Sie sind nicht angemeldet.

Boote kaufen

BTC-Forum

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Lerigau

Salzbuckel

  • »Lerigau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 273

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Slocum

Bootstyp: Segelyacht

Heimathafen: Oldenburg

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. April 2021, 13:10

Mittelpriel und Kaiserbalje 2021

Moin ist zufällig schon jemand zwischen Weser und Jade gefahren und kann sagen, ob die Pricken auf Mittelpriel und Kaiserbalje schon gesetzt sind?

VG
Holger
...erst mal weg von Land
Unser Blog: SY-SLOCUM.de
Unser YT-Kanal: SY Slocum
Mein Blog für alles andere: Lerigau.de
Regel Nr.1: Der Entgegenkommer ist ausweichpfllichtig!

Aldebaran

Admiral

Beiträge: 795

Wohnort: Bremen

Schiffsname: Fatu Iva

Bootstyp: Dehler 34 (Optima 106)

Heimathafen: 27570 Bremerhaven

Rufzeichen: DJ 6276

MMSI: 211622640

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. April 2021, 14:18

Moin ist zufällig schon jemand zwischen Weser und Jade gefahren und kann sagen, ob die Pricken auf Mittelpriel und Kaiserbalje schon gesetzt sind?

VG
Holger
Nicht selber gefahren oder gesehen, aber der Stegfunk (also bei uns am Steg, nicht die Webseite) sagte am Wochenende , dass die angefangen haben im Mittelpriel die Prickeln zu setzen.

Wenn Du dort vorbei kommst, guck doch mal ob die Prickeln nach FeddSiel rein schon stehen. Der Soltwaters-Steg liegt schon vor Ort und dort festmachen gilt nicht als Beherbung.

Handbreit

Manfred

3

Montag, 26. April 2021, 14:31

Moin,

die Kaiserbalje war schon vor mindestens drei Wochen fertig, Mittelpriel war ich dieses Jahr noch nicht.
In Gedanken woanders.

Lerigau

Salzbuckel

  • »Lerigau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 273

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Slocum

Bootstyp: Segelyacht

Heimathafen: Oldenburg

  • Nachricht senden

4

Montag, 26. April 2021, 20:08

Frische Info (von heute) vom WSA Weser-Jade-Nordsee:

Zitat

ausgeprickt sind "Mittelpriel" und "Wremerloch". Die "Kaiserbalje" wird als nächste ausgeprickt.
...erst mal weg von Land
Unser Blog: SY-SLOCUM.de
Unser YT-Kanal: SY Slocum
Mein Blog für alles andere: Lerigau.de
Regel Nr.1: Der Entgegenkommer ist ausweichpfllichtig!

5

Dienstag, 27. April 2021, 02:35

???
Am 10. April gegen 1100h habe ich von der Jade einlaufend das Foto hier unten gemacht. War ungefähr 0,3sm ONO von der K6 entfernt. Weiter zum Pegel und dann rechts ab. Alles schick soweit...

(Edit: oder war ich in Gedanken woanders ?( )
»Kaie« hat folgende Datei angehängt:
  • KB.jpg (336,72 kB - 31 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Juni 2021, 00:20)
In Gedanken woanders.

