Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Beiträge: 1 872

Schiffsname: Zephyr

Bootstyp: Dehler 34

Heimathafen: Stavoren

  • Nachricht senden

81

Dienstag, 4. August 2020, 23:38

Gruß von Ameland, wir bleiben morgen hier in Nes und gehen dann am Donnerstag Richtung Terschelling oder Vlieland.

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk
Dietmar


-failure is always an option-

Beiträge: 853

Schiffsname: Neline

Bootstyp: Breehorn 37

Heimathafen: Jemgum

  • Nachricht senden

82

Mittwoch, 5. August 2020, 08:30

Mit wie viel TG seid ihr denn in Nes? Hatte den Hafen immer als sehr flach im Kopf.

Danke,
ruhrpottsegler

femto

Proviantmeister

  • »femto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 402

Schiffsname: MALA Alhena

Bootstyp: Atlantic 36

Heimathafen: Harlingen, NL

Rufzeichen: DH6024

  • Nachricht senden

83

Mittwoch, 5. August 2020, 14:13

Gruß von Ameland, wir bleiben morgen hier in Nes und gehen dann am Donnerstag Richtung Terschelling oder Vlieland. ...

Moin Dietmar - wir „sehen“ Euch in der Nachbarschaft liegen. Packen gerade auf MALA zusammen und kommen dann in den nächsten Tagen zum „richtigen“ Start wieder zurück. :)
LG, STEPHAN! ;)

he lücht!

Beiträge: 1 872

Schiffsname: Zephyr

Bootstyp: Dehler 34

Heimathafen: Stavoren

  • Nachricht senden

84

Mittwoch, 5. August 2020, 22:39

Hallo Ruhrpottsegler,

Wir haben 1,75m Tiefgang. Das geht ab ca. Halber Tide problemlos. Ist auch weicher Schlick im Hafen wenn man einsinkt.

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk
Dietmar


-failure is always an option-

Beiträge: 853

Schiffsname: Neline

Bootstyp: Breehorn 37

Heimathafen: Jemgum

  • Nachricht senden

85

Mittwoch, 5. August 2020, 23:00

@cloudseeker: Danke, das klingt ja sehr unproblematisch. Ich hab nur 1,6m TG. Dann muss ich Nes wohl doch auf meine Liste der zu besuchenden Häfen setzen.

Grüße
ruhrpottsegler

Lerigau

Lotse

Beiträge: 1 719

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Slocum

Bootstyp: Segelyacht

Heimathafen: Oldenburg

  • Nachricht senden

86

Freitag, 7. August 2020, 12:15

Wir liegen nun in Stavoren. Sind gestern von Lemmer gekommen. Wollten eigentlich Hoorn / Enkhuizen, aber der "Wind" liess uns umplanen.

Leider habe ich etwas Probleme mit der Lichtmaschine, mal sehen... ausserdem gucken wir schon, was der beste Plan für den Rückweg ist. Der reinste Hohn: Nächste Woche soll Ostwind kommen?!? ;(
Das Blog zu unserem Boot:SY-SLOCUM.de

Regel Nr.1: Der Entgegenkommer ist ausweichpfllichtig!

femto

Proviantmeister

  • »femto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 402

Schiffsname: MALA Alhena

Bootstyp: Atlantic 36

Heimathafen: Harlingen, NL

Rufzeichen: DH6024

  • Nachricht senden

87

Freitag, 7. August 2020, 16:13

Nächste Woche soll Ostwind kommen?!?

Oh Mann, das ist jetzt nicht Dein Ernst, oder?! ;) :D

Wir haben unseren letzten Testschlag (unsere kleine Liebeserklärung ans Wattenmeer auf MALAs Seiten) jetzt abgeschlossen - und scheinen wirklich startklar zu sein. ;)

Am Donnerstag sind wir dann in „Teilbesetzung“ wieder oben und in den Startlöchern, um MALA in Richtung Osten aus der Waddenzee ins Wattenmeer zu überführen. Wir freuen uns schon! :)
LG, STEPHAN! ;)

he lücht!

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 13 075

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: Lemmer

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

  • Nachricht senden

88

Freitag, 7. August 2020, 19:22

Ja Stephan, so ist uns das schon unzählige Male gegangen. Immer gegenan (und das in beiden Richtungen). Nur 2x ist es uns gelungen, hin und zurück zu segeln. Find dich damit ab. Bestechung hilft auch nicht ;)
Gruß



Volker

schoner-crazy.de

femto

Proviantmeister

  • »femto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 402

Schiffsname: MALA Alhena

Bootstyp: Atlantic 36

Heimathafen: Harlingen, NL

Rufzeichen: DH6024

  • Nachricht senden

89

Freitag, 7. August 2020, 19:37

Find dich damit ab. Bestechung hilft auch nicht ;)

Volker, verflixt, die Stimme der Erfahrung :D
Du weißt ja ... die Hoffnung des kleinen Optimisten stirbt zu allerletzt. ;)
Du solltest meinem „Wind-aus-der-richtigen-Richtung-Wettertanz“ mal sehen, vielleicht läßt sich das mit einer großzügigen Opfergabe alles noch in die richtige Richtung beeinflussen ... ;)
Seid Ihr sicher, daß Ihr nicht doch noch rauskommen wollt & ein paar Meilen mit uns segelt? Liegen sehe ich Euch „um die Ecke“ ja ... :)
Crazy MALA & dann mit Wonne durch‘s Watt ... das hätte doch Klang :D
LG, STEPHAN! ;)

he lücht!

