Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

querbeetrutscher

Nordsee-MOD

  • »querbeetrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 991

Wohnort: HB

Bootstyp: '81>'08 Pionier 830; '08>'15 D32 i

Heimathafen: Bremen

Rufzeichen: keines mehr

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 13. Juni 2013, 16:56

Befahrensregelung im Bereich der Weser - Geestemündung bis Ende CT IV

Allerbest

Rolf


As he geiht! . :segeln: . Soltwaters .......... https://sites.google.com/site/moiwicht/

2

Dienstag, 9. Juli 2013, 10:29

Hallo Rolf,

das sollte eigentlich bekannt sein trotzdem habe ich vor 2 Wochen jemand dicht an den Containerschiffen segeln gesehen.
Viele Grüße aus Bremen
Rüdiger

querbeetrutscher

Nordsee-MOD

  • »querbeetrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 991

Wohnort: HB

Bootstyp: '81>'08 Pionier 830; '08>'15 D32 i

Heimathafen: Bremen

Rufzeichen: keines mehr

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. Juli 2013, 11:51

Moin Rüdiger, wenn man nicht kreuzt ist wohl alles OK, aber ich nehme trotzdem den Weg westl. des grünen Tonnenstriches - schon alleine wegen rumkarijolenden Schlepper !
Allerbest

Rolf


As he geiht! . :segeln: . Soltwaters .......... https://sites.google.com/site/moiwicht/

4

Mittwoch, 18. Juni 2014, 17:00

Verbot wurde wohl verlängert

Moin,
die Anordnung endete Ende 2013. Anscheinend wurde es bis Ende 2016 verlängert, auf den Seiten des WSA ist aber noch der alte Flyer.
http://www.lkv-bremen.de/revier/223-schi…ven-verlaengert

http://www.wsa-bremerhaven.de/medienarch…schifffahrt.pdf

Gruß Paul

querbeetrutscher

Nordsee-MOD

  • »querbeetrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 991

Wohnort: HB

Bootstyp: '81>'08 Pionier 830; '08>'15 D32 i

Heimathafen: Bremen

Rufzeichen: keines mehr

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. Juni 2014, 17:11

Moin Paul,
ob es eine von Dir hinterfragte Verlängerung gibt , habe ich nicht recherchiert. Es geht ja um das Verbot des Aufkreuzens - nicht um ein Befahrensverbot!

Aber, der Betrieb des CT I bis IV hat sich nicht geändert - würde es nicht drauf ankommen lassen! Die Radarüberwachung des Revierteiles gibt gerne und schnell mal eine Nachricht an die WSP - und die flitzen dann sehr schnell mit ihren Schlauchi eben um die Mole der Geestemündung ;)
Allerbest

Rolf


As he geiht! . :segeln: . Soltwaters .......... https://sites.google.com/site/moiwicht/

6

Donnerstag, 19. Juni 2014, 12:14

Hallo Rolf,
ich hab den Beitrag geändert, ist wohl wieder verlängert.
Wie sieht das aus, wenn man westl. des grünen Tonnenstrichs kreuzt oder zumindest mal einen kurzen Holschlag durchführt?

Gruß Paul

querbeetrutscher

Nordsee-MOD

  • »querbeetrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 991

Wohnort: HB

Bootstyp: '81>'08 Pionier 830; '08>'15 D32 i

Heimathafen: Bremen

Rufzeichen: keines mehr

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. Juni 2014, 13:05

Hallo Paul,
außerhalb des Fahrwassers (hinter dem grünen Tonnenstrich und Wattkante) darfst Du natürlich Kreuzen. Bei HW ist da auch Platz für TG bis 1,3 m. Wichtig ist, das man die Buhnenbezeichnungen >> die gelben Stangen << beachtet. Zwischen den Buhnentonnen und den Steinschüttung am Fuß der Buhnenköpfe ist rd. 20 m Platz mit >3 m Tiefe, sodass man ohne Weiteres den Kurs auch mal da längs ziehen kann.
Ich befahre z.B. ü. HW auch das Watt weit hinter den Buhnenwurzeln , also landseitig, mit rd 1,2 m TG.
Allerbest

Rolf


As he geiht! . :segeln: . Soltwaters .......... https://sites.google.com/site/moiwicht/

Lutze

Kapitän

Beiträge: 717

Schiffsname: Ripple

Bootstyp: 26ft, passend zum Revier

Heimathafen: Hooksiel

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. Juni 2014, 16:32

Hallo,

eigentlich ist es doch verwunderlich, dass so ein Verbot überhaupt erlassen werden muss. Ich hätte vermutet, dass das durch die Vorfahrtregelung der Seeschifffahrtstraßenordnung (§25) ausreichend geregelt ist. Wenn die großen dazu noch "manövrierbehindert" anzeigen würden, dann habe ich doch als Yachti da im Fahrwasser vor den dicken Schiffen nichts mehr zu suchen.
Oder sehe ich das zu einfach.

