Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

1

Dienstag, 4. September 2018, 14:07

Überführung Stockholm - Hamburg

Moin,
ich muss bzw. darf :D Ende September mein neues Schiff aus Stockholm nach Hamburg überführen und suche nach Tips für die Törnplanung von den Revierkundigen hier.. Welche Häfen sind gut, welche meide ich lieber? Wie würdet ihr den Törn planen?
Welche Bücher zum Revier sind gut? Falls jemand noch die aktuellen Kartensätze von DK abzugeben hat, würde ich mich auch interessieren..
Generell interessiert mich jeder Tip, ich bin da oben noch nie unterwegs gewesen..

Vielen Dank
Lutz

2

Dienstag, 4. September 2018, 14:21

Moin Lutz,
ich habe einen NV-Kartenkoffer Serie 1 bis 4 aus 2018. Leider ist die CD zweimal frei geschaltet. Aber eine Freischaltung ist auf einem Dongle. Das bedeutet, dass Du die CD auf mehreren Rechnern installieren kannst. Weiterhin kann ich Dir schwedische Sportbootkarten leihen.

Grüße
Uwe

3

Dienstag, 4. September 2018, 14:23

Hallo Lutz,

das habe ich letztes Jahr im August auch gemacht ... ist ein schöner Törn ...

Wieviel Zeit willst oder kannst Du Dir dabei den lassen?
Ich hatte nicht mehr sooo viel Urlaub und war nach 5 Tagen in Kiel (zuzüglich Kanal mit Zwischenstopp und Elbe also 8 Tage).
Hätten aber auch mindestens 4 Wochen werden können. Da sind viele schöne Häfen auf der Strecke.

Gruß vom Elbtroll

4

Dienstag, 4. September 2018, 15:48

Hallo Lutz,

mit Ende September bist Du natürlich schon sehr spät dran. Für die Schweden ist die Saison da eigentlich schon vorbei. Daher könnte es bei den kleineren Häfen passieren, dass nicht mehr die ganze Infrastruktur vorhanden ist.

Lohnenswert sind meines Erachtens (von Norden nach Süden):
Utö (falls du nicht über Södertalje rausfährst)
Trosa (süßer kleiner Ort mit tollem Schokoladengeschäft http://kutterkonfekt.se/sv/)
Ringsön (schöne vielfältige Ankerbucht)
Broken (Schäre des Segelvereins aus Nyköping)
Häskö (hier gibt es - hoffentlich auch noch Ende September - leckeren Fisch)
Bokö oder Torrö (schöne Buchten zum Ankern)
Figeholm (netter Fischerort mit maritimer Tradition)
Kalmar (hier hast du alle Versorgungsmöglichkeiten, außerdem für einen möglichen Crewwechsel optimal, da man perfekt mit dem Zug nach Malmö/Kopenhagen kommt)
Kristianopel
Karlskrona (hier gilt das gleiche wie bei Kalmar)
Utklippan (auch wenn es nur 10 sm vor der Küste liegt, kommt man sich hier ganz weit weg vor; tolle Atmosphäre)
Hanö

Falls es lange Strecken sein sollen, wäre natürlich auch ein Abstecher über Gotland und dann insbesondere nach Visby interessant.

In jedem Fall zwischen Kalmar und Stockholm ein ganz tolles Revier mit vielen Möglichkeiten. Viel Spaß

Björn

5

Dienstag, 4. September 2018, 16:34

... und wenn Du nicht allzu knapp dran bist, lohnt sich bei passendem Wetter auch der Abstecher nach Gotland, denn zumindest Visby ist in der Hochsaison meist voll und laut.
Von dort einen längeren 50sm-Schlag nach Öland rüber (z. B. nach Byxelkrok) und danach durch den Kalmarsund, und der Abstecher war dann am Ende gar nicht soooo groß.
Da kommt man sonst nicht wieder hin, wenn Du also 14 Tage und mehr zur Verfügung hast, überaus lohnenswert.

Gruß
Andreas

Orage

Kapitän

Beiträge: 732

Wohnort: Hannover

Schiffsname: Orage

Bootstyp: Bianca 111

Heimathafen: "Hamburg"

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 4. September 2018, 16:45

Auf jeden Fall Bornholm "mitnehmen", liegt ja genau auf dem Weg...
procul negotiis

Beiträge: 1 947

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 4. September 2018, 16:59

ich muss bzw. darf :D Ende September mein neues Schiff aus Stockholm nach Hamburg überführen (...) Wie würdet ihr den Törn planen?

Wieviel Zeit willst oder kannst Du Dir dabei den lassen?

fräg ich mich auch :ueberlegen:

4 Tage? 4 Wochen?

Orage

Kapitän

Beiträge: 732

Wohnort: Hannover

Schiffsname: Orage

Bootstyp: Bianca 111

Heimathafen: "Hamburg"

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 4. September 2018, 20:09

Noch ein heißer Tipp für den Törn: Skagen :D.

