Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

21

Mittwoch, 17. Mai 2017, 23:56

Hallo Christian,

danke für die nett geschriebenen und lebendigen Berichte! Da fühlt man sich gleich wie mit dabei. Ich wünsche euch einen erlebnisreichen Sommertörn und freue mich darauf, euch virtuell zu begleiten.

Fair winds und Grüße aus München
Marcel

Beiträge: 215

Wohnort: Dörentrup

Schiffsname: Chartern, HgK, Sea Cloud II

Bootstyp: Suzumar 320- Al + Mercury 7,5 AB

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 18. Mai 2017, 00:09

Fast wie bei unserem zu kurz geratenen Ostertörn : Erster versuch die Fock aus zu baumen schlägt fehl, weil ein zu kleiner baum an dem Mast angeschlagen ist das ganze sich verdreht und abschert. Zweiter versuch mit Genacker zu blöd das sich das Genacker Fall und das Fockfall Kreuzen - also noch mal runter und dann rauf mit dem Ergebnis das wir 20min später ganz unter Maschine fuhren weil der Wind gänzlich weg war ......
:O :O :O

_Christian_

Salzbuckel

  • »_Christian_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 915

Schiffsname: Jan Himp

Bootstyp: Hanse 325

Heimathafen: Großenbrode

Rufzeichen: DJ3567

MMSI: 211624230

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 18. Mai 2017, 20:29

Hi,

Danke für die netten Rückmeldungen. In aller Kürze. Sind in Sinrishamn angekommen. Wir fühlten uns unterwegs mit stetig > 6kn schnell... aber nur bei die Bornholmfäre mit 39,4 kn vorbeigeflogen ist...

In Simrishamn ist es sommerlich warm und im Hafen nur fünf Gastyachten.

Morgen gehts nach Utklippan.

Christian
»_Christian_« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_1756.JPG (398,39 kB - 13 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Juli 2017, 19:48)
  • IMG_1757.JPG (531,01 kB - 13 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Juli 2017, 19:48)
  • IMG_1753.JPG (563,55 kB - 17 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Juli 2017, 22:11)

24

Donnerstag, 18. Mai 2017, 20:45

Hey @_Christian_: !

Ich danke Dir für Deine schönen Berichte!
Wir sind im letzten Jahr um die gleiche Zeit fast die gleiche Route gefahren. Diese Jahr wirds leider später. :(

Wer ist übrigens Luxusbischof "Tebartz"??
Habe ich etwas verpasst?

Grüsse

EDITIER: Eben erinnere ich, wer Tebartz ist! (Ich dachte erst, das sei ein Forumsmitglied :D )

STOB
---------------------------------
Etiam si omnes ego non!

_Christian_

Salzbuckel

  • »_Christian_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 915

Schiffsname: Jan Himp

Bootstyp: Hanse 325

Heimathafen: Großenbrode

Rufzeichen: DJ3567

MMSI: 211624230

  • Nachricht senden

25

Samstag, 20. Mai 2017, 14:25

Hi @Stpp: ne, ne, den Luxus Bischof wollen wir nicht im Forum haben... der hätte sich bestimmt sowas wie die "YACHT A" zimmern lassen.

Kurzes Positionsupdate: Waren gestern auf Utklippan und sind jetzt im Kalmarsund - Richting Berkvara unterwegs. Ohne lange Nase machen zu wollen: Hier ist T-Shirtwetter und halber Wind. Ich fasse es nicht.

Christian

_Christian_

Salzbuckel

  • »_Christian_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 915

Schiffsname: Jan Himp

Bootstyp: Hanse 325

Heimathafen: Großenbrode

Rufzeichen: DJ3567

MMSI: 211624230

  • Nachricht senden

26

Samstag, 20. Mai 2017, 14:43

Live-Foto von Bord...
»_Christian_« hat folgende Datei angehängt:

_Christian_

Salzbuckel

  • »_Christian_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 915

Schiffsname: Jan Himp

Bootstyp: Hanse 325

Heimathafen: Großenbrode

Rufzeichen: DJ3567

MMSI: 211624230

  • Nachricht senden

27

Samstag, 20. Mai 2017, 18:52

Positionsmeldung: Sind in Bergkvara angekommen. T-Shirt Wetter für uns (und Badewetter für die schwedische Jugend).

