Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

isis

Persbureau NL und Master of Desaster

  • »isis« ist der Autor dieses Themas

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. Januar 2018, 13:34

Sturm Schaden op Urk

die im winterlager an der kaade liegende Arche hat sich losgerissen und im Hauptbecken zu schaden geführt
Boote eingedrückt etc,,
oh je oh je ,

http://www.omroepflevoland.nl/nieuws/155…n-haven-van-urk

schweres Räumgerät und Schlepper in einsatz
webcams überlastet

De losgeslagen Ark in Urk is 70 meter lang, 13 meter hoog, 10 meter breed en heeft 4 verdiepingen.
.es kommt auf jeden an, Carl

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »isis« (3. Januar 2018, 14:02)


2

Mittwoch, 3. Januar 2018, 13:38

In Lemmer steht das Wasser 1 1/2 Meter höher als normal und die Festmacher rutschen über die Dalben. Habe gerade mit unserem Hafenmeister telefoniert. 70 Knoten an Friese Hoek

isis

Persbureau NL und Master of Desaster

  • »isis« ist der Autor dieses Themas

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. Januar 2018, 13:40

oh je hoffentlich keiner personen Schäden

Ramspolkering gesloten

Stormvloedkering Ramspol in Overijssel wordt sinds 12.10 uur gesloten.
»isis« hat folgende Dateien angehängt:
.es kommt auf jeden an, Carl

norbaer

Salzbuckel

Beiträge: 3 917

Schiffsname: Top Job

Bootstyp: J 111

Heimathafen: Colijnsplaat

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. Januar 2018, 13:47

Na hoffentlich geht es den Tieren auf der Arche gut.....

isis

Persbureau NL und Master of Desaster

  • »isis« ist der Autor dieses Themas

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 3. Januar 2018, 13:50

es sind ggf mitglieder aus dem forum betroffen ,, wie schlimm
pieerre,, liegt dort ,, ;(
.es kommt auf jeden an, Carl

isis

Persbureau NL und Master of Desaster

  • »isis« ist der Autor dieses Themas

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 3. Januar 2018, 13:57

'Maeslantkering waarschijnlijk dicht vanmiddag'

De Maeslantkering wordt ieder jaar getest, maar het is elf jaar geleden dat de kering onder storm-omstandigheden is dichtgegaan, zegt Pieter Beeldman van Rijkswaterstaat

https://media.zie.nl/m/ukqzuymfw6ta_@t.mp4

De #N302 Dijk Enkuizen-Lelystad is in voor álle verkeer in beide richtingen dicht vanwege de storm.

Volgens Weerplaza waait het op Vlieland nu inmiddels een uur lang met een kracht van 10Bft. Dit betekent dat deze storm officieel als zware storm de boeken in gaat.

Op de Noordzee begint de wind nu wel voorzichtig af te nemen, in de loop van de middag zal dit ook boven land het geval zijn.
.es kommt auf jeden an, Carl

isis

Persbureau NL und Master of Desaster

  • »isis« ist der Autor dieses Themas

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 3. Januar 2018, 14:06

Hollandse IJsselkering Krimpen 24 uur dicht
De Hollandse IJsselkering bij Krimpen aan den IJssel gaat woensdagmiddag om 13.00 uur voor 24 uur dicht.

Volgens Rijkswaterstaat zijn voorbereidingen in gang gezet om ook de Maeslantkering in de Nieuwe Waterweg bij Hoek van Holland te sluiten. De stormvloedkering gaat normaal bij 3 meter boven NAP dicht, maar omdat de kering al zeven jaar niet meer operationeel is geweest bij storm gaat de kering woensdag eenmalig dicht bij 2.60 boven NAP. Op die manier kan het waterwerk worden getest.

Als de Maeslantkering sluit, gaat ook de Hartelkering bij Spijkenisse dicht. Beide waterwerken zijn aan elkaar gekoppeld. "Maar er is nog geen go of no go voor sluiting", benadrukt een woordvoerder van Rijkswaterstaat.

