionier 830; '08>'15 D32 i

Heimathafen: Bremen

Rufzeichen: keines mehr

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 1. März 2012, 12:45

Hast pn!
Allerbest

Rolf


As he geiht! . :segeln: . Soltwaters .......... https://sites.google.com/site/moiwicht/

Beiträge: 139

Wohnort: Stade

Schiffsname: Phoenix

Bootstyp: Dragonfly 800SW-R

Heimathafen: Luehesand

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 1. März 2012, 15:49

Vielen Dank für die Infos Rolf.

Gruss
Ortwin

Henning

Salzbuckel

Beiträge: 3 300

Wohnort: Hattstedt

Schiffsname: Fjordsang

Bootstyp: kurzes Patscheboot mit Kinderrigg

Heimathafen: Bordelumsiel

  • Nachricht senden

6

Montag, 5. März 2012, 18:38

Hier mal eine Seite mit vielen Impressionen aus meinem neuen Revier:
klickklack

Gruß, Henning
Versteckt den Rum! :sparrow:


"Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind."
(Leonardo da Vinci)

da darf man auch schon mal ein bisschen ein mulmiges Gefühl haben während der Nordfriese noch draußen Uno spielt :-)

Lütche Hörn

Mann des Lichtes

Beiträge: 3 057

Schiffsname: Wado

Bootstyp: Reinke 10 M Alu

Heimathafen: Bremen (im Sommer: Norddeich)

Rufzeichen: DB 8023

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

7

Montag, 5. März 2012, 19:28

Joo, auch im nordfriesischen Wattenmeer ist`s schööön! 8)


--->Tolle Homepage von Willem Ruempler mit seiner Johanna v. Amrum.

Beste Grüße
Jürgen
Alltied gooden Wind :)


Das Neue ist selten das Gute, weil das Gute nur kurze Zeit das Neue ist. :D :P

Gernegroß

Aluschüssel Segler

Beiträge: 9 191

Schiffsname: ist geheim

Bootstyp: 9 Meter Alu aber nur 0,5m Tiefgang

  • Nachricht senden

8

Montag, 5. März 2012, 19:35

Jo, dieses Jahr ist NF mit seinen Halligen und Inseln wieder unser Ziel.
Legastheniker sind auch nur Menschen (mit Rechtschreibproblemen)


Zitat Helmut Schmidt:"Der Terrorismus hat auf Dauer keine Chance, denn gegen den Terrorismus
steht nicht nur der Wille der staatlichen Organe, gegen den Terrorismus
steht der Wille des gesamten Volkes.
Dabei müssen wir alle trotz unseres Zornes einen kühlen Kopf behalten"

segel-hein

Proviantmeister

Beiträge: 306

Schiffsname: Flyt

Bootstyp: Hansajolle

Heimathafen: Aasee, Münster

  • Nachricht senden

9

Montag, 5. März 2012, 19:54

Hallo Henning,
danke für den tollen Link.

Grüße
Gerd
Meine Hansajolle Flyt im Netz

10

Montag, 5. März 2012, 20:06

Wenn das Wetter mitspielt wollen wir dieses Jahr auch nach Nordfriesland (meine 2. Heimat), das ich aber noch nicht mit dem Schiff besucht habe.
Gruß Jens

strathsail

Salzbuckel

Beiträge: 3 378

Schiffsname: Kyle of Lochalsh

Bootstyp: Stahlketsch

Heimathafen: Ladbergen

  • Nachricht senden

11

Montag, 26. März 2012, 13:41

Wer sich noch nicht alleine "traut".... :angst:

Hier ist die ungefähre Route meines jährlichen Nordsee-Küstentörns...
...zum Mitsegeln

:welcome:
in diesem Jahr evtl. auch wieder als Flottille
(ggf kann ich ein Charterschiff in Etappen zur Verfügung stellen)
Boots(innen)ausbau im Münsterland am DEK: Hier
:winken:

12

Donnerstag, 19. April 2012, 10:54

Eiderstedt rund

Hallo, wir wollen im Sommer aus der Eider raus rund Eiderstedt nach Tümlauer Bucht segeln (Boot: Neptun 22 Kielschwerter, TG ohne Schwert 50cm).
Ich gehe mal davon aus, dass es Sinn macht, mit ablaufendem Wasser bis zur roten Leuchttonne 10 dem Tonnenstrich zu folgen, oder gibt es für unser Boot machbare Abkürzungen?
Was ist denn ein guter Platz, um auf auflaufend Wasser zu warten?
Wir sind dankbar für gute Tipps und freuen uns auf das Revier, das uns sehr empfohlen wurde.
Mit seglerischem Gruß
Uwe
Neptun 22 ALDHAFERA • Liegeplatz Travemünde

querbeetrutscher

Nordsee-MOD

  • »querbeetrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 807

Wohnort: HB

Bootstyp: '81>'08 Pionier 830; '08>'15 D32 i

Heimathafen: Bremen

Rufzeichen: keines mehr

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 19. April 2012, 12:16

Moin Uwe,
erstmal ein Grundsatz: Außeneider sollte man bei nur bei Wind max. Ansage Bft 4 mit einem Jolli befahren!
Törn in die Tümlauer Bucht habe ich noch nicht gemacht. Ist wohl recht flach da!
Evtl. kann Gernegroß Dir da weiterhelfen oder strathsail.
Allerbest

