Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

1

Donnerstag, 1. Februar 2018, 12:36

Welchen Umfang haben die Versicherungen der Charterboote in Holland

Moin,
ich bin schon seit Jahren Kunde bei Ottenhome in Heeg und hatte nie auch nur ansatzweise Problem mit Kaution oder Ähnlichem. Zum einen habe ich noch nie Kaution bezahlt, weil diese auch über ein Pfand in Form eines Führerscheins ablösbar ist. Zum anderen waren die Mitarbeiter (meistens der Chef selbst) bei der Rückgabe sehr entspannt. Trotzdem wüsste ich gern welche Höhe wohl so eine Versicherung hat die laut HISWA als ausreichend anzusehen ist. In den Mietbedingungen steht hierzu nur:

2. Der Unternehmer ist verpflichtet, das Wasserfahrzeug
zu Gunsten des Verbrauchers ausreichend gegen die
gesetzliche Haftpflicht, Kaskoschäden und Diebstahl für
die Fahrt in dem zwischen Unternehmer und Verbraucher
vereinbarten Fahrtgebiet zu versichern.

Da ich im September ein größeres Schiff als die bisher übliche Fox 22 chartern möchte, würde mich das schon Interessieren. Schließlich müsste ich im Eventualfall noch eine eigene Versicherung abschließen. Meines Erachtens muss ich mir um nicht bezahlte Versicherungsprämien durch den Vercharterer keine Sorgen machen. Ottenhome ist sicherlich solvent. Welche zusatzversicherung sollte man in Holland überhaupt haben eurer Meinung nach, wenn man chartert.
Gruß
Florian

2

Donnerstag, 1. Februar 2018, 15:59

Warum fragst Du nicht direkt den Vercharterer, bzw. die Agentur über die Du gechartert hast? ?(
Wenn die es nicht sagen können oder wissen, wer dann?
Halbwissen von Foristen bringen Dich nicht weiter!

Beiträge: 1 423

Schiffsname: Zephyr

Bootstyp: Dehler 34

Heimathafen: Stavoren

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. Februar 2018, 20:46

Hallo Florian,

i.d.R. sind die Charterboote in NL, genau wie in D Haftpflicht- und Kaskoversichert. Welche genauen Deckungssummen, Zusätze, Ausschlüsse in der Versicherung das anvisierte Boot hat, kann dir nur dein Vercharterer beantworten.

Meiner Meinung nach macht eine Skipperhaftpflichtversicherung Sinn. Hierbei sollte man prüfen, ob diese auch grobe Fahrlässigkeit und Charterausfallkosten mit einschließt. Ob du eine Kautionsversicherung brauchst, hängt von deiner eigenen Risikofreudigkeit ab. Der Deutsche neigt bekanntlich gerne zur Gürtel und Hosenträger Methode :D
Dietmar


-failure is always an option-

Paul b

Salzbuckel

Beiträge: 3 691

Wohnort: linker Niederrhein

Schiffsname: Generation X

Bootstyp: Comet 1050

Heimathafen: Stavoren Buiten Marina

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. Februar 2018, 09:16

An deiner Stelle würde ich, wie Dietmar schon geschrieben hat, über eine Skipperhaftpflicht nachdenken, die durchaus sinnig ist.

Bei manchen Charter Firmen kannst du zwar Kautionsversicherungen abschließen, das eingezahlte Geld geht wie auch die einbehaltene Kaution in einen Pott bei dem Vercharterer und er blecht daraus die Reparaturen.

Ich chartere öfter Motorboote in D, die Firma hat auch einen interessanten Gedanken. Sie sagen, wenn du die Kaution versichert hast, ist es dir ziemlich egal wie der Kahn zurück kommt, daher hast du immer einen Selbstbehalt von € 250,00, was die Mieter zu größerer Sorgfalt erzieht.

Gerade wenn du schon öfter bei jemanden gechartert hast, würde ich persönlich immer das Gespräch suchen und wie in deinem Fall, den Chef fragen, wozu er rät. Er kann dich und deine Fähigkeiten doch sicherlich ganz gut einschätzen. Pech kann man immer haben, die Frage ist nur wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist. ;)
:fb: Mitsegeln?
:fb: Mitfahren?

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 2 026   Hits gestern: 1 795   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 872 698   Hits pro Tag: 2 336,4 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 13 423   Klicks gestern: 11 447   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 31 703 135   Klicks pro Tag: 19 126,52 

Kontrollzentrum

Helvetia