Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Niveco

Kapitän

  • »Niveco« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 509

Schiffsname: Moi-Mir

Bootstyp: Biga 26

Rufzeichen: DF6142

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. Januar 2020, 18:33

Möchte mal das Revier wechseln und vom Bodden zur Schlei.

Früher war ich in Lauterbach und später dann in Barth stationiert. In Lauterbach habe ich die Erfahrung gemacht daß die Rechnung doppelt berechnet wurde. In Barth bekam ich eine Mahnung nach einigen Wochen
der Abreise das ich noch 60 Euro zu zahlen habe. Ich habe nicht gezahlt da ich Nachweislich gar nicht da war.
Nun suche ich was an der Schlei ich bin nicht bereit fürs Auto und den Trailer am Tag 14 Euro an Parkgebühren zu zahlen.
Was ich nun gerne wüste ist die Liegegebühr die Krangebühr und den Mastenkrangebühr. ?(

Danke schon mal im Voraus
Karl-Ernst
Dem Mutigen gehört die Welt!

Spi40

Salzbuckel

Beiträge: 3 543

Wohnort: Berlin

Schiffsname: Antares

Bootstyp: Kielschwertkreuzer Mahagoni auf Eiche

Heimathafen: Bootswerft Freest

Rufzeichen: DG4103

MMSI: 211591600

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. Januar 2020, 19:40

Da hast Du wohl mit dem Daumen genau die Wunde aufgerissen. Sobald man im Vorfeld verbindlich wissen möchte was das ganze Kranen, Slippen und Parken kosten soll, verstummen so manch wortreiche Servicefirmen, bzw. haben im nachhinein starke Auswirkungen der Alzheimer Krankheit. Aus welchem Grund auch immer? Könnte ich auch Geschichten von zum Besten geben.
Gruß Torsten

kis
keep it simple

Olaf_P32

Seebär

Beiträge: 1 088

Wohnort: Steinhagen

Schiffsname: Irrwisch

Bootstyp: 15m² Jollenkreuzer

Heimathafen: Mardorf

Rufzeichen: Hallo

  • Nachricht senden

3

Montag, 20. Januar 2020, 20:12

Jetzt wird mir Klar warum heute keiner mehr ohne Plotter segelt. Die ganzen "Blauwassersegler" würden ohne sogar auf der Außenalster oder dem Maschsee nicht nach Hause finden. :D

Wenn sie nicht einmal wissen das Bodden und Schlei zur Ostsee gehören und nicht zur Nordsee. :volker:
Ein Leben ohne Boot ist möglich, aber ist es auch lebenswert ?
:wickie:

Beiträge: 1 417

Wohnort: Berlin, Pregnancy Hill

Schiffsname: Van Anderen

Bootstyp: Charterbüchse

Heimathafen: Keine Ahnung

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. Januar 2020, 20:53

⬆️

Hä?
LG, Christoph

Voyaging under sails is one of the most deeply satisfying experiences in life.

5

Montag, 20. Januar 2020, 20:57

Du hast Deine Anfrage im Nordsee-Unterforum gepostet ;)

Sicher kann der eine oder andere @mods: die Schlei dahin schieben wo sie hingehört....

Gruß
Andreas

Beiträge: 1 600

Schiffsname: Seewievke

Bootstyp: LM27

Heimathafen: 24376 Grödersby Friedenshöher Str. 21

Rufzeichen: DB8319

MMSI: 211654090

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

6

Montag, 20. Januar 2020, 21:04

Frag mal bei Henningsen und Steckmest in Kappeln, die hatten ein Trailerboot Bundle. Kranen, Auto Trailer und Hafenbebühr.
Bei uns in Arnis bei der WSG geht es auch. Ich denke die Preise stehen auf der Homepage, sonst Achim (Hafenmeister) anrufen.
Beides seriös!
LM27 - nicht schnell aber komfortabel

kiek mol

Proviantmeister

Beiträge: 315

Wohnort: im mittleren Norden

Bootstyp: CONYPLEX CONTEST 25

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. Januar 2020, 21:05

Brötchennavigation. :D
Grüße von Walter. :contest:

8

Montag, 20. Januar 2020, 23:04

Nur 14 Euro Parkgebühren für den Trailer und das Auto pro Tag empfinde ich als günstig.
Das kenne ich teurer oder es gibt gar keine Parkplätze an/in der Marina.
In Travemünde werden die wenigen Parkplätze (zT in den Winterlagerhallen und auch außen) pro Saison vermietet. So kostet es immer das Gleiche auch wenn man nicht vor Ort ist. Kran für 20 Min 60,-, Mastkran 20,-
Die Anderen stellen wo auch immer Ihre Fahrzeuge ab, sehr zum allgemeinen Frohsinn der Anwohner.
Da soll es schon so einige weniger erfreuliche Überraschungen gegeben haben. ;(

JürgenG

Super Moderator

Beiträge: 6 037

Wohnort: Kiel

Schiffsname: Skrållan

Bootstyp: Lady Helmsman II

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 21. Januar 2020, 01:24

Sicher kann der eine oder andere @mods: die Schlei dahin schieben wo sie hingehört....

