Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

jsem

Bootsmann

Beiträge: 150

Wohnort: Davos

Bootstyp: Dehler Varianta 65

  • Nachricht senden

1 141

Dienstag, 30. Juni 2020, 21:01

Darfst Du denn dk? In Gedser ham sie Schweizer des Hafens verwiesen vor kurzem. Ist die Regel nicht Norweger, Deutscher, Isländer mit Virbuchung für sechs Nächte, Schleswig Holsteiner ohne Begrenzung, andere gar nicht?


Ich bin Deutscher, meine Frau ist Schweizerin.
Auf dem Landweg dürfen wir offiziell.
Aber wir wollen in Großenbrode starten (da kann ich den Trailer bei meinem Bruder unterstellen).

Ich sag das jetzt mal ganz provokativ: No risk no fun
Und ich glaube nicht, dass wir mit einem Kleinkreuzer abgewiesen werden und wieder auf See müssen.

Außerdem sind es ja noch 5 Wochen. Dann schau ich mir die Lage nochmal an.

Meeresfee

Salzbuckel

Beiträge: 5 624

Schiffsname: Gute Fee

Bootstyp: Traditionssegler 9.50

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: Tel.nummer

  • Nachricht senden

1 142

Dienstag, 30. Juni 2020, 21:10

Dann fahr doch schwarz rot gold als Deutscher.

jsem

Bootsmann

Beiträge: 150

Wohnort: Davos

Bootstyp: Dehler Varianta 65

  • Nachricht senden

1 143

Dienstag, 30. Juni 2020, 21:12

Dann fahr doch schwarz rot gold als Deutscher.


Hab ich mir auch schon überlegt.
Allerdings habe ich lediglich den schweizer Bootsausweis und das Boot heißt Alegra und hat am Heck Davos als Heimathafen drauf stehen.
Außerdem ist noch die GR-Nummer aus Graubünden gelabelt.

Ich würde ungern umlabeln. :O

jensstark

Salzbuckel

Beiträge: 8 640

Wohnort: Halstenbek

Schiffsname: Moi

Bootstyp: Dehler Optima 98GS

Heimathafen: Nestleweg 8, Kappeln

Rufzeichen: DB8094 / (DB9MOI)

  • Nachricht senden

1 144

Dienstag, 30. Juni 2020, 21:37


hat am Heck Davos als Heimathafen drauf stehen.

Davos ist doch ein kleines Dorf in der Nähe von Konstanz... *hüstel*

jsem

Bootsmann

Beiträge: 150

Wohnort: Davos

Bootstyp: Dehler Varianta 65

  • Nachricht senden

1 145

Dienstag, 30. Juni 2020, 21:39

@Jensstark

Dacos ist Da vos teuer ist. :D

Meeresfee

Salzbuckel

Beiträge: 5 624

Schiffsname: Gute Fee

Bootstyp: Traditionssegler 9.50

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: Tel.nummer

  • Nachricht senden

1 146

Dienstag, 30. Juni 2020, 21:41

Auf Landweg dürftet ihr offiziell? Dann auch über See.

jensstark

Salzbuckel

Beiträge: 8 640

Wohnort: Halstenbek

Schiffsname: Moi

Bootstyp: Dehler Optima 98GS

Heimathafen: Nestleweg 8, Kappeln

Rufzeichen: DB8094 / (DB9MOI)

  • Nachricht senden

1 147

Dienstag, 30. Juni 2020, 21:42

@Jensstark

Dacos ist Da vos teuer ist.

Das gilt für alles, was irgendwo "Kanton" im Namen einer übergeordeten geographischen Region hat. :D

jsem

Bootsmann

Beiträge: 150

Wohnort: Davos

Bootstyp: Dehler Varianta 65

  • Nachricht senden

1 148

Dienstag, 30. Juni 2020, 21:47

Auf Landweg dürftet ihr offiziell? Dann auch über See.


Auskunft der dänischen Botschaft in Bern.
Habe ich per EMail vorliegen.

