Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Lodestar

Admiral

  • »Lodestar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 759

Schiffsname: Ronja

Bootstyp: HR 31

Heimathafen: WSG Arnis

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. Januar 2018, 12:20

Liegeplatz in Karlskrona für 1 Woche

Hallo,
ich möchte zu Anfang Juni für eine Woche unsere Schiff in Karlskona liegen lassen, nach Hause fahren und dann die Reise fortsetzen.
Hat jemand Erfahrungen zu diesem Thema?

In 2017 war ich in Karlskrona im Stadthafen, den ich als sehr gepflegt und geschützt in Erinnerung habe, auch weil man schnell in der Stadt ist und einkaufen kann.

Gruß Lodestar

CarstenWL

Kapitän

Beiträge: 671

Wohnort: Laboe

Bootstyp: Nissen 41

Heimathafen: Laboe

  • Nachricht senden

2

Freitag, 5. Januar 2018, 12:32

@Lodestar:

Moin,

haben wir in 2016 (14.-20.6.) so gemacht weil wir zu einer Feier in Deutschland wollten. Das Liegegeld für Woche war sehr günstig (genauen Betrag erinnere ich nicht mehr), Mietwagen für eine Woche auch (EUR 219,-).

Hatten auch Rückfahrt per Zug erwogen, war aber deutlich teurer für 2 bzw. 3 Personen .. Wenn man rechtzeitig bucht ggf. eine Option (gibt sowas wie ein "Europa Sparpreis Ticket").

Gruß

Carsten

Lodestar

Admiral

  • »Lodestar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 759

Schiffsname: Ronja

Bootstyp: HR 31

Heimathafen: WSG Arnis

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. Januar 2018, 12:48

@CarstenWL

Danke - so werde ich es wohl machen.

Gruß Eberhard

4

Freitag, 5. Januar 2018, 13:41

Moin Lodestar,

Karlskrona hat noch einen weiteren, schön gelegenen Yachthafen auf der Insel Dragsö, welcher vom örtlichen Segelverein (KSS Karlskrona Segelsällskap) betrieben wird.
Regulärer Gastpreis 200 SEK/Nacht. Ist nicht so "öffentlich" wie der Stadthafen.
Alternative Preisanfrage könnte vielleicht nicht schaden? KLICK

Gruß
Andreas

Lodestar

Admiral

  • »Lodestar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 759

Schiffsname: Ronja

Bootstyp: HR 31

Heimathafen: WSG Arnis

  • Nachricht senden

5

Freitag, 5. Januar 2018, 15:22

Hallo Andreas,
danke für den Tip.
Ich vermute aber, dass man schlechter zum Bahnhof kommt!

Gruß
Eberhard

6

Freitag, 5. Januar 2018, 15:57

Ist richtig.
Ca 15 Min zu Fuß zur Endstation Saltö der Buslinie Nr. 1 (Blekkingetraffik, verkehrt zum Bahnhof) oder gleich ein Taxi nehmen.
Zu Fuß gehen wir ca. 30 Min. ins Zentrum oder nehmen Leihräder, das ist natürlich keine Alternative.
Dragsö hat auch einen Anleger der Personenfähre aber mit der kenne ich mich nicht aus.

Gruß
Andreas

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 81   Hits gestern: 2 188   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 394 668   Hits pro Tag: 2 344,59 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 603   Klicks gestern: 16 773   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 28 341 084   Klicks pro Tag: 19 574,32 

Charterboote

Kontrollzentrum