Sie sind nicht angemeldet.

Boote kaufen

BTC-Forum

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

21

Freitag, 11. Juni 2021, 12:06

Kaiserbalje

Gemäß heutiger Auskunft vom WSA Bremerhaven wurde die Ausprickung der Kaiserbalje in dieser Woche fertiggestellt.

22

Freitag, 11. Juni 2021, 12:49

Moin,

ich weiß nicht ob es schon passiert ist. Ich habe noch keine Antwort bekommen. Ich glaube auch nicht, überhaupt eine zu erhalten.
Mir geht es nur darum, den Herrschaften der Obrigkeit zu zeigen, dass wir die Prickenwege brauchen. Man soll Urlaub im eigenen LAnd machen und das möglichst umweltfreundlich. Das machen wir ja segelnderweise (okay, manchmal läuft auch der vierzig Jahre alte Diesel).
Gruß Jürgen


Ein Leben ohne Boot ist möglich, aber sinnlos.

23

Freitag, 11. Juni 2021, 13:31

Nochmal Moin,

ich nochmal.

Habe soeben Antwort bekommen, dass Kaiserbalje und Fed. ausgeprickt wurden. Habe mich artig bedankt.
Gruß Jürgen


Ein Leben ohne Boot ist möglich, aber sinnlos.

Lütje Hörn

Mann des Lichtes

Beiträge: 3 384

Schiffsname: WADO

Bootstyp: Reinke 10 M Alu

Heimathafen: Bremen + Norddeich

Rufzeichen: DB 8023

  • Nachricht senden

24

Freitag, 11. Juni 2021, 23:09

:thumb:
Alltied gooden Wind :)


Es kommt immer anders wenn man denkt :D :P

Trimminogy

Matrose

Beiträge: 74

Wohnort: Nordwesten

Schiffsname: Dulcibella

Bootstyp: cornish crabber 24 MK II

Heimathafen: Nordwesten

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 13. Juni 2021, 09:36

Kaiserbalje

Moin,

deckt sich ja mit #9 und #11.
Westteil scheint fertig zu sein.
@Trimminogy: Wie habt ihr das gemacht ohne Pricken? Nur dank eures geringen Tiefganges? Auf die gelben Kabeltonnen zugefahren?
Ich habe mich mit 1,1 m nicht getraut.
Natürlich spielt unserTiefgang ( ohne Schwert ) 0,80 m seine Rolle. Davon unabhängig berechnen wir vor dem Überqueren jedesmal die Höhe der Gezeit. Querab Kirchturm Langwarden hast du bei HW über dem höchsten Wattenhoch regelmäßig 1,50 m Wasser stehen und am 31.05. waren zusätzlich 1 Dezimeter mehr angesagt. Vom Fed.-Priel aus hatten wir von der Vorjahresposition der Dreierpricke direkt auf die K 8 zugehalten. Ziemlich genau 1,5 Std. vor HW sind wir Anker auf gegangen und hatten minimum 0,30 m Wasser unter dem Boot. Selbstverständlich spielt bei solchen Aktionen die Mondphase ( Tidenkalender ) und die Windrichtung ( z.B. Ost ) seine Rolle. Beste Grüsse, T.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Trimminogy« (13. Juni 2021, 10:54)


Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 042   Hits gestern: 2 855   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 6 758 205   Hits pro Tag: 2 475,42 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 6 644   Klicks gestern: 17 474   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 50 818 522   Klicks pro Tag: 18 613,98 

Kontrollzentrum