Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

ruben7587

Salzbuckel

Beiträge: 2 032

Bootstyp: Loper Standfast 27

  • Nachricht senden

21

Montag, 14. Mai 2018, 12:20

Kröslin hat einen Kran , alte Werft in Freest .
Mehr weiß ich mom nicht in dem Bereich .

22

Montag, 14. Mai 2018, 12:50

Willkommen im Club

Hey Lukmann,

Auch wir planen einen Törn in den Boddengewässern Süd. Wir haben drei Wochen Zeit und haben die erste Woche schon fertig gebplant, nämlich ab Ueckermünde rund um die Insel Wolin. Das ist in einer Woche gut zu schaffen.


http://www.backbordbug.net/greifswalder-…stettiner-haff/

Ich habe auch schon mögliche Häfen und evtl. Ankerplätze nach gut und böse sortiert. WErde die Ratschläge aus dem Formum noch berücksichtigen und dann auf meiner Seite einstellen. Dann kommt noch der Törn nach Stettin und derjenige ist Achterwasser.

Greifswald ist auch sehr attraktiv. Letztes Jahr hat uns der Anglerverein im Stichkanal kurz vor der Hubbrücke Unterschlupf gewährt. Sehr geschützt, wenn man das Boot mal mehrere Wochen alleine lassen muss. Von Greifswald nach Seedorf, Baabe, Lauterbach, Gager wäre ein Wochentörn. Da gibt es viel zu sehen und zu unternehmen. Findest Du auch unter dem o.a. Link.

Wann seid Ihr unterwegs und habt Ihr UKW?

Mast- und Schotbruch

Rainer
Handbreit :connie_sharkycircle:

Ein Anschiss lauert hinter jedem Tampen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Back« (14. Mai 2018, 13:01)


unregistriert

23

Montag, 14. Mai 2018, 14:03

Kröslin hat einen Kran , alte Werft in Freest .
Mehr weiß ich mom nicht in dem Bereich .


Mehr fällt mir da auch nicht ein, sollte doch aber reichen. Und noch direkter als mit den beiden Varianten kommst Du an den Eingang des Peenestroms sowieso nicht ran.

Gruß Hendrik

Fotowolf

Proviantmeister

Beiträge: 434

Schiffsname: Stella C.

Bootstyp: Sun Odyssey 32.2

Heimathafen: Mönkebude

Rufzeichen: DB 7465

  • Nachricht senden

24

Montag, 14. Mai 2018, 21:43

@Lukmann:
Von wo kommt Ihr denn überhaupt mit dem Trailer?
Gruß Wolf
:tauziehen: Urlaub auf dem Segelboot ist die Fortsetzung des Familienlebens unter erschwerten Bedingungen :tauziehen:
Morgenvugel har fisk in munn!!!!!

25

Dienstag, 15. Mai 2018, 19:31

Wir kommen aus Bielefeld, also über die A20
Die Hornwerft hat gerade abgesagt, die kranen Samstag nicht, schade....

26

Dienstag, 15. Mai 2018, 19:52

Das ist doch sowieso alles wetterabhängig.
1 Variante wäre, in Freest bei Kirsten Dubs zu Kranen. Bei Westlage geschmeidig bis Swinemünde, dann durch die Kaiserfahrt und über das Haff zurück. Bei Ostlage andersrum. Stationen in Ueckermünde, Zinnowitz und Krummin. Wüsste nicht, was da in einer Woche nicht passen sollte. Von Freest aus könnt Ihr auch wunderbar über den Greifswalder zum Moenchgut, nach Greifswald und Stralsund. Oder in eine der kleinen Ankerbuchten...
Das Leben ist die Fülle, nicht die Zeit

BL

Offizier

Beiträge: 171

Schiffsname: ...ach was?!

Bootstyp: Dehler34/Optima106

Heimathafen: Greifswald

Rufzeichen: DF5853

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 16. Mai 2018, 07:14

In Greifswald ist mit Kranen derzeit auch nicht so einfach. Die Vereine haben feste Termine, wo sie jeweils einen Autokran bestellen. Meistens Samstags. Ist man zufällig gerade da, schmeißen die einen für'n schmalen Taler mit rein. Frag mal nach, vielleicht läßt sich terminlich was abstimmen:

http://yachtclub.greifswald-online.de/
http://bootsverein-eisenhammer.de/kontakt.html

Oder in der Werft fragen - normalerweise ist jetzt bei denen noch Hochbetrieb und alles dicht an dicht. Vielleicht aber hat man Glück und es findet sich eine Lücke. Kostet aber sicherlich deutlich mehr, als in den Vereinen.
http://www.yachtwerft-hgw.de/

Krummin -ich war da vor 15 Jahren das letzte mal- hatte einen Kran. Normalerweise war da der Hafenmeister ganz schnell mal bereit, einen reinzusetzen. Wollte aber damals schon einen vollen Fuffi für meine seinerzeitigen 20 Füßchen. Aber man liegt in Krummin landschaftlich phänomenal.
www.naturhafen.de


Bei den Häfen auf der Insel sollte man aber bedenken, dass es sich mit dem Auto ganz schön ziehen kann. Ab der A20 über Wolgast bis Krummin beispielsweise dauert sehr ordentlich.


Kröslin ist eine weitere Adresse, die eigentlich ständig kranen könn(t)en. Auch hier halt mal nachfragen.
https://www.baltic-sea-resort.com/home/

Ansonsten -da kenn ich mich aber wieder nicht so gut aus- sind Ückermünde und Mönkebude sicherlich auch Adressen, wo man mal recherchieren könnte/sollte.


Noch ein Tipp, wenn Du Deinen Mast selber stellen kannst:
Man könnte am Krumerower See einsetzen und mit liegendem Mast die Peene runter fahren. Der Amazonas Vorpommerns. Naturmäßig traumhaft.

28

Mittwoch, 16. Mai 2018, 07:28

Hier geht kranen auch immer außer Sonntags und Stellplatz für Auto und Trailer sollte auch kein Probem sein.
Außerdem gute Sanitäranlagen.

http://www.yachtservice-wilke.de/

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 300   Hits gestern: 2 460   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 946 949   Hits pro Tag: 2 337,89 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 9 881   Klicks gestern: 16 030   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 32 212 244   Klicks pro Tag: 19 080,26 

Kontrollzentrum

Helvetia