Meeresfee

Salzbuckel

Beiträge: 5 624

Schiffsname: Gute Fee

Bootstyp: Traditionssegler 9.50

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: Tel.nummer

  • Nachricht senden

1 149

Dienstag, 30. Juni 2020, 21:49

Na siehste. Dann frag die da doch, ob es über See noch was Spezielles gibt! Wetten nicht? Aber dann haben sie da was zu tun und freuen sich.

jsem

Bootsmann

Beiträge: 150

Wohnort: Davos

Bootstyp: Dehler Varianta 65

  • Nachricht senden

1 150

Dienstag, 30. Juni 2020, 21:57

Na siehste. Dann frag die da doch, ob es über See noch was Spezielles gibt! Wetten nicht? Aber dann haben sie da was zu tun und freuen sich.


Wir fahren einfach.
Meine Frau macht sich da mehr sorgen als ich.

Die Botschaft in Bern war mit der Anfrage: "Einreise über See" überfordert.
Außerdem möchte ich keine "schlafende Hunde" wecken.

1 151

Dienstag, 30. Juni 2020, 23:06

hat am Heck Davos als Heimathafen drauf stehen.
Das nimmt Dir doch eh keiner ab - und müsste eine "seegehende" schweizer Yacht nicht sowieso Basel als Heimathafen führen?

1 152

Mittwoch, 1. Juli 2020, 06:35

... wollen wir nun wohl rund Seeland. Allerdings scheint das Highlight Kopenhagen für Touristen tabu zu sein.
Weiss jemand was mit Kopenhagen genau gemeint ist, nur die Innenstadt, auch die Vororte oder die ganze Region? Region Kopenhagen ist immerhin Nordost Seeland mit Gilleleje, Helsingör, Amager etc. ....

Allens kein Problem. Guck mal hier bei https://politi.dk:

index.php?page=Attachment&attachmentID=245711

Das ist alles. Von Kopenhagen ist da überhaupt keine Rede mehr. Das Sondersperrung für dieses Gebiet ist schon seit einer Woche aufgehoben und galt bisher auch nur für den engeren Stadtkern Kopenhagen, nicht für Köge-Bucht und nach Norden schon nicht mehr für den Tuborg-Havn. Wir sind unbehelligt gewesen in Dragör, Humlebaek, Gilleleje, Rörvig, Roskilde.


Hat da einer was Aktuelle zum nachlesen zu gefunden?
Wenn ich Richtung Kopenhagen will, dann auch gerne in der Stadt schlafen.
Mein letzter Stand war immer noch Kopenhagen und ein Nachbar Distrikt Tagesgäste ja, schlafen nein.
Gruß

Svente69


1 153

Mittwoch, 1. Juli 2020, 07:31

... wollen wir nun wohl rund Seeland.

Allens kein Problem. Guck mal hier bei https://politi.dk:

index.php?page=Attachment&attachmentID=245711

Das ist alles. Von Kopenhagen ist da überhaupt keine Rede mehr. Das Sondersperrung für dieses Gebiet ist schon seit einer Woche aufgehoben und galt bisher auch nur für den engeren Stadtkern Kopenhagen,

Hat da einer was Aktuelle zum nachlesen zu gefunden?
Wenn ich Richtung Kopenhagen will, dann auch gerne in der Stadt schlafen.
Mein letzter Stand war immer noch Kopenhagen und ein Nachbar Distrikt Tagesgäste ja, schlafen nein.
https://eturbonews.de/danemark-offnet-fur-ubernachtungen-in-kopenhagen-12655/

auf die Schnelle keine "seriösere" Quelle gefunden, deckt sich aber ja mit dem was man bei visitdenmark (nicht mehr) sieht.

jsem

Bootsmann

Beiträge: 150

Wohnort: Davos

Bootstyp: Dehler Varianta 65

  • Nachricht senden

1 154

Mittwoch, 1. Juli 2020, 07:49

hat am Heck Davos als Heimathafen drauf stehen.
Das nimmt Dir doch eh keiner ab - und müsste eine "seegehende" schweizer Yacht nicht sowieso Basel als Heimathafen führen?


Ich habe einen Kleinkreuzer.
Seegehende Yachten haben die Registrierung in Basel und somit eine BS-Nummer drauf.
Das ist unabhängig vom Heimathafen.

