Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Ente 24

Admiral

Beiträge: 974

Wohnort: Leverkusen

Schiffsname: plan b

Bootstyp: Etap 24i

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 13. Januar 2021, 09:31

Beim durchlesen des Kapitels ist mir aufgefallen, daß einige von kurzen Reisezeiten auf der SMR berichteten. Ich bezweifele das nicht, allerdings habe ich auch schon mal 1 Tag gebraucht, um durch Groningen mit stehenden Mast zu fahren. Diese Strecke ist durchaus sehr sehenswert, da es mitten durch die Stadt geht. In Friesland machen die Brücken vor Leeuwarden ab 18.00h zu und in Leeuwarden bewegt sich in der Rushhour keine Brücke.

Sollte die Zeit knapp sein, empfehle ich mit liegendem Mast durch Groningen zu fahren und dann hinter der Dorkwerder Schleuse den Van Starkenborg Kanal bis Prinzess Margriet Kanal anstelle weiter Reitdiep zu fahren. Auf dem PMK kann man mit stehendem Mast fahren.Tide auf Tidengewässern einschließlich Papenburg kann man googlen.
you'll never walk alone, hinter dem Horizont geht's weiter

Slocum

Smutje

Beiträge: 20

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Slocum

Bootstyp: Segelyacht

Heimathafen: Hooksiel im Winter Oldenburg

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 13. Januar 2021, 10:05

Hallo,

das Heft von ANWB zur SMR kann ich empfehlen!
Fast alle angegebenen Telefonnummern und alle Funkkanäle für Brücken und Schleusen sind aktuell.
Und es gibt Infos zu Liegemöglichkeiten etc.

In Groningen bei stehendem Mast sollte man auf überhängende Äste der Bäume achten, man kommt evtl. Schwer wieder von los

23

Mittwoch, 13. Januar 2021, 10:52

"Von dort soll es dann über die "Stehende Mastroute" zum Ijsselmeer gehen. Wo kann ich dort am Besten den Mast stellen?" (Lebensfreund)

Du sagst es selbst: Dort! Wo sonst? Vorher kommst Du ohnehin nicht großartig um Segeln, vermute ich mal. Wieso also den Umweg machen, wieso an jeder Brücke warten, wenn du einfach durchfahren könntest und den Mast, den Du auf der Überführung auf höchstens 20 Meilen gebrauchen könntest, einfach liegen lässt. Landschaftlich ist es auch kein sonderlicher Vorteil die Stehende-Mast-Route zu fahren.

24

Mittwoch, 13. Januar 2021, 14:53

Tipp für Lektüre: Nordseeküste 1 von Jan Werner. Etwas altbacken vielleicht , kenne die neue Auflage allerdings nicht, aber trifft genau Dein Fahrtgebiet.
Mast: Ich würde den Mast so schnell wie möglich stellen - wer will schon mit dem Prügel quer über Deck durch Friesland tuckern.
Staande Mastroute ist übrigens eine sehenswerte Tour.
Viel Spaß
Franz

25

Mittwoch, 13. Januar 2021, 15:29

Den Unannehmlichkeiten mit gelegtem Mast zu fahren, stehen die gegenüber an jeder Brücke warten zu müssen. Oft lohnt es sich nicht mehr, unablässig Kreise zu drehen und man legt an, oft lohnt es sich auch nicht mehr den Motor laufen zu lassen. Gerade wenn es regnet ist das ständige Anlegen lästig. Sehenswert ist relativ. In den Städten bedeutet ein zwischendurch Anlegen, dass man sein Pulk verliert und dann dauert es erstmal. Dokkum ist ganz nett, Groningen Leuwarden auch, aber dass es die Städte wären, die man auf "Europa in 7 Tagen" nicht auslassen dürfte, ... naja.
Ist es eher eine Überführung oder mehr eine touristische Fahrt? Es wurde ja angetönt, dass die Brücken der größeren Straßen nicht mal eben einen Kilometer Stau produzieren oder den Berufsverkehr zum Stillstand bringen, weil ein Segler keine Lust hat, seinen Mast zu legen. Tuckern wird man binnen also viel, gerade auf einer Überführung. Teils ergibt es sich von selbst weil man durch die Brücken im Grunde nicht segeln darf und weil man teilweise lange Strecken im Windschatten von Baumreihen fährt. Kreuzen ist großenteils auch nicht anzuraten, teilweise sogar verboten.

Lebensfreund

Proviantmeister

  • »Lebensfreund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 242

Wohnort: Niederrhein

Bootstyp: Fellowship 28

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 13. Januar 2021, 16:40

@Onkel Franz

Vielen Dank, Franz. Das Buch "Nordseeküste" von Jan Werner ist heute bei mir eingetroffen und werde ich mir in Ruhe anschauen. :)

Wie schon geschrieben werde ich den Mast stellen (in Emden oder Defzijl) und gemütlich die SMR entlangtouren. Für mich ist es das erste Mal und viele (auch per PM) haben mir dazu geraten sich Zeit zu nehmen. Das werde ich nun tun.

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 102   Hits gestern: 3 111   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 6 206 531   Hits pro Tag: 2 438,97 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 558   Klicks gestern: 20 953   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 47 292 955   Klicks pro Tag: 18 584,66 

Kontrollzentrum