Sie sind nicht angemeldet.

Boote kaufen

BTC-Forum

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

41

Samstag, 20. Februar 2021, 17:35

Hey, ich kann polnisch :D

Gruß Odysseus

vionblanco

Bootsmann

Beiträge: 119

Wohnort: Cottbus

Schiffsname: Aurora

Bootstyp: Taiwan Ketch 36

Heimathafen: Stralsund

Rufzeichen: DC8244

MMSI: 211687660

  • Nachricht senden

42

Samstag, 20. Februar 2021, 18:18

Ich dachte, nur der Landkreis Greifswald-Vorpommern hat ein Einreiseverbot erlassen, weil die Inzidenzwerte über 150 sind; wenn sie 10 Tage unter 150 sind, darf man wieder einreisen (so die Verordnung).


In der Tat gilt für ganz Mecklenburg-Vorpommern ein Einreiseverbot. Allerdings sind mehrere Ausnahmen vorgesehen. So zum Beispiel auch für Bootseigner mit Liegeplatz, die zu ihrem Boot dürfen. Ich habe mir deshalb extra eine Bestätigung der Marina geben lassen.

Klick

In Greifswald gelten praktisch keine Ausnahmen mehr.

reinglas

Admiral

Beiträge: 964

Wohnort: Waren (Müritz)

Schiffsname: demnächst: "THEA"

Bootstyp: Hai 590

Heimathafen: seit kurzem Klink

  • Nachricht senden

43

Samstag, 20. Februar 2021, 19:56


In der Tat gilt für ganz Mecklenburg-Vorpommern ein Einreiseverbot. Allerdings sind mehrere Ausnahmen vorgesehen. So zum Beispiel auch für Bootseigner mit Liegeplatz, die zu ihrem Boot dürfen. Ich habe mir deshalb extra eine Bestätigung der Marina geben lassen.
Klick
In Greifswald gelten praktisch keine Ausnahmen mehr.

. . . ich habe geklickt und erhielt eine Verordnung der Landesregierung Meck/Pom. Ich kopierte den Text in die Datei eines Schreibprogramms (Schriftgröße 12 pt) und schon hatte ich 70 DIN-A4-Seiten. Jeder Bürger kann sich also informieren - auch wenn diese 70 Seiten den Lesekonsum eines Jahres für so manchen übersteigt. Ich, als Neu-Mecklenburger, darf nach Berlin fahren und endlich das erste mal meinen Enkel in den Arm nehmen. Ich tue es nicht. Man muss ja nicht alles tun, nur weil es nicht verboten ist.
Ich erinnere mich, dass hier über über polnische Virenüberträger diskutiert wurde. Sind es in Flensburg denn die Dänen ? Wann endlich wird eigesehen, dass die Zahlen, über die wir verfügen, nur einen geringen Aussagewert haben. Sogar Soziologen, Statistiker und Virologen tun sich schwer bei der Interpretation dieser und konkreterer Zahlen. Auch wenn die Herkunft und die Entstehung der Zahlen bei diesen Spezialisten bekannt ist.
__________________________________________________
Diese Virus spricht nicht polnisch, nicht dänisch und auch nicht tschechisch. Dieses Virus quatscht überhaupt nicht.
Es will nur häcken (sich vermehren)

Reinhard
Keiner und Nichts kann mich enttäuschen.
Nur meine Erwartungen vermögen das.

ruben7587

Salzbuckel

Beiträge: 2 175

Bootstyp: Loper Standfast 27

  • Nachricht senden

44

Samstag, 20. Februar 2021, 23:05

Der Landkreis heißt : Vorpommern - GREIFSWALD

So , und nun mal auf die Seite des Landrat klicken und dort unter Bekanntmachungen die
Allgemeinverfügung des Landkreis Vorpommern-Greifswald vom 08.02.2021 zur Kenntnis nehmen .
Inbesondere die Punkte 1 - 10 .

.. und dann überlegen , welchen Wert der Wisch einer Marina hat .

reinglas : laß es einfach sein . Es ist absolut sinnlos . Manche erreicht man nicht , weil sie nicht wollen .