Viele Grüße

Lutze

querbeetrutscher

Nordsee-MOD

  • »querbeetrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 991

Wohnort: HB

Bootstyp: '81>'08 Pionier 830; '08>'15 D32 i

Heimathafen: Bremen

Rufzeichen: keines mehr

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 19. Juni 2014, 17:02

Moin Lutze,
Die Regelung trat in Kraft, um das Manöverieren / Eindrehen der dicken Pötte entlang der CT's I bis IV und vor der Nordschleuse sowie vor der neuen Kaiserschleuse zu erleichtern >> haben wir sicherlich den Lotsen zu verdanken

Außerdem freuen sich die Schlepperkapitäne, dass sie ungehindert mit full-speed das Fahrwasser "diagonal" kreuzen / befahren können ohne Rücksicht auf die "lahmen" und kreuzenden Segler nehmen zu müssen.

Um mich nicht mit den vorgenannten Umständen herumschlagen zu müssen, habe ich seit Anbeginn der Törns seewärts bis auf 2-3 Ausnahmen schon immer vorgezogen, den leider auf rd. 6 sm angewachsenen Fahrwasserabschitt bis Ende CT IV außerhalb des grünen Tonnenstriches zu passieren. Das tat das Gros der Sportkameraden auch schon immer.

Ein Ärgernis in verflossenen Jahren war der Ausflugsdampfer zu den CT's, der sich einen Spaß daraus machte, außerhalb des Fahrwassers Jagd auf die Sportschifffahrt zu machen - der ist zum Glück inzwischen Vergangenheit!
Allerbest

Rolf


As he geiht! . :segeln: . Soltwaters .......... https://sites.google.com/site/moiwicht/

10

Mittwoch, 25. Juni 2014, 07:47

Hallo Rolf,
ich lese aus der Anordnung zwar nicht raus, dass das Verbot des Kreuzens auf das Fahrwasser beschränkt sein soll. Aber ich freu mich natürlich, wenn das so gehandhabt wird, wie von Dir beschrieben.
Besten Dank für die Info.

Paul

querbeetrutscher

Nordsee-MOD

  • »querbeetrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 991

Wohnort: HB

Bootstyp: '81>'08 Pionier 830; '08>'15 D32 i

Heimathafen: Bremen

Rufzeichen: keines mehr

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 25. Juni 2014, 10:09

Moin Paul,
der grüne Tonnenstrich ist ja die Begrenzung des Fahrwassers auf der Westseite!
Allerbest

Rolf


As he geiht! . :segeln: . Soltwaters .......... https://sites.google.com/site/moiwicht/

12

Mittwoch, 25. Juni 2014, 10:58

Moin Rolf,
allerdings lese ich in der Anordnung nichts von Fahrwasser nur von Weser allgemein, von daher bin ich davon ausgegangen, dass es auch ausserhalb des Tonnenstrichs gilt. Ausserdem dachte ich, für die Unterweser gilt die SeeSchStrO von Ufer zu Ufer, aber da kann ich mich auch täuschen.
Wie dem auch sei, wenn das Kreuzen ausserhalb des Tonnenstrichs gängige Praxis und toleriert ist, dann ist ja gut.

Beste Grüße Paul

querbeetrutscher

Nordsee-MOD

  • »querbeetrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 991

Wohnort: HB

Bootstyp: '81>'08 Pionier 830; '08>'15 D32 i

Heimathafen: Bremen

Rufzeichen: keines mehr

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 25. Juni 2014, 11:55

Nochmals zur Verdeutlichung:
Auszug aus der Verordnung>>
§ 1
(1) Auf der Weser innerhalb des durch die Tonne 51 (Weser-km74,56) und die Tonne 61 (Weser-km 65,95) bestimmten Bereiches
.......
2) Innerhalb des in Absatz 1 bezeichneten Bereiches hat der
Schiffsführer eines Fahrzeuges unter Segel deutlich der Richtung
des Fahrwasserverlaufs zu folgen. Das Kreuzen ist innerhalb des
in Absatz 1 bezeichneten Bereiches verboten.
Allerbest

Rolf


As he geiht! . :segeln: . Soltwaters .......... https://sites.google.com/site/moiwicht/

14

Donnerstag, 26. Juni 2014, 13:41

Hallo Rolf,
ich hab die Anordnung gelesen, allerdings ist die Frage was ein Bereich zwischen 2 Punkten (Tonnen) ist.
Kann man wie Du interpretieren als zwischen den Tonnen und der Kaje oder eben als die Weser auf der kompletten Breite zwischen den beiden Tonnen.
Ich schließe mich aber gerne Deiner Auslegung an, die ja deutlich vorteilhafter ist.
Danke für die Erklärungen,
Paul

Lütje Hörn

Mann des Lichtes

Beiträge: 3 142

Schiffsname: Wado

Bootstyp: Reinke 10 M Alu

Heimathafen: Bremen (im Sommer: Norddeich)

Rufzeichen: DB 8023

Im Marktplatz: 2

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 26. Juni 2014, 20:47


.....allerdings ist die Frage was ein Bereich zwischen 2 Punkten (Tonnen) ist.....


Paul,
mach`s nich zuu kompliziert !!

