Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

41

Dienstag, 2. Februar 2016, 19:29

Hups! Das ist ja mal ein Plan! Ich habe neulich einen Vortrag zu einem Schottland-Törn gehört, nur 14 Tage, sehr schön, aber gesäßkalt.

Wie auch immer: Du weißt, dass Rainer der Segelfuzzi hier aus dem Forum den Törn gemacht hat, ich meine einhand.


@Warns: Hast Du mehr Infos zu dem Vortrag? Merci

Klaus13

Coque au vin Meister

  • »Klaus13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 154

Wohnort: Seestermühe

Schiffsname: Maris

Bootstyp: WINNER 9.00

Heimathafen: Schokkerhaven

Rufzeichen: DJKI2

MMSI: 211674410

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 2. Februar 2016, 22:05

So, habe aufgerüstet. Neben mir liegen jetzt: "UK and Irleland, Circumnavigatior's Guide" von Sam Steele und "Sailing Around UK and Ireland" von Roger Oliver. Beide Bücher habe ich nebst vielen weiteren Infos von einer netten Foristin hier erhalten, die die Tour auf 27 ft schon mal gemacht hat.
Damit kann mich der restliche Winter nicht mehr schrecken. :D Allerdings muss ich meine mäßigen engl. Kenntnisse wieder mal auf das Äußerste beanspruchen :O .


Gruß Klaus
who fails to plan plans to fail

Beiträge: 664

Wohnort: Leverkusen

Schiffsname: plan b

Bootstyp: Etap 24i

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 3. Februar 2016, 09:45

Vielleicht bringst Du die mal zur Latte mit? Habe auch Interesse, wenn da allerdings auf kleineren Füßen.

Klaus

Warns

Salzbuckel

Beiträge: 2 598

Wohnort: Schwälbchen

Schiffsname: Schwälbchen

Bootstyp: Sirius DS 31

Heimathafen: Düsseldorf

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 3. Februar 2016, 10:35

Hast Du mehr Infos zu dem Vortrag? Merci
@Peterchen: Na ja, das war der Vortrag eines Vereinskollegen, der den Törn mit zwei Paaren und halbflüggen Kids gemacht hat. Da ging es weniger um Vorbereitung und Seemannschaft als vielmehr um Impressionen und Erlebnisse.
Gruß
Wolfgang

www.sy-schwaelbchen.de

45

Mittwoch, 3. Februar 2016, 10:41

Hast Du mehr Infos zu dem Vortrag? Merci
@Peterchen: Na ja, das war der Vortrag eines Vereinskollegen, der den Törn mit zwei Paaren und halbflüggen Kids gemacht hat. Da ging es weniger um Vorbereitung und Seemannschaft als vielmehr um Impressionen und Erlebnisse.


Was ja nicht minder Interessant ist :-). Ich hab (nach einer langen Recherchenacht :-) ) nun einiges an links und Material + ISBNs gesammelt und beginne am Wochenende mal mit der Lektüre.

46

Mittwoch, 3. Februar 2016, 11:28

Seit einiger Zeit bin ich auch an dem Thema GB-Round dran. Allerdings nicht oben rum sondern durch den Calidonian-Canal.
Bin mir aber noch nicht ganz im Klaren, ob links- oder rechts rum.
Jedenfalls will ich die Tour in 6 Wochen schaffen. Langer Schlag hin und langer Schlag zurück.
Dazwischen Zeit um zu gucken, genießen und schlechtes Wetter auszusitzen.
Und notfalls noch einen längeren Schlag zwischendurch.
Habe das Vorhaben auf meine Todo-Liste für 2017 eingemeißelt.
zur Zeit plane ich die Nummer einhand und evtl. kommt der Ein- oder Andere unterwegs
für einen Teilabschnitt an Bord.
Für einen Planungsaustausch stehe ich gerne zur Verfügung. (PN)

47

Mittwoch, 3. Februar 2016, 11:56

So, habe aufgerüstet. Neben mir liegen jetzt: "UK and Irleland, Circumnavigatior's Guide" von Sam Steele und "Sailing Around UK and Ireland" von Roger Oliver. Beide Bücher habe ich nebst vielen weiteren Infos von einer netten Foristin hier erhalten, die die Tour auf 27 ft schon mal gemacht hat.
Damit kann mich der restliche Winter nicht mehr schrecken. :D Allerdings muss ich meine mäßigen engl. Kenntnisse wieder mal auf das Äußerste beanspruchen :O .


Gruß Klaus


Klaus, wenn Du noch was brauchst lass es mich wissen, kann Dir gerne mal ein paar Bücher leihen. Ich habe hier z.B. noch den Dicken Wälzer "The Scottish Islands" von Hamish Haswell-Smith.

Viele Grüße,
Wolfgang
RYA-Ausbildung in Theorie und Praxis: www.under-sail.eu

OE32

kamera_d

Beiträge: 2 456

Wohnort: München

Schiffsname: Slisand

Bootstyp: OE32

Heimathafen: Kiel

Rufzeichen: DD8188

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 3. Februar 2016, 12:03

Hi, ich bin 2013 "rund Gesegelt" gegen den uhrzeigersinn. und mit Caladonian zurück in die Elbe. Hatte aber viel zeit und das würde ich euch auch anraten. denn das Wetter kann schon mal längere Pausen erzwingen. Auch bei meinen 2 reinen Schottlandtörn (incl. orkney und 1x auch Shetland) waren mal 4 Tage Pause keine Seltenheit. Ausserdem ist das Land zu schön um zu hetzen. Gerne gebe ich auf Fragen Antworten. Gruss Andreas

www.slisand.blogspot.com (rechts in der Linkliste ist der 2013 Törn als PDF zu finden)

49

Mittwoch, 3. Februar 2016, 12:20

Hatte aber viel zeit und das würde ich euch auch anraten.