Christian

...und noch der Kommentar des Tages (aus unserem Blog):

Es war ja schon immer wichtig, dass sich jeder Gedanken macht, welchen Beruf er mal ergreifen möchte und ob er für den Traumjob geeignet ist. Eigentlich hat sich das rumgesprochen und man trifft immer wieder Menschen, die offensichtlich den richtigen Job haben.

Der gestrige Tag hat bei mir jedoch Zweifel aufkommen lassen, ob im Bereich der Meteorologie dieser freiwillige Selbsttest ausgefallen ist oder zu lasch ausgelegt wurde. Nein - das soll jetzt auf keinen Fall das übliche Segler-Wettergejammer werden. Es soll vielmehr die umfassende und abschließende Abrechnung mit der Zunft der Wetterfrösche sein.

O.K. das Wetter an sich lässt keine Wünsch offen. Sonne, Wind, Temperatur in der ersten Urlaubswoche absolut Paletti. Sogar deutlich mehr als „met expectations“.

ABER: Die Korrelation zwischen dem Vorhergesagten Wetter und den vorgefundenen Bedingungen lässt Zweifel aufkommen, ob wir die Vorhersage eine anderen Kontinents oder Planeten abonniert haben. Zum Glück war es bislang meist besser als vorhergesagt.

Ein Kollege in der Beratung sagte mal: „Wenn man keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten“. Übertragen auf die Wetterfrösche würde ich vorschlagen die Vorhersagen bei denen komplexe Lagen eine gute Prognose schwer machen schlicht mit einem Hinweis zu versehen, dass es auch ganz anders kommen könnte.

Was soll’s. Alles bestens in Schweden. Muss jetzt dringend aus der Sonne, sonst hole ich mir einen fiesen Sonnenbrand (Luxusproblem).

excos48

Seebär

Beiträge: 1 060

Wohnort: Kiel

Bootstyp: HR34

Heimathafen: Wendtorf

  • Nachricht senden

28

Samstag, 20. Mai 2017, 19:25

Fuer eure weiteren Tage da oben... gerade bei tendenziell schwachwindigen Tagen mit Sonne, hat der Kalmar Sund und die Blaue Kueste ihr eigenes Wetter, bei dem Land/Seewind-Effekte auftreten, die zB die vorhergesagten W2-3 "ueberlagern". Wenn das Wetter jetzt also so schoen sonnig ist, kann es im Sund bis spaet vormittags Flaute haben, dann setzt Suedwind ein, der sich bis hinter Kalmar auf gute 4-5 langsam steigert. Im noerdlichen Teil kann dies dann genau umgekehrt sein. Bei blauem Himmel sieht man das an der Bildung von kleinen Cumulus-Wolken ueber Land, besonders auffaellig ueber Oeland.
Wir haben beim letzten Besuch der Gegend und weit N-lich davon fast drei Wochen lang so ein Wetter gehabt und dann schon gar keinen Wetterbericht mehr abgefragt. Wen man erstmal in den Schaeren ist, ist das ja quasi auch egal ;)
Schoenen Toern noch!!

Gruss
excos48

Lille Oe

Offizier

Beiträge: 516

Wohnort: tu hus

Schiffsname: Lille Oe

Heimathafen: Heiligenhafen

  • Nachricht senden

29

Samstag, 20. Mai 2017, 19:33

moin
wenn ich das so lese, werde ich langsam sehr unruhig. Am Nächsten Donnerstag können wir erst los und da ist im Moment noch Starkwind angesagt. Wir gehen jetzt das 5te Jahr für 100 Tage los in die Ostschären und immer noch freuen wir uns wie ein Schnitzel.