Rolf


As he geiht! . :segeln: . Soltwaters .......... https://sites.google.com/site/moiwicht/

strathsail

Salzbuckel

Beiträge: 3 378

Schiffsname: Kyle of Lochalsh

Bootstyp: Stahlketsch

Heimathafen: Ladbergen

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 19. April 2012, 12:43

RE: Eiderstedt rund

Zitat

Original von uwe.heynitz
Hallo, wir wollen im Sommer aus der Eider raus rund Eiderstedt nach Tümlauer Bucht segeln (Boot: Neptun 22 Kielschwerter, TG ohne Schwert 50cm).
Ich gehe mal davon aus, dass es Sinn macht, mit ablaufendem Wasser bis zur roten Leuchttonne 10 dem Tonnenstrich zu folgen, oder gibt es für unser Boot machbare Abkürzungen?
Was ist denn ein guter Platz, um auf auflaufend Wasser zu warten?
Wir sind dankbar für gute Tipps und freuen uns auf das Revier, das uns sehr empfohlen wurde.
Mit seglerischem Gruß
Uwe


Du hast ja kaum Tiefgang

ich würde, je nach Windsituation(also bei Wind aus W früher, weil kreuzen/Motor) kurz vor
1/2 Tide durch die Schleuse raus...
flach wird es nahe Linnenplate auch schon mal im Fahrwasser
Ab Eider 19 ist ja alles kein Problem, dann bis Eider 10 und abbiegen
fahre sogar ich u.U. mit meinen 140 cm...aber vorsichtig

am besten dann lockeres Segeln in dem Revier, statt auf die Flut zu warten...
denke mal, ab 1h nach NW kannste schon mal gucken, ob Du über die Barre kommst bei ORD 8
drinnen, ab der Buhnen, schon mal scharf ausfahren die Ecken....
aber bei 50 cm TG alles krein Problem
Ich fahre da nur bei Spring und ganz nahe HW
Der Hafenmeister rief mir beim 1. mal zu: "...mit Schwung inne Box" ... :D

klar, Bft 5 , Strom gg Wind ist es sehr sehr ungemütlich in der Eider....hab ich alles
schon hinter mir

Die Tümlauer Bucht ist traumhaft, am Leuchtturm ankern...klasse !!
Aber ... :leise:
erzähl's keinem weiter....

Handbreit !
Gerd-H.
»strathsail« hat folgende Dateien angehängt:
  • Tüml 0059.jpg (153,68 kB - 230 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. Februar 2017, 15:34)
  • Tüml 0066.jpg (183,15 kB - 219 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. Januar 2018, 16:16)
  • Tüml 0072.jpg (184,69 kB - 209 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. Februar 2017, 15:34)
  • Tüml 0059.jpg (153,68 kB - 169 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. Mai 2016, 21:37)
  • Tüml 0066.jpg (183,15 kB - 166 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. Mai 2016, 21:37)
  • Tüml 0072.jpg (184,69 kB - 164 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. April 2015, 13:35)
Boots(innen)ausbau im Münsterland am DEK: Hier
:winken:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »strathsail« (19. April 2012, 12:52)


Gernegroß

Aluschüssel Segler

Beiträge: 9 191

Schiffsname: ist geheim

Bootstyp: 9 Meter Alu aber nur 0,5m Tiefgang

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 19. April 2012, 12:50

Liegen kann man da schön einsam. Wenn Starkwind aus dem Westlichen Richtungen droht, sitzt man allerdings in der Falle. Auch sollte man dann nicht versuchen rein zu fahren.
Ich würde so vorgehen:
Mit dem ablaufenden Wasser aus der Eider so segeln, das an der Eider Ansteuerung das Wasser auf läuft. Da das Wetter ruhig sein sollte oder zumindest ablandiger Wind, kann man dann auf die „Ording Ansteuerung“ absetzen und hat wohl auch genug Wasser um hinter die Sand bang zu kommen. Da musst man wohl auf genügend Wasser warten um dann auf die Plätze von Ording zu kommen.

