Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

  • »George69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 93

Wohnort: Quickborn

Schiffsname: Siiler

Bootstyp: Comfortina 35

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: DC5959

MMSI: 211244320

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. August 2019, 13:33

Langoe / Lolland - Aktuelle Wassertiefe

Moin zusammen,

ich benötige Euer Schwarmwissen :-)


war kürzlich jemand in Langoe?
Wir waren letzte Jahr dort, hat uns sehr gut gefallen.


Jetzt haben wir ein größeres Boot und sind skeptisch, was die teilweise widersprüchlichen Wassertiefen in derZufgahrt nd im Hafen selbst angeht.

Wir haben 1,85 cm Tiefgang, was meinst Ihr, passt das ohne durch den Schlick zu rutschen?

Vielen Dank.

Gruß
Sven

Beiträge: 1 173

Wohnort: Kiel

Schiffsname: Yvie

Bootstyp: IOR 1/2 Tonner Jeanneau Rush

Heimathafen: Kiel - Diedrichsdorf

Rufzeichen: DK 6573

MMSI: 211566250

  • Nachricht senden

nixxe

Ich bin 2 Øltanks

Beiträge: 19 608

Wohnort: S-H

Bootstyp: bootlos unglücklich

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. August 2019, 13:53

Ach, mit Anlauf grabt ihr euch sonst selbst eine Rinne. ;)
Viel Spaß dort!

  • »George69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 93

Wohnort: Quickborn

Schiffsname: Siiler

Bootstyp: Comfortina 35

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: DC5959

MMSI: 211244320

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. August 2019, 13:59

@Foo Fighter - danke, nv-pedia habe ich schon geprüft, sieht aber sehr eng aus und ich weiss nicht, wie alt die Daten sind.
Deshalb habe ich nach aktuellen Erfahrungen gefragt :-)

@ Nixxe - das mit der Rinne graben wollen wir möglichst vermeiden, deshalb meine Frage :-)

VG
Sven

Stör

Proviantmeister

Beiträge: 476

Wohnort: Itzehoe

Schiffsname: Kairos

Bootstyp: Maxi 84

Heimathafen: Arnis

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. August 2019, 14:29

Wir waren gerade da und da lagen einige Schiffe, die sicherlich auch ordentlich Tiefgang hatten. Ich meine, dass die ganze Zeit in der Rinne über 2m standen. Und der Hafen ist ja wirkich schön.

Beiträge: 1 173

Wohnort: Kiel

Schiffsname: Yvie

Bootstyp: IOR 1/2 Tonner Jeanneau Rush

Heimathafen: Kiel - Diedrichsdorf

Rufzeichen: DK 6573

MMSI: 211566250

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 22. August 2019, 14:32

@Foo Fighter - danke, nv-pedia habe ich schon geprüft, sieht aber sehr eng aus und ich weiss nicht, wie alt die Daten sind.
Deshalb habe ich nach aktuellen Erfahrungen gefragt :-)

@ Nixxe - das mit der Rinne graben wollen wir möglichst vermeiden, deshalb meine Frage :-)

VG
Sven


im danske Havnelods steht das gleiche
Gruß Foo

Marinero

Salzbuckel

Beiträge: 3 887

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 22. August 2019, 15:58

Bei ner 2 m Rinne und 1,90 m in der Hafeneinfahrt würde ich da mit 1,85 m Tiefgang nich reinfahren. :rolleyes:




Was ich nicht verstehe: Hafen 2,30 m - 2,80 m, was nützt mir das, wenn die Rinne nur 2 m hat? :kopfkratz: Oder wurde quasi mal auf Reserve gebaggert?


Meeresfee

Salzbuckel

Beiträge: 4 976

Schiffsname: Gute Fee

Bootstyp: Traditionssegler 9.50

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: Tel.nummer

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 22. August 2019, 16:05

Hörensagen, nix drauf geben, waren vor 14 Tagen da. Nie flacher als zweifuffzig in Rinne, im Hafen auch tief. So ein Boot wie marineros liegt da auch.

Marinero

Salzbuckel

Beiträge: 3 887

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 22. August 2019, 16:16

Hat ja auch nur 1,70 m. :P

  • »George69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 93

Wohnort: Quickborn

Schiffsname: Siiler

Bootstyp: Comfortina 35

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: DC5959

MMSI: 211244320

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 22. August 2019, 18:06

Danke Euch allen, werde es wohl mal probieren, sofern der Wind passt.

11

Donnerstag, 22. August 2019, 19:18

Moin Sven,

bei so wenig Wasser unter dem Kiel lohnt es sich in der Ostsee auch ein Blick auf die aktuellen Pegelstände sowie die Wasserstandsvorhersagen des BSH . Diese sind kostenfrei verfügbar und geben wertvolle Anhaltspunkte für die Routenplanung.

Allein die historischen Daten des Juli 2019 weisen an der Deutschen Küste eine Fluktuation von ziemlich genau einem Meter aus. So schön Crowdsourcing auch sein mag - die Aussage "vor zwei Wochen waren da 2,5m" ist navigatorisch nicht hilfreich, wenn eine Information über den Wasserstand zum Messzeitpunkt fehlt. War der Wasserstand seinerzeit gerade 5dm über dem mittleren, wären da bei 2dm unter dem mittleren Wasserstand nur noch 1,8m real.


Also die Aussagen von Anderen kritisch hinterfragen und vor dem Einlaufen nochmal den Wasserstand der Ostsee prüfen. Auch die Ostsee kennt Gezeiteneffekte, vor allem aber Windbedingte Wasserverlagerungen, die die angesprochenen Wasserstandsunterschiede hervorrufen.
Handbreit Christian
Über den Wind können wir nicht bestimmen.
Aber wir können die Segel richten.

Segelausbildung im Berliner Hochschulsport: www.team-seesegeln.de

  • »George69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 93

Wohnort: Quickborn

Schiffsname: Siiler

Bootstyp: Comfortina 35

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: DC5959

MMSI: 211244320

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 22. August 2019, 22:27

Moin Christian,
vielen Dank für den Hinweis zum BSH.
Nutze ich im Heimathafen oft, um die Länge der Festmacher für die Woche drauf zu bestimmen. Leider keine Daten für DK Küste.
Und von Heiligenhafen auf Langö zu schließen, halte ich für sehr gewagt...
Vg
Sven

Meeresfee

Salzbuckel

Beiträge: 4 976

Schiffsname: Gute Fee

Bootstyp: Traditionssegler 9.50

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: Tel.nummer

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 22. August 2019, 22:31

dmi.dk nehmen
Aber im Ernst, wir haben 1,75 und haben uns null Kopf gemacht. Da war nichts in Langö, was mir Sorgen machte.

  • »George69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 93

Wohnort: Quickborn

Schiffsname: Siiler

Bootstyp: Comfortina 35

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: DC5959

MMSI: 211244320

  • Nachricht senden

14

Freitag, 23. August 2019, 09:57

Danke Meeresfee, das beruhight mich :-)

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 238   Hits gestern: 2 751   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 230 474   Hits pro Tag: 2 367,85 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 1 370   Klicks gestern: 15 958   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 40 687 174   Klicks pro Tag: 18 419,17 

Kontrollzentrum