Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

1

Sonntag, 19. März 2017, 20:13

Lauwersoog nach Borkum

Hallo

ich möchte meine Westerly Centaur (TG 0,90m) von Friesland nach Ostfriesland überführen (um den 29.05., da hier das HW am höchsten ist).
Plane dabei von Lauwersoog binnen durchs Watt nach Borkum und dann weiter durchs Watt Richtung Jade zu fahren.

Nun meine Frage:
Kann ich von Lauwersoog in einer Tide nach Borkum ? Meine Überlegung : ca. 2h vor HW Lauwersoog bei Tonne LW26 sein
dann hätte ich für die ca. 15sm bis Tonne R18 von 2h v HW bis 2h nach HW, zumal Eemshaven ca 1h später HW hat. Somit hätte ich doch
1h mehr Zeit ?

http://getij.rws.nl/getij_resultaat.cfm?…T&from=20170529

http://getij.rws.nl/getij_resultaat.cfm?…T&from=20170529


Sind meine Überlegungen richtig oder mache ich einen Denkfehler? Was sind eure Meinungen?

Vielen Dank
Norbert

DieterRS

Salzbuckel

Beiträge: 2 984

Schiffsname: Poison Princes II

Bootstyp: Oceanis 320

Heimathafen: Lemmer

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. März 2017, 20:33

Lass bloss Borkum stecken , lieber direkt nach Norderney.

Das kann man an einem Tag (aussenrum) schaffen...

Von der Rechnung her passt das....
Dieter

----------
Ich hab' gehört, Du triffst nicht mal das Wasser, wenn Du aus 'nem verdammten Boot fällst.

3

Sonntag, 19. März 2017, 20:39

ok, warum Borkum liegen lassen ?
Frage nur, gibts einen speziellen Grund ?

Leafde

Offizier

Beiträge: 204

Wohnort: Joure

Schiffsname: Leafde 2

Bootstyp: Friendship 33

Heimathafen: Joure

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. März 2017, 20:44

die stege vergammeln seit 10 jahren. die wasserleitung spritzt über die steckdosen ( lösung hier ein müllsack) und das seit jahren.
die windmühle raubt dir den schlaf.

die insel selber ist top absolut. der havenmeister auch. morgends frische brötschen.

wenn du nur überführen möchtest, lieber ausenrum.

warum sind eigendlich alle häfen im deutschen watt so schlecht?
Liebe Grüße Andreas

DieterRS

Salzbuckel

Beiträge: 2 984

Schiffsname: Poison Princes II

Bootstyp: Oceanis 320

Heimathafen: Lemmer

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 19. März 2017, 20:47

ok, warum Borkum liegen lassen ?
Frage nur, gibts einen speziellen Grund ?


Ja der Hafen ist nett gesagt ein Haufen Schrott....Borkum selber....naja, in den Ex Marine Hafen darf man nicht mehr festmachen (Pontons sind für Arbeitsschiffe reserviert)
Dieter

----------
Ich hab' gehört, Du triffst nicht mal das Wasser, wenn Du aus 'nem verdammten Boot fällst.

Olly

Olly - der Segler.

Beiträge: 26 890

Wohnort: Heiligenhafen

Bootstyp: COMET

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 19. März 2017, 20:50

ok, warum Borkum liegen lassen ?
Frage nur, gibts einen speziellen Grund ?
Vergleiche BORKUM mit amerikanischen Autos : SCHEISSE

(Zitat aus Heute Show) :D


Allerdings.... wenn du einen Hafentag einplanen kannst, fährst du mit dem Bus in die Stadt und genießt den maroden Charme einer alten Bäderinsel.


PS... da gibs die besten Kibbelings auserhalb Hollands :D

7

Sonntag, 19. März 2017, 20:57

danke für eure Antworten
mir gehts weniger um den Hafen
als vielmehr um die Frage ob meine Törnplanung einen Gedankenfehler hat

Olly

Olly - der Segler.

Beiträge: 26 890

Wohnort: Heiligenhafen

Bootstyp: COMET

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 19. März 2017, 21:02

Ooooch ich hab das bloß gesagt, damit du dich ärgern kannst, wenn du da nicht hinsegelst. :D

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 10 423

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: 52.851021, 5.68602

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 19. März 2017, 21:23

wenn du nur einen Platz für die Nacht suchst, liegst du da gar nicht schlecht. Allerdings solltest du gerade durch möglichst weit nach vorne fahren, da bleibt es auch bei NW tief genug. Das Hafenrestaurant ist nicht schlecht und die Bushalte ist direkt am Hafeneingang. Wenn ich Borkum als Etappenziel nutze, nehme ich den grenzwertigen Steg in Kauf. Da wo ich gelegen habe, hat mich das Windrad nicht gestört.
»Schoner« hat folgende Dateien angehängt:
  • Henry01.jpg (805,49 kB - 35 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. März 2017, 22:49)
  • henry02.jpg (886,18 kB - 28 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. März 2017, 22:49)
  • henry03.jpg (770,46 kB - 26 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. März 2017, 22:49)
Gruß

