Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Segelalex

Salzbuckel

Beiträge: 2 601

Wohnort: Bei Aachen

Schiffsname: Valentine

Bootstyp: Contest 29

Heimathafen: Workum

Rufzeichen: DD3342

  • Nachricht senden

21

Montag, 8. April 2013, 16:43

Hi,

ist gerade raus. http://www.agentschaptelecom.nl/binaries…eizoen-2013.pdf

Von Funkschein steht da nix. Wohl aber dass es extrem wichtig ist, dass man binnen nur mit 1 Watt sendet und eine ATIS-Kennung mit ausgibt. Fehlt die, werden 250 Euronen Starfe fällig, falls man auffällt. Also so wie ich das lese, kein Schein für Neiderländer erforderlich, also auch kein UBI oder SRC. Wie das für Deutsche dort ist steht da nicht. Paar interessante Tipps sind dennoch drin.

Grüssle
Alex
Schatz, es liegt nicht an dir, es liegt am Steg...

22

Montag, 8. April 2013, 17:10

Hallo Segelalex, Yellow boat und Jannina,

es gibt immer ein paar superkompetente Sechler mit tollem Wissen! Vielen Dank!

Ja dann mach ich mich mal ans Buchen für ein Böötchen in Euren Gewässern.

Herzliche Grüße Hans

PS: Wie oft was millionenmal diskutiert wurde...ich habe ja die Suchfunktion benutzt, diesen Tröööööt gefunden und kein neues Thema aufgemacht....deshalb meine ich sind diese Bemerkungen nicht notwendig....Trotzdem Danke
Hi,

ist gerade raus. http://www.agentschaptelecom.nl/binaries…eizoen-2013.pdf

Von Funkschein steht da nix. Wohl aber dass es extrem wichtig ist, dass
man binnen nur mit 1 Watt sendet und eine ATIS-Kennung mit ausgibt.
Fehlt die, werden 250 Euronen Starfe fällig, falls man auffällt. Also so
wie ich das lese, kein Schein für Neiderländer erforderlich, also auch
kein UBI oder SRC. Wie das für Deutsche dort ist steht da nicht. Paar
interessante Tipps sind dennoch drin.

Grüssle

Alex


Tatsächlich wurde SRC bis vor einiger Zeit in Holland nur "egduldet".
Man konnte auch in Holland nicht die Prüfung machen.
SRC wird in Holland aber schon seit einiger Zeit nicht mehr nur geduldet sondern ist jezt offiziell anerkannt , auch für den Binnenfunk.
Also Binnenfunk auf dem Ijsselmeer mit nur SRC ist kein Problem.
Hier einen Link zu einen er bekanntesten Funkschein Schulen in Holland wa das so auch steht. 12e Zeile von oben.
http://www.aquaplanning.org/index.php/nl/src-marifoon-cursus
Ad

Grüßle aus Freiburg und handbreit.... Hans
***sail now :P - :D learn later***
***:tatsch:Sail Your Soul :tatsch:***

23

Montag, 8. April 2013, 17:25

Eigl. ist UBI erforderlich, SR wird aber geduldet, reicht also aus!

Liebe Forumssegler,

nun wollte ich doch noch sicherheitshalber hier die Ijsselmeersegler-Franktion nochmal fragen: Wird auf dem Ijsselmeer der SRC als Funkschein in der Praxis geduldet?

Wir wollen im Sommer aufs Ijsselmeer und ich habe nur den SRC.
(Bitte auch keine anderen Diskussionen, wie : mach doch den Schein nach etc.....danke

moin Hans,

es kommt darauf an, wann Du den Schein gemacht hast. Wenn es parallel schon den UBI gab, bleibt es wohl beim UBI


ich habe noch den Funker I , war damals binnen und buten, hat aber heute noch Bestandsschutz

isis

Persbureau NL und Master of Desaster

  • Nachricht senden

24

Montag, 8. April 2013, 18:56

bei meiner Kontrolle auf dem IM gings "NUR" um Alkohol....sonst hat die nix interessiert

und personalausweis
in der Schleuse Kornwerder,,, wurde das Klo überprüft 2012 " fäkaltank
in texel .. die Funk zulasungsurkunde
bei enkhuizen alk..

2012
.es kommt auf jeden an, Carl

25

Montag, 8. April 2013, 19:39

Moin Rainer,

ich habe hier nur die Ungnade der späten Geburt bzw. den Beginn des spätbegonnenen Seglerlebens...aber ich probier es mal mit dem SRC und hoffe auf die niederländische Gelassenheit...

Grüßle Hans


ich habe noch den Funker I , war damals binnen und buten, hat aber heute noch Bestandsschutz
Grüßle aus Freiburg und handbreit.... Hans
***sail now :P - :D learn later***
***:tatsch:Sail Your Soul :tatsch:***

segler66

Seebär

Beiträge: 963

Wohnort: Leverkusen

Schiffsname: Andromeda

Bootstyp: Contest 28

Heimathafen: Stavoren De Roggebroek

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 5. Juli 2018, 14:52

Binnenschifffahrtsfunk mit ATIS = erforderliches Funkzeugnis "UBI"!

Isselmeer = Binnenschifffahrtsfunk!


schließt das Beschränkt Gültiges Betriebszeugnis für Funker I von 1998 , nicht UBI mit ein ?
Heute werden die Boote von Designern am PC gestylt, früher von Seglern/Bootsbauern konstruiert !!
https://www.youtube.com/watch?v=qtsr6_GYV1w

27

Donnerstag, 5. Juli 2018, 16:37

Binnenschifffahrtsfunk mit ATIS = erforderliches Funkzeugnis "UBI"!

Isselmeer = Binnenschifffahrtsfunk!


schließt das Beschränkt Gültiges Betriebszeugnis für Funker I von 1998 , nicht UBI mit ein ?
Ja! siehe Anlage ;)
»Skipper-Chris« hat folgende Datei angehängt:
Rot im Sinne dieser Verordung ist nicht gelb oder blau, sondern grün. :rolleyes:

www.zalu.de

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 340   Hits gestern: 2 597   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 008 493   Hits pro Tag: 2 337,39 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 2 337   Klicks gestern: 19 036   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 32 643 918   Klicks pro Tag: 19 034,96 

Kontrollzentrum

Helvetia