Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

1

Samstag, 17. Januar 2015, 11:29

Neues aus Heiligenhafen

Die Sonne scheint----- endlich wieder :D
»Olly« hat folgende Dateien angehängt:

Kokopelli

Salzbuckel

Beiträge: 8 917

Schiffsname: LIMANDE

Bootstyp: Ohlson 8:8

Heimathafen: Wassersportgemeinschaft Arnis

Rufzeichen: DK9289

MMSI: 211751940

Im Marktplatz: 2

  • Nachricht senden

2

Samstag, 17. Januar 2015, 11:31

Und wieso sind da keine Boote im Wasser? ?(
Die Menschheit lässt sich in zwei Gruppen einteilen: Segler und vom Leben Benachteiligte.

Tamako

Klabauter

Beiträge: 42 053

Wohnort: Tief im Südwesten der Republik

Schiffsname: TAMAKO

Bootstyp: Hanse 411

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: DNQN

  • Nachricht senden

3

Samstag, 17. Januar 2015, 11:47

Zitat

Und wieso sind da keine Boote im Wasser? ?(



Die sind alle zum Islam konvertiert und dürfen nicht photographiert werden

4

Samstag, 17. Januar 2015, 11:47

Alle abgewandert wegen der vielen Baustellen.

Tamako

Klabauter

Beiträge: 42 053

Wohnort: Tief im Südwesten der Republik

Schiffsname: TAMAKO

Bootstyp: Hanse 411

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: DNQN

  • Nachricht senden

5

Samstag, 17. Januar 2015, 11:49

Zitat

Die Sonne scheint----- endlich wieder :D


Im Marina Resort scheint sich ja ach weiterhin nicht viel zu tun - oder hast Du Aktivitäten beobachtet ?

6

Samstag, 17. Januar 2015, 12:25

Ja (zögerlich) eigentlich schon.

Hier und da wird etwas gearbeitet, Dachdecker, ZVO- Versorgung, Musterhaus ist fertig. Nach Zeitdruck sieht nix aus.

Das Hotel (im Kommunalhafen) soll wohl zum 1.4. fertig werden. Das sieht auch gut danach aus.

sehbaer

Proviantmeister

Beiträge: 247

Wohnort: Hamburg

Schiffsname: C'est la vie

Bootstyp: Bavaria 820

Heimathafen: Heiligenhafen

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 10. Februar 2015, 21:51

Neuigkeiten aus Heiligenhafen:
Anlage zur Jahresrechnung 2015 der HVB (16.01.2015): "Wir können leider zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht absehen, ob die neuen sanitären Anlagen für die Nutzer des Yachthafens zum April oder Mai fertiggestellt und betriebsbereit sein werden. Sollte sich abzeichnen, dass die neuen sanitären Anlagen noch nicht übergeben werden können, stellen wir wie bereits in der Saison 2014 mobile Sanitäranlagen zur kostenlosen Benutzung für Sie zur Verfügung."

Da erlaube ich mir mal einige Anmerkungen:
1. Da ist alles im Rohbau. Man muss nicht Architekt sein, um festzustellen, dass die "mobile" Lösung sicher gesetzt ist.
Es lebe das Dixiklo!
2. Kostenlose Nutzung? Heißt das für uns Restnutzer der anderen Anlagen, dass diese neuerdings kostenpflichtig werden?

Fragen über Fragen.... grübel....

Tamako

Klabauter

Beiträge: 42 053

Wohnort: Tief im Südwesten der Republik

Schiffsname: TAMAKO

Bootstyp: Hanse 411

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: DNQN

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. Februar 2015, 08:01

Das nennt man verscheißen :)

Tamako

Klabauter

Beiträge: 42 053

Wohnort: Tief im Südwesten der Republik

Schiffsname: TAMAKO

Bootstyp: Hanse 411

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: DNQN

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. Februar 2015, 08:03

p.s. - mein Krantermin ist am 7.4.2015 ich bin aber auch im März am Boot und werde mir das ganze 'mal anschauen. Ob das Marinaresort überhaupt fertiggestellt wird ist aus meiner Sicht fraglich.

10

Freitag, 17. April 2015, 19:19

Die HVB ( Heiligenhafener Verkehrs Betriebe) haben in der Zeitung dazu eingeladen sie auf ihrer HP zu besuchen.

Wer also interessiert ist klickt mal rein.

11

Donnerstag, 28. Mai 2015, 11:46

Hatte gerade einen kleinen Plausch mit einem Hafenmeister hier.

