Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

marting

Offizier

Beiträge: 167

Schiffsname: Idefix

Bootstyp: Bavaria 36 Cruiser

Heimathafen: Lelystad Haven

MMSI: 211544410

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 9. April 2019, 16:47

Ich finde den Preis für das was da aktuell geboten wird etwas zu viel.
Aber anschauen werd ich mir es wohl doch einmal dieses Jahr.

Beiträge: 1 466

Schiffsname: Cumulus

Bootstyp: Westerly Centaur

Heimathafen: De Roggebroek

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 9. April 2019, 18:01

Alle Infos gibt es immer noch auf den entsprechenden Seite: https://www.natuurmonumenten.nl/marker-w…r-marker-wadden


Danke für den Link: Man muß also vorab den Liegeplatz per APP bezahlen, eine andere Möglichkeit gibt es nicht!
Gruß
Karl
...nichts ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder glaubt, er hat am meisten davon abbekommen...

SaskiaK

Offizier

Beiträge: 193

Wohnort: Köln

Bootstyp: Contest 34

Heimathafen: Marina Stavoren

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 9. April 2019, 18:47

Alle Infos gibt es immer noch auf den entsprechenden Seite: https://www.natuurmonumenten.nl/marker-w…r-marker-wadden


Danke für den Link: Man muß also vorab den Liegeplatz per APP bezahlen, eine andere Möglichkeit gibt es nicht!
Das ist nicht korrekt.

Du musst ihn vorher per App reservieren. Bezahlen kannst du auch am Terminal mit Karte. Nur bar bezahlen geht nicht.

Ik heb geen smartphone / Blue water app, kan ik op het eiland mijn havengeld betalen?
Onze havenmeesters beschikken over een pin terminal waar je eenvoudig met pinpas of creditcard je liggeld en gebiedsbijdrage kunt betalen. Betalen met cash-geld is niet mogelijk!
Bootlos. Möchte das gerne ändern. Wer eine Contest 34 findet darf sie mir melden! (Ähnliche Boote auch)


Boot hat mich gefunden!

Beiträge: 1 466

Schiffsname: Cumulus

Bootstyp: Westerly Centaur

Heimathafen: De Roggebroek

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 9. April 2019, 19:03

...man sollte immer alles lesen :O
Gruß
Karl
...nichts ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder glaubt, er hat am meisten davon abbekommen...

Beiträge: 21

Wohnort: Krefeld

Schiffsname: Clearlake

Bootstyp: Bavaria 36

Heimathafen: Katwoude

Rufzeichen: DH 2956

MMSI: 211795150

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 6. Juni 2019, 14:54

Hallo, wir waren am 25. Mai dort. Ist in vielen Bereichen noch sehr kahl aber deutlich größer als erwartet. Es war noch relativ leer. Ich befürchte, dass sich das im laufe der Zeit ändern wird. Da es keine Infrastruktur gibt ist der Preis für eine Nacht schon hoch. Bezahlt werden kann im Voraus über die App. Dann ist der Liegeplatz reserviert. Kurzentschlossene können es versuchen. Sofern ein Platz frei ist, kann vor Ort auch mit Karte gezahlt werden.
Gruß
Klaus

smaugi

Salzbuckel

Beiträge: 3 953

Schiffsname: Nexus

Bootstyp: Bavaria33

Heimathafen: Urk / NL

  • Nachricht senden

26

Montag, 5. August 2019, 14:17

Marker Wadden - wir waren da

Vorletzte Woche Sonntag Nachmittag besuchten wir auch mal erstmalig die Marker Wadden. Wind war westlich Ende 5bft, so dass vor der Insel eine recht hohe Welle stand.
Aber wir sind unter "Vollzeug" in den Vorhafen eingefahren und haben in Ruhe und ohne störende Wellen die Segel bergen können. Platz war reichlich vorhanden.
Ein Boote vor uns hat es außerhalb versucht - sah aber beim Segelbergen ziemlich nach Trampolin für den Vorschiffsmann aus :-)

Innen viel Platz zum manövrieren, anlegen an dem Längssteiger war kein Problem. Dort ist beidseitig direkter Platz für sicher 10 Yachten (im Päckchen natürlich mehr).
Zusätzlich gibt es an einem weiteren Steg beidseitig je ca. 14 Boxen + Kopfsteg.

