Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Knubbel2

Seebär

Beiträge: 1 304

Schiffsname: Seewievke

Bootstyp: LM27

Heimathafen: WSG Arnis

Rufzeichen: DB8319

  • Nachricht senden

1 541

Donnerstag, 14. September 2017, 07:07

Wie sieht es denn an der Schlei aus nach Sturm und Niedrigwasser??
Schwimmen die Schiffe in der WSG noch oder sind sie "trocken gefallen"?
LM27 - nicht schnell aber komfortabel

Stoppel

Kap Hornier

Beiträge: 11 055

Wohnort: Steinhuder-Meer/Ferienpark

Bootstyp: Dehlya 22

Heimathafen: ca.150 mtr. zum Steg/Winterlager 250mtr.

Rufzeichen: Handy Nr.

  • Nachricht senden

1 542

Donnerstag, 14. September 2017, 08:12

Gruß,Frank

Marinero

Proviantmeister

Beiträge: 507

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Marina Minde

  • Nachricht senden

1 543

Donnerstag, 14. September 2017, 11:13

keine Panik, heute abend ist das Wasser wieder zurück :D


http://www.wsg-arnis.de/webcam.html



Kokopelli

Salzbuckel

Beiträge: 8 919

Schiffsname: LIMANDE

Bootstyp: Ohlson 8:8

Heimathafen: Wassersportgemeinschaft Arnis

Rufzeichen: DK9289

MMSI: 211751940

Im Marktplatz: 2

  • Nachricht senden

1 544

Donnerstag, 14. September 2017, 17:24

Schwimmen die Schiffe in der WSG noch oder sind sie "trocken gefallen"?
Schwimmen nicht unbedingt, aber mancher kann prima seinen Prop inspizieren. Das ist ja auch was wert.

index.php?page=Attachment&attachmentID=216589

Zeit: heute 10.00 h. Unser aller Leinen sind sehr straff gespannt, die meisten Kiele stecken im Schlick. Aber lt Rundschreiben des Vereins von heute hat es keine Schäden an den Boot gegeben. Ich habe auch keine zerfetzten Vorsegel o. ä. gesehen.
Die Menschheit lässt sich in zwei Gruppen einteilen: Segler und vom Leben Benachteiligte.

Knubbel2

Seebär

Beiträge: 1 304

Schiffsname: Seewievke

Bootstyp: LM27

Heimathafen: WSG Arnis

Rufzeichen: DB8319

  • Nachricht senden

1 545

Donnerstag, 14. September 2017, 17:27

Das was ich gefragt hatte habe ich leider nicht auf der WebCam erkennen können.
Nun steigt das Wasser wieder.
Ich habe stegseitig die Gummi Ruckdämpfer, die sollten im Bedarfsfall länger werden und den Abstand zum Steg halten.
Der Vorstand hat Entwarnung gegeben - keine Schäden an den Schiffen, nur an den Stegen durch Anker.
LM27 - nicht schnell aber komfortabel

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 575   Hits gestern: 2 233   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 309 102   Hits pro Tag: 2 349,56 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 11 024   Klicks gestern: 15 944   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 27 732 876   Klicks pro Tag: 19 691,13 

Charterboote

Kontrollzentrum