Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

noopd

Lichtmaschinenerklärbär

  • »noopd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 358

Wohnort: Krefeld

Schiffsname: Last Boy Scout

Bootstyp: Dehler Optima 106

Heimathafen: Workum

Rufzeichen: DG8965

MMSI: 21179450

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. Juli 2017, 22:06

Den Helder > Lowstoft

Hallo Forum,.
1. gibts altermnativ einen anderen Hafen?
2. Was muß ich beachten wenn ich kurz vor Lowstoft bin?
( Navigiere mit NV Karten )

p.s. Will bei Den Helder raus und möglicht direkt rüber )

( bitte nur ernst gemeinte Zuschriften von erfahrenen Mitseglern )

Norbert
Prosecco kaltstellen ist irgendwie auch wie kochen. :wacko3:

Bluis

Salzbuckel

Beiträge: 2 980

Schiffsname: EmiLu

Bootstyp: C-Yacht 10.40

Heimathafen: Enkhuizen

Rufzeichen: DD 6672

MMSI: 211541970

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Juli 2017, 22:22

Bin letzte Woche Donnerstag mit Till um 14.00 in Enkhuizen gestartet und über Ijmuiden ( kurzer Zwischenstopp) nach Lowestoft , dort am Freitag um 16.00 angekommen.
Auf die Windparks und die dort auch nachts verkehrenden Boote muß man ein wenig aufpassen, sonst nix besonderes.
:segeln:
Schöne Grüße

Thomas

ams-christian

Salzbuckel

Beiträge: 5 651

Wohnort: Amsterdam

Schiffsname: Cordelia Bijou

Bootstyp: Maxi Fenix

Heimathafen: Buyshaven Enkhuizen

Rufzeichen: PC4670

MMSI: 244020655

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. Juli 2017, 22:30

Alternative eben Southwold (sehr schoen aber eben nicht immer anlaufbar) oder Harwich


Sent from my iPhone using Tapatalk

SailingRainer

Proviantmeister

Beiträge: 259

Schiffsname: Swantje

Bootstyp: EMKA 29 HT

Heimathafen: Bremerhaven

Rufzeichen: DB7723

MMSI: 211473660

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Juli 2017, 22:39

Sailing-Rainer

...erst mal weg von Land

Lofoten - Solent - Uusikaupunki - HögaKusten - 2017 "round GB"

Danziger

Regattaleitung

Beiträge: 3 764

Schiffsname: ISOBAR

Heimathafen: Flevomarina

  • Nachricht senden

5

Montag, 10. Juli 2017, 00:06

Check die Betonnung vor Lowstoft und halte Dich daran, die Sandbänke bewegen sich, die Betonnung wird passen. Die Einfahrt ist eng. Je nach Tide viel oder wenig Strom von der Seite. Du musst Dir per Funk die Erlaubnis holen einzulaufen. Rechts sind dann Pontons zum temporären Festmachen, links die Einfahrt in den Yachthafen. Musste mit meinen 2.4m Tiefgang da mal etwas zwischenparken, weil ich im Yachthafen sonst hängen geblieben wäre.

Ansonsten hat Thomas alles schon gesagt.


Hans

Beiträge: 1 508

Wohnort: OWL-zu weit weg vom Wasser

Schiffsname: Farewell

Bootstyp: Friendship 28

Rufzeichen: Gibt´s nur auf Anfrage

MMSI: die auch

  • Nachricht senden

6

Montag, 10. Juli 2017, 07:14

Hi,

Alternative: Harwich. Dort kann man den Orwell hoch bis Pin Mill (Butt&Oyster ist ein muss) oder noch weiter bis Ipswich. Lowestoft ist halt nur Lowestoft.

Unter den Törnberichten findest Du aktuelle von diversen Foristen (auch von mir) die gerade drüben waren.

Von Den Helder raus fährst Du bis TX1 südlich unterhalb des TSS. Du querst dann eigentlich nur den Ausgang des TSS und einen DW-Weg. Da gibt´s ein bisschen mehr Verkehr, dazwischen ist nix.
Viel Spaß.

Grüße

Andreas
Pfusch ist erst wenn man´s sieht ;)

Immer schön nach rechts blicken, von dort nähert sich die Gefahr! Lernt man schon beim Führerscheinkurs ;)

Beiträge: 1 308

Schiffsname: Zephyr

Bootstyp: Dehler 34

Heimathafen: Stavoren

  • Nachricht senden

7

Montag, 10. Juli 2017, 07:50

Die südl. Alternativen von Lowestoft wurden schon genannt, nördlich wäre noch Great Yarmouth. Ich war dort noch nicht, mann liegt aber wohl direkt an einer alten Pier und braucht lange Leinen/Fenderbrett.
Lowestoft hat 2 Einfahrten durch die vorgelagerten Sandbänke. Je nachdem wie die Tide zum Zeitpunkt der Ankunft setzt, die passende nehmen. Exakt auf der Mitte der Strecke liegt die Brown Ridge, dort geht die Tiefe von ca. 35m auf knapp unter 20m runter - somit eine gute Auffanglinie.

