Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Löhni

Salzbuckel

  • »Löhni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 594

Wohnort: Mönkeberg

Schiffsname: Canta Libre

Bootstyp: Dehler Optima 98 GS

Heimathafen: Mönkeberg, Strandweg 14

Rufzeichen: DH6458

MMSI: 211489660

  • Nachricht senden

1

Freitag, 31. Januar 2020, 09:31

Frostfreier Januar

Es gab Jahre, da wurde darüber diskutiert, ob und wenn ja, wo an der Ostsee man sein Boot im Winter im Wasser lassen kann, ohne dass der Hafen komplett zufriert.
Dieses Jahr wird man an der Deutschen Küste wohl nirgendwo Probleme haben.
Fast überall ist die Wassertemperatur noch über 5 Grad - Von Eis weit entfernt.

Was in diesem Jahr aber wirklich bemerkenswert ist, ist die Tatsache, dass der Januar fast überall komplett Frostfrei war. Nicht einmal in der Nacht ist das Thermometer zwischen Flensburg und Warnemünde unter 0°C gefallen.
Kann mich nicht erinnern, dass es das jemals gab.

Flensburg (Quelle wetteronline):
index.php?page=Attachment&attachmentID=238638

Warnemünde: (Quelle wetteronline)
index.php?page=Attachment&attachmentID=238639

Nur in Kiel gab es am 2. Januar mal kurz Lufttemperaturen um -1,5°C: (Quelle geomar kiel)
index.php?page=Attachment&attachmentID=238640

Und die 14-Tages Prognose sieht bis Mitte Februar auch keinen Frost.
Gruß,
Jan

Lieber Wasser unterm Kiel :segeln:, als Kiel unter Wasser :tit:

Lütje Hörn

Mann des Lichtes

Beiträge: 3 301

Schiffsname: Wado

Bootstyp: Reinke 10 M Alu

Heimathafen: Bremen (im Sommer: Norddeich)

Rufzeichen: DB 8023

  • Nachricht senden

2

Freitag, 31. Januar 2020, 09:46


......Kann mich nicht erinnern, dass es das jemals gab.....

.
gestern bei uns in der Nachbarschaft:
.
index.php?page=Attachment&attachmentID=238643
.
Beste Grüße
Jürgen
»Lütje Hörn« hat folgende Datei angehängt:
  • DSC_0102.JPG (1,92 MB - 21 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. Februar 2020, 13:24)
Alltied gooden Wind :)


Das Neue ist selten das Gute, weil das Gute nur kurze Zeit das Neue ist. :D :P

3

Freitag, 31. Januar 2020, 09:49

Abwarten, die Wiesel sind noch weiß!
Gruß Thomas
Der Mensch lebt nicht vom Boot allein.


now in the Roaring Seventies

kiek mol

Proviantmeister

Beiträge: 315

Wohnort: im mittleren Norden

Bootstyp: CONYPLEX CONTEST 25

  • Nachricht senden

4

Freitag, 31. Januar 2020, 09:51

gestern bei uns in der Nachbarschaft:
.


Iss er schon wieder da ?
Oder war er garnicht weg ?
Grüße von Walter. :contest:

Löhni

Salzbuckel

  • »Löhni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 594

Wohnort: Mönkeberg

Schiffsname: Canta Libre

Bootstyp: Dehler Optima 98 GS

Heimathafen: Mönkeberg, Strandweg 14

Rufzeichen: DH6458

MMSI: 211489660

  • Nachricht senden

5

Freitag, 31. Januar 2020, 10:14

Abwarten, die Wiesel sind noch weiß!

Ja, das glaube ich auch. Wahrscheinlich kommt eine starke Frostperiode, wenn niemand mehr damit rechnet. Anfang März oder so.

Ich finde die Sache nur so bemerkenswert, weil ich mich halt nicht erinnern kann, dass es das jemals gab. Ich mache das seit vielen Jahren so, dass ich den Wassertank und das Druckwassersystem im Boot auf dem Winterlager (Freilager) so lange befüllt lasse, bis der Wetterbericht signifikanten Frost voraussagt. Das hat den einfachen Grund, dass ich dann für Reinigungsarbeiten oder nur mal zum Händewaschen nach der Arbeit an Bord nicht erst über den halben Platz zum nächsten Wasserhahn laufen muss. Da ich nur ein paar hundert Meter vom Winterlager entfernt wohne, ist das überhaupt kein Problem.

