Sie sind nicht angemeldet.

Boote kaufen

BTC-Forum

Windstärken

Windstärkentabelle

Lucky

Salzbuckel

Beiträge: 2 391

Wohnort: Dortmund

Bootstyp: Shark 24 / Ohlson 8:8 / Bianca 360, jetzt: Etap 20

Heimathafen: Phoenixsee

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 27. Juli 2021, 12:47

Das klingt ja sehr interessant. Wie lang ist denn die Strecke von Cuxhaven nach Tönning und über die beiden Kanäle zurück?

Lerigau

Salzbuckel

Beiträge: 2 413

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Slocum

Bootstyp: Segelyacht

Heimathafen: Oldenburg

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 12. September 2021, 19:37

Aus aktuellem Anlass die Frage: Woher bekommt ihr denn die Tiden-Angaben für Tönning und Friedrichstadt?
Ich finde immer nur konkret die vom Eidersperrwerk. Bei einigen Quellen wird für Tönning exakt die gleiche HW-Zeit angegeben wie beim Sperrwerk, aber das kann doch nicht sein?
Und: Kann man mit 1,3m TG zwei Stunden vor HW (Sperrwerk...) aus dem Tönninger Hafen oder muss man auch an der Kaje liegen?

Und morgen müssen wir erstmal sehen, wann wir von Friedrichstadt nach Tönningen fahren können. Vermutlich erst Nachmittag ;) (aber nicht so spät, dass man nicht rechtzeitig bei der Klappbrücke vor Tönning ist...)

VG
Holger
...erst mal weg von Land
Unser Blog: SY-SLOCUM.de
Unser YT-Kanal: SY Slocum
Mein Blog für alles andere: Lerigau.de
Regel Nr.1: Der Entgegenkommer ist ausweichpfllichtig!

Springflut

Matrose

Beiträge: 64

Wohnort: Nordfriesland

Bootstyp: Crest 910

Heimathafen: Langballig

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 12. September 2021, 20:04

Ich würde für ein frühes Auslaufen in Tönning am Packhaus liegen. Da kommt man zeitig frei. An der Hafenausfahrt die richtige Seite wählen, um nicht gleich zu Anfang auf Schlick zu fahren (siehe Plan).
»Springflut« hat folgende Datei angehängt:

Lerigau

Salzbuckel

Beiträge: 2 413

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Slocum

Bootstyp: Segelyacht

Heimathafen: Oldenburg

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 12. September 2021, 20:35

Danke für den Plan! Ist es "nur" die westliche Untiefe beim Hafen? Ich meine irgendwo was von einer Barre dort gelesen zu haben....?

für ein frühes Auslaufen in Tönning

Gibt es denn Richtwerte ala "zwei Stunden nach NW stehen ca. X Meter Wasser im Hafen/ am Hafenausgang?

Und wann ist NW / HW in Tönning im Verhältnis zum Sperrwerk?

VG
Holger
...erst mal weg von Land
Unser Blog: SY-SLOCUM.de
Unser YT-Kanal: SY Slocum
Mein Blog für alles andere: Lerigau.de
Regel Nr.1: Der Entgegenkommer ist ausweichpfllichtig!

Lerigau

Salzbuckel

Beiträge: 2 413

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Slocum

Bootstyp: Segelyacht

Heimathafen: Oldenburg

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 12. September 2021, 20:47

Ich habe mal anhand der Angaben bei Skipperguide ein wenig interpoliert:
Gezeiten am Eidersperrwerk
Bezugsort Büsum
HW + 0 h 24 min HW Büsum
NW + 1 h 28 min NW Büsum
Mittlerer Tiedenhub 3,1 m

Gezeiten an der Schleuse Nordfeld
Bezugsort Büsum per XTide
HW + 2 h 24 min HW Büsum
NW + 3 h 49 min NW Büsum
Mittlerer Tiedenhub 2,3 m


Also ist Tönning ungefähr mittendrin?
HW +1h15m
NW +1h40m
Tidenhub 2,7m

Es kommt ja nicht auf die Minute an... :O

VG
Holger
...erst mal weg von Land
Unser Blog: SY-SLOCUM.de
Unser YT-Kanal: SY Slocum
Mein Blog für alles andere: Lerigau.de
Regel Nr.1: Der Entgegenkommer ist ausweichpfllichtig!