Du bist wohl der Erste, der mit der "Vereinbarung" (Anordnung) Schwierigkeiten zu haben scheint !! ?? ;(

Nix für ungut und
Beste Grüße
Jürgen
Alltied gooden Wind :)


Das Neue ist selten das Gute, weil das Gute nur kurze Zeit das Neue ist. :D :P

  • »vandeehausen« wurde gesperrt

Beiträge: 8

Wohnort: Rostock

Bootstyp: Slup

Heimathafen: Marina

  • Nachricht senden

16

Freitag, 30. Januar 2015, 21:28

Hier hat wohl einer seinen Bootsschein im Lotto gewonnen.HÄHÄ

querbeetrutscher

Nordsee-MOD

  • »querbeetrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 991

Wohnort: HB

Bootstyp: '81>'08 Pionier 830; '08>'15 D32 i

Heimathafen: Bremen

Rufzeichen: keines mehr

  • Nachricht senden

17

Freitag, 30. Januar 2015, 23:33

@vandeehausen: Hast eine PN !
Allerbest

Rolf


As he geiht! . :segeln: . Soltwaters .......... https://sites.google.com/site/moiwicht/

  • »vandeehausen« wurde gesperrt

Beiträge: 8

Wohnort: Rostock

Bootstyp: Slup

Heimathafen: Marina

  • Nachricht senden

18

Samstag, 31. Januar 2015, 14:50

Denke die Frage sollten Sie sich selbst beantworten können.Ich bin auf dem Meer zu Hause.In diesem sinne ...Landratte vergiss den Rettungsring nicht.. :-)

querbeetrutscher

Nordsee-MOD

  • »querbeetrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 991

Wohnort: HB

Bootstyp: '81>'08 Pionier 830; '08>'15 D32 i

Heimathafen: Bremen

Rufzeichen: keines mehr

  • Nachricht senden

19

Samstag, 31. Januar 2015, 15:07

Eine Antwort kriegst Du noch auf diese Frechheit > Feierabend !
Allerbest

Rolf


As he geiht! . :segeln: . Soltwaters .......... https://sites.google.com/site/moiwicht/

querbeetrutscher

Nordsee-MOD

  • »querbeetrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 991

Wohnort: HB

Bootstyp: '81>'08 Pionier 830; '08>'15 D32 i

Heimathafen: Bremen

Rufzeichen: keines mehr

  • Nachricht senden

20

Samstag, 25. April 2015, 18:49

Damit sich alle auf den aktuellen Stand bringen und den neuerlichen Hinweisen der WSP auch folgen können , wie bei einem gerade gehaltenen Vortrag in Brhvn zum Ausdruck gebracht: >>>


Zwei wichtige Regeln, die von den normalen Regeln abweichen, sind wichtig und hiermit in Erinnerung gerufen:

In Höhe Bremerhavens bis zur Tonne 51 ist das Kreuzen im Fahrwasser verboten!
Außerhalb des grünen Tonnenstrichs ist Kreuzen erlaubt!
Alle Schiffe größer 20 Meter die vom Hafen ablegen oder aus den Schleusen
kommen - haben !!VORFAHRT!![/b] - nicht wie sonst üblich, der im Fahrwasser
durchgängige Verkehr!

Der Gesetzestext dazu lautet:

§1 (1) Auf der Weser innerhalb des durch die Tonne 51 (Weser-km 74,56) und
die Tonne 61 (Weser-km 65,95) bestimmten Bereiches hat der Schiffsführer

1. eines Fahrzeuges von weniger als 20 Metern Länge über alles oder

2. eines Segelfahrzeuges

einem drehenden, an- oder ablegenden, in die Kaiserschleuse oder die
Nordschleuse einlaufenden oder aus der Kaiserschleuse oder der
Nordschleuse auslaufenden Maschinenfahrzeugs mit einer Länge über alles
von 20 Metern oder mehr abweichend von § 25 Absatz 2 der
Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung Vorfahrt zu gewähren.

(2) Innerhalb des in Absatz 1 bezeichneten Bereiches hat der Schiffsführer
eines Fahrzeuges unter Segel deutlich der Richtung des Fahrwasserverlaufs
zu folgen. Das Kreuzen ist innerhalb des in Absatz 1 bezeichneten
Bereiches verboten.

Den Informationsflyer dazu, mit einer Seekarte, findet Ihr zum Download hier:
http://wsv.de/wsa-bhv/medienarchiv/Downl…schifffahrt.pdf

!!!!!!!!!!!
»querbeetrutscher« hat folgende Datei angehängt:
  • Weser Brhvn.jpg (422,72 kB - 28 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. September 2018, 11:05)
Allerbest

Rolf


As he geiht! . :segeln: . Soltwaters .......... https://sites.google.com/site/moiwicht/

Verwendete Tags

Weser

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 775   Hits gestern: 2 529   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 016 615   Hits pro Tag: 2 337,84 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 5 375   Klicks gestern: 19 384   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 32 704 298   Klicks pro Tag: 19 035,31 

Kontrollzentrum

Helvetia