Nu is richtich ...

Grüße Jürgen

Beiträge: 1 786

Wohnort: Uetersen

Schiffsname: Celina

Bootstyp: Feeling 720

Heimathafen: Damp

Rufzeichen: DD6981

MMSI: 211555140

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 21. Januar 2020, 07:06

Suchst Du einen Platz für die ganze Saison oder nur für einen Törn ? Bei uns in Damp solltest Du im Gästehafen auf alle Fälle einen Platz bekommen. Der Großparkplatz ist sogar kostenlos für Pkw, für den Trailer müsstest Du dann mal beim Hafenmeister oder beim Reiterhof Tramm um die Ecke fragen was das kostet. Der Reiterhof hat mittlerweile drei Bootshallen wo im Sommer sicherlich Platz ist.
Liebe Grüße
Marcel

Warum gibt es nur zwölf Windstärken ? Als Herr Beaufort bei zwölf angekommen war hat er aufgehört zu zählen und angefangen zu beten...

Niveco

Kapitän

  • »Niveco« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 509

Schiffsname: Moi-Mir

Bootstyp: Biga 26

Rufzeichen: DF6142

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 21. Januar 2020, 09:07

Travemünde ist nicht die Schlei aber 60 Euro für 20 Min. finde ich schon ein bisschen happig.
Nur 14 Euro Parkgebühren für den Trailer und das Auto pro Tag empfinde ich als günstig.
Das kenne ich teurer oder es gibt gar keine Parkplätze an/in der Marina.
In Travemünde werden die wenigen Parkplätze (zT in den Winterlagerhallen und auch außen) pro Saison vermietet. So kostet es immer das Gleiche auch wenn man nicht vor Ort ist. Kran für 20 Min 60,-, Mastkran 20,-
Die Anderen stellen wo auch immer Ihre Fahrzeuge ab, sehr zum allgemeinen Frohsinn der Anwohner.
Da soll es schon so einige weniger erfreuliche Überraschungen gegeben haben.
Dem Mutigen gehört die Welt!

12

Dienstag, 21. Januar 2020, 11:09

Nur 14 Euro Parkgebühren für den Trailer und das Auto pro Tag empfinde ich als günstig.

3.50 sind halt eine kleinere Zahl. Letztes Jahr, videoüberwachter Platz mit Schranke.
Die Preisunterschiede haben nach meinen Beobachtungen alleine mit der Region etwas zu tun - nicht mit Sonnentagen, Grad der Industrialisierung des Landes oder Asphaltqualität des Parkplatzes.SW-liche Ostsee ist halt immer mehr Adria für Anfänger.

Beiträge: 1 600

Schiffsname: Seewievke

Bootstyp: LM27

Heimathafen: 24376 Grödersby Friedenshöher Str. 21

Rufzeichen: DB8319

MMSI: 211654090

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 21. Januar 2020, 11:44

Hier der Link zu den Kosten für Gäste der WSG: https://www.wsg-arnis.de/liegegebuehren.html
LM27 - nicht schnell aber komfortabel

Niveco

Kapitän

  • »Niveco« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 509

Schiffsname: Moi-Mir

Bootstyp: Biga 26

Rufzeichen: DF6142

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 22. Januar 2020, 08:16

Hier der Link zu den Kosten für Gäste der WSG: https://www.wsg-arnis.de/liegegebuehren.html
Danke für den Tipp. :rolleyes:
Dem Mutigen gehört die Welt!

15

Mittwoch, 22. Januar 2020, 09:50

Travemünde ist nicht die Schlei aber 60 Euro für 20 Min. finde ich schon ein bisschen happig.

Diese "Pauschale" wurde von der Stad Lübeck festgelegt und es steht in der Hafenordnung.

nixxe

Ich bin 2 Øltanks

Beiträge: 19 625

Wohnort: S-H

Bootstyp: bootlos unglücklich

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 22. Januar 2020, 12:47

Innere Schlei: kostenlos parken. Auch Trailer zumeist.
Kran sehr günstig (Vereinseigentum), Mastkran kostenfrei. Liegeplätze vorhanden.

Stadthafen SL, Wikingturm, SSK, div. kleinere Vereine.

veveos

Smutje

Beiträge: 14

Schiffsname: Runa

Bootstyp: MacNaughton Farthing

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 23. Januar 2020, 12:00

Innere Schlei: kostenlos parken. Auch Trailer zumeist.
Kran sehr günstig (Vereinseigentum), Mastkran kostenfrei. Liegeplätze vorhanden.