45

Sonntag, 21. Februar 2021, 12:33

Es ist schön, dass wir so viele "law-abiding citizen" unter uns haben.

Sie machen sich Gedanken, wo es in der Verordnung steht. Ich denke man sollte die erste juristische Staatprüfung als die Voraussetzung für den Segelschein unbedingt einführen :D :D
"Das Glück des Mannes heißt: ich will (= segeln). Das Glück des Weibes heißt: er will (=segeln)"

F. Nietzsche (...und von mir vervollständigt ... )

Beiträge: 1 723

Wohnort: Berlin

Schiffsname: SKOKIAAN

Bootstyp: Moody Eclipse 33

Heimathafen: Ueckermünde

Rufzeichen: DJ3239

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 21. Februar 2021, 15:35

Da gilt die alte Regel: die Gesetze und Verordnungen, deren Sinn und Inhalt man nachvollziehen kann, werden von den Bürgern und Bürgerinnen beachtet und eingehalten.

Die anderen Gesetze und Verordnungen werden nicht beachtet, oder wenn unter Strafe gestellt oder mit Bußgeld bewehrt, heimlich umgangen - oder manche ziehen vor Gericht, und die Richter haben schon so manche Verordnung aufgehoben, sogar schon Gesetze - jüngst z.B. hat das BVerfG den § 217 StGB ersatzlos gestrichen.

Dann wollen wir nur hoffen, dass spätestens im Sommer die Coronasituation so ist, dass solche Überlegungen gegenstandslos sind.

Handbreit, Skokiaan

Axel-X342

Matrose

Beiträge: 75

Bootstyp: X342 Bj.1993, Top-Rigg

Heimathafen: Ancora Marina

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 21. Februar 2021, 18:15

Leute,

solange die Zustimmung zu den Politikern, die die Maßnahmen verschärfen wollen, noch zunehmen, solange wird sich nichts "bessern" (in unserem Sinne).
Es sind doch schon "Inzidenzen" von 35 oder weniger (Zero Covid) in der Diskussion.
Dabei stellt sogar die WHO schon längst den PCR Test und die Wirksamkeit eines Lockdowns in Frage.

Ich finde es unwürdig wie hier teilweise versucht wird, verzweifelt mit der Lupe Lücken in den "Regeln" zu finden.

Axel

Spi40

Salzbuckel

Beiträge: 4 120

Wohnort: Berlin

Schiffsname: Antares

Bootstyp: Kielschwertkreuzer Mahagoni auf Eiche

Heimathafen: Bootswerft Freest

Rufzeichen: DG4103

MMSI: 211591600

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 21. Februar 2021, 19:05

Sehr sehr gute Posts die beiden letzten #47 und 46. :gooost:
Gruß Torsten

kis
keep it simple

Meeresfee

Salzbuckel

Beiträge: 5 808

Schiffsname: Gute Fee

Bootstyp: Traditionssegler 9.50

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: Tel.nummer

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 21. Februar 2021, 19:17

Finde ich nicht.

Hanser

Salzbuckel

Beiträge: 4 945

Wohnort: am Bodensee

Bootstyp: Sunbeam 28.1

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 21. Februar 2021, 22:51

Dabei stellt sogar die WHO schon längst den PCR Test und die Wirksamkeit eines Lockdowns in Frage.
Typisch Internet und soziale Medien: Da verbreiten sich schnell bewußt verdrehte oder aus dem Kontext gerissene Zitate: Nein, die WHO stellt nicht die Wirksamkeit eines Lockdown in Frage!

Zitat WHO:

Zitat

What is WHO’s position on ‘lockdowns’ as a way of fighting COVID-19?
Large scale physical distancing measures and movement restrictions, often referred to as ‘lockdowns’, can slow COVID‑19 transmission by limiting contact between people.

However, these measures can have a profound negative impact on individuals, communities, and societies by bringing social and economic life to a near stop. Such measures disproportionately affect disadvantaged groups, including people in poverty, migrants, internally displaced people and refugees, who most often live in overcrowded and under resourced settings, and depend on daily labour for subsistence.

WHO recognizes that at certain points, some countries have had no choice but to issue stay-at-home orders and other measures, to buy time.