Volker

Blog http://schoner.twoday.net

10

Montag, 20. März 2017, 14:14

@westerly26:

Das kannst Du dicke schaffen. Die Tide läuft mit (West nach Ost) und es ist Springzeit. ca. 3 Stunden vor dem ersten Wattenhoch sein, dann kannst Du die Geschichte ganz kommod angehen. Umgekehrt geht es übrigens auch ganz gut. Hier mal die Passagezeiten für den 29.5.:

Oort (11:00-16:00) - Hornhuizerwad/Luitjewad (11:20-16:25) - Pieterburenwad (11:00-16:45) - Uithuizerwad/Eemswadje/Ra (11:00-17:30)

Pieterburenwad gibt es eine kleine Abkürzung von SP? nach PW? (habe ich jetzt nicht im Kopf) die ich letztes Jahr mit 1m Tiefgang genommen habe.

Was Borkum anbelangt, würde ich beim WSV Borkum anfragen. Der Hafenmeister und seine Frau sind nett und hilfsbereit und der Verein kann sicher auch ein paar Euro gut gebrauchen. Haben wir letztes Jahr auf der Hin- und Rückreise gut und ruhig gelegen. Wenn es allerdings stürmisch ist und Wind aus südöstlichen Richtungen kommt, kann aufgrund der großen Wasserfläche schon Schwell entstehen.

Gruß Martin

sgrunwald

Leichtmatrose

Beiträge: 28

Wohnort: leverkusen

Bootstyp: SY Neptun 22

Heimathafen: Ascloa

  • Nachricht senden

11

Montag, 20. März 2017, 15:57

Der WSV hat nur einige Plätze, aber wir haben letztes Jahr zweimal da sehr gut gelegen!

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 10 423

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: 52.851021, 5.68602

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

  • Nachricht senden

12

Montag, 20. März 2017, 16:31

blöd ist für mich durchfahren (von Westen kommend) bis zum WSV, dann feststellen, dass nichts mehr frei und dann wieder zurück zum "Schrotthafen". ;)
Gruß

Volker

Blog http://schoner.twoday.net

13

Montag, 20. März 2017, 18:23

Der WSV hat nur einige Plätze, aber wir haben letztes Jahr zweimal da sehr gut gelegen!
Stimmt, daher auch der Hinweis auf die Tel. Nr. des Hafenmeisters.
blöd ist für mich durchfahren (von Westen kommend) bis zum WSV, dann feststellen, dass nichts mehr frei und dann wieder zurück zum "Schrotthafen". ;)
Na, so würd ich das nicht sehen. Blöd ist, wenn man ohne vorher anzurufen hinfährt und sich ärgert wenn nichts mehr frei ist und dann 500m zurückfahren muss. :D

@westerly26:
Hab' noch vergessen zu erwähnen, dass die Robbengatsluis 20 Minuten vor Abfahrt der Fähre gesperrt ist.

Gruß Martin

Brynja

Salzbuckel

Beiträge: 3 058

Wohnort: OWL

Schiffsname: Brynja

  • Nachricht senden

14

Montag, 20. März 2017, 18:44

ok, warum Borkum liegen lassen ?
Frage nur, gibts einen speziellen Grund ?


Ja der Hafen ist nett gesagt ein Haufen Schrott....Borkum selber....naja, in den Ex Marine Hafen darf man nicht mehr festmachen (Pontons sind für Arbeitsschiffe reserviert)

Dieter, hast du neue Infos?
Mein Wissensstand von Juni 2016 war dieser:
»Brynja« hat folgende Dateien angehängt:
  • DSC06024.jpg (360,27 kB - 24 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. März 2017, 22:51)
  • DSC06025.jpg (411,42 kB - 16 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. März 2017, 22:51)
Gruß, Frank


BLogbuch: https://sybrynja.wordpress.com/

SKOKIAAN

Seebär

Beiträge: 988

Wohnort: Berlin

Bootstyp: Moody Eclipse 33

Heimathafen: La Coruna

Rufzeichen: DJ3239

  • Nachricht senden

15

Montag, 20. März 2017, 18:56

Aber noch einmal kurz zu den Bemerkungen über die Qualität der Marina in Borkum:

Die gleichen Mängel haben wir vor 23 Jahren auch schon festgestellt, auf dem Weg von Dintelmond nach Helgoland und zurück. Die anderen Häfen waren auch nicht dolle (damals nur 2 Gastplätz in Langenoog), die meisten anderen habe ich vergessen, nur Helgoland mit 12er Päckchen und Hafenmeister im Kommißton, aber Borkum war der Gipfel. Abgesehen vom Hafen fanden wir auch "Charme" eines Badekurortes mit Hochhäusern der 60er nicht charmant. Der Gipfel waren die gebratenen Heringe im Restaurant: Bratheringe aus der Dose! Dosenöffnen kann ich an Bord auch, aber bei mir gibt es nur Frisches, aber im Restaurant Dosenfraß?