Gruß

Marinero

Salzbuckel

Beiträge: 4 670

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

1 155

Mittwoch, 1. Juli 2020, 12:00

Unter seinem Pullover lugte aber eine kleine Pistole hervor

:D Wenn der schon ne Wumme dabei hat, hätte der sich doch mal um die...…..

drei Boote, auf denen ein Sailor aus dem Niedergang kommt (…) und die Hose öffnet und genüsslich in den Hafen pinkelt.

1 156

Mittwoch, 1. Juli 2020, 12:37

Ich habe einen Kleinkreuzer.
Seegehende Yachten haben die Registrierung in Basel und somit eine BS-Nummer drauf.
Sic?
Ist seegehend nicht wenn man mit dem Kahn auf See unterwegs ist?

Ist auch egal. Wenn schon nicht Basel hintendraufsteht, nutze doch die Gunst der Umstände: Häng ´nen Adenauer dran und wenn das in DK einem Offiziellen im Zusammenhang mit Davos komisch vorkommen sollte, zücke Deinen deutschen Perso und wenn das immer noch nicht befriedigt, erzähle denen, dass Davos auch ein seit 1890 eingemeindeter Ortsteil von IRGENDWO ist und die Steganlage dort heute noch so heißt.
Und wenn immer noch Zweifel bestehen, frage ob man allen Ernstes behaupten wolle, dass dieses andere Davos hinter den Bergen bei den sieben Zwergen einen Hafen haben würde... aber so viele Zweifel sind in DK eigentlich völlig unüblich und dass Du offensichtlich einer von 5 Idealisten zu sein scheinst, die auf dem dortigen Teich zu segeln versuchen ... geschenkt.

Gruß
Andreas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Quallenschubser« (1. Juli 2020, 14:11)


jsem

Bootsmann

Beiträge: 150

Wohnort: Davos

Bootstyp: Dehler Varianta 65

  • Nachricht senden

1 157

Mittwoch, 1. Juli 2020, 13:00

@Quallenschubser

In Basel werden die Jachten registriert, welche ihren ständigen Standort außerhalb der Schweiz haben, mit einem schweizer Eigner.
Unabhängig ob seegehend oder nicht.

Mein Böötchen hat seinen ständigen Standort in Davos, unterm Carport.

Und auf dem Davoser See segel ich nicht. Ich trailer zum Walensee, Bodensee, Genfersee, etc.....

Den Adenauer könnte ich raus hängen, aber auf dem Groß steht fett "SUI" und meine Segelnummer drauf.
Ferner habe ich nur den schweizer Bootsausweis.

Wir fahren da einfach mal rüber und sehen weiter.
Ich bin da tiefenentspannt.

Gruß

Jörg

Kokopelli

Kap Hornier

Beiträge: 11 023

Schiffsname: Ich bin Mitsegler

Bootstyp: Keins

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

1 158

Mittwoch, 1. Juli 2020, 17:12

Dann schreib doch einfach "Carport" als Heimathafen dran. Brauchst nicht mal zu wechseln, wenn du mal umziehen möchtest. :D
Gruß, Klaus

jensstark

Salzbuckel

Beiträge: 8 640

Wohnort: Halstenbek

Schiffsname: Moi

Bootstyp: Dehler Optima 98GS

Heimathafen: Nestleweg 8, Kappeln

Rufzeichen: DB8094 / (DB9MOI)

  • Nachricht senden

1 159

Mittwoch, 1. Juli 2020, 18:58

Den Adenauer könnte ich raus hängen, aber auf dem Groß steht fett "SUI" und meine Segelnummer drauf.
Ferner habe ich nur den schweizer Bootsausweis.

Das wäre bei einer Kontrolle durch Dänen oder Deutsche eine unangenehme Sache...

Zur Zeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

4 Besucher

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 563   Hits gestern: 2 899   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 674 921   Hits pro Tag: 2 410,47 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 10 664   Klicks gestern: 18 514   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 43 739 880   Klicks pro Tag: 18 578,87 

Kontrollzentrum