Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Fegerlein

Kapitän

  • »Fegerlein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 575

Wohnort: Dortmund

Bootstyp: Sun Odyssey 389

Heimathafen: Koudum

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. Mai 2020, 20:29

Anlaufen von Häfen an der Nordsee

Hallo zusammen,
die Sportboothäfen an der Nordsee sind ja zzt alle noch für Passanten geschlossen. Wenn ich nun auf See unterwegs bin darf ich dann in einem Hafen außerhalb der Sportboothäfen übernachten. Klar, Platz muß sein aber an der Mauer mit Fenderbrett ging ja früher auch immer. Habe mal bei N- Ports auf der Webseite gesucht aber nix gefunden.

Gruß
Andreas

fjoe

Lotse

Beiträge: 1 801

Bootstyp: Bavaria 30 cruiser

Heimathafen: Hindeloopen

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. Mai 2020, 20:42

Für Niedersachsen google mal nach der aktuellen "Niedersächsische Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie vom 8. Mai 2020".
Auf die Inseln kommst du als Auswärtiger noch nicht, und wenn Du länger als 48h vorher im Ausland warst (Koudum), ist eine 14tägige Quarantäne zwingend erforderlich.
Letzteres hindert uns daran, nach NL zum Boot zu fahren.
Viele Grüße
Frank

3

Montag, 11. Mai 2020, 20:46

Hallo,

auf Noonsite gibt es ein Liste mit den aktuellen Regularien.

Leider ist deine Fragestellung etwas ungenau, so daß sich aus deiner Fragestellung zwei Szenarien ergeben könnten: 1. Anlaufen eines Hafens ohne Grenzübertritt - Du machst eine Fahrt innerhalb des Landes oder 2. Anlaufen eines Hafens bei der Ankunft aus dem Ausland. Gehen wir mal davon aus, dass Du Dir einen Hafen ausgesucht hast, der für die Sportschiffahrt nicht prinzipiell geschlossen ist und keine Notsituation vorliegt.

Bei 1. bist Du an die noch geltenden Bewegungs- und Kontaktbeschränkungen gebunden, die innerhalb eines Landes gelten. So dürfen z.B. in Frankreich zur Zeit nur Häfen innerhalb 50nm vom Heimathafen angelaufen werden.
Bei 2. vollziehst Du mit Queren der Basislinie einen Grenzübertritt und verstößt damit gegen die Beschränkungen, die es im Grenzverkehr (noch) gibt oder Du genügst den Vorschriften und gehst in Quarantäne. Allerdings haben die meisten Länder auch Ausnahmen für Schiffe im Transit, so daß z.B. die Verproviantierung möglich ist. Inwieweit Du von solchen Regelungen Gebrauch machen kannst müsstest Du vor Ort klären.

Gruß Ralf

Fegerlein

Kapitän

  • »Fegerlein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 575

Wohnort: Dortmund

Bootstyp: Sun Odyssey 389

Heimathafen: Koudum

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. Mai 2020, 21:36

Ich gehe fest davon aus, das innerhalb der nächsten 4 Wochen sowohl die Quarantäneregelung als auch das Verbot die Inseln anzulaufen aufgehoben wird. In NL öffnen die Waddenhäfen ab 15.5. Wenn aber die Sportboothäfen nur begrenzt Liegeplätze haben dann wird es schnell schwierig. Gibt halt an der Nordsee häufiger mal den Fall das man einen Hafen anläuft aufgrund der Bedingungen und nicht weil man da unbedingt hin möchte. Da wäre es gut wenn die Möglichkeit bestünde wie früher außerhalb des Jachthafens an die Mauer zu gehen. Wie z.B. in Juist, Borkum oder Norderney. Ich meine speziell die Deutschen Häfen Ostfriesische Küste und Inseln.
Probleme beim Grenzübertritt gibt es von NL aus nicht.

Gruß
Andreas

5

Montag, 11. Mai 2020, 21:42

Texel ist für 100 Schiffe offen :D ;) ...mit anmeldung ohne reservierung :Salso schwierig..
es grüßt
der rollef


wer später bremst, iss länger schnell

emotion

Proviantmeister

Beiträge: 264

Schiffsname: Emotion

Bootstyp: Southerly 32

Heimathafen: Hooksiel

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. Mai 2020, 22:11

Offiziell von Seiten Niedersachsen gibt es keine verbote mehr für die ostfriesischen Häfen

https://www.baltrum-online.de/news_artikel.php?id=4867


Wangerooge hat seit heute wieder auf

https://www.wyc-wangerooge.de/gastlieger/

Helgoland wohl ab 17.

Einfach mal anrufen
Gooden Wind

Hendrik

Fegerlein

Kapitän

  • »Fegerlein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 575

Wohnort: Dortmund

Bootstyp: Sun Odyssey 389

Heimathafen: Koudum

  • Nachricht senden

7

Montag, 11. Mai 2020, 22:23

Mindestliegedauer 7 Tage steht da . Deswegen wäre es interessant ob das nur die Jachthäfen betrifft und die übrigen Kaianlagen nicht als Liegeplatz verwendet werden dürfen.

Gruß
Andreas

fjoe

Lotse

Beiträge: 1 801

Bootstyp: Bavaria 30 cruiser

Heimathafen: Hindeloopen

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 12. Mai 2020, 00:29

Viele Grüße
Frank

ruben7587

Salzbuckel

Beiträge: 2 228

Bootstyp: Loper Standfast 27

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 12. Mai 2020, 03:34

Im Link zu Baltrum finde ich nicht ein Wort zu Häfen , Sportboothäfen oder Seglers .
Habe ich was übersehen ?

Link zu Wangeooge : unter " offen " stelle ich mir was anderes vor .

fjoe

Lotse

Beiträge: 1 801

Bootstyp: Bavaria 30 cruiser

Heimathafen: Hindeloopen

  • Nachricht senden

10

Montag, 18. Mai 2020, 01:04

Können wir mit 1,45m nach Juist und dort bequem (senkrecht) liegen???
Viele Grüße
Frank

Fegerlein

Kapitän

  • »Fegerlein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 575

Wohnort: Dortmund

Bootstyp: Sun Odyssey 389

Heimathafen: Koudum

  • Nachricht senden

11

Montag, 18. Mai 2020, 07:25

Das kommt darauf an wo du liegst, nach dem Winter wird dort mit der Egge der Schlick raus befördert. Im Bereich der Einfahrt ist dann Sandboden und da sackst du nicht ein. Im hinteren Bereich bleibt viel Schlick da sackst du ein. Später in der Saison liegt überall viel Schlick. Ich würde aber mit 1,45 m genau die Gezeit im Auge behalten und vor allem auf Ostwindlagen und Nippzeit achten. Ich bin schon einmal mit damals 1,55m Tiefgang gerade noch so wieder aus dem Hafen gekommen. Aktuelle Lotungen gibt es bei Wattsegler.de

Gruß
Andreas

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 3 222   Hits gestern: 3 346   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 528 207   Hits pro Tag: 2 400,95 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 22 820   Klicks gestern: 21 757   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 42 779 408   Klicks pro Tag: 18 579,47 

Kontrollzentrum