Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

holztoeter

Proviantmeister

Beiträge: 327

Schiffsname: withe ghost

Bootstyp: Rommel Sportster

  • Nachricht senden

21

Montag, 5. März 2018, 23:11

Nicht dick. Einfach eine zu enge Jacke, kann doch mal passieren.
Man kann über alles mit mir reden nur Kritik vertrage ich nicht.

Rübezahl

Salzbuckel

Beiträge: 4 623

Schiffsname: Undine

Bootstyp: Dehler Optima 98 GS

Heimathafen: Maasholm

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 6. März 2018, 08:44

Wusste gar nicht, das du sooo dick bist Jan ... (| :D

Gibt doch jetzt schon Segeljacken mit integrierten Rettungswesten - war doch bestimmt so ein Teil ... ?( ?(

Jan - wir müssen noch einen Termin machen wegen der Propellerschmierung. Ich schick dir mal ne PN.
Der Bremer Ostseeveteran
Ralf

Wenn oben mehr Wind weht als unten, warum segelt mein Schiff oben nicht schneller ?( 8o

zoerbnet

Offizier

Beiträge: 190

Schiffsname: Boomerang (binnen) / Zanzibar (Mittelmeer)

Bootstyp: Nomade 830 (binnen) / Bavaria 34-2 (Mittelmeer)

Heimathafen: Chevroux (CH) / Port Grimaud (F)

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 6. März 2018, 09:50

Der Onkel trägt also eine 275N Weste unter der Jacke?? Ok, wirklich nicht nachmachen...

Beiträge: 14

Schiffsname: Elao

Bootstyp: One Off 31ft. Alu Segler

Heimathafen: Lelystad

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 6. März 2018, 10:21

Sehr geile Aktion! Ich bin neidisch ;-)

Wie macht dein Bekannter das mit dem Einwintern des Motors? Ich liege auch im Wasser, aber scheue den Aufwand den Motor für so einen kurzen Törn aus- und hinterher wieder einzuwintern.

Löhni

Salzbuckel

  • »Löhni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 034

Wohnort: Mönkeberg

Schiffsname: Canta Libre

Bootstyp: Dehler Optima 98 GS

Heimathafen: Mönkeberg, Strandweg 14

Rufzeichen: DH6458

MMSI: 211489660

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 6. März 2018, 10:50

Wie macht dein Bekannter das mit dem Einwintern des Motors?

Er hat den Motor bisher gar nicht eingewintert. Der Motorraum ist durch die Schall-Dämmplatten sehr gut Wärme-gedämmt. Da kommt ein elektrischer Frostwächter rein, so dass "von oben", also über die Luft kein Frost an den Motor kommt. Die Stromkosten für einen Winter sind vernachlässigbar. Von unten "heizt" das Wasser - solange es nicht gefroren ist. Erst wenn der Hafen zufriert, muss man sich auch Gedanken um das Seeventil machen.
Wir haben den Vorteil, dass wir hier nur ein paar Minuten vom Hafen entfernt wohnen. Wenn sich andeutet, dass der Hafen zufriert, muss halt gehandelt werden. Die letzten Jahre, die die Reinke auch im Winter im Wasser war, war das aber nie nötig - dieses Jahr sicher auch nicht mehr.
Gruß,
Jan

Lieber Wasser unterm Kiel :segeln:, als Kiel unter Wasser :tit:

kielius

Super Moderator

Beiträge: 11 395

Wohnort: Kiel

Schiffsname: Smilla

Bootstyp: Colin Archer

Heimathafen: Kiel Stickenhörn

Rufzeichen: DD4759

MMSI: 211277680

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 6. März 2018, 19:00

Die letzten Jahre, die die Reinke auch im Winter im Wasser war, war das aber nie nötig - dieses Jahr sicher auch nicht mehr.
Hätte ich mir dieses Jahr auch sparen können.
Aus dem Zusammentreffen von Vorbereitung und Gelegenheit entsteht das, was wir Glück nennen.
Anthony Robbins

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 440   Hits gestern: 1 795   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 871 112   Hits pro Tag: 2 336,19 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 2 329   Klicks gestern: 11 447   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 31 692 041   Klicks pro Tag: 19 125,96 

Kontrollzentrum

Helvetia