Man sieht sich !

Lille Oe

_Christian_

Salzbuckel

  • »_Christian_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 915

Schiffsname: Jan Himp

Bootstyp: Hanse 325

Heimathafen: Großenbrode

Rufzeichen: DJ3567

MMSI: 211624230

  • Nachricht senden

30

Samstag, 20. Mai 2017, 20:48

moin
wenn ich das so lese, werde ich langsam sehr unruhig. Am Nächsten Donnerstag können wir erst los und da ist im Moment noch Starkwind angesagt. Wir gehen jetzt das 5te Jahr für 100 Tage los in die Ostschären und immer noch freuen wir uns wie ein Schnitzel.

Man sieht sich !

Lille Oe



WAAAS - Ihr macht das jedes Jahr? Grandios und beneidenswert. Wie macht Ihr das? Für uns ist das die erste Auszeit dieses Ausmaßes. Mit einem derartig warmen und gutwindigen Auftakt haben wir nicht gerechnet.

Wenn das so bleibt, werden wir viel Zeit in den Schären ab Oskarshamn verdaddeln. Dann holt Ihr uns bestimmt ein.

Christian

_Christian_

Salzbuckel

  • »_Christian_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 915

Schiffsname: Jan Himp

Bootstyp: Hanse 325

Heimathafen: Großenbrode

Rufzeichen: DJ3567

MMSI: 211624230

  • Nachricht senden

31

Samstag, 20. Mai 2017, 20:55

Wen man erstmal in den Schaeren ist, ist das ja quasi auch egal ;)
Schoenen Toern noch!!

Gruss
excos48


Volle Zustimmung - ab jetzt ist der Weg das Ziel. Es war klasse in 6 Tagen hier hochzurutschen, ab jetzt ist Genusssegeln angesagt.

Christian

32

Samstag, 20. Mai 2017, 21:21


Volle Zustimmung - ab jetzt ist der Weg das Ziel. Es war klasse in 6 Tagen hier hochzurutschen, ab jetzt ist Genusssegeln angesagt.

Christian



Das heisst, ab jetzt wird es weniger unterhaltsam hier im Fred?

Das wäre Schade!

Bitte weitermachen...


Bin auch schon den "Tebartz-Eimer" von Mola gefahren....naja...es fährt...Bav. 46..... :)
(Nick)namen werden überbewertet. :nono:

33

Samstag, 20. Mai 2017, 23:46

Klasse, dass ihr so gutes Wetter habt. Jetzt muss es nur noch die restlichen 3 Monate so bleiben, ich wünsche es euch.

Ich finde es schon beneidenswert, dass ihr überhaupt ein solches sabbatical machen könnt. Davon, das *jedes* Jahr zu machen, wage ich gar nicht zu träumen...

Am nördlichen Ausgang des Kalmarsunds kann ich euch den Hafen in Figeholm empfehlen. Ausgesprochen hübsch gelegen, hat uns letztes Jahr sehr gefallen. Und das verwinkelte und enge Fahrwasser NE-lich davon ist dann auch ein Erlebnis.

Euren AIS-Track kann man gut über marinetraffic.com verfolgen. Bloß eine Frage: Schaltet ihr euren AIS-Sender ab und zu aus? Es fehlen einige größere Abschnitte, die eigentlich im Empfangsbereich der Landstationen liegen.

Viele Grüße und genießt die Zeit,
Marcel

Lille Oe

Offizier

Beiträge: 516

Wohnort: tu hus

Schiffsname: Lille Oe

Heimathafen: Heiligenhafen

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 21. Mai 2017, 17:29

moin Christian

für alle Kalmarfahrer habe ich einen ultimativen Restauranttip ! in der Fiskarsgatan gibt es einen Chinesen, der sich in Zorbas umbenannt hat und nun ein griechisches Büffet anbietet für so umme 85 Kronen. Da gibts von Laks bis Giros und leckeren Salaten ein wirklich anständiges Angebot. Sogar ein kleines Angebot der Chinesischen Küche ist vertreten. Im Preis mit drin ist eine Zapfanlage wo du selbst Letöl ,Cola usw zapfen musst ,soviel du möchtest. Zum Nachtisch gibts einen fantastischen Apfelkuchen mit Vanillesosse. Kriege beim schreiben ne Pfütze im Maul.