Reserviert oder bezahlt haben wir nicht mit einer BlauwasserApp, sondern direkt in Bar bei der freudlichen zweimann/frau - Inselbesatzung, die auch Flyer verteilt und Infos gibt.
Man kann schon spazieren gehen und den schönen Hochsitz erklimmen. Ein toll angelegtes Gelände!

Der Übernachtungspreis ist hoch wenn man bedenkt, dass es (noch) keine Versorgung gibt. Strom, Wasser und Toiletten/Duschen sind noch nicht vorhanden (soll aber noch kommen).
Also sollte man an den enormen Aufwand des Terraformings denken und die ca. 25€ (11m, 2Personen) für den guten Zweck bezahlen ohne sich aufzuregen. Wer es bei dieser Summe für ein 11m Boot doch nicht lassen kann, sollte momentan auf keinen Fall dort übernachten. Das ist dann nicht gut für den Blutdruck :)

Wir haben es sehr genossen, weil die Landschaft schon einmalig ist.

Hier ein paar Bilder:
»smaugi« hat folgende Dateien angehängt:
  • Wppm6676.jpg (218,19 kB - 49 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. August 2019, 17:25)
  • Img_5761.jpg (242,59 kB - 38 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. August 2019, 17:25)
  • Img_5773.jpg (987,47 kB - 39 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. August 2019, 17:25)
  • Img_5759.jpg (1,27 MB - 39 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. August 2019, 17:25)
  • Img_5758-b.jpg (415,31 kB - 34 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. August 2019, 20:46)
Tschüss
Christian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »smaugi« (5. August 2019, 14:37)


smaugi

Salzbuckel

Beiträge: 3 953

Schiffsname: Nexus

Bootstyp: Bavaria33

Heimathafen: Urk / NL

  • Nachricht senden

27

Montag, 5. August 2019, 14:37

Hier noch mal 2 Bilder etwas vergrößert:
»smaugi« hat folgende Dateien angehängt:
  • Img_5773-b.jpg (164,86 kB - 45 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. August 2019, 17:26)
  • Img_5759.jpg (464,24 kB - 36 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. August 2019, 20:46)
Tschüss
Christian

Beiträge: 727

Wohnort: Gladbeck

Schiffsname: Mythos

Bootstyp: Jantar 23

Heimathafen: Woudsend / Trailer in heimatlicher Scheune

  • Nachricht senden

28

Montag, 5. August 2019, 15:46

Hallo,
mal eine Frage....
kommt man da derzeit ohne Elodea zu fischen rein ?

Viele Grüsse
Uli
Segeln ist die schönste Art und Weise, 100 Euro Scheine in der Luft zu zerreissen

Paul b

Salzbuckel

Beiträge: 4 110

Wohnort: linker Niederrhein

Schiffsname: Generation X

Bootstyp: Comet 1050

Heimathafen: Stavoren Buiten Marina

  • Nachricht senden

29

Montag, 5. August 2019, 15:59

Uli ich war dort vom 19 auf den 20.07 von Enkhuizen kommend - alles problemlos!
:fb: Mitsegeln?
:fb: Mitfahren?

smaugi

Salzbuckel

Beiträge: 3 953

Schiffsname: Nexus

Bootstyp: Bavaria33

Heimathafen: Urk / NL

  • Nachricht senden

30

Montag, 5. August 2019, 16:36

Ja kein Problem. In der Osthälfte des Markermeers sind die Pflanzen nicht mehr sichtbar und fühlbar.
So ab 3.2m kommen sie wohl z.Z. nicht mehr an die Oberfläche. In der Westhälfte ist es ja meist 2.9m und weniger.
Allerdings habe ich im Hafen in den seichten (<30cm) Uferzonen schon die ersten dieser Pflanzen krabbeln gesehen.
Tschüss
Christian