Stadthafen SL, Wikingturm, SSK, div. kleinere Vereine.

Hi,
auch ich will dieses Jahr an die Schlei.
Habe mal den Stadthafen SL auf der Webseite besucht, Kranen und Maststellen ist aber nicht günstig...
Kannst du nixxe mal genauere Angaben machen, welche Vereine du meinst, bzw. wo man Auto mit Trailer kostenfrei parken kann?
Danke
Bert

nixxe

Ich bin 2 Øltanks

Beiträge: 19 625

Wohnort: S-H

Bootstyp: bootlos unglücklich

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 23. Januar 2020, 16:43

Naja, der Stadthafen ist eine reine Marina.
Es gibt unterm Wikingturm zwei Sportboothäfen, der eine ist die Segelkameradschaft Schleswig (SSK). Dort steht ein Kran, alles gut betreut. Wenn man mit dem Hafenmeister schnackt (der ist auch im Winter dort, weil einige ihre Boote im Wasser lassen, Klaus Sager), kann man sich Tipps abholen zum Parken oder Trailer stehen lassen (auf dem Gelände wird dafür eine Wiese genutzt)

Wiking Haddeby, der Vereinshafen des TuS Busdorf. Gegenüber an der Kirche und dem Wikingermuseum gibt es viele Parkplätze. Trailer..... würde ich auch mal Leute fragen, ob da nicht ein Plätzchen in einer Halle zu finden ist.

FSG Fahrdorf, auch klein, hat nur einen Mastenkran. Parken etwas ungünstiger, aber machbar. In Haddeby steht der "neue" Grüne Erich, mit dem kranen die Vereinsmitglieder günstig rein, kommen auch viele Auswärtige, Mastenkran ist auch da.

In der Großen Breite gibt es einen Sporthafen und einen Vereinshafen WSF, gekrankt wird in der Marina Schrader, da kann man auch alles an Fahrzeugen abstellen.

Turmpeter

Musicus Humorensis

Beiträge: 1 363

Wohnort: Schleswig

Schiffsname: tofreden

Bootstyp: Carina / Backdecker

Heimathafen: Schleswig-Wikinghafen

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 23. Januar 2020, 17:54

........... " Es gibt unterm Wikingturm zwei Sportboothäfen, der eine ist die Segelkameradschaft Schleswig (SSK)............. zum Parken oder Trailer stehen lassen (auf dem Gelände wird dafür eine Wiese genutzt)


--------------------
Moin @nixxe: ..... bevor Du hier (mal wieder :rolleyes: ) Falschinformationen verbreitest, informiere Dich besser vorher über den jeweiligen aktuellen Stand !

Korrekt ist derzeit :
Es gibt hier am Wikingturm nur den: Wiking-Yachthafen Schleswig
Der Verein SSK (ich bin dort Mitglied) ist die "Schleswiger Segelkameradschaft eV." ...ist KEIN Betreiber eines eigenen Hafen, sondern hat sein Domizil hier mit vom Wiking-Yachthafen gepachtetem Steg und Liegeplätzen nur für Vereinsmitglieder.
Die früher genutzte Wiese zum Abstellen der Trailer ausserhalb des Wikinghafens .... steht schon seit vielen Jahren nicht mehr zur Verfügung.
-------------------
Moin zusammen !
Wer aktuelle Info`s zu den Möglichkeiten hier in Schleswig haben möchte, kontaktiert mich gerne per mail od. PN od. auch per Anruf. :)
Es grüsst aus`m Turm ! Peter :Laie_22:

die einzige Möglichkeit, das Leben (gefühlt) zu verlängern ... ist ... langsam segeln ! ;) ... klappt bei mir :D

nixxe

Ich bin 2 Øltanks

Beiträge: 19 625

Wohnort: S-H

Bootstyp: bootlos unglücklich

  • Nachricht senden

20

Freitag, 24. Januar 2020, 08:56

Nun entspanne dich mal, Peter. Klar ist es nur ein Hafen, mit 2 Einfahrten immerhin. Ich war im SSK auch mal Mitglied. Und hab mehrmals danach im Wasser überwintert. Ist doch egal, ob der Hafen selbst betrieben wird, oder ob Flächen gepachtet sind, riesig ist das Areal ja. Kann man ja alles mal selbst nachgoogeln. Ich durfte meinen Trailer dort auch schon mal abstellen, daher meine "Lüge". :rolleyes:

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 2 044   Hits gestern: 3 131   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 243 314   Hits pro Tag: 2 368,91 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 13 244   Klicks gestern: 20 683   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 40 775 101   Klicks pro Tag: 18 422 

Kontrollzentrum