Es gab Jahre, da musste ich schon im November ran, meistens Mitte/Ende Dezember. Letztes Jahr war es Anfang Januar. Aber dieses Jahr sieht es so aus, als müsse ich mindestens bis Mitte Februar nichts machen.
Gruß,
Jan

Lieber Wasser unterm Kiel :segeln:, als Kiel unter Wasser :tit:

6

Freitag, 31. Januar 2020, 10:34

Da ich nur ein paar hundert Meter vom Winterlager entfernt wohne, ist das überhaupt kein Problem.


Jaaaaa... was soll man machen... :(

Irgendwann wohne ich auch beim oder sogar nur noch auf dem Boot. Das ist aber auch vollkommen klar. :D

Wenn Du weiter weg wohnst musst Du alles Orkan- und Eiszeit- fest hinterlassen....
Ein Mensch ohne Träume ist wie ein Schiff ohne Segel..

Lütje Hörn

Mann des Lichtes

Beiträge: 3 301

Schiffsname: Wado

Bootstyp: Reinke 10 M Alu

Heimathafen: Bremen (im Sommer: Norddeich)

Rufzeichen: DB 8023

  • Nachricht senden

7

Freitag, 31. Januar 2020, 10:41

,,,,Is er schon wieder da ?
Oder war er garnicht weg ?

.
====> ob es ein "er" oder eine "sie" ist, konnte ich nicht erkennen.
Jedenfalls war das Storchennest seit Oktober nicht bewohnt.
Der Vogel war wohl ausgeflogen.
.
Beste Grüße
Jürgen
Alltied gooden Wind :)


Das Neue ist selten das Gute, weil das Gute nur kurze Zeit das Neue ist. :D :P

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 12 494

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: Lemmer

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

  • Nachricht senden

8

Freitag, 31. Januar 2020, 12:10

ich denke er/sie war gar nicht weg. Neben der A3 zwischen Hünxe und Hamminkeln habe ich diesen Winter eine Gruppe von 5 Stck auf der Wiese gesehen.
Gruß



Volker

schoner-crazy.de

Axel-X342

Bootsmann

Beiträge: 114

Bootstyp: X342 Bj.1993, Top-Rigg

  • Nachricht senden

9

Freitag, 31. Januar 2020, 15:12

Es gab Jahre, da wurde darüber diskutiert, ob und wenn ja, wo an der Ostsee man sein Boot im Winter im Wasser lassen kann, ohne dass der Hafen komplett zufriert.
Dieses Jahr wird man an der Deutschen Küste wohl nirgendwo Probleme haben.
Fast überall ist die Wassertemperatur noch über 5 Grad - Von Eis weit entfernt.

Was in diesem Jahr aber wirklich bemerkenswert ist, ist die Tatsache, dass der Januar fast überall komplett Frostfrei war. Nicht einmal in der Nacht ist das Thermometer zwischen Flensburg und Warnemünde unter 0°C gefallen.
Kann mich nicht erinnern, dass es das jemals gab.

Flensburg (Quelle wetteronline):
index.php?page=Attachment&attachmentID=238638

Warnemünde: (Quelle wetteronline)
index.php?page=Attachment&attachmentID=238639

Nur in Kiel gab es am 2. Januar mal kurz Lufttemperaturen um -1,5°C: (Quelle geomar kiel)
index.php?page=Attachment&attachmentID=238640

Und die 14-Tages Prognose sieht bis Mitte Februar auch keinen Frost.



Na . . . wann kommt das ZAUBERWORT?

Axel

Tamako

Leuchtturmwärter

Beiträge: 58 719

Wohnort: Tief im Südwesten der Republik

Schiffsname: TAMAKO

Bootstyp: Hanse 411

Heimathafen: Heiligenhafen - Ortmühle

Rufzeichen: DNQN

  • Nachricht senden

10

Freitag, 31. Januar 2020, 15:15

….Na . . . wann kommt das ZAUBERWORT?

Axel



Freibier :D
Mens sana in Campari Soda

Löhni

Salzbuckel

  • »Löhni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 594

Wohnort: Mönkeberg

Schiffsname: Canta Libre

Bootstyp: Dehler Optima 98 GS

Heimathafen: Mönkeberg, Strandweg 14

Rufzeichen: DH6458

MMSI: 211489660

  • Nachricht senden

11

Freitag, 31. Januar 2020, 15:21

Ich dachte, das Zauberwort heißt "bitte".