Diese Büffet ist auf der Tour immer dabei und hat sich in den Jahren nicht verändert

Abends kostet das ca 110 Kronen und ist das Geld immernoch wert. Wenn man bedenkt das ERNESTO , die grosse Pizzeria für eine Margarita locker das Doppelte verlangt ist der Fall doch einfach zu lösen oder ?

Handbreit

Lille Oe

_Christian_

Salzbuckel

  • »_Christian_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 915

Schiffsname: Jan Himp

Bootstyp: Hanse 325

Heimathafen: Großenbrode

Rufzeichen: DJ3567

MMSI: 211624230

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 21. Mai 2017, 19:59

Klasse, dass ihr so gutes Wetter habt. Jetzt muss es nur noch die restlichen 3 Monate so bleiben, ich wünsche es euch.

Ich finde es schon beneidenswert, dass ihr überhaupt ein solches sabbatical machen könnt. Davon, das *jedes* Jahr zu machen, wage ich gar nicht zu träumen...

Am nördlichen Ausgang des Kalmarsunds kann ich euch den Hafen in Figeholm empfehlen. Ausgesprochen hübsch gelegen, hat uns letztes Jahr sehr gefallen. Und das verwinkelte und enge Fahrwasser NE-lich davon ist dann auch ein Erlebnis.

Euren AIS-Track kann man gut über marinetraffic.com verfolgen. Bloß eine Frage: Schaltet ihr euren AIS-Sender ab und zu aus? Es fehlen einige größere Abschnitte, die eigentlich im Empfangsbereich der Landstationen liegen.

Viele Grüße und genießt die Zeit,
Marcel


Hi @Zuben-El-Genubi: Danke - wenn wir den Absprung nach Gotland windtechnisch nicht schaffen, schauen wir bestimmt mal in Fiegeholm vorbei.

Das AIS sendet eigentlich immer (siehe Beitrag unten). Liegt wohl am MarineTraffic Tool.

Schöne Grüße nach München

Christian

_Christian_

Salzbuckel

  • »_Christian_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 915

Schiffsname: Jan Himp

Bootstyp: Hanse 325

Heimathafen: Großenbrode

Rufzeichen: DJ3567

MMSI: 211624230

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 21. Mai 2017, 20:05

Positionsmeldung: Sind in Kalmar angekommen.

Hier ist Sommer - und der Hafen gut gefüllt mit Seglern, die alle nach Norden wollen. Einige Bootsnamen kennt man schon...


Wenn man so „ganz alleine“ auf dem weiten Ostsee herumsegelt fühlt man sich herrlich frei, unbeachtet und weit weg von allen Anderen. Dieser Eindruck täuscht! Ich erwische mich immer wieder, wie ich auf dem AIS die anderen Segler anklicke und mal unverbindlich schaue, ob die tatsächlich schneller sind als wir (Regatta ist immer).

Das ich nicht der einzige AIS Voyeur bin, habe ich heute im Hafen von Kalmar gemerkt. Ein netter britischer Segler mit dem ich ins Gespräch gekommen bin gibt sich als Eigner der „Orinoco“ zu erkennen. Als ich gestehe Ihn bzw. den Namen seiner Yacht seit einigen Tage auf dem AIS gesehen zu haben, lacht er und meint, dass auch ihm aufgefallen sei, das „Jan Himp“ seit Klintholm oft auf gleichem Kurs wie die „Orinoco“ unterwegs ist (auch wenn „Orinico“ natürlich schneller war - ist ja auch größer).

