Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

34fuss

Kapitän

Beiträge: 586

Schiffsname: GOTLAND

Bootstyp: HR 34

Heimathafen: Lubmin

  • Nachricht senden

21

Montag, 21. Mai 2018, 20:59

Halbherzig ausgebaggert

War gestern in Lohme. Der Hafen soll ausgebaggert worden sein. Bin aber in eine Box auf der Landseite überhaupt nicht reingekommen, Logge zeigte 1,5 m, auf Seeseite dann auch nur mit einigen Furchen im Grund. Selbst die Boxengasse hatte kaum 2m und Stellen an denen man sich durch den Schlick schieben muss.

Bis das mal in Ordnung gekommen ist werde ich den Hafen wohl meiden - schade.

Wie sieht es eigentlich in Glowe aus? Da sollte doch dieses Jahr eine Spundwand gesetzt werden?

Spi40

Salzbuckel

Beiträge: 3 030

Wohnort: Wildau

Schiffsname: Antares

Bootstyp: Kielschwertkreuzer Mahagoni auf Eiche

Heimathafen: Bootswerft Freest

Rufzeichen: DG4103

MMSI: 211591600

  • Nachricht senden

22

Montag, 21. Mai 2018, 21:51

Am WE war aber etwas Niedrigwasser. Ich glaube so 6 cm.
Gruß Torsten

kis
keep it simple

23

Dienstag, 22. Mai 2018, 04:20

War gestern in Lohme. Der Hafen soll ausgebaggert worden sein. Bin aber in eine Box auf der Landseite überhaupt nicht reingekommen, Logge zeigte 1,5 m, auf Seeseite dann auch nur mit einigen Furchen im Grund. Selbst die Boxengasse hatte kaum 2m und Stellen an denen man sich durch den Schlick schieben muss.

Am WE war aber etwas Niedrigwasser. Ich glaube so 6 cm.


ich würde mal sagen da ist nicht gebaggert worden. Die 6cm machen ja auch nicht den großen Unterschied. Und seit Herbst sind statt 3m nur noch 1,5m übrig?

Gruß Odysseus

24

Dienstag, 22. Mai 2018, 15:38

Also ich wiederhole nochmal den Hafenmeister: Gebaggert wurde im Herbst. Auf der Landseite sind auch nicht alle Boxen tief (siehe Karte)... Bin aber verwundert, denn vor 2 Wochen lagen verteilt einige Yachten die alle um die 2 m TG hatten ohne Probleme drin...
M.B.

Beiträge: 609

Wohnort: Gladbeck

Schiffsname: Mythos

Bootstyp: Jantar 23

Heimathafen: Trailer / Holland Woudsend

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 22. Mai 2018, 15:47

Hallo,
ich war mit 1,90 Tiefgang (Oyster 38 Heritage) vor drei Tagen in Lohme.
Ohne Probleme auf der "Seeseite", also der einfahrend linken Seite, in der 5-6 Box
Der Hafenmeister war sehr nett, er hat für alle Segler, die es wollten, Brötchenbestellungen aufgenommen.
Viele Grüsse
Uli
Segeln ist die schönste Art und Weise, 100 Euro Scheine in der Luft zu zerreissen

26

Dienstag, 22. Mai 2018, 15:52

Auf der Landseite sind auch nicht alle Boxen tief (siehe Karte)...


auf welcher Karte? Aktuell zeigt NV Pedia bds 2,5, in der Mitte 2,7m, Navionics sogar bis 3m. Wenn das wirklich aktualisiert wurde, was ich kaum glaube ist der Schlick ja rasant da reingerauscht.
@Jantar 23 Mythos: das war schon in den letzten Jahren so. Das sind die Boxen mit dem tiefen Wasser. Die ersten waren verschlickt. Dagegen war es auf der Landseite tief.

Gruß Odysseus

27

Mittwoch, 23. Mai 2018, 07:47

Also m.E. ist 2,5 Solltiefe bis auf die letzten Boxen, als ich da war, zeigte mein Boot 2,4 m an, ein paar Tage später 2,2. § m wurde gebaggert, aber Hafencheffe meinte, die seien immer gleich wieder weg und 2-2,5 eher normal. Davon abgesehen ist es Schlick... Keine Felsen die da rein rollen..
M.B.

28

Mittwoch, 8. August 2018, 08:01

wird leider nicht besser in Lohme.

https://forum.yacht.de/showthread.php?16…achthafen-Lohme

Gruß Odysseus

Tutnix

Offizier

Beiträge: 227

Wohnort: Tief im Osten

Bootstyp: Dehler

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 8. August 2018, 09:02

wird leider nicht besser in Lohme.

https://forum.yacht.de/showthread.php?16…achthafen-Lohme

Gruß Odysseus



Wir waren vor 3 Wochen in Lohme, Tiefgang 2,0m.
Es ist definitiv gebaggert worden, der Hafenmeister meinte jedoch, die Versandung hätte schon wieder eingesetzt.
Wir waren in den seewärtigen Boxen, die voriges Jahr noch gesperrt waren.
Allerdings waren die Rotalgen zum damaligen Zeitpunkt super aktiv: Das Wasser war eine einzigste weiße Brühe.

Schärenfreund

Proviantmeister

Beiträge: 335

Bootstyp: Bavaria36

Heimathafen: Burgtiefe/Fehmarn

Rufzeichen: DD7566

  • Nachricht senden

30

Freitag, 31. August 2018, 16:14

Ich habe heute den Hafenmeister in Lohme angerufen und gefragt ob der Hafen frei oder gesperrt sei. Seine Auskunft war, daß der Hafen uneingeschränkt angelaufen werden kann. Insbesondere die vordere Reihe hinter dem Wellenbrecher sei problemlos. Na dann, auf nach Lohme.

Gruß, Peter

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 773   Hits gestern: 2 460   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 946 422   Hits pro Tag: 2 337,81 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 5 927   Klicks gestern: 16 030   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 32 208 290   Klicks pro Tag: 19 079,75 

Kontrollzentrum

Helvetia