Beiträge: 727

Wohnort: Gladbeck

Schiffsname: Mythos

Bootstyp: Jantar 23

Heimathafen: Woudsend / Trailer in heimatlicher Scheune

  • Nachricht senden

31

Montag, 5. August 2019, 21:00

Hallo zusammen,
dann werde ich mir das in der letzten Augustwoche vielleicht mal anschauen.
Ich mag solche Inselhäfen, den Kreupel (siehe Bild) finde ich auch klasse, ebenso die Marrekrite-Inseln im Heeger Meer.
Viele Grüsse
Uli
»Jantar 23 Mythos« hat folgende Datei angehängt:
  • P1400453.JPG (531,44 kB - 26 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. August 2019, 20:45)
Segeln ist die schönste Art und Weise, 100 Euro Scheine in der Luft zu zerreissen

Paul b

Salzbuckel

Beiträge: 4 110

Wohnort: linker Niederrhein

Schiffsname: Generation X

Bootstyp: Comet 1050

Heimathafen: Stavoren Buiten Marina

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 7. August 2019, 12:18

Noch so ein bisschen drum herum .......

Die "Hafenmeister" sind ehrenamtliche, die sich wöchentlich abwechseln. Durch Zufall hatte zu unserer Anwesenheit der ehemalige Hafenmeister aus Lelystad-Haven eine Woche Dienst.
Nur wenige Schritte von der Steganlage ist man schon am westlichen Strand, wo der Untergrund ganz sanft ins Markermeer abfällt. Dort kann man auch gut schwimmen und beachen.

Die Insel an sich hat 2 Wege Wanderwege einen kurzen mit etwa 3 km und einen langen mit etwa 12 km. Alle Infos findet man in niederländisch hier
Desweiteren findet man einen Aussichtsturm und mindestens 2 Vogelbeobachtungshütten. Ich finde es verdammt klasse, was die dort innerhalb von 2 Jahren aufgebaut haben und was für einen Artenvielfalt sich bereits angesiedelt hat. Fernglas solltest
du an Bord haben und auch ne Kamera mit vernünftigem Objektiv bietet sich an dabei zu haben.

Noch ist das Ganze nicht abgeschlossen, so dass der Ausbau weitergeht.

Grillen ist nur an Bord erlaubt!

Überrascht war ich von den viel "Tages"-Gästen, die sich extra zu der Insel schippern ließen, um dort die Vögel zu beobachten.

Die Art und Weise ist eine andere als die Inseln im Heeger Meer oder die Marrekrite Inseln, die ich so kenne.

Mein Havengeld habe ich mit der Blue Water App bezahlt, was auch so gewünscht ist. Cash ist die letzte Konsequenz.
:fb: Mitsegeln?
:fb: Mitfahren?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paul b« (7. August 2019, 13:17)


smaugi

Salzbuckel

Beiträge: 3 953

Schiffsname: Nexus

Bootstyp: Bavaria33

Heimathafen: Urk / NL

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 7. August 2019, 12:38

wo der Untergrund ganz sanft ins Ijsselmeer abfällt.

Wenn du schon von dort westlich bis ins Ijsselmeer willst, solltest du erwähnen, dass zuvor noch Markermeer, Land, Nordsee einige Ozeane und vieles mehr kommt :D
Tschüss
Christian

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 611   Hits gestern: 2 647   Hits Tagesrekord: 6 218   Hits gesamt: 4 812 232   Hits pro Tag: 2 343,61 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 10 901   Klicks gestern: 18 335   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 38 061 514   Klicks pro Tag: 18 536,38 

Kontrollzentrum