... hat meine Mutter jedenfalls immer gesagt.
Gruß,
Jan

Lieber Wasser unterm Kiel :segeln:, als Kiel unter Wasser :tit:

Tamako

Leuchtturmwärter

Beiträge: 58 719

Wohnort: Tief im Südwesten der Republik

Schiffsname: TAMAKO

Bootstyp: Hanse 411

Heimathafen: Heiligenhafen - Ortmühle

Rufzeichen: DNQN

  • Nachricht senden

12

Freitag, 31. Januar 2020, 15:58

Ich dachte, das Zauberwort heißt "bitte"....
… probier doch mal aus welches Zauberwort mehr Wirkung zeigt :D
Mens sana in Campari Soda

13

Freitag, 31. Januar 2020, 16:00

@Axel-X342:
"Troubadix, Du wirst jetzt nicht singen!"
Gruß Thomas
Der Mensch lebt nicht vom Boot allein.


now in the Roaring Seventies

14

Freitag, 31. Januar 2020, 16:18

Abwarten, die Wiesel sind noch weiß!

Ja, das glaube ich auch. Wahrscheinlich kommt eine starke Frostperiode, wenn niemand mehr damit rechnet. Anfang März oder so.

Ich hoffe mal nicht Ende März.... da will ich segeln und nicht Eis kratzen.

Zauberwort: Klimawandel
Gruß

Svente69

- Bald ist Saison Anfang -

Löhni

Salzbuckel

  • »Löhni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 594

Wohnort: Mönkeberg

Schiffsname: Canta Libre

Bootstyp: Dehler Optima 98 GS

Heimathafen: Mönkeberg, Strandweg 14

Rufzeichen: DH6458

MMSI: 211489660

  • Nachricht senden

15

Freitag, 31. Januar 2020, 16:40

Abrakadabra, Simsalabim, Abraxa und Sesam habe ich auf die schnelle auch noch gefunden.
Gruß,
Jan

Lieber Wasser unterm Kiel :segeln:, als Kiel unter Wasser :tit:

Ente 24

Admiral

Beiträge: 883

Wohnort: Leverkusen

Schiffsname: plan b

Bootstyp: Etap 24i

  • Nachricht senden

16

Freitag, 31. Januar 2020, 16:48

Zauberwort: Krantermin (nächste Woche)
Hinter dem Horizont geht's weiter

17

Freitag, 31. Januar 2020, 16:56

Krantermin (nächste Woche)
Meinst Du denn das tut Not, jetzt noch rauszugehen? Oder bloß 3 Tage für neues AF?

Troll100

Smutje

Beiträge: 11

Wohnort: Hamburg

Schiffsname: Troll

Bootstyp: Waarschip 725

Heimathafen: Finkenwerder

Rufzeichen: DB2970

  • Nachricht senden

18

Freitag, 31. Januar 2020, 17:37

Iss er schon wieder da ?
Oder war er garnicht weg ?


Vielleicht hatte er nur etwas vergessen -- oder mußte sein Telefon noch mal aufladen? Gruß Ulrich

19

Freitag, 31. Januar 2020, 17:41

Der frühest mögliche und sinnhafte Krantag ist diese Jahr am 14.03.

Steht im hundertjährigen Hafenmeister-Almanach....
Ein Mensch ohne Träume ist wie ein Schiff ohne Segel..

20

Freitag, 31. Januar 2020, 18:26

Aus dem hundertjährigen Kalender:

Januar
01.-29. Fortwährend große Kälte, die fast den ganzen Januar anhält
30. Der Letzte des Monats ist windig, aber die Luft ist angenehm mild

März
06.-09. Feuchtes Wetter und viel Regen gleich am Anfang des Monats
13.-15. Es folgt Regen
18.-20. Eis und Glätte kommen hinzu
21.-28. Raues Wetter mit stürmigen Windböen setzt ein
31. es folgt am Ende des Monats Regen

Den Rest spare ich mir, aber angesichts drr hohen Prognosequalität rate ich, nicht vor Mai zu kranen. :D
Mache die Dinge so einfach wie möglich, aber nicht einfacher.

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 846   Hits gestern: 3 131   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 243 116   Hits pro Tag: 2 368,87 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 11 904   Klicks gestern: 20 683   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 40 773 761   Klicks pro Tag: 18 421,79 

Kontrollzentrum