Sie sind nicht angemeldet.

Boote kaufen

BTC-Forum

Windstärken

Windstärkentabelle

21

Donnerstag, 14. Oktober 2021, 22:49

Gr.brode ist super. Man kann in alle Richtungen lossegeln.

Gruß Odysseus

reinglas

Seebär

Beiträge: 1 321

Wohnort: Waren (Müritz)

Schiffsname: "THEA" - in Arbeit

Bootstyp: Hai 590

Heimathafen: Müritz

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 14. Oktober 2021, 23:05

Gr.brode ist super. Man kann in alle Richtungen lossegeln. Gruß Odysseus

. . . sah mir Großenbrode auf der Karte an und stellte fest:
Nur mit einem Segelflugzeug kann man überall hin segeln. :)

Reinhard
Keiner und Nichts kann mich enttäuschen.
Nur meine Erwartungen vermögen das.

23

Freitag, 15. Oktober 2021, 08:12

Also Schwimmstege mit Heckpfählen, wie es aussieht.
Ist es beim Hafenbau in der Reihenfolge üblich, die vor dem Bau einer Mole/Schutzwand zu setzen?
Oder wird es tatsächlich keine geben?
Gruß
Andreas

Spi40

Salzbuckel

  • »Spi40« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Berlin

Schiffsname: Antares

Bootstyp: Kielschwertkreuzer Mahagoni auf Eiche

Heimathafen: Bootswerft Freest

Rufzeichen: DG4103

MMSI: 211591600

  • Nachricht senden

24

Freitag, 15. Oktober 2021, 09:30

Oder wird es tatsächlich keine geben?


Kann ich mir nicht vorstellen. Wer einmal bei "Stoff" am Dänholm Nord gelegen hat, weiß, dass es im Strelasund ohne jeglichen Schutz sehr sehr ungemütlich, wenn nicht sogar gefährlich für das Material (Schiffe) werden kann. Und Dänholm Nord hat einen neuen Wellenbrecher bekommen.
Die Schwedenschanze ist ja noch offener.....gegenwärtig!
Abwarten, das kommt bestimmt noch. Der passende Steinbruch wird bestimmt gerade geplündert. :D
Gruß Torsten

kis
keep it simple

Selliner

Seebär

Beiträge: 1 195

Wohnort: Sellin

Schiffsname: "Lotte" und "SKant d'Or"

Bootstyp: Midget 31, SK2

Heimathafen: Seedorf

Rufzeichen: DH6428

MMSI: 211484730

  • Nachricht senden

25

Freitag, 15. Oktober 2021, 11:15

Oder wird es tatsächlich keine geben?


Kann ich mir nicht vorstellen. Wer einmal bei "Stoff" am Dänholm Nord gelegen hat, weiß, dass es im Strelasund ohne jeglichen Schutz sehr sehr ungemütlich, wenn nicht sogar gefährlich für das Material (Schiffe) werden kann. Und Dänholm Nord hat einen neuen Wellenbrecher bekommen.
Die Schwedenschanze ist ja noch offener.....gegenwärtig!
Abwarten, das kommt bestimmt noch. Der passende Steinbruch wird bestimmt gerade geplündert. :D

Glaub ich nicht, das es Stein wird.
Die Pfähle die an den Seiten gerammt wurden, und davon lagen auch noch einige rum, hatten einige Anbauten.
Sah aus wie Aufnahmen. Denke das es wie in Gustow gelöst wird. Also außen noch Bohlen als Wellenbrecher anbringen.
Ist ja auch die gleiche Firma die es baut (Jaich Wasserbau).
Schwell ist je eher nicht am Strelasund zu erwarten, also muß nur die Windsee gebrochen werden.

Denke auch nicht das es Schwimmstege werden. Das sah alles nach Unterkonstruktion für Stege aus.

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 2 262   Hits gestern: 3 164   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 6 983 034   Hits pro Tag: 2 478,49 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 14 438   Klicks gestern: 19 097   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 52 265 168   Klicks pro Tag: 18 550,52 

Kontrollzentrum