Rechnen musst du selber :O
Wir haben auch nur 0,50m Tiefgang

Warten kannst du: Siehe Pfeil
»Gernegroß« hat folgende Dateien angehängt:
  • Ording.jpg (156,17 kB - 286 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. März 2017, 14:48)
  • Ording.jpg (156,17 kB - 173 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. Mai 2016, 21:41)
Legastheniker sind auch nur Menschen (mit Rechtschreibproblemen)


Zitat Helmut Schmidt:"Der Terrorismus hat auf Dauer keine Chance, denn gegen den Terrorismus
steht nicht nur der Wille der staatlichen Organe, gegen den Terrorismus
steht der Wille des gesamten Volkes.
Dabei müssen wir alle trotz unseres Zornes einen kühlen Kopf behalten"

16

Donnerstag, 19. April 2012, 13:47

Vielen Dank!
Das sind super Tipps, ich freu mich auf's Revier!
(Einen Jolli habe ich nur noch auf dem Foto, mit dem habe ich jahrelang die Elbe unsicher gemacht. Mein aktueller Dampfer ist ein seetüchtiger Kielschwerter, aber bei 5 aufwärts würde ich wahrscheinlich nicht aus der Eider raus…)
Vielleicht sieht man sich dann zwischen den Halligen…!

Mit seglerischem Gruß
Uwe
Neptun 22 ALDHAFERA • Liegeplatz Travemünde

querbeetrutscher

Nordsee-MOD

  • »querbeetrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 807

Wohnort: HB

Bootstyp: '81>'08 Pionier 830; '08>'15 D32 i

Heimathafen: Bremen

Rufzeichen: keines mehr

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 19. April 2012, 14:40

Freue mich, da hat die Nordsee-Wattseglerfraktion ja wieder super funktioniert! :-) :-) :-)
Allerbest

Rolf


As he geiht! . :segeln: . Soltwaters .......... https://sites.google.com/site/moiwicht/

Gernegroß

Aluschüssel Segler

Beiträge: 9 191

Schiffsname: ist geheim

Bootstyp: 9 Meter Alu aber nur 0,5m Tiefgang

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 19. April 2012, 16:39

Und noch ein paar Bilders...
Das ist der Beweis Gerd war auch da. :D

Nur suchen musste man ihn. Er kann nicht Trockenfallen. :frech1:
»Gernegroß« hat folgende Dateien angehängt:
  • 1st_peter_k.jpg (191,92 kB - 190 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Januar 2017, 17:33)
  • 6st_peter_k.jpg (156,54 kB - 178 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Januar 2017, 17:33)
  • 54st_peter_k.jpg (122,72 kB - 179 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. Oktober 2017, 09:22)
  • 70st_peter_k.jpg (102,76 kB - 189 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Januar 2017, 17:33)
  • 1st_peter_k.jpg (191,92 kB - 122 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. Oktober 2016, 16:27)
  • 6st_peter_k.jpg (156,54 kB - 105 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. Oktober 2016, 16:27)
  • 54st_peter_k.jpg (122,72 kB - 107 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. Oktober 2016, 16:27)
  • 70st_peter_k.jpg (102,76 kB - 109 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. Oktober 2016, 16:27)
Legastheniker sind auch nur Menschen (mit Rechtschreibproblemen)


Zitat Helmut Schmidt:"Der Terrorismus hat auf Dauer keine Chance, denn gegen den Terrorismus
steht nicht nur der Wille der staatlichen Organe, gegen den Terrorismus
steht der Wille des gesamten Volkes.
Dabei müssen wir alle trotz unseres Zornes einen kühlen Kopf behalten"

strathsail

Salzbuckel

Beiträge: 3 378

Schiffsname: Kyle of Lochalsh

Bootstyp: Stahlketsch

Heimathafen: Ladbergen

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 19. April 2012, 17:08

Zitat

Original von Gernegroß
Und noch ein paar Bilders...
Das ist der Beweis Gerd war auch da. :D

Nur suchen musste man ihn. Er kann nicht Trockenfallen. :frech1:


klasse, die Bilder... :winken:

kannste die mir mal an meine eMail schicken....
Boots(innen)ausbau im Münsterland am DEK: Hier
:winken:

strathsail

Salzbuckel

Beiträge: 3 378

Schiffsname: Kyle of Lochalsh

Bootstyp: Stahlketsch

Heimathafen: Ladbergen

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 19. April 2012, 17:12

Zitat

Original von Gernegroß
Warten kannst du: Siehe Pfeil


gebe zu bedenken, dass die Barre vorher flacher ist, als das Stück bis zum Pfeil

meiner Erfahrung nach ist die Barre, bis auf das Wattfahrwasser nachher, der kritische Punkt
Boots(innen)ausbau im Münsterland am DEK: Hier
:winken:

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 169   Hits gestern: 2 284   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 385 613   Hits pro Tag: 2 344,72 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 1 196   Klicks gestern: 19 379   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 28 270 951   Klicks pro Tag: 19 579,12 

Charterboote

Kontrollzentrum