Bij Rotterdam wordt een maximale waterhoogte van 2.77 meter verwacht. (Bron: ANP)

vlissingen HW
»isis« hat folgende Datei angehängt:
  • vlissingen.jpg (51,35 kB - 86 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Januar 2018, 05:31)
.es kommt auf jeden an, Carl

isis

Persbureau NL und Master of Desaster

  • »isis« ist der Autor dieses Themas

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 3. Januar 2018, 14:16

Oosterschelde nun auch dicht,,


pierre alles gute ,,
.es kommt auf jeden an, Carl

Rüm Hart

Motorsegler-Versäger

Beiträge: 6 396

Wohnort: Emsland

Schiffsname: Rüm Hart

Bootstyp: Sirius 310 DS

Heimathafen: Warns, Stormvogel

Rufzeichen: DG3578

MMSI: 211545290

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 3. Januar 2018, 14:19

Carl, ich hab Deinen Link zum Video mal auf fb weiterverbreitet. Vielleicht gibt's da ja Betroffene - und hoffentlich vor Ort keine Personenschäden

Danke für die Berichterstattung

Gruß, Manfred
Rüm Hart Blog: KLICK
Kolumne für segeln: KLACK
Sirius Forum: KLONG

isis

Persbureau NL und Master of Desaster

  • »isis« ist der Autor dieses Themas

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 3. Januar 2018, 14:27

danke Manfred hoffe nur das es nicht schlimmer kommt . und die Boote da vorne gut versichert sind

ZWOLLE - Vanwege het hoogwater in en rond Kampen heeft het waterschap Drents Overijsselse Delta vrijwilligers opgeroepen om te komen helpen met het vullen van zandzakken.

Sluiting #maeslantkering is begonnen. Sirene loeit en lichten knipperen. Proces duurt ong. 2 uur
»isis« hat folgende Datei angehängt:
  • maes.jpg (95,23 kB - 104 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Januar 2018, 05:32)
.es kommt auf jeden an, Carl

Jan04

Offizier

Beiträge: 169

Wohnort: Winsen/Luhe

Schiffsname: mea culpa

Bootstyp: Comfortina 38

Heimathafen: Heiligenhafen

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 3. Januar 2018, 14:39

Ich hoffe dieser Holzklotz von Arche ist gut versichert wenn sie den schon nicht ordentlich anbinden...
Gruß Jan -------- :pirat:

Beiträge: 760

Wohnort: OWL

Schiffsname: Calypso

Bootstyp: Ecume de Mer

Heimathafen: Stavoren

Rufzeichen: DB4849

MMSI: 211433390

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 3. Januar 2018, 14:41

:fb:

Beiträge: 1 906

Wohnort: Babensham

Schiffsname: Chrismi II

Bootstyp: Elan 31S

Heimathafen: Trget (HR)

Rufzeichen: in Arbeit

MMSI: in Arbeit

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 3. Januar 2018, 14:45

Ich hoffe dieser Holzklotz von Arche ist gut versichert wenn sie den schon nicht ordentlich anbinden...

Ich glaube nicht, dass da eine andere als die eigene Kasko zahlt.
Liebe Grüße, Walter

there is no tool like an old tool.....

Jan04

Offizier

Beiträge: 169

Wohnort: Winsen/Luhe

Schiffsname: mea culpa

Bootstyp: Comfortina 38

Heimathafen: Heiligenhafen

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 3. Januar 2018, 14:51

Ich hoffe dieser Holzklotz von Arche ist gut versichert wenn sie den schon nicht ordentlich anbinden...

Ich glaube nicht, dass da eine andere als die eigene Kasko zahlt.


da bitte ich jetzt mal um Erläuterung.

Wenn mein Schiff sich in einem Hafen losreißen und andere Schiffe beschädigen würde, dann müsste das nicht meine Versicherung zahlen, sondern die der Geschädigten?
Gruß Jan -------- :pirat:

Beiträge: 760

Wohnort: OWL

Schiffsname: Calypso

Bootstyp: Ecume de Mer

Heimathafen: Stavoren

Rufzeichen: DB4849

MMSI: 211433390

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 3. Januar 2018, 14:53

Die eigene Haftpflicht zahlt nur bei eigenem schuldhaften Verhalten.
Hat die Arche (oder der Besitzer) aber alles richtig gemacht und einfach Pech gehabt zahlt auch seine Haftpflicht nicht.

Gruß, Dirk
:fb:

Vodies

Proviantmeister

Beiträge: 336

Wohnort: Rosenheim

Bootstyp: Sunbeam 25KS

Heimathafen: Urfahrn (Chiemsee)

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 3. Januar 2018, 14:54

Ich hoffe dieser Holzklotz von Arche ist gut versichert wenn sie den schon nicht ordentlich anbinden...