Und noch eins oben drauf: Einen harten "Lockdown" mit "Stay at Home" haben wir nicht, nur nachts dürfen wir ohne Grund nicht mehr raus. Es reicht sogar, wenn der Hund mal muss - so what.

Fallt also bitte nicht auf den Blödsinn rein, den ihr irgendwo aufschnappt!
Volker

51

Montag, 22. Februar 2021, 12:15

Wenn es "politisch" wird sollte man mit Argumenten aufhören und uns der Problematik zuwenden, welche Antifouling die beste ist. :)

P.S. Andere zu reglementieren ist der größte Lustgewinn seit es die Menschheit gibt. Dem können sogar die 80-jährigen noch frönen.... :rolleyes: (wie der alte Mann wie ich zum Beispiel )
Benjamin60, der Querdenker

Beiträge: 1 723

Wohnort: Berlin

Schiffsname: SKOKIAAN

Bootstyp: Moody Eclipse 33

Heimathafen: Ueckermünde

Rufzeichen: DJ3239

  • Nachricht senden

52

Montag, 22. Februar 2021, 16:21

Deshalb zurück zu Vorpommern: Gibt es neue (hoffentlich gute) Entwicklungen bei der Inzidenzzahl?
Mein Hallenbetreiber hat mich heute angeschrieben, dass ich einen Krantermin vereinbaren soll, aber den musste ich vorerst vertrösten...

Handbreit, Skokiaan

Beiträge: 75

Wohnort: Berlin

Bootstyp: Dehler Varianta K4

Heimathafen: Mönkebude

  • Nachricht senden

53

Montag, 22. Februar 2021, 16:27

Laut RKI heute 158,3... laut Verordnung muss der Wert eine Woche lang unter 150, damit diese entfällt, wenn ich es richtig verstanden habe

54

Montag, 22. Februar 2021, 18:11

Es sind doch schon "Inzidenzen" von 35 oder weniger (Zero Covid) in der Diskussion.

Ab nächste Woche weren die Schulen in DEU wieder aufgemacht. Millionen zusätzliche Kontakt pro tag. Und das bei einem Index von über 60 Bundesweit und leicht steigenden Zahlen und dem Verdacht das die Coronavariante aus GB sich durchsetzte. Deine Vorhaltung ist seit heute hinfällig. Mann will auch die Lehrer jetzt sofort Impfen, die restlichen über 80 Jährigen müssen dann länger warten, oder die andren Risijogruppen wie Pflegekräfte.

Dazu muss man Wissen das die britische Variante bereits bei den über 55 Jährigen ordentlich wütet und in UK ordentlich Frührentner durch Langzeitschäden produziert hat. Ostern wird die dritte Welle spätestens da sein, mal sehen wie lange sie diesmal dauert.
Aber ja mir kanns egal sein, ich Krieg meine Impfung wahrscheinlich im Mai als Nicht-Risko.-PAtent und kann dann mein normales Leben aufnehemn. Die meisten EU Länder haben ja schon angedeutet, das geimpfte sich frei Bewegen könne. Ausnahme wird dann DEU sein. Na ja, Schweden ist auch recht schön.

Axel-X342

Matrose

Beiträge: 75

Bootstyp: X342 Bj.1993, Top-Rigg

Heimathafen: Ancora Marina

  • Nachricht senden

55

Montag, 22. Februar 2021, 18:14

WHO recognizes that at certain points, some countries have had no choice but to issue stay-at-home orders and other measures, to buy time.
Und noch eins oben drauf: Einen harten "Lockdown" mit "Stay at Home" haben wir nicht, nur nachts dürfen wir ohne Grund nicht mehr raus. Es reicht sogar, wenn der Hund mal muss - so what.


Dann erzähl das mal den Menschen, die gerade all ihr Hab und Gut verlieren . . .

Axel

56

Montag, 22. Februar 2021, 18:35

Dann erzähl das mal den Menschen, die gerade all ihr Hab und Gut verlieren . . .