Also allen Gerüchten zum Trotz sind nicht hunderte von Seglern, besonders von Steg 6 - 12 abgewandert, sondern der Hafen ist praktisch ausgebucht. Ungelegenheiten gibs eben noch mit der Dusch- und Toilettensituation, hier sind Container aufgestellt worden. Es müssen erst die anderen Objekte so weit sein (Oleu, Bäcker Junge) dann wird mit dem Bau des Sanitärgebäudes begonnen. Außerdem Container gibt es ja noch das Gebäude an Steg 3 und und für die Stege 1 a-d die Anlagen am Chartersteg. Man muss also nicht hochziehen und ausspucken.

Bin ja auch gerade auftragsgemäß über Steg 12 getappert. Mit ist aufgefallen, dass einige Bohlen ausgewechselt werden könnten... ok gut, ja aber... man sieht auch, dass einige ausgewechselt wurden. Wenn man das über die Jahre beobachtet hat gesehen wie jedes Jahr Stege repariert werden.

12

Donnerstag, 28. Mai 2015, 14:14

...
Außerdem Container gibt es ja noch das Gebäude an Steg 3 und und für die Stege 1 a-d die Anlagen am Chartersteg. Man muss also nicht hochziehen und ausspucken.
...

Du hast das Sanitärgebäude bei Steg 8 unterschlagen; ansonsten wäre für die komplette Westseite des Hafens der Container bei Steg 12 wirklich etwas unterdimensioniert.

13

Donnerstag, 28. Mai 2015, 16:58

Sanitärgebäude bei Steg 8

...... :O hast natürlich Recht.

14

Donnerstag, 28. Mai 2015, 21:19

Wenn ich in diesem tollen Revier segeln könnte würde ich auch gerne ohne duschen und Frischwasser auskommen - bei euch ist es so schön . ..??

15

Donnerstag, 28. Mai 2015, 21:47

Durch die vielen Baustellen ist es eben nicht so nett an den Stegen 6-12.
Das Hafenhotel an unserer Seite ist ja fertig.

Aber schön ist es hier.......

16

Freitag, 29. Mai 2015, 09:17


Das Hafenhotel an unserer Seite ist ja fertig.


...und ist richtig schön geworden. Passt sich auch sehr gut in die bestehende Bebauung ein ohne protzig zu wirken. Kompliment.
Danke nochmal für`s Tappern über den Steg 12. ;)

btw
Die alten Holzklampen wären eigentlich mal fällig. ;(

JanD

Salzbuckel

Beiträge: 1 845

Wohnort: Kiel, 12 min zum Boot

Schiffsname: Pura Vida

Bootstyp: Hanse 342

Heimathafen: Kiel - Stickenhörn

  • Nachricht senden

17

Freitag, 29. Mai 2015, 09:33

also bitte nochmal für Sechler, die schon seit ca. 6 Jahren nicht mehr da waren.
Dieses Jahr werden wir Richtung Rügen segeln und Heiligenhafen wird wohl der erste Hafen werden (von Kiel)

Am besten an Steg 1 bis 6?
Liegen da nicht viele Charterschiffe, d.h. in der Woche gibt es genug freie Liegeplatze?
Da sind auch Nicht-Container-Sanitäre-Anlagen?

Oder doch besser Orth?
.
---
Gruß Jan

Meeresfee

Salzbuckel

Beiträge: 3 311

Schiffsname: Gute Fee

Bootstyp: Winner 9.50

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: Tel.nummer

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

18

Freitag, 29. Mai 2015, 09:36

Noch besser. Der Hafen der SVH im Südostteil des Kommunalhafens. Carsten

JanD

Salzbuckel

Beiträge: 1 845

Wohnort: Kiel, 12 min zum Boot

Schiffsname: Pura Vida

Bootstyp: Hanse 342

Heimathafen: Kiel - Stickenhörn

  • Nachricht senden

19

Freitag, 29. Mai 2015, 09:55

Danke, auch nicht schlecht, daran habe ich noch garnicht gedacht.
Und so weit ist es ja nicht zum Dorf und zum Touri-Treiben...

das kann gut was werden....
.
---
Gruß Jan

Meeresfee

Salzbuckel

Beiträge: 3 311

Schiffsname: Gute Fee

Bootstyp: Winner 9.50

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: Tel.nummer

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

20

Freitag, 29. Mai 2015, 10:40

100m bis netto, da auch Brötchen und Urfas Döner, , 200m bis Innenhafen, 300m bis Markt mit Geldautomaten.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 387   Hits gestern: 2 432   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 306 681   Hits pro Tag: 2 349,58 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 10 051   Klicks gestern: 17 328   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 27 715 959   Klicks pro Tag: 19 693,7 

Charterboote

Kontrollzentrum