pd03137

Smutje

Beiträge: 23

Bootstyp: Varianta 65, Korsar

Heimathafen: Workum

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 16. Mai 2021, 10:29

Kaiserbalje am 15.05. nur zur Hälfte ausgeprickt
~~~

Segelvideos: http://www.salzbuckel.tv

Lütje Hörn

Mann des Lichtes

Beiträge: 3 383

Schiffsname: WADO

Bootstyp: Reinke 10 M Alu

Heimathafen: Bremen + Norddeich

Rufzeichen: DB 8023

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 16. Mai 2021, 11:15

@pd03137:

Frage:
Ost- oder Westteil ?? ?(

Beste Grüße
Jürgen
Alltied gooden Wind :)


Es kommt immer anders wenn man denkt :D :P

8

Sonntag, 16. Mai 2021, 13:19

Pricken nur im Westteil, also WHV war fleißig.

Beiträge: 95

Wohnort: Bremen

Bootstyp: Albin Vega

Heimathafen: Bremerhaven

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 25. Mai 2021, 20:02

Mittelpriel gut befahrbar, korrekt ausgepriggt.
Kaiserbalje immer noch nicht bepriggt im Ostteil.
Und vor Fedderwardersiel keine Priggen, die in den Hafen führen.
Hahaha !
Stand 25. Mai 2021

Lütje Hörn

Mann des Lichtes

Beiträge: 3 383

Schiffsname: WADO

Bootstyp: Reinke 10 M Alu

Heimathafen: Bremen + Norddeich

Rufzeichen: DB 8023

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 25. Mai 2021, 21:01

:thumb:
Alltied gooden Wind :)


Es kommt immer anders wenn man denkt :D :P

Trimminogy

Matrose

Beiträge: 72

Wohnort: Nordwesten

Schiffsname: Dulcibella

Bootstyp: cornish crabber 24 MK II

Heimathafen: Nordwesten

  • Nachricht senden

11

Samstag, 5. Juni 2021, 17:23

Kaiserbalje

am Mo./ 31.05.2021 war die E-Seite der Kaiserbalje noch ohne Pricken. Wir sind trotzdem vom Fed.-Priel aus in Richtung Westen rüber, nix utmokt.
Beste Grüsse

12

Dienstag, 8. Juni 2021, 09:38

Moin,

am 05.06.2021 Kaiserbalje E-Seite noch nicht ausgeprickt. Genauso wenig wie das Weser-Elbe-Wattfahrwasser von Meyers Legde Richtung Norden.
Laut Seekarte sind alle Prickenwege ab 01.05. fertig. Okay, ein paar Tage lassen wir denen Zeit, aber über einen Monat? Bei fünf Monaten Saison sind schon 20 % weg.
Wenn man mal 20 % weniger Steuern bezahlt, dann ist aber die Hölle los. Da machen die sogar Hausbesuche...
Gruß Jürgen

Lütje Hörn

Mann des Lichtes

Beiträge: 3 383

Schiffsname: WADO

Bootstyp: Reinke 10 M Alu

Heimathafen: Bremen + Norddeich

Rufzeichen: DB 8023

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 8. Juni 2021, 22:27

nach dieser Bekanntmachung für Seefahrer von gestern sollte das allerdings erledigt sein !?

Bekanntmachung für Seefahrer (T)61/21 WSA Weser-Jade-Nordsee, 07.06.2021
Deutschland.Nordsee.Jade, Sommerbetonnung
aktuell veröffentlicht: ja
Geografische Angabe in: WGS 84
Geografische Lage: Zuständigkeitsbereich WSA Weser-Jade-Nordsee in Wilhelmshaven
Gültig von: 07.06.2021
Gültig bis (einschl.): 15.12.2021
Angaben: Im Zuständigkeitsbereich Wilhelmshaven sind die Fahrwasser und Wattfahrwasser gem. Sommerbetonnung ausgetonnt und mit Pricken gekennzeichnet.


Beste Grüße
Jürgen
Alltied gooden Wind :)


Es kommt immer anders wenn man denkt :D :P

14

Mittwoch, 9. Juni 2021, 09:27

Moin,

deckt sich ja mit #9 und #11.
Westteil scheint fertig zu sein.
@Trimminogy: Wie habt ihr das gemacht ohne Pricken? Nur dank eures geringen Tiefganges? Auf die gelben Kabeltonnen zugefahren?
Ich habe mich mit 1,1 m nicht getraut.
Gruß Jürgen

Lerigau

Salzbuckel

  • »Lerigau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 273

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Slocum

Bootstyp: Segelyacht

Heimathafen: Oldenburg

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 9. Juni 2021, 12:08

Wie habt ihr das gemacht ohne Pricken?
Ich würde dem letzten Track aufm Plotter folgen :D

VG
Holger
...erst mal weg von Land
Unser Blog: SY-SLOCUM.de
Unser YT-Kanal: SY Slocum
Mein Blog für alles andere: Lerigau.de
Regel Nr.1: Der Entgegenkommer ist ausweichpfllichtig!