Wenn ein Schiff ordentlich vertäut ist und sich dann aufgrund eines außergewöhnlichen Sturms losreißt muss die Haftpflicht des Schiffes nicht zahlen. Dann zahlt nur die Vollkasko des beschädigten Schiffs sofern man Vollkasko versichert ist. Das habe ich zumindest mal in der Yacht gelesen.

Franz
Franz
Viele Gruesse aus Rosenheim

Beiträge: 1 906

Wohnort: Babensham

Schiffsname: Chrismi II

Bootstyp: Elan 31S

Heimathafen: Trget (HR)

Rufzeichen: in Arbeit

MMSI: in Arbeit

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 3. Januar 2018, 14:55

"Nach dem im deutschen Recht geltenden Grundsatz der Verschuldenshaftung haftet ein Bootseigner nur für Schäden, die durch sein eigenes schuldhaftes Verhalten herbeigeführt wurden. Die Bootshaftpflicht-Versicherung reguliert demzufolge auch nur Schäden, bei denen die Ansprüche des Geschädigten gegen den Schadenverursacher wegen fahrlässigen Verhaltens berechtigt sind"

ich denke, in den NL ist es ebenso.
Liebe Grüße, Walter

there is no tool like an old tool.....

isis

Persbureau NL und Master of Desaster

  • »isis« ist der Autor dieses Themas

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 3. Januar 2018, 14:59

der gesamte 1 steiger ist wohl vernichtet ,, um es milde auszudrücken samt der boote,, und jetzt liegt das TEIL vor dem 2 steiger ,,

rund 1000 m² bei um die 60 kn waren wohl zu viel

der rausgerissene poller war schon vor 5 tagen RAUS!!! nicht heute ,,
»isis« hat folgende Datei angehängt:
  • map.jpg (285,87 kB - 128 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Januar 2018, 05:35)
.es kommt auf jeden an, Carl

isis

Persbureau NL und Master of Desaster

  • »isis« ist der Autor dieses Themas

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 3. Januar 2018, 15:05

hier ein live mitschnitt ,, otto war vor ort ,, die arche lag auch auf seinem poller ,,
"seiner meinung "nach war die vertäuung miserabel.. und durch glück sei sein boot am gleichen poller befestigt , nicht mitgezogen worden

da wird sich die frage der versicherung anderes stellen,, ob das boot ausreichend und gut gegen den angekündigten sturm vom eigner vertäut war ,,,

https://twitter.com/CarsenOtto/status/94…3520758786?s=08

Unicum: alle vijf grote stormvloedkeringen dicht

Alle vijf grote stormvloedkeringen sluiten vandaag vanwege de storm en de verhoogde waterstanden. Dat is nog nooit eerder voorgekomen, tweet Rijkswaterstaat. De Maeslantkering en de Hartelkering zijn de laatste twee keringen die vandaag dichtgaan.
Rijkswaterstaat

@Rijkswaterstaat

#Uniek: Al onze vijf grote stormvloedkeringen sluiten vandaag! Dat is nog nooit eerder voorgekomen. De #Maeslantkering en de #Hartelkering zijn de laatste twee keringen die vanwege de storm en de verhoogde waterstanden dicht gaan.
»isis« hat folgende Datei angehängt:
.es kommt auf jeden an, Carl

Jan04

Offizier

Beiträge: 169

Wohnort: Winsen/Luhe

Schiffsname: mea culpa

Bootstyp: Comfortina 38

Heimathafen: Heiligenhafen

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 3. Januar 2018, 15:08

Danke.

Dass war mir rechtlich gar nicht so bewusst.
Da bin ich ja froh das wir voll und gut versichert sind.

Und hoffe das natürlich jetzt auch für die Geschädigten heute.

Wer definiert denn am Ende, ob der Eigner alles "richtig" gemacht hat?
Die Gutachter der Versicherungen?
Irgendeine offizielle Stelle?
Gruß Jan -------- :pirat:

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 251   Hits gestern: 2 188   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 394 838   Hits pro Tag: 2 344,56 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 1 546   Klicks gestern: 16 773   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 28 342 027   Klicks pro Tag: 19 573,74 

Charterboote

Kontrollzentrum