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 13 075

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: Lemmer

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

  • Nachricht senden

90

Freitag, 7. August 2020, 19:44

würde ich wirklich gerne, haben aber erst ab Mitte September nochmal 14 Tage Urlaub. Am Wochenende hat das leider keinen Zweck.
Gruß



Volker

schoner-crazy.de

Beiträge: 1 872

Schiffsname: Zephyr

Bootstyp: Dehler 34

Heimathafen: Stavoren

  • Nachricht senden

91

Freitag, 7. August 2020, 21:57

Schöne Grüße aus Harlingen, wir haben gestern vor Vlieland geankert und sind dann heute bei dem "Starkwind" mehr oder weniger nach Harlingen motort.

Ganz schön heiß hier.

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk
Dietmar


-failure is always an option-

femto

Proviantmeister

  • »femto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 402

Schiffsname: MALA Alhena

Bootstyp: Atlantic 36

Heimathafen: Harlingen, NL

Rufzeichen: DH6024

  • Nachricht senden

92

Freitag, 7. August 2020, 23:04

Schöne Grüße aus Harlingen

:) jou, wir haben Euch „zugeschaut“ :dance3:
Mensch, Ihr seid ‚zu früh dran‘ (oder wir zu spät). Das darf echt nicht wahr sein ;)
Na, wir kommen gleich! :)
LG, STEPHAN! ;)

he lücht!

TillM

Proviantmeister

Beiträge: 274

Wohnort: Ruhrgebiet

Heimathafen: Stavoren

  • Nachricht senden

93

Samstag, 8. August 2020, 11:13

Wir liegen z.Zt. in Hamburg und würden den Ostwind gerne zur Heimfahrt nach Holland nutzen. Leider gehts erst in 2 Wochen zurück, mal schauen was dann für Bedingungen sind.
LG Till

Lerigau

Lotse

Beiträge: 1 719

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Slocum

Bootstyp: Segelyacht

Heimathafen: Oldenburg

  • Nachricht senden

94

Gestern, 21:25

Wir sind nun wieder in Delfzijl. Wie auf dem Hinweg: Wind von vorn. Irre, unplanbar. Aber neulich waren wir ja in Harlingen. Das war aber nur auf der Durchfahrt. Wir sind in Stavoren gestartet, dann Schleuse Kornwerdersand und dort über Boontjes (?) nach Harlingen. Weil wir dort aber zeitig waren, sind wir gleich den Van H-Kanal weiter bis nach Leeuwarden
Morgen wollen wir wieder den "wilden Ritt" über die Osterems und Memmert Wattfahrwasser nach Norderney wagen. Zumindest auf der Ems sollten wir segeln können (was auch nötig ist bei Fahrt gegen auflaufendes Wasser).
Und Übermorgen geplant: Früh gleich weiter nach HolgerHelgoland. Bei dem Wind der kürzeste Weg nach Hause :D

Ich sag bescheid, was dann wirklich passiert ist... :O

VG
Holger
Das Blog zu unserem Boot:SY-SLOCUM.de

Regel Nr.1: Der Entgegenkommer ist ausweichpfllichtig!

Beiträge: 853

Schiffsname: Neline

Bootstyp: Breehorn 37

Heimathafen: Jemgum

  • Nachricht senden

95

Gestern, 21:39

Plane ausreichend Zeit ein. Sobald das Wasser aufläuft, zieht sich die Strecke bis zur Oosterems. 2 h vor NW Emden solltest du spätestens los (1,6 m TG, 5kn FdW). Bei wenig Wind auch früher.
Viel Spaß,
ruhrpottsegler

Lerigau

Lotse

Beiträge: 1 719

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Slocum

Bootstyp: Segelyacht

Heimathafen: Oldenburg

  • Nachricht senden

96

Heute, 08:48

2 h vor NW Emden solltest du spätestens los (1,6 m TG, 5kn FdW). Bei wenig Wind auch früher.