Erzähl das den 60.000 die zwei Meter tiefer liegen. Und der Wirtschaft die Kaputt geht wiel man zwiemal eine Lock Down Light gemacht hat der sich eben wie Kaugummi hinzieht und mehr schadet als nützt.. Hier in diesem Forum geht es meist nicht um Hab und Geut. Es geht um eine Freizeitbeschäftigung. Ehrlich ich kann hier das Gejammer teilweise nicht mehr hören. Mein Vater ist über 80 und bekommt in DEU noch immer keinen Termin. Für Ihn wäre die Erkrankung der Tod. Erzähl Ihm das er nun mal da durch muss damit andere Segeln gehen können,und Ostern in Urlaub aber nicht böse sein wenn er ausfällig wird. Nun wird er weiter nach Hinten geschoben, weil Bidlungpolitker schaum vor dem Mund haben. Meine Mutter über 70 wurde schon gesagt vor dem Frühsommer wird das nichts. Und die Pflegekraft die meine Eltern besucht ist auch noch nicht geimpft und hat auch noch keinen Termin. Mein Bruder arbeitet als Hausmeister in einen Pflegeheim, hat Kontakt mit den Leuten dort. Als er nach eine Impfung gefragt hat, wurde er ausgelacht, er ist keine Pflegekraft.

Die Politiker in DEU sollen anstatt Öffnungsphantasien zu verbreiten endlich mal Ihre Scheiß Arbeit machen, die Bevölkerung zu schützen. Gesetzlich Mittel gäbe es um z.B die Liezenz auf Impfstoffe und Zulifergüter aufzuheben und den Massenweise z.B von dritten Pharmafirmen herstellen zu können. Sorry liebe Mod, aber das musst jetzt mal raus.

57

Montag, 22. Februar 2021, 19:32


Zurück zum Thema!
@Grisu100: und @Axel-X342: : Ihr seid hier im falschen trööt!
Aus dem Zusammentreffen von Vorbereitung und Gelegenheit entsteht das, was wir Glück nennen.
Anthony Robbins

Beiträge: 1 920

Wohnort: Lübeck

Schiffsname: Berzerk

Bootstyp: Spirit 28

Heimathafen: Teerhofinsel

  • Nachricht senden

58

Montag, 22. Februar 2021, 19:59

Aussage einer Lokalpolitikerin mir privat gegenüber: "Ich bin der Meinung wir sollten uns als Volk nicht zerfleischen. Das soll doch erreicht werden. Kommen Urlauber her ist im Moment kein Restaurant o Hotel auf. Also müssen erstmal alle bleiben wo sie sind. Wir können auch nicht weg!" - Muss jeder mit seinem Gewissen klar machen worauf er Bock hat!

LG
Kuddel
Fragt Fritzchen seinen Vater: „Papa,
ist der Stille Ozean den ganzen Tag still?“
:ueberlegen: darauf der Vater: :kopfkratz: „Kannst du mich nichts besseres fragen?“ Sohn: „Ok, woran ist dann das Tote Meer eigentlich gestorben?“ ?(


Meeresfee

Salzbuckel

Beiträge: 5 808

Schiffsname: Gute Fee

Bootstyp: Traditionssegler 9.50

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: Tel.nummer

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

59

Montag, 22. Februar 2021, 21:18

Man muss mal wieder an Binsenweisheiten erinnern. Wie geht man mit Viren um? Entweder impfen! Oder falls das noch nicht geht, muss man die Übertragung verhindern. Wie? Indem man Mensch von Mensch fern hält. Abstand, keine unnötigen Kontakte. Bevölkerungsgruppen voneinander isolieren. So läuft das Virus sich tot.

Auf Befindlichkeiten wie, ich will zum Segeln, kann man da echt nicht Rücksicht nehmen.

60

Montag, 22. Februar 2021, 21:28

Für Travemünde besteht sogar ein "Betretungsverbot", nur scheint es Wenige zu interessieren. Am WE war die Promenade voll mit den Tagestouris.
Ich hoffe in Meck-Pom geht man konsequenter vor.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 761   Hits gestern: 2 829   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 6 475 144   Hits pro Tag: 2 462,6 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 11 398   Klicks gestern: 20 332   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 49 047 943   Klicks pro Tag: 18 653,72 

Kontrollzentrum