:thumb:

da muß ich Andreas unterstützen, 6 Wochen sind zu kurz, dann wartet lieber bis zur Rente, so von Mai bis August ist ne schöne Zeit

50

Mittwoch, 3. Februar 2016, 12:25

Bin mir aber noch nicht ganz im Klaren, ob links- oder rechts rum.

für mich ganz klar

links herum, meist kommt der Wind aus West, Vorteil von den Scillies bis nach Hause

an der Ostküste segelst Du nach Norden, mit kleinen Ausnahmen, da hatte ich Glück, es gab ein Fenster 3 Tage lang Ostwind 6-7 Bf

51

Mittwoch, 3. Februar 2016, 12:53

Andreas hat ja schöne Videos gemacht, Ich habe sie wohl alle gesehen und das
hat mich bestärkt das Projekt weiter verfolgen.
An dem Thema Zeit arbeite ich noch, ist aber nicht so einfach.

Auf das Angebot komme ich dann gerne zurück

Klaus

52

Mittwoch, 3. Februar 2016, 12:55

Gerne gebe ich auf Fragen Antworten. Gruss Andreas

Andreas hat ja schöne Videos gemacht, Ich habe sie wohl alle gesehen und das
hat mich bestärkt das Projekt weiter verfolgen.
An dem Thema Zeit arbeite ich noch, ist aber nicht so einfach.

Auf das Angebot komme ich dann gerne zurück

Klaus

Klaus13

Coque au vin Meister

  • »Klaus13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 154

Wohnort: Seestermühe

Schiffsname: Maris

Bootstyp: WINNER 9.00

Heimathafen: Schokkerhaven

Rufzeichen: DJKI2

MMSI: 211674410

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 3. Februar 2016, 13:50



Klaus, wenn Du noch was brauchst lass es mich wissen, kann Dir gerne mal ein paar Bücher leihen. Ich habe hier z.B. noch den Dicken Wälzer "The Scottish Islands" von Hamish Haswell-Smith.

Viele Grüße,
Wolfgang


Danke, da komm ich drauf zurück. Den Schmöker "The Scottish Island" habe ich selbst. :D

@Hamlet: In den Buch von Steele steht einiges zum Thema links/rechts und dem Zeitbedarf geschrieben. Er hat dazu etliche Segler befragt und die Ergebnisse zusammengetragen mit Zahlen zu min./max Zeitbedarf. Das ergibt schon einen guten Überblick. Mal abgesehen vom absoluten Regattamodus halte ich mit diesem Wissen 6 Wochen für schwierig.Auch mit Deinem schnellen Boot. ;)

Gruß Klaus
who fails to plan plans to fail

54

Mittwoch, 3. Februar 2016, 16:09

@Klaus13

Ja Klaus, dann werde ich mir auch mal die folgende Literatur besorgen: "UK and Irleland, Circumnavigatior's Guide" von Sam Steele und "Sailing Around UK and Ireland" von Roger Oliver. Mit der Zeit ist das so eine Sache, ich arbeite daran.

Beste Grüße
Klaus

OE32

kamera_d

Beiträge: 2 456

Wohnort: München

Schiffsname: Slisand

Bootstyp: OE32

Heimathafen: Kiel

Rufzeichen: DD8188

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 3. Februar 2016, 17:08

Schiff in Schottland lassen oder Boot von Freunden zurück/weiter segeln lassen. Habe ich früher oft gemacht.

Andreas

SKOKIAAN

Seebär

Beiträge: 1 272

Wohnort: Berlin

Schiffsname: SKOKIAAN

Bootstyp: Moody Eclipse 33

Heimathafen: Dintelmond

Rufzeichen: DJ3239

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 3. Februar 2016, 17:17

Guter Vorschlag, Andreas, aber damit bist Du die Ausnahme: Die meisten Segler verleihen lieber ihre Frau als ihr Boot!

Aber diejenigen, die es machen (das Boot verleihen, meine ich), können den Urlaubsradius beträchtlich erweitern. Ziele wie Schottland oder Helsinki werden bei Crewwechsel möglich.

Handbreit, Skokiaan

57

Mittwoch, 3. Februar 2016, 17:27

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich könnte schon direkt wieder in See stechen!
Werde schon wieder unruhig.

58

Mittwoch, 3. Februar 2016, 17:49

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich könnte schon direkt wieder in See stechen!
Werde schon wieder unruhig.


Klar zum Ablegen! (Nicht die Couch :-) )

SKOKIAAN

Seebär

Beiträge: 1 272

Wohnort: Berlin

Schiffsname: SKOKIAAN

Bootstyp: Moody Eclipse 33

Heimathafen: Dintelmond

Rufzeichen: DJ3239

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 3. Februar 2016, 18:05

Ja, die Unruhe wächst, habe schon die Flüge nach Dun Laoghaire gebucht und den Termin für den Kran zum Antifouling-Anstrich.
Leider dauert es noch...seufz!

Handbreit, Skokiaan

OE32

kamera_d

Beiträge: 2 456

Wohnort: München

Schiffsname: Slisand

Bootstyp: OE32

Heimathafen: Kiel

Rufzeichen: DD8188

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 4. Februar 2016, 00:02

Hast du dein Boot in Irland gelassen?

Andreas

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 80   Hits gestern: 2 324   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 801 431   Hits pro Tag: 2 339,61 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 562   Klicks gestern: 17 972   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 31 199 417   Klicks pro Tag: 19 201,81 

Kontrollzentrum

Helvetia