Beiträge: 1 789

Bootstyp: Bavaria 37 Cruiser

Heimathafen: Hooksiel

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 12. September 2021, 20:54

lade Dir den Windfinder runter, dort bekommst Du HW und NW neben den Windstärken angezeigt
Handbreit
paulemeier1

Lerigau

Salzbuckel

Beiträge: 2 413

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Slocum

Bootstyp: Segelyacht

Heimathafen: Oldenburg

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 12. September 2021, 21:13

Windfinder
Ja, naja. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass im Windfinder die Zeiten oft nicht korrekt hinterlegt sind. Für Tönning werden dort übrigens die Tidenzeiten vom Eider Sperrwerk angegeben.

VG
Holger
...erst mal weg von Land
Unser Blog: SY-SLOCUM.de
Unser YT-Kanal: SY Slocum
Mein Blog für alles andere: Lerigau.de
Regel Nr.1: Der Entgegenkommer ist ausweichpfllichtig!

cmingus

Proviantmeister

Beiträge: 341

Bootstyp: Nadine 24

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 12. September 2021, 21:26

Jan Werner schreibt zu Tönning HW 1 h 25 Min nach HW Büsum und NW 2h 19 min nach NW Büsum.

Edit: Du hast ja auch nach Friedrichstadt gefragt. HW 2h 16 min nach HW Büsum, NW 3 h 27 min nach NW Büsum.

Beiträge: 1 789

Bootstyp: Bavaria 37 Cruiser

Heimathafen: Hooksiel

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 12. September 2021, 21:28

ok das kann ich nicht beurteilen, auf den Nordseeinseln stimmen die Zeiten aber so dass ich danach fahren kann. dazu schreibst du oben kommst nicht auf die Minute an.... wie auch immer, Di hast da mehr Erfahrung
Handbreit
paulemeier1

Lerigau

Salzbuckel

Beiträge: 2 413

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Slocum

Bootstyp: Segelyacht

Heimathafen: Oldenburg

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 12. September 2021, 21:34

Jan Werner schreibt zu Tönning HW 1 h 25 Min nach HW Büsum
Da lag ich mit meiner Mittelung ja gar nicht so schlecht :D

kommst nicht auf die Minute an....
Ist ja auch so. Aber ne Stunde oder mehr(!) Abweichung ist schon relevant...

VG
Holger
...erst mal weg von Land
Unser Blog: SY-SLOCUM.de
Unser YT-Kanal: SY Slocum
Mein Blog für alles andere: Lerigau.de
Regel Nr.1: Der Entgegenkommer ist ausweichpfllichtig!

cmingus

Proviantmeister

Beiträge: 341

Bootstyp: Nadine 24

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 12. September 2021, 22:40

Jan Werner schreibt zu Tönning HW 1 h 25 Min nach HW Büsum
Da lag ich mit meiner Mittelung ja gar nicht so schlecht :D
Beim HW schon :D

Viel Spaß noch bei deinem Törn. Wohin soll es denn gehen? Nach Helgoland? Kannst gerne hier mal berichten, wie es gelaufen ist :)

Lerigau

Salzbuckel

Beiträge: 2 413

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Slocum

Bootstyp: Segelyacht

Heimathafen: Oldenburg

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 12. September 2021, 22:46

Wohin soll es denn gehen? Nach Helgoland?
Jepp, der logische Weg ;)
Spannend wirds vermutlich aus der Eider raus bis zur Tonne. Ich werde gerne berichten, wie es uns erging!

VG
Holger
...erst mal weg von Land
Unser Blog: SY-SLOCUM.de
Unser YT-Kanal: SY Slocum
Mein Blog für alles andere: Lerigau.de
Regel Nr.1: Der Entgegenkommer ist ausweichpfllichtig!

Storai

Seebär

Beiträge: 1 081

Wohnort: Voerde

Schiffsname: Canata

Bootstyp: Dehler 35 Cruising

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 12. September 2021, 22:52

Mach noch einen Schlenker nach Amrum. Vielleicht nicht logisch, aber schön :-)

Cocoroca

Leichtmatrose

Beiträge: 35

Wohnort: Bad Segeberg

Schiffsname: Socorro

Bootstyp: Klassik Ketch

Rufzeichen: DA6788

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 12. September 2021, 23:45

Gezeitenunterschiede Eider

Hier die Angaben aus dem BSH Tidenkalender von 2018. Den hatte ich wegen dieser Angaben extra aufgehoben.
Das sollte wohl stimmen.
Gruß, Jochen
»Cocoroca« hat folgende Datei angehängt:
Lieber vorm Wind segeln als hinterm Ofen hocken. ;)

Lerigau

Salzbuckel

Beiträge: 2 413

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Slocum

Bootstyp: Segelyacht

Heimathafen: Oldenburg

  • Nachricht senden

35

Montag, 13. September 2021, 10:21

Hier die Angaben aus dem BSH Tidenkalender von 2018
Danke!
Ist doch echt bekloppt, dass die Punkte in der aktuellen Ausgabe nicht (mehr) drin sind... ich habs nun mit Kuli nachgetragen ;)

VG
Holger
...erst mal weg von Land
Unser Blog: SY-SLOCUM.de
Unser YT-Kanal: SY Slocum
Mein Blog für alles andere: Lerigau.de
Regel Nr.1: Der Entgegenkommer ist ausweichpfllichtig!