Oha, so früh?
Ich bin die Strecke ja vor kurzem in die andere Richtung gefahren, da fährt man dann am Ende die Ems ja auch immer gegenan :(
NW in Emden ist 12:30, dann müsste ich ja 10:30 los.
Ich habe von hier (Delfzijl) 12:00 als Startpunkt gerechnet. Gute 4h Fahrt bis zum Flach der Osterems, und wenn ich da rüber komme gehts munter weiter.
Zur Verdeutlichung ein paar Zahlen: Von Delfzijl bis zum Flach sind es gute 13sm. Bei FüG 3,5kn = ca. 4 Stunden.
Etwas Probleme hatte ich mit der Feststellung, wann dort (Tonne O35 ca.?) Hochwasser ist, mindestens eine Stunde eher wollte ich da sein. Ich habe mich mit dem HW nun etwas nach Eemshaven gerichtet, ca. 17:30. Wenn ich also vier / halb fünf dort bin, dann sollte es klappen? Danach ist es ja wieder tief und das Memmert WFW sowieso...

Immerhin nützt der Ostwind hier für schnelle Fahrt. ABER wie wir gerade gesehen haben: Das Abendhochwasser soll 3-5 dm *weniger* auflaufen? Dann trauen wir uns da nicht rüber... das Flach da soll bei normalem HW 2,20m haben, wir 1,3m TG. Wenn da ein halber Meter fehlt... oha.

Also fahren wir nach Borkum?

VG
Holger
Das Blog zu unserem Boot:SY-SLOCUM.de

Regel Nr.1: Der Entgegenkommer ist ausweichpfllichtig!

Beiträge: 853

Schiffsname: Neline

Bootstyp: Breehorn 37

Heimathafen: Jemgum

  • Nachricht senden

97

Heute, 10:17

Du solltest bei ca halber Tide am Flach der Osterems sein (je nach TG natürlich). Wenn du zu spät da rüber gehst, hast du südlich Juist das Wasser schon wieder gegenan. Dann zieht sich die Strecke zu sehr und du fährst mit ablaufendem Wasser ins Watt. Nicht gut, wenn du mal irgendwo hängen bleibst.

Ab der Untiefe in der Osterems - möglichst so eben drüberschrammen - immer mindestens 5 Knoten FdW. Dann kommst du gut nach N'ney.

HW/ NW am Flach: Tidenkalender unter Dukegatt suchen - das passt (Verschiebung gegen Emden, glaube ich).

3-5 dm weniger als normal - mit meinen 1,6 TG würde ich das nicht mehr versuchen ... Dann Borkum und außenrum.

Grüße
ruhrpottsegler

Lerigau

Lotse

Beiträge: 1 719

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Slocum

Bootstyp: Segelyacht

Heimathafen: Oldenburg

  • Nachricht senden

98

Heute, 12:18

Tja... hat jemand Tipps zum Borkumer Wattfahrwasser? Laut Wattsegler.de "nur" 1,6m... dann müssten wir auch nahe HW los und bei Juist / Memmert WFW läuft es wieder ab... auch alles doof.
Oder von hier direkt nach Helgoland? Ich weiss nicht... so wird man kaum einen anderen SF-Stander treffen :D

VG
Holger
Das Blog zu unserem Boot:SY-SLOCUM.de

Regel Nr.1: Der Entgegenkommer ist ausweichpfllichtig!

Beiträge: 853

Schiffsname: Neline

Bootstyp: Breehorn 37

Heimathafen: Jemgum

  • Nachricht senden

99

Heute, 13:18

Warum nicht Borkum - N‘ey aussenrum? Wenn ruhig, über das Schluchter. Ggf über die Osterems wieder rein und südlich Juist vorbei?

Borkum - Helgoland macht aber bei passendem Wind auch Spaß. Aber danach sieht es nicht so recht aus ...

Grüße,
ruhrpottsegler

Lerigau

Lotse

Beiträge: 1 719

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Slocum

Bootstyp: Segelyacht

Heimathafen: Oldenburg

  • Nachricht senden

100

Heute, 13:49

Warum nicht Borkum - N‘ey aussenrum? Wenn ruhig, über das Schluchter.
Darauf läuft es wohl hinaus. Relativ ruhig ist es ja.

Zitat

Ggf über die Osterems wieder rein und südlich Juist vorbei?
Macht das Sinn? Ist auch kniffelig zu planen, wegen der richtigen Tide, die man dann dort haben will....

Zitat

Borkum - Helgoland macht aber bei passendem Wind auch Spaß. Aber danach sieht es nicht so recht aus ...
Nee... wenn es was nützen würde, würde ich den Ostwind anpöbeln. Mannmannmann...

VG
Holger
Das Blog zu unserem Boot:SY-SLOCUM.de

Regel Nr.1: Der Entgegenkommer ist ausweichpfllichtig!

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 2 594   Hits gestern: 3 018   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 746 350   Hits pro Tag: 2 412,96 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 15 735   Klicks gestern: 21 888   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 44 198 938   Klicks pro Tag: 18 559,62 

Kontrollzentrum