Sie sind nicht angemeldet.

Boote kaufen

BTC-Forum

Windstärken

Windstärkentabelle

Bavaria 56 V

Labsklaus

  • »Bavaria 56 V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 249

Wohnort: Bremen

Schiffsname: Vela + Sonni

Bootstyp: Bavaria 40 Vision + Catalac 8M

Heimathafen: Bremen

Rufzeichen: DH 3577

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 3. Oktober 2021, 11:28

Moin,
das Sperrgebiet der Medemrinne ist schon länger aufgehoben nur das in der Neufeldreede existiert noch. Ein bis 2 Stunden nach Hochwasser reicht dicke

Gruß

Hallo Klaus,

Da ist kein Sperrgebiet mehr an der Neufeldreede. Bin da vor zwei Wochen durch und musste kreuzen, habe also die gesamte Breite "ausgelotet".

Wo gebaggert wird ändert sich da täglich, wie auf der Weser. Sagen sie im Revierfunk.

Grüne Seite wird spätestens vor Cuxhaven illegal, deshalb würde ich empfehlen auf der roten Seite zu bleiben.


Gruß,

Manfred


Danke für die Auskünfte, grund der frage ist, ich möchte in einem Rutsch Brunsbüttel bis nach Bremen und deshalb sehr früh los, und dann in Dunkeln Tonnen finden ist ein bisschen Tricki.

Letzten Herbst Mitte November waren die Roten Tonnen bei der Medenrinne eingezogen und es waren da SpG-Tonnen die konnte man aber am Tag sehr gut sehen.

Gruß Klaus
Ab Windstärke zwölf gibt es keinen Atheisten mehr.( Helmut Gollwitzer)

22

Sonntag, 3. Oktober 2021, 21:54

… sehr früh los, und dann in Dunkeln Tonnen finden ist ein bisschen Tricki.

Letzten Herbst Mitte November waren die Roten Tonnen bei der Medenrinne eingezogen und es waren da SpG-Tonnen die konnte man aber am Tag sehr gut sehen.
Moin Klaus,
ich habe für dich noch einmal in meine Elbekarten von NV gesehen. Die sind aktuell, denn sie erfahren monatlich Updates.

Der rote Strich besteht aus roten Tonnen. Ein Sperrgebiet, das dich interessieren müsste gibt es da derzeit nicht. Alle Tonnen sind beleuchtet.

Ich hoffe dir geholfen zu haben
Uwe

Bavaria 56 V

Labsklaus

  • »Bavaria 56 V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 249

Wohnort: Bremen

Schiffsname: Vela + Sonni

Bootstyp: Bavaria 40 Vision + Catalac 8M

Heimathafen: Bremen

Rufzeichen: DH 3577

  • Nachricht senden

23

Montag, 4. Oktober 2021, 08:55

Ja, sehr Danke!

Gruß Klaus
Ab Windstärke zwölf gibt es keinen Atheisten mehr.( Helmut Gollwitzer)

24

Mittwoch, 6. Oktober 2021, 00:24

Moin,
Möchte am 10 10. von Brunsbüttel nach Bremen Brunsbüttel HW 5:17 also noch duster,

wegen der Elbevertiefung , besser von Brunsbüttel sofort rüber und Grüne Tonne an SB lassen oder geht auch Rote an BB lassen. also wo wird gerade gebaggert.

ach noch was muß man im NOK z.Z. bezahlten.

Gruß Klaus

Moin Klaus,
ich fass das mal zusammen.
1. Es ist nicht duster, wenn Du erst mit Einsetzen des ablaufenden Wassers los willst. Das fängt nämlich erst ab 6.30 Uhr an, eher sogar einen Tacken später.

2. Laufe auf der roten Seite bis Du Cuxhaven passiert hast. Dann zur Vermeidung eines größeren Umweges eine Verkehrslücke abwarten und vor der Fahrwasserkurve auf die grüne Seite und dort von da an außerhalb des Fahrwassers auf der Süd weiter. Nicht zu spät das Fahrwasser queren, am besten gleich bei Tonne 32. Grund: unterhalb davon trägt Dich der Strom tendenziell in die Außenkurve und Du müsstest für die Querung unnötig stark vorhalten.
Oberhalb von Cuxhaven darfst Du auch auf der Südseite außerhalb des Fahrwassers laufen. Jedoch nur bis Cuxhaven um dortige Häfen anzulaufen, nicht Cuxhaven passierend. Grund: Auf Höhe Cux reicht das Fahrwasser entlang der Hafenanlagen bis ans Ufer. Dort wirst Du auf der Südseite also zum Geisterfahrer. Jedoch auch oberhalb von Cuxhaven wäre diese Taktik unsinnig: a) längerer Weg; b) reicht das Fahrwasser über weite Strecken fast an die Stackköpfe heran, Du müsstest Dich, um außerhalb zu bleiben regelrecht durchquetschen - das hätte also null Vorteil.

3. Sperrgebiete auf der Nord bis an den Fahrwasserrand sind mW weg (checke das vorsichtshalber bei ELWIS). Und wenn das bei Neufeld doch noch da sein sollte, ist es auch egal. Dann laufe dort halt nicht knapp außerhalb des Fahrwassers, sondern knapp innerhalb. Oder anders gesagt: mach Dir darum keinen Kopf. Du willst ja vorankommen; den mitlaufenden Strom nutzen. Dann läufst Du eh am Fahrwasserrand und nicht 200m außerhalb davon im Flachwasserbereich.

4. Der NOK ist dieses Jahr noch for free .

Gruß
Andreas

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Quallenschubser« (6. Oktober 2021, 00:44) aus folgendem Grund: Link nachgetragen


Bavaria 56 V

Labsklaus

  • »Bavaria 56 V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 249

Wohnort: Bremen

Schiffsname: Vela + Sonni

Bootstyp: Bavaria 40 Vision + Catalac 8M

Heimathafen: Bremen

Rufzeichen: DH 3577

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 6. Oktober 2021, 10:43

Danke an Allen für die Zahlreichen Info´s.

Ich finde es schade das ich da nun durch muß, dann ist für mich die Segel Saison zu ende :traurig1:

Gruß Klaus

Von mir aus kann hier zu.
Ab Windstärke zwölf gibt es keinen Atheisten mehr.( Helmut Gollwitzer)

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 2 366   Hits gestern: 3 164   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 6 983 138   Hits pro Tag: 2 478,5 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 15 232   Klicks gestern: 19 097   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 52 265 962   Klicks pro Tag: 18 550,6 

Kontrollzentrum