Wenn´s weniger hart werden soll: Gieselaukanal ;) .
procul negotiis

9

Dienstag, 4. September 2018, 20:11

Wenn´s weniger hart werden soll: Gieselaukanal ;) .
Auf dem kommt man von Stockholm nach Tönning?

Orage

Kapitän

Beiträge: 732

Wohnort: Hannover

Schiffsname: Orage

Bootstyp: Bianca 111

Heimathafen: "Hamburg"

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 4. September 2018, 20:53

> Hamburg
procul negotiis

11

Dienstag, 4. September 2018, 20:55

>
... ist da nicht auch noch ein Stück See, (für die Nicht-Küstenbewohner: Meer) dazwischen?

Orage

Kapitän

Beiträge: 732

Wohnort: Hannover

Schiffsname: Orage

Bootstyp: Bianca 111

Heimathafen: "Hamburg"

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 4. September 2018, 21:06

Wenn man die Nase voll hat vom Nonstop-Motoren im NOK, fährt man da rein, macht Zwischenstop und hat eine ruhige Nacht:

https://de.wikipedia.org/wiki/Gieselaukanal
procul negotiis

13

Dienstag, 4. September 2018, 21:09

Wenn man die Nase voll hat

.... ja, dazu habe ich den früher auch gerne verwendet. Jetzt habe ich es verstanden.

Aber man kann auch gut durch die Schleuse und auf der Eider weiter, wenn man denn Zeit und Lust und ein geeignetes Fahrzeug hat. Und weil ich das ja gerade in diesem Jahr mal wieder gemacht habe, konnte ich gar nicht anderes denken.

Orage

Kapitän

Beiträge: 732

Wohnort: Hannover

Schiffsname: Orage

Bootstyp: Bianca 111

Heimathafen: "Hamburg"

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 4. September 2018, 21:19

Genau, siehe auch Erskine Childers, Das Rätsel der Sandbank, 1903 :) .
procul negotiis

15

Dienstag, 4. September 2018, 21:21

Sind die beiden durch die Eider gegangen? Hatte ich gar nicht mehr so in Erinnerung. Aber ich weiß noch, dass man Eiderenten jagen wollte.

CDR

Offizier

Beiträge: 216

Wohnort: Schwarzenbek

Schiffsname: LAURA - Trauer; tiefe Trauer. Eigner hat verkauft

Bootstyp: Nissen 33

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: DF6737

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 4. September 2018, 21:32

OK, neben allen Tips zum Tiefwasserfahren auf dem Gieselaukanal :tatsch: - du fragest auch nach Literatur: Hamnguiden Band 7 und 8. Absolut perfekt. Kostet zwar, aber wirklich klasse. Bis hin zu Luftbild von JEDEM (ok, fast jedem) Stein und markierter Ansteuerung. Und mit etwas Phantasie verstehst Du auch die schwedischen Texte
Good judgement comes from experience.
Experience comes from bad judgement.

Orage

Kapitän

Beiträge: 732

Wohnort: Hannover

Schiffsname: Orage

Bootstyp: Bianca 111

Heimathafen: "Hamburg"

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 4. September 2018, 21:38

Sind die beiden durch die Eider gegangen? Hatte ich gar nicht mehr so in Erinnerung. Aber ich weiß noch, dass man Eiderenten jagen wollte.
(OT: hat A. Davis allein gemacht, von W nach E; C. Carruthers kam erst in Flensburg an Bord)
procul negotiis

18

Dienstag, 4. September 2018, 21:44

Ich kann die Erbseninseln noch empfehlen!

Orage

Kapitän

Beiträge: 732

Wohnort: Hannover

Schiffsname: Orage

Bootstyp: Bianca 111

Heimathafen: "Hamburg"

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 4. September 2018, 21:56

OK, neben allen Tips zum Tiefwasserfahren auf dem Gieselaukanal :tatsch: -


Man sollte immer auch das Ende eines Törns planen bzw. berücksichtigen; wo Moral und Kräfte schwinden.

Geht man über Skagen in die Nordsee oder erleidet man das unerträglich lange (ca. 60 nm) Motoren durch den NOK, um Hamburg zu erreichen? Bei letzterem kann man einen Zwischenstopp über Nacht in der Gieselau (mündet bei km 40,66 in den NOK) einlegen, was die Tortour erfahrungsgemäß etwas erleichtert... ;) . (War ein ernstgemeinter Tipp).
procul negotiis

20

Dienstag, 4. September 2018, 22:00

so bevor ich meinen Senf dazugebe müssen 3 Dinge geklärt werden:
1. wieviel Zeit hast du
2. was für ein Schiff ist das
3. Wie sieht die Crew aus

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 64   Hits gestern: 2 460   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 143 155   Hits pro Tag: 2 339,7 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 423   Klicks gestern: 17 653   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 33 591 674   Klicks pro Tag: 18 969,69 

Kontrollzentrum

Helvetia

Novosail

Professionelle Reinigung von Segeln und Bootsplanen