In Lowestoft , wie Hans schon schrieb, vor Einfahrt oder Querung des Hauptschiffahrtskanals beim Habourmaster melden. Auch vor Einfahrt in die Marina (RNSYC) dort melden. Wichtig, auch vor der Ausfahrt wieder beim Habourmaster melden.
Einlaufend ist auf der rechten Seite ein waiting pontoon, die Marina liegt vor der Brücke links. Man kann auch durch die Brücke fahren, dahinter liegen weitere Häfen.
Dietmar


-failure is always an option-

Till

Lotse

Beiträge: 1 551

Wohnort: Langenfeld Rhld

Schiffsname: Seizh Avel

  • Nachricht senden

8

Montag, 10. Juli 2017, 08:16

Wie schon geschrieben, muss man sich je nach Wind und Strömung entscheiden, ob man von Norden oder von Süden hinter den Sandbänken lang fährt. Die Tonnen sind gut zu sehen, das ist nicht besonders schwierig zu finden.

An der Hafeneinfahrt ist mit vertikal "grün-weiß-grün" bzw. "rot-rot-rot" angezeigt, ob man einfahren darf. Das heißt, dass man in jedem Fall die Erlaubnis per Funk einholen muss. Mach das am besten, wenn du kurz vor der Einfahrt bist. Wenn du noch 10 Minuten bis zur Einfahrt brauchst, schalten die nicht auf grün, und du musst mehrfach funken.

Manchmal wollen die auch wissen, wo man im Hafen hin will. Du willst zur "RN&SYC Marina". Alternativ gibt es das Hamilton Dock, wo ich mit meinem Boot hin muss, weil ich zu viel Tiefgang für die Marina habe, und die Lowestoft Haven Marina hinter der Brücke, zu der man auch noch den Kanal lang fahren muss, und von der man eine halbe Stunde bis zur Stadt zurück latschen muss. Also erst mal versuchen, in die RN&SYC Marina zu kommen.

Yellow Boat

Salzbuckel

Beiträge: 7 228

Schiffsname: YELLOW DREAM

Bootstyp: Leisure 27

Heimathafen: Schildmeer Holland

Rufzeichen: PG8944

  • Nachricht senden

9

Montag, 10. Juli 2017, 09:31

Eventuell gibts hier Aktuelle Karten von Lowestoft: http://www.visitmyharbour.com/harbours/e…s.asp?cattype=5
Und hier weitere Info: http://www.visitmyharbour.com/harbours/e…estoft-marinas/
Ad

Till

Lotse

Beiträge: 1 551

Wohnort: Langenfeld Rhld

Schiffsname: Seizh Avel

  • Nachricht senden

10

Montag, 10. Juli 2017, 09:54

Lowestoft, direkt vor der Einfahrt. Im Bild ist rot-rot-rot angezeigt.
»Till« hat folgende Datei angehängt:
  • DSC02091.jpg (891,01 kB - 72 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Februar 2018, 15:24)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Till« (10. Juli 2017, 10:32)


Till

Lotse

Beiträge: 1 551

Wohnort: Langenfeld Rhld

Schiffsname: Seizh Avel

  • Nachricht senden

11

Montag, 10. Juli 2017, 10:14

Die Marina. Man sieht links die Rückseite der Ampelanlage der Marina (die es zusätzlich zu der Ampel an der Einfahrt zum Hafen gibt) . Ich meine, man dürfte vom Hafenbecken immer in die Marina fahren, und muss nur beim Rausfahren die Erlaubnis einholen.
»Till« hat folgende Datei angehängt:
  • DSC02068-3.jpg (852 kB - 39 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Februar 2018, 15:23)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Till« (10. Juli 2017, 12:11)


Till

Lotse

Beiträge: 1 551

Wohnort: Langenfeld Rhld

Schiffsname: Seizh Avel

  • Nachricht senden

12

Montag, 10. Juli 2017, 10:36

Blick auf den Yacht-Club. Da waren wir frühstücken, das würde ich nur eingeschränkt weiterempfehlen.
»Till« hat folgende Datei angehängt:
  • DSC02057.jpg (862,64 kB - 35 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Februar 2018, 15:24)

Till

Lotse

Beiträge: 1 551

Wohnort: Langenfeld Rhld

Schiffsname: Seizh Avel

  • Nachricht senden

13

Montag, 10. Juli 2017, 10:42

Die Harbour Inn ist direkt hinter der Marina. Da kann man gut frühstücken, und auch ordentliches Pub Food essen. Ansonsten ist die Fußgängerzone nur ein paar hundert Meter entfernt, und da gibt es jede Menge Läden, die sicher besser als der Yachtclub sind.
»Till« hat folgende Datei angehängt:
  • DSC02079.jpg (979,17 kB - 20 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Februar 2018, 15:24)

Yellow Boat

Salzbuckel

Beiträge: 7 228

Schiffsname: YELLOW DREAM

Bootstyp: Leisure 27

Heimathafen: Schildmeer Holland

Rufzeichen: PG8944

  • Nachricht senden

14

Montag, 10. Juli 2017, 11:15

Blick auf den Yacht-Club. Da waren wir frühstücken, das würde ich nur eingeschränkt weiterempfehlen.
Naja , das Englische Frühstück ist ja sowieso eingeschränkt empfehlenswert , jedenfalls für den durchschnitt Festländer. :rolleyes:
Ad

15

Montag, 10. Juli 2017, 11:58


2. Was muß ich beachten wenn ich kurz vor Lowstoft bin?
( Navigiere mit NV Karten )


Die Marina. Man sieht links die Rückseite der Ampelanlage. Ich meine, man dürfte vom Hafenbecken immer in die Marina fahren, und muss nur beim Rausfahren die Erlaubnis einholen.