Er zeigt mir gleich noch ein paar andere Boote im Hafen, die offensichtlich auf auf dem gleichen Weg in die schwedischen Schären sind.

Schon erstaunlich, auch wenn jeder sich ganz spontan für das nächste Tagesziel entscheidet, fährt man doch mehr oder minder im Pulk. Individualismus ist eine schöne Utopie.

Christian

_Christian_

Salzbuckel

  • »_Christian_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 915

Schiffsname: Jan Himp

Bootstyp: Hanse 325

Heimathafen: Großenbrode

Rufzeichen: DJ3567

MMSI: 211624230

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 21. Mai 2017, 20:12

moin Christian

für alle Kalmarfahrer habe ich einen ultimativen Restauranttip ! in der Fiskarsgatan gibt es einen Chinesen, der sich in Zorbas umbenannt hat und nun ein griechisches Büffet anbietet für so umme 85 Kronen. Da gibts von Laks bis Giros und leckeren Salaten ein wirklich anständiges Angebot. Sogar ein kleines Angebot der Chinesischen Küche ist vertreten. Im Preis mit drin ist eine Zapfanlage wo du selbst Letöl ,Cola usw zapfen musst ,soviel du möchtest. Zum Nachtisch gibts einen fantastischen Apfelkuchen mit Vanillesosse. Kriege beim schreiben ne Pfütze im Maul.

Diese Büffet ist auf der Tour immer dabei und hat sich in den Jahren nicht verändert

Abends kostet das ca 110 Kronen und ist das Geld immernoch wert. Wenn man bedenkt das ERNESTO , die grosse Pizzeria für eine Margarita locker das Doppelte verlangt ist der Fall doch einfach zu lösen oder ?

Handbreit

Lille Oe


Danke @Lille Oe: klingt super - waren leider eben schon Essen. Es musste mal wieder etwas gesundes her (Salat). Wenn wir auf der Rückfahrt wieder in Kalmar vorbeikommen werden wir den Griechischen Chinesen ausprobieren.

Schöne Grüße nach Heiligenhafen.

Christian

38

Montag, 22. Mai 2017, 00:32

Auch ich bin dieses Jahr wieder mit dabei. Starte wohl erst Anfang - Mitte Juni da mein neu installierter Autopilot (Raymarine EV 100) noch einiges an Kopfzerbrechen bereitet. Ziel: Richtung Stockholm

_Christian_

Salzbuckel

  • »_Christian_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 915

Schiffsname: Jan Himp

Bootstyp: Hanse 325

Heimathafen: Großenbrode

Rufzeichen: DJ3567

MMSI: 211624230

  • Nachricht senden

39

Montag, 22. Mai 2017, 06:36

Auch ich bin dieses Jahr wieder mit dabei. Starte wohl erst Anfang - Mitte Juni da mein neu installierter Autopilot (Raymarine EV 100) noch einiges an Kopfzerbrechen bereitet. Ziel: Richtung Stockholm


Klasse - noch einer unterwegs. Drücke die Daumen, dass der Autopilot tut, was er tun soll. Vielleicht treffen wir uns in der Schären vor Stockholm.

Christian

Hagi63

Kapitän

Beiträge: 694

Schiffsname: Elise

Bootstyp: Colin Archer 11.4 Spitzgatt

Heimathafen: Marina Lagunenstadt Ueckermünde; Zum Strand 2

Rufzeichen: DC 5791

  • Nachricht senden

40

Montag, 22. Mai 2017, 12:01

Da könnte man ja schon fast ein ausgelagertes Forumstreffen in einer schönen Bucht ins Auge fassen :shanty: :prost: :flag_of_truce:
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dann mit Erfahrung :D

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 58   Hits gestern: 2 560   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 2 990 330   Hits pro Tag: 2 358,84 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 488   Klicks gestern: 17 169   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 25 475 925   Klicks pro Tag: 20 095,96 

Charterboote

Kontrollzentrum