Lerigau

Salzbuckel

Beiträge: 2 413

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Slocum

Bootstyp: Segelyacht

Heimathafen: Oldenburg

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 14. September 2021, 17:07

An der Hafenausfahrt die richtige Seite wählen, um nicht gleich zu Anfang auf Schlick zu fahren (siehe Plan).
Und jetzt mal aktuelle Infos dazu:
Heute zum Niedrigwasser an der Hafeneinfahrt Tönning:
index.php?page=Attachment&attachmentID=261222

Das ist schon ein gewaltiger Berg dort. Und vor der Sliprampe! Also ggf. dort immer schön Schlanglinien fahren :D

VG
Holger
...erst mal weg von Land
Unser Blog: SY-SLOCUM.de
Unser YT-Kanal: SY Slocum
Mein Blog für alles andere: Lerigau.de
Regel Nr.1: Der Entgegenkommer ist ausweichpfllichtig!

Beiträge: 1 749

Bootstyp: Moody

Heimathafen: Ijsselmeer

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 14. September 2021, 17:30

puh wenn man das nicht weiß wird es aber aufregend ...

ist ja nicht gerade eine Autobahn und breit ..

38

Dienstag, 14. September 2021, 18:15

Gute Voraussetzungen für spannenden Begegnungsverkehr in der Hafeneinfahrt :D

BTW: Wenn Du Deinen Kopf aus der Fotoperspektive nach Backbord achteraus, quasi gen Hafenblick wendest, gerät die gleichnamige Lokalität mit sehr leckeren Windbeuteln und ähnlichem Gedöns ins Blickfeld.
Vielleicht eine kleine Bevorratung/Stärkung vor dem Auslaufen...?

Guten Törn
Andreas

cmingus

Proviantmeister

Beiträge: 341

Bootstyp: Nadine 24

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 15. September 2021, 00:49

An der Hafenausfahrt die richtige Seite wählen, um nicht gleich zu Anfang auf Schlick zu fahren (siehe Plan).
Und jetzt mal aktuelle Infos dazu:
Heute zum Niedrigwasser an der Hafeneinfahrt Tönning:
index.php?page=Attachment&attachmentID=261222

Das ist schon ein gewaltiger Berg dort. Und vor der Sliprampe! Also ggf. dort immer schön Schlanglinien fahren :D

VG
Holger
Ich bin da auch mal rein und hab mich schön stb gehalten (Stand im Jan Werner Buch)…dann wurde es bei der Rampe plötzlich flach :D vielleicht sollten wir mal Fotos bei Niedrigwasser von verschiedenen Häfen sammeln.

@Lerigau: Bist du denn gut in Helgoland angekommen und wie lief der Törn?

Lerigau

Salzbuckel

Beiträge: 2 413

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Slocum

Bootstyp: Segelyacht

Heimathafen: Oldenburg

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 15. September 2021, 21:40

Zitat

@Lerigau: Bist du denn gut in Helgoland angekommen und wie lief der Törn?
Wir sind gut angekommen.
Wir waren um 8:43 am Sperrwerk, HW war dort gegen 8 Uhr.
Um 10:30 waren wir an der Barre, dort betrug die WT 3m (also locker 1,7m unterm Kiel)

Es war unterwegs etwas ruppiger als erwartet und der Wind schralte, als er weniger wurde... ging aber alles.

VG
Holger
...erst mal weg von Land
Unser Blog: SY-SLOCUM.de
Unser YT-Kanal: SY Slocum
Mein Blog für alles andere: Lerigau.de
Regel Nr.1: Der Entgegenkommer ist ausweichpfllichtig!

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 2 759   Hits gestern: 3 072   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 6 909 268   Hits pro Tag: 2 476,83 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 14 781   Klicks gestern: 19 254   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 51 795 071   Klicks pro Tag: 18 567,47 

Kontrollzentrum