Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

JanD

Salzbuckel

  • »JanD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 968

Wohnort: Kiel, 12 min zum Boot

Schiffsname: Pura Vida

Bootstyp: Hanse 342

Heimathafen: Kiel - Stickenhörn

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. August 2015, 18:23

Winterlager, Halle Nähe Kiel

Moin, habe heute die Geschichte mit der Giselau Schleuse gelesen, Sperrung ab November auf unbestimmte Zeit

Das ist blöd für mich weil ich mein Winterlager in Süderstapel habe :(

Also suche ich nach günstigen Alternativen.
Zahle heute für meine Hanse 342 (10,35 mal 3,40) mit allem drum und dran (Kranen rein und raus, Mast setzen und ziehen, in die Halle verholen plus Frühstück und Lagerbock, also das rundum sorglos Packet 1275€.
Ich hatte vergleichbare Angebote in der Nähe von Kiel (Damp, Sportboothafen GmbH, Nok Rendsburg oder Knieriem) von ca. gute 2000€ und mehr...

Wo gibt es günstiger einen Hallenplatz? Schlei? Oder doch hier in der Nähe?
.
---
Gruß Jan

kielius

Super Moderator

Beiträge: 11 506

Wohnort: Kiel

Schiffsname: Smilla

Bootstyp: Colin Archer

Heimathafen: Kiel Stickenhörn

Rufzeichen: DD4759

MMSI: 211277680

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 25. August 2015, 18:29

Wenn ich selbst nicht auf der Warteliste stünde, könnte ich dir ja meine Scheune in der Nähe von Schilksee nennen. Aber ich frage mal.
Aus dem Zusammentreffen von Vorbereitung und Gelegenheit entsteht das, was wir Glück nennen.
Anthony Robbins

Prof.Knox

Seebär

Beiträge: 1 408

Wohnort: Dänischenhagen

Schiffsname: Sea Ya !

Bootstyp: LA-Krydser

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 25. August 2015, 20:37

Gut Eckhof bei Strande ist empfehlenswert, ob die Platz in der Halle haben müsstest Du den Grafen mal fragen, der setzt aber nen eigenen Trailer voraus: http://www.gut-eckhof.de/

Knapp günstiger als Sporthafen GmbH ist Kai: http://www.rubin-yachttechnik.de/ Aber auch kein Schnäppchen, der baut gerade ca. 1000m2 Halle an, ist also noch nicht ausgebucht wie sonst immer, der ist bei Schilksee in Kiel Altenholz. Bietet ein eigenes Lagerbocksystem falls man sowas mieten muss.

Im selben Gewerbegebiet wird gerad noch von einem neuen Anbieter eine Winterlagerhalle gebaut, wie der Lagerung und Transport regelt kann ich gern nachfragen, komm ich morgen dran vorbei. Bei Interesse bitte PN schicken, dass ich das nicht vergesse.

Ansonsten die gängigen Werften in Kiel (Rathje, Dick etc.) In Rendsburg am NOK sind mal wieder neue Hallen geschaffen worden: http://www.ys-schreiber.de/startseite/

Die Schlei bietet natürlich endlos viel Angebot, die Betriebe die mit dem Auto eher blöd erreichbar sind (Schrader Marina z.B. in Güby) bieten idR günstigere Preise als die größeren direkt in Kappeln oder so.

Viele sind aber auch sehr schnell ausgebucht und haben höchstens noch Freilagerplätze frei, wenn überhaupt. Yachtsport Nielsen in Eckernförde reagiert nichtmal mehr auf Anfragen.

Unter den Unterlagen beim Bootskauf meiner Eltern waren Rechnungen für Winterlager bei Ancker in Kappeln, erschien uns sehr günstig für das was die in Rechnung gestellt hatten, vielleicht lohnt da auch eine Anfrage.

Meeresfee

Salzbuckel

Beiträge: 3 890

Schiffsname: Gute Fee

Bootstyp: Winner 9.50

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: Tel.nummer

Im Marktplatz: 2

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 25. August 2015, 21:31

In der Nähe Deiner Süderstapelkonnektion wäre Eckhoff und Scheel, Orth auf Fehmarn. Sportboothafen Koch Grossenbrode, Jochen Milz, Winterlager auf dem Fuhrenberg, Heiligenhafen. Bei Koch ist es ein Hafen, der alte Fährhafen Fehmarnsund Festland, wo Du kranst, dann fahren sie Dich zu ner Scheune. So auch Eckhoff und Scheel. Bei Milz kranste neben der SvH, Werft haste ja gesehen, Jochen Milz fährt das Schiff dann zu sich. Alle drei sind also keine Werften, sondern eigentlich Landwirte, sie vermitteln Dir aber Bootsbauer und Mechaniker. Alle drei sind seriös, keine Newcomer. Bei allen dreien darfste in der Halle selbst wwas am Boot arbeiten, was bei Werften oft nicht der Fall ist. Bei der Werft neben der SVH ist ja auch ne günstige Halle, ist aber voll. Freilager hat er noch. Kostet bei ihm mit Motorservice und pipapo 790,- mit Steuer ungefähr, kommt auf die Stunden an beim Rigg legen und so. Meine letzte Rechnung war 762,12. Carsten

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 664   Hits gestern: 2 597   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 009 817   Hits pro Tag: 2 337,65 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 13 664   Klicks gestern: 19 036   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 32 655 245   Klicks pro Tag: 19 037,42 

Kontrollzentrum

Helvetia