Hallo,

die Einfahrts- und Ausfahrtsregelung kannst Du bei der Haven Marina. und der RNSYC Marina nachlesen.


Falls es doch Harwich/River Orwell werden soll, kann ich die Woolverstone Marina empfehlen, diese liegt flussauf von PinMill. Zum Butt&Oyster ist es ein netter Spaziergang von ca. einer halben Stunde.

Gruß Ralf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Planke« (10. Juli 2017, 14:06) aus folgendem Grund: Zitat ergänzt


Till

Lotse

Beiträge: 1 551

Wohnort: Langenfeld Rhld

Schiffsname: Seizh Avel

  • Nachricht senden

16

Montag, 10. Juli 2017, 13:02

Naja , das Englische Frühstück ist ja sowieso eingeschränkt empfehlenswert , jedenfalls für den durchschnitt Festländer. :rolleyes:
Ad

Quatsch. Ein Full English Breakfast gehört doch bei so einem Besuch dazu. :D Im Yachtclub hatten sie allerdings die Blutwurst vergessen, was natürlich unverzeihlich ist.

Bluis

Salzbuckel

Beiträge: 2 980

Schiffsname: EmiLu

Bootstyp: C-Yacht 10.40

Heimathafen: Enkhuizen

Rufzeichen: DD 6672

MMSI: 211541970

  • Nachricht senden

17

Montag, 10. Juli 2017, 15:47

Naja , das Englische Frühstück ist ja sowieso eingeschränkt empfehlenswert , jedenfalls für den durchschnitt Festländer. :rolleyes:
Ad

Quatsch. Ein Full English Breakfast gehört doch bei so einem Besuch dazu. :D Im Yachtclub hatten sie allerdings die Blutwurst vergessen, was natürlich unverzeihlich ist.

Genau, auch mehrfach!!! Aber der Preis war mit Blutwurst, da steigt der Blutdruck :D
:segeln:
Schöne Grüße

Thomas

Bluis

Salzbuckel

Beiträge: 2 980

Schiffsname: EmiLu

Bootstyp: C-Yacht 10.40

Heimathafen: Enkhuizen

Rufzeichen: DD 6672

MMSI: 211541970

  • Nachricht senden

18

Montag, 10. Juli 2017, 15:53

Das war in Harwich
:segeln:
Schöne Grüße

Thomas

Storai

Proviantmeister

Beiträge: 487

Wohnort: Voerde

Schiffsname: LuMMEL

Bootstyp: Compromis 777

Heimathafen: Warns

  • Nachricht senden

19

Montag, 10. Juli 2017, 19:32

Naja , das Englische Frühstück ist ja sowieso eingeschränkt empfehlenswert , jedenfalls für den durchschnitt Festländer. :rolleyes:
Ad

Quatsch. Ein Full English Breakfast gehört doch bei so einem Besuch dazu. :D Im Yachtclub hatten sie allerdings die Blutwurst vergessen, was natürlich unverzeihlich ist.

Genau, auch mehrfach!!! Aber der Preis war mit Blutwurst, da steigt der Blutdruck :D

Ich war 11 Tage in England und habe es geschafft, kein einziges Full-Englisch zu mir zu nehmen...
Ich bereue es zutiefst... ;(
Rainer von der LuMMEL
www.sy-lummel.de

Bluis

Salzbuckel

Beiträge: 2 980

Schiffsname: EmiLu

Bootstyp: C-Yacht 10.40

Heimathafen: Enkhuizen

Rufzeichen: DD 6672

MMSI: 211541970

  • Nachricht senden

20

Montag, 10. Juli 2017, 19:40

Naja , das Englische Frühstück ist ja sowieso eingeschränkt empfehlenswert , jedenfalls für den durchschnitt Festländer. :rolleyes:
Ad

Quatsch. Ein Full English Breakfast gehört doch bei so einem Besuch dazu. :D Im Yachtclub hatten sie allerdings die Blutwurst vergessen, was natürlich unverzeihlich ist.

Genau, auch mehrfach!!! Aber der Preis war mit Blutwurst, da steigt der Blutdruck :D

Ich war 11 Tage in England und habe es geschafft, kein einziges Full-Englisch zu mir zu nehmen...
Ich bereue es zutiefst... ;(

Es seih Dir verziehen Rainer :D :D ;)
:segeln:
Schöne Grüße

Thomas

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 51   Hits gestern: 2 412   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 480 004   Hits pro Tag: 2 346,99 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 405   Klicks gestern: 16 257   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 28 946 058   Klicks pro Tag: 19 521,82 

Charterboote

Kontrollzentrum