Aldebaran

Admiral

Beiträge: 795

Wohnort: Bremen

Schiffsname: Fatu Iva

Bootstyp: Dehler 34 (Optima 106)

Heimathafen: 27570 Bremerhaven

Rufzeichen: DJ 6276

MMSI: 211622640

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 9. Juni 2021, 14:28

Wie habt ihr das gemacht ohne Pricken?
Ich würde dem letzten Track aufm Plotter folgen :D

VG
Holger
Oh, böse Du bist. Und schmoren Du sollst, in der Hölle der Dunklen Macht. Verräter der klassischen Seemannschaft, Du bist. :angst:



Ernsthaft: ich werde dieses Wochenende versuchen meinen Weg nach Fedderwardersiel rein zu finden. Im Moment habe ich einen AIS-Track der WegaII von letzter Woche und am Sonntag werde ich auch hoffentlich einen eigenen Track haben. Wer dies braucht, bitte melden. Im Falle der Einfahrt in den Hafen von FeddSiel liegt mein Track vom letzten Teil deutlich neben dem, was dieses Jahr die Seekrabbe gebaggert hat und wo die Vega II lang fährt.

Der Mittelpriel ist vermutlich weniger veränderlich.

Handbreit,

Manfred

17

Mittwoch, 9. Juni 2021, 15:28

Moin,

nach Fed geht eigentlich relativ gut anhand der Tonnen. Da fehlen zwar auch irgendwie welche, aber die vorhandenen sind ausreichend. Ansonsten sollte man auf das Echolot schielen und wenn's geht vor HW einlaufen. Problematisch ist halt die Kaiserbalje.

Habe übrigens ans Wasserschiff Bremerhaven geschrieben, ob die die Pricken noch stecken. Wenn sich keiner beschwert, sagen die, brauchen wir nicht, hat ja keiner was gesagt. Vielleicht fragt der eine oder andere auch noch dort nach.
Gruß Jürgen

Aldebaran

Admiral

Beiträge: 795

Wohnort: Bremen

Schiffsname: Fatu Iva

Bootstyp: Dehler 34 (Optima 106)

Heimathafen: 27570 Bremerhaven

Rufzeichen: DJ 6276

MMSI: 211622640

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 9. Juni 2021, 16:41

Moin,

nach Fed geht eigentlich relativ gut anhand der Tonnen. Da fehlen zwar auch irgendwie welche, aber die vorhandenen sind ausreichend. Ansonsten sollte man auf das Echolot schielen und wenn's geht vor HW einlaufen. Problematisch ist halt die Kaiserbalje.

Habe übrigens ans Wasserschiff Bremerhaven geschrieben, ob die die Pricken noch stecken. Wenn sich keiner beschwert, sagen die, brauchen wir nicht, hat ja keiner was gesagt. Vielleicht fragt der eine oder andere auch noch dort nach.
Für mich mit 1,8m Tiefgang ist auch die letzte Meile vorm Hafen kritisch. Das ist normalerweise eine Prickenweg. Die alten waren letzten Oktober schon alle weg. Vor zwei Wochen waren noch keine, da damals die Seekrabbe noch am Baggern war. Ob sie jetzt schon da sind? Werde ich sehen.

Gruß,

Manfred

19

Donnerstag, 10. Juni 2021, 12:10

Moin,

auf dem Weg nach Fed stehen ganz dicht unter Land ein paar Pricken. Vielleicht Überbleibsel vom Vorjahr?
Ich habe den Eindruck, dass die Wasserschiffleute im Bereich Weser die Prioritäten anders gesetzt haben als die Kollegen im Jadebereich.
Gruß Jürgen

Lütje Hörn

Mann des Lichtes

Beiträge: 3 383

Schiffsname: WADO

Bootstyp: Reinke 10 M Alu

Heimathafen: Bremen + Norddeich

Rufzeichen: DB 8023

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 10. Juni 2021, 23:09


......am 05.06.2021 Kaiserbalje E-Seite noch nicht ausgeprickt.....

.
ist denn da nun etwas geschehen ? ?(
.
Der Zuständigkeitsbereich des WSA Weser Jade Nordsee beinhaltet doch
auch den Watt-Bereich von der Jade bis zum Fed-Priel !?
.
Beste Grüße
Jürgen
Alltied gooden Wind :)


Es kommt immer anders wenn man denkt :D :P

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 349   Hits gestern: 2 635   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 6 648 699   Hits pro Tag: 2 474,48 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 1 432   Klicks gestern: 14 171   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 50 151 878   Klicks pro Tag: 18 665,24 

Kontrollzentrum