Wir waren damals froh, als wir wieder in niederländischen Gewässern waren! Dort funktioniert alles, die Hafenmeister sind nett und kompetent, die Häfen schön...

Und warum ist das an der norddeutschen Küste offensichtlich immer noch so? Meine Theorie: Die Insulaner haben früher falsche Leuchtfeuer gemacht, damit die Schiffe stranden. Dann wurden die Seeleute erschlagen, sofern sie nicht ertrunken sind, und die Beute geteilt. Gab ja sonst auch nichts auf den Inseln, außer extremer Armut.

Heute werden die Touristen nicht mehr erschlagen, aber unverschämt ausgebeutet.

So, jetzt können mich die Betroffenen verbal erschlagen...
Handbreit, Skokiaan

Brynja

Salzbuckel

Beiträge: 3 058

Wohnort: OWL

Schiffsname: Brynja

  • Nachricht senden

16

Montag, 20. März 2017, 19:14

Das müssen dann wohl zeitlich alternative Fakten sein...
Gruß, Frank


BLogbuch: https://sybrynja.wordpress.com/

Beiträge: 1 063

Schiffsname: Zephyr

Bootstyp: Dehler 34

Heimathafen: Stavoren

  • Nachricht senden

17

Montag, 20. März 2017, 20:38

Also jetzt muss ich aber mal eine Lanze für zumindest einen deutschen Inselhafen brechen. Ich fand Norderney im letzten Jahr sehr gut. Der Hafenmeister war kompetent und nett, die Duschen gut und sogar das Liegegeld moderat. Borkum war dagegen schon anders, wir haben an der grossen Pontonbrücke gelegen. Immerhin gab es Strom und Wasser, Dusche war nicht aufzutreiben. Wir waren im Mai dort.
Helgoland fand ich auch o.k. (außer Sanitäranlagen), es hat seinen eigenen Charme, das mag in der Hochsaison natürlich anders sein.
Dietmar


-failure is always an option-

18

Montag, 20. März 2017, 21:13

Heute werden die Touristen nicht mehr erschlagen, aber unverschämt ausgebeutet.


langsam, so ist es ja nun wirklich nicht.

Borkum ist nicht gut. Norderney erfüllt alle Kriterien einer modernen Durchgangsmarina, Langeoog , Spiekeroog, Wangerooge sind das was sie sein sollen: Ausweichmöglichkeiten im Watt.

Aber schlecht behandelt werden wir nicht mehr.


Krusefix

Leafde

Offizier

Beiträge: 204

Wohnort: Joure

Schiffsname: Leafde 2

Bootstyp: Friendship 33

Heimathafen: Joure

  • Nachricht senden

19

Montag, 20. März 2017, 21:51

norderney finde ich ok.
borkum die insel finde ich auch super. der metzger im centrum. ja von so essen zu den preisen träumen wir hier.
vor allem mit den kindern. mit der bahn zum centrum. als seehaven eine schande. der havenmeister ist top. essen da ist auch mhh ok.

helgoland.man muß mal da gewesen sein. packchen liegen sind wir in nl gewöhnt. sanitär? dann dusche ich lieber 4 tage nicht.

alles in allem. die deutschen häfen. für kinder nicht gut.

strand weit weg. oder vermüllt. sanitär ok bis zu "cool 70er jahre".

die liegegebühren. ja die sind super günstig.

bin immer gerne nach D gesegelt. jetzt meide ich es lieber. (leider) segel lieber nach belgien/frankreich/england/dänemark/norwegen.

kann aber nur für nordseehäfen sprechen.

das beste segelgebiert mit kindern ist meiner meinung nach zeeland.
Liebe Grüße Andreas

SKOKIAAN

Seebär

Beiträge: 988

Wohnort: Berlin

Bootstyp: Moody Eclipse 33

Heimathafen: La Coruna

Rufzeichen: DJ3239

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 21. März 2017, 00:37

Hallo Andreas,
dann ist Deine Einschätzung ja nicht so weit von meiner entfernt. Nur: Wir machten die Tour vor 23 Jahren. Und ich hatte eigentlich gehofft, dass sich inzwischen einiges gebessert hätte. Na, kann ja noch werden - wie unser Berliner Flughafen, braucht halt alles seine Zeit!

Handbreit, Skokiaan

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 66   Hits gestern: 2 444   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 2 718 099   Hits pro Tag: 2 365,99 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 593   Klicks gestern: 19 016   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 23 488 045   Klicks pro Tag: 20 445,